Welch wundervoller Traum


Hier ein sehr berührender Text von Transinfo – absolut passend zu meinem Thema , den ich Euch nicht vorenthalten möchte – da genau „DAS“ dort oben die wundervolle Realität ist . . . Dankeschön ! ❤ ❤ ❤

Meditation – Die Sprache der Liebe

Advertisements

31 Gedanken zu „Welch wundervoller Traum“

  1. Wunderschön, liebe A’Stena,

    ich habe die Meditation gerade mit meinem Liebsten zusammen gemacht, mit dem empfohlenen Video, dem Tanz der Liebe zwischen Shakti und Shiva und es war sehr tiefgehend und ergreifend.

    Ich fühle ( nicht nur bei dieser Meditation, sondern auch in anderen Momenten des absoluten Einsseins ) daß mein Herzchakra und mein Herzmagnet immer größer und stärker werden. Das ist eine Energie, die von uns beiden ausgeht und sich im Herzraum wie ein mächtiger, richtig physischer Druck und ein Kribbeln, fast Brennen bemerkbar macht und ich das Gefühl habe, daß wir in solchen Momenten, der totalen Innigkeit, wenn wir ganz auf uns konzentriert sind, völlig miteinander verschmelzen.

    Und genau wie Du erlebe ich mit meinem Mann zusammen diese absolut heilige und göttliche Sexualität, die so selbstverständlich ist, daß ich immer wieder erstaunt bin ( und so ganz anders als das, was hier weitläufig unter Sexualität verstanden und gelebt wird).

    Danke fürs Einstellen dieses Textes und

    alles Liebe und herzliche Grüße
    Anusha ❤

    Gefällt 1 Person

  2. P.S. sehr interessantes Bild am Anfang dieses Artikels, kannst Du dazu vielleicht was sagen………… wo das ist und was es genau darstellen soll……..😊

    Gefällt mir

    1. Liebe Anusha !

      Also WO genau das ist , kann ich leider nicht sagen – dieses Bild war in meiner Blog-Mediathek , wieso weiß ich nicht , da sind einige Bilder , die ich da nicht reingetan habe . . . ! 😉
      Aber es ist auf alle Fälle auf irgendeinem großen Schiff mit Panorama-Fenster , so wie ich es auch mehrmals gesehen habe , als ich damals bei meinem Schatz oben war – woran ich aber nur bruchstückhafte Erinnerungen habe