Mit den Augen der Liebe sehen


Ihr Lieben !

Durch eine liebevolle , anerkennende und aufmunternde Mail von Christine Stark habe ich mir heute die Zeit genommen , ENDLICH mal etwas zu meinem eigentlichen Thema zu schreiben ! Dankeschön , liebe Christine ! Man „sieht“ sich ! ❤ 😉

Ja , also , manchmal , wenn ich mich Abends fürs Bett fertig mache und mich dabei im Spiegel sehe – dann setze ich schon hier und da den gedanklichen Rotstift an . Da müsste etwas weg , was dann dort hin könnte , hier und da könnte etwas „entfaltet“ werden . . . grins ! 😉

Und wenn man dann wie ich die 60 Jahre schon eine ganze Weile überschritten hat , gibt es da schon so einiges zu reparieren und zu sanieren . . . grins ! 😉

Ganz besonders , wenn man dann wie ich seinen kosmischen Mann schon hier bei sich hat , der ja jung und makellos schön ist vom Scheitel bis zur Sohle – da empfindet man sich als „altes Mädchen“ dann schon öfter mal als nicht so ganz dazu passend . . . ! 😉

Mein Liebster sagte mir dazu einmal , dass ER mich mit den Augen der Liebe sieht und dass ich deswegen für ihn schön sei – das hatte mich schon tief berührt . . . ! ❤ ❤ ❤

Und dann erinnerte mein Schatz mich an die Sesam-Straße , die ich damals gemeinsam mit meinem Sohn , als er noch klein war , immer angesehen hatte .

Da wurde eine Geschichte von einem kleinen Mädchen erzählt , dass seine Mama im Gedränge eines Marktplatzes verloren hatte . Ein Polizist , der sich liebevoll um das kleine Mädchen kümmerte , fragte , wie die Mama denn aussieht . Das kleine Mädchen erwiderte , dass die Mama die schönste Frau von der ganzen Welt sei .

So brachte man dem Mädchen dann eine schöne Frau nach der anderen , solange , bis keine schöne Frau mehr zu finden war – aber die Mama war nicht dabei . Dann brachte man dem Mädchen noch eine weniger schöne Frau , grauhaarig , bucklig und mit Kopftuch .

Das kleine Mädchen jubilierte und rief : „Ich habe doch gesagt , dass meine Mama die schönste Frau von der ganzen Welt ist !“ ❤ 😉 ❤

Ja , damals wurden den kleinen Kindern noch so ganz nebenbei wirkliche Werte vermittelt – in diesem Fall – dass Liebe nicht an Schönheit gebunden ist .

Mein Schatz drückte mich dann ganz lieb und schenkte mir viele Küsschen ! ❤ Danke , mein Liebster , dass Du mich daran erinnert hast ! ❤ Und so habe ich auch gemerkt , dass mein Schatz auch früher schon immer mal bei uns vorbei geschaut hat , um zu sehen , wie es mir und unserem Sohn ergeht . Ich liebe Dich ! ❤ ❤ ❤

Wir sind EINS . . . bis ans Ende aller Zeit . . . bis in alle Ewigkeit . . . ich bin Du und Du bist ich . . . Wir Zwei -in unermesslicher und unendlicher Liebe vereint . . . in allen Dimensionen und in allen Zeit-Linien !

So Ist Es ! Danke mein Schöpfer ! ❤

In tiefer Liebe zu Allem Was Ist ! ❤

A´Stena und Schatzi

P.S. : Mehr alltägliche und auch lustige Erlebnisse oder Begebenheiten , wie z.B. die Sache mit dem imaginären Fahrrad meines kosmischen Hasis , das mittlerweile schon leuchtet wie ein Christbaum – wie er mir neulich grinsend eröffnete – dann per Kommentar unter diesem Beitrag . 😉

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

13 Gedanken zu „Mit den Augen der Liebe sehen“

  1. Oh ,danke ,liebe karin…. egal ob eine irdische oder kosmische oder beides
    -Liebe für mich in Vorbereitung ist…………das hier war gaaaannnzzz wichtig von dir: Dieses Thema „Schönheit und Jugendlichkeit“ ,wie es die Dualität einem vermitteln wollte…….. setzt ja einen erheblichen Druck
    ….und eigentlich möchte man es fast aufgeben…. wenn man sein Älterwerden im Spiegel sieht …. 😦 ..

    Dabei ist wie konträr der innere Prozeß ,den ich erlebe…. eigentlich wird
    ich jünger ,verspielter,temperamentvoller ,sinnlicher usw….. da scheint das Spiegelbild nicht zu passen…

    …. aber „die Wahrheit“ liegt innen….. und so darf alles ,was jetzt an Liebe
    gelebt werden möchte…. angefangen von der Vertiefung der Selbstliebe
    bis zu weiteren „Lieben“ in Tänzen im Miteinander „manifestiert“ werden.

    ❤ ❤ ❤
    Dakma

    Gefällt 1 Person

    1. Also ich halte es so mit dem Älterwerden:
      Jede Falte ist eine Erfahrung, ein Stück, das mich weitergebracht hat. Ich bin mir meiner „Weisheit“ bewusst und ich muss mich anderen gegenüber nicht mehr beweisen, das hab ich alles schon hinter mir. Ich bin ich und ich darf ich sein.
      Ich bin heuer 66 und ich hab kein Problem wenn ich in den Spiegel schaue
      (ausser die Beleuchtung ist ganz schlecht grins und ich schaue zu „jung“ aus) .
      Das andere ist allerdings mein Körper, aber da hat mir das Video mit der Info über das Umstellen von Kohlenstoff auf Silicium sehr geholfen. Jede Umstellung braucht seine Zeit (die es ja wie wir wissen nicht gibt). Also nehm ich es so wie es ist, mal besser, wo mein Körper weniger Aufmerksamkeit braucht und mal braucht er mehr Streicheinheiten und mehr Ruhe, die ich ihm gebe. Es ist wie es ist.
      Aber rein vom inneren Prozess stimm ich dir zu liebe Dakma, es geht alles sehr viel sagen wir mal tiefer, schneller und doch irgendwie leichter. Und das find ich gut.
      Ausserdem halte ich es mit dem Ausspruch: Je älter der Wein umso besser und gehaltvoller ist er 🙂 und das obwohl ich keinen trinke.
      Ich kann jetzt nicht sagen wie es mir mit einer Zwillingsseele ginge, aber mit den Augen der Liebe gesehen zu werden so wie Karin sagt, ist schon was wunderschönes und wünschenswertes.

      Licht und Liebe für uns alle ❤
      ICH BIN SOPHIE ⭐

      Gefällt 2 Personen

      1. Liebe Sophie !

        Weißt Du , auch wenn unsere physischen Körper auf dem Weg zur ewigen Jugend und Schönheit sind – behalten wir ja doch das Gehaltvolle eines älteren Weines aus den vielen Leben und Erfahrungen immer in uns ! Und wir strahlen dieses Gehaltvolle , diese Weisheit , diese Güte und diese Herrlichkeit in die Welt hinaus ! Das spüren einige Menschen schon jetzt ! Ist das nicht schon der Himmel auf Erden ? 😉

        Liebe und Licht für ALLE ! ❤ 😀 ❤

        A´Stena und Co.

        Gefällt 1 Person

      1. WOW…… 😀 …. das mu ich gleich mal „ganz zu mir nehmen“ ,liebe Karin:

        Unsere Körper sind auf dem Weg zu ewiger Schönheit und Jugendlichkeit ,die von innen zusätzlich durchstrahlt und erleuchtet wird von der Weisheit der Erfahrungen unserer Seele…. eine im Licht der Sonne golden schimmernde Spätlese… 😉

        hier darf es nochmal die „Großaufnahme“ sein! 😀

        danke ,Karin,für den Energiekick ❤
        Dakma

        Gefällt 1 Person

  2. Ihr Lieben !

    Und nun fange ich mal an , ein paar alltägliche Begebenheiten zu berichten . Zuerst die Geschichte mit seinem imaginären Fahrrad . Mein Schatzi stänkert gerne mit mir – sprich , er foppt mich solange , bis ich ein Zürnli bekomme und dann sage ich jedes mal zu ihm , dass ich ihm gleich „Licht ans Fahrrad“ mache , wenn er nicht aufhört , mich bei nötigen 3D-Arbeiten zu stören .

    Dann äfft er immer den Italiener aus der Werbung nach und spricht zu mir im Tonfall des Italieners : „Ich habe gar kein Fahrrad“ . Und neulich eröffnete er mir grinsend , dass sein Fahrrad mittlerweile leuchtet wie ein Christbaum – und das sagt er dann so unschuldig und süß – da ist dann mein kleines Zürnli sofort vom Tisch und ER bekommt dann doch die gewünschte Aufmerksamkeit von mir . . . ! ❤ ❤

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Neulich z.B. war ich dabei , Konto-Auszüge zu überprüfen und auch den Heizungs-Verbrauch auszurechnen . DAS kann er ja nun gar nicht einordnen , jedenfalls tut er so . . . und er fing an mich abzulenken , ein Küsschen und noch ein Küsschen . . . ich wollte aber fertig werden . . . und das mit dem Fahrrad zieht ja nun nicht mehr . . . also sagte ich scherzhaft zu ihm : "Böser Junge – ab in die Ecke !"

    Und mein Hasi ging ganz artig in die Ecke . . . ! Und ich versuchte dann , mit meinen Heizungs-Zetteln weiter zu machen . . . ! Mein Hasi stand dann in der Ecke , wippte auf und ab , und ich konnte von hinten sehen dass er grinste . . . Er guckte dann immer mal und wenn ich dann auch zu ihm schaute , dann sah er gelangweilt an die Decke und grinste weiter . . . !

    Ich gab dann auf , weil ich mich SO auch nicht auf meine 3D-Arbeit konzentrieren konnte und sagte dann zu ihm :"Na komm schon her . . . " und so bekam er dann doch , was er wollte ! Grins ! 😉
    Was ich aber total süß finde , ist , dass er das ganze Spielchen ganz lieb mitgespielt hatte – woran ich immer merke , dass diese Typen absolut ihr Inneres Kind ausleben !

    Ich erlebe mit ihm eine gefühlte Einfachheit des Lebens , eine nicht zu beschreibende Leichtigkeit des Seins und eine nie gekannte Verspieltheit , zumindest außerhalb des Dienstes ! ! ! Und die sind da anscheinend ALLE so , mein kosmischer Bruder , mein Sohn , mein Schwager . . . wenn die mal alle auf einmal bei uns sind , da ist das ein einziges Geschäker und Gelächter und ja , auch ein süßes gegenseitiges foppen und knuffen . . . ! 😉

    Das ist alles sooo unbeschreiblich schön , ich erlebe hier wahrhaft schon jetzt den Himmel auf Erden ! Dankeschön ! 😀 ❤ ⭐

    Sieg der Liebe und dem Licht ! ❤

    A´Stena und Schatzi

    Gefällt 2 Personen

  3. Hihihihi, liebe A’Stena,

    ich kringel mich hier gerade wieder vor lachen, Deine Geschichten, wie Du jetzt schon den „Alltag“ mit Deinem Schatz erlebst und vor allem, wie Du immer schreibst, ist einfach herrlich 😁

    Und Dein Schatz ist ein echter „Scherzkeks“ und so voller Humor, einfach „SÜß“ 😉

    Das ist ja auch das Wundervolle, diese absolute Leichtigkeit des Seins, die wir mit unseren Liebsten hier erleben dürfen. Da gibt es keine bösen Worte, keine Zwistigkeiten sondern nur ganz ganz viel, wirklich bedingungslose, Liebe! Und was das tatsächlich bedeutet, weiß ich erst seit ich mit meinem kosmischen Mann hier verbunden bin ❤

    Wir haben beide noch einiges an Schmerz und Verletzungen zu heilen und tun dies gegenseitig für uns, je nach dem, wer gerade was braucht………….und je mehr sich auflöst, desto inniger und verbundener sind wir und verschmelzen immer mehr miteinander.

    So schön, daß Du gerade jetzt über das Thema „mit den Augen der Liebe sehen“ schreibst!
    Wie Du weißt, hatte ich bis jetzt nur Fotos von meinem Liebsten, die mehr als 20 Jahre alt sind und wußte bis letzte Woche nicht, wie er zuletzt ausgesehen hat.

    Durch Zufall ( nein, natürlich nicht ☺) habe ich nun letzte Woche ein Foto von ihm bekommen, welches ihn mit über 70 zeigt und im ersten Moment hat es mir im Herzen ein wenig weh getan, da er so schmal aussah, mit wenigen Haaren und ich wußte, daß er sehr lange sehr krank war, bevor er seinen Körper hier verlassen hat.

    Aber nach ein paar Minuten habe ich mich sooooooo sehr gefreut, jetzt dieses Foto zu haben, wo ich auch seine wunderschönen Augen so klar und deutlich jetzt sehen darf ( und seine Augen haben sich nicht verändert, hatten noch den selben Glanz und Zauber wie früher)

    Ein Fremder, Unbeteiligter, würde wahrscheinlich NUR einen älteren Mann sehen. Ich, die ihn mit den Augen der Liebe betrachtet, sieht ihren wunderschönen Mann, der auch im Alter nichts von seinem Zauber verloren hatte ❤

    Ich weiß, daß er jetzt , zu Hause auf unserem Heimatplaneten, wieder aussieht wie mit Mitte 30 und natürlich gefällt er mir so. Aber ich würde ihn genauso lieben, wenn er aussehen würde wie mit 70 oder 90, völlig egal :))

    Durch diese bedingungslose Liebe habe ich in den letzten Monaten auch erleben dürfen, wie meine Selbstliebe auch wieder erwachen durfte und immer selbstverständlicher geworden ist. Und dies zeigt sich nicht nur auf mein Aussehen und meinen Körper, sondern vor allem auf meine Lebensumstände bezogen. Das was ich jahrzehntelang als „gottgegeben“ hingenommen und ertragen habe, bin ich jetzt Stück für Stück am ändern, zu meinem eigenen Wohl. Mein Herz zeigt mir da jetzt eindeutig die richtige Richtung und es gibt da auch kein zurück mehr, da ich regelrecht gezogen und geführt werde 😊

    Und das mit „dem Himmel auf Erden“ , den wir hier schon erleben dürfen, kann ich nur voll bestätigen, meine liebe A’Stena.
    Ich bin unendlich glücklich und hätte nie gedacht, daß es sowas Schönes gibt ❤

    In diesem Sinne, ganz viel Licht und Liebe aus meinem Herzen für uns alle
    Anusha 🌟

    Gefällt 3 Personen

    1. Liebe Anusha !

      Ich habe mich echt riesig gefreut , das Du hier mal wieder etwas geschrieben hast ! Wir danken Dir sehr ! Denn DU bist momentan echt die Einzigste , die ihren kosmischen Liebsten hier schon so erleben darf , wie ich und wenn Du dann soooo wundervolle Dinge hier auch öffentlich berichtest , dann geht einem dabei schon ganz gewaltig das Herz auf ! ❤

      Es ist auch sehr berührend , wie Du das mit dem Foto beschreibst . . . Ja , DAS ist wahre und bedingungslose Liebe . . . ! 😉
      Vielen lieben Dank ! ❤

      Und ebenso freue ich mich riesig , dass Du jetzt dabei bist , Deine Lebens-Umstände zu DEINEM Wohl zu verändern . . . ! Das ist soooo schön !

      Von Deinem Schatz gezogen und geführt . . . grins , das kenne ich auch und es ist gut und richtig so , selbst wenn mein Hasi auch manchmal von hinten schiebt und ich dann da stehe wie ein Fragezeichen . . . ! 😉

      Ich danke Dir auch sehr , dass Dir gefallen hat , was ich geschrieben hatte !

      Ganz viel Liebe und Licht für Dich und Deinen Süßen ! ❤ 😀 ❤

      A´Stena und Schatzi

      Gefällt mir

      1. Liebe A’Stena,

        dankeschön! :))

        Es ist allerdings nicht nur mein Liebster, der mich zieht und führt, sondern auch die immensen Energien, die derzeit auf uns niederprasseln.

        Sie verschieben so viel bei mir, lassen so Vieles nochmal wieder hochkommen, von dem ich schon dachte, daß es längst transformiert ist. Ich habe noch nie in meinem Leben so viel geweint, wie in den letzten Monaten und denke auch immer öfter, nun muß es doch aber langsam mal gut sein 🙄

        Aber mein Liebster ist immer bei mir und immer für mich da, ob am Tag oder um drei Uhr nachts, wenn ich mal wieder nicht schlafen kann und traurig bin oder wie ein Schloßhund heule…….
        er weiß aber auch ganz genau, daß er das Wichtigste in meinem Leben ist und er immer an erster Stelle bei mir kommt!

        Ich habe in diesen letzten 1,5 Jahren, die wir nun zusammen hier multidimensional verbringen, noch NIE auch nur einen Ansatz von Genervtheit oder Gereiztheit von ihm erfahren oder daß er ungeduldig oder maulig mit mir gewesen wäre. Das ist eine Erfahrung, die für mich so völlig neu ist und mich jeden Tag glücklicher macht 🙂

        Diese bedingungslose Liebe und die Energien haben mich in den letzten Wochen so stark gemacht und ich fühle so viel neue Kraft in mir, daß ich endlich bereit bin mein Leben grundlegend zu ändern und nur noch auf mein Herz höre und nicht mehr darauf, was das Außen von mir will oder erwartet. Und das alles ohne jegliche Ängste, da ich weiß, das ich immer behütet und beschützt bin ❤

        Anusha 🌟

        Gefällt 2 Personen

        1. Liebe Anusha !

          Dankeschön auch für diesen sehr berührenden Kommentar ! Ja , mir ging und geht es auch jetzt öfter ganz genauso wie Dir , dass ich so viel weinen muss – obwohl kein aktueller Grund mehr vorhanden ist – denn den Suizid meines Sohnes habe ich ja mit viel Hilfe , auch und vor allem durch die Liebe meines Schatzis , ganz gut aufarbeiten können .

          Aber ich weine jetzt auch oft einfach nur aus positiver Rührung , wenn mich etwas sehr berührt oder wenn diese unermessliche Liebe mich schlicht und einfach manchmal „überfordert“ , weil mein kleiner 3D-Verstand unfähig ist , solch eine bedingungslose Liebe zu verstehen . . . !

          Stimmt , es kam vieles hoch , wo auch ich dachte , dass ich das schon hinter mir gelassen hätte . . . !
          Na klar schieben uns auch diese gewaltigen Energien auf den richtigen Weg ! Besonders jetzt deutlich zu spüren . . . !
          Aber unsere Liebsten , ob schon sichtbar oder noch nicht , passen schon auf , dass wir das alles gut überstehen . . . !

          Ja , und wir ALLE verarbeiten und erlösen ja auch noch schmerzliche Erfahrungen aus vielen früheren Inkarnationen . . . !

          Und weißt Du , was ich neulich „rein bekam“ , wie Charlotte immer sagt , denn dieses Input kam NICHT von meinem Hasi ? !
          WIR weinen auch für einen großen Teil der Menschheit mit und erlösen somit noch ganz viele Menschen von ihrem seelischen Leid !

          Somit tragen auch WIR – zum Teil ungewollt „nur“ schlanken Menschen – etwas zum Aufstieg bei und transformieren auf unsere Weise sehr viel !

          Und die Heilkraft der Tränen ist unermesslich , das hatte ich neulich erst – quasi zur Bestätigung , da ich das schon lange wusste – in Christine Starks Trauer-Forum gelesen . . . !

          Viele liebe Herzens-Grüße auch an Deinen Liebsten ! ❤ ⭐ ❤

          A´Stena und Schatzi

          Gefällt mir

  4. An alle Lieben hier ! ❤ ⭐ ❤ 😀 ❤ 😉 ❤

    Da sich in Zukunft hier neue Kommentatoren melden könnten , die ich noch NICHT kenne , habe ich die Kommentar-Funktion dahingehend geändert , dass ich , wie Charlotte und Rosi auch , jeden einzelnen Kommentar extra freischalten kann . Ich hoffe , dass das auch funktioniert . . .

    Ich habe gestern nämlich gesehen , dass Charlotte , vielleicht wegen eigener körperlicher Überlastung , Kommentare zugelassen hat , welche , gelinde gesagt , nicht unbedingt positiv für die anderen Kommentatoren sind . . .

    Und Charlotte hat sich in all ihrer übergroßen Liebe auf diese Zweifel und Trennung schaffenden und echt runterziehenden Kommentatoren eingelassen und es hat nicht wirklich etwas gebracht – außer vielleicht der Erkenntnis , solche negativen Diskussionen in Zukunft nicht mehr zuzulassen . . . ! 😉

    Charlotte ist eine liebe Freundin für mich und meinen Schatzi – und sie leistet unendlich viel als Groß-Transformator !
    ALLE sollten ihr dankbar sein für das , was sie in Liebe zu uns ALLEN auf sich nimmt . . . ! ❤ ❤ ❤

    Man kann jederzeit in Liebe und Achtsamkeit vor der Meinung des anderen seine eigene Meinung darlegen ! Aber nicht auf diese Weise , dass es vielen Anderen beim lesen dieser Kommentare den Magen herum krempelt . . . !

    Das lassen mein kosmischer Schatz und ich HIER nicht zu . . . !

    Ich hoffe auf Euer Verständnis ! Vielen Dank !

    In Liebe und Licht ! ❤ 😀 ❤

    A´Stena und Schatzi

    Gefällt 2 Personen

Kommentare sind geschlossen.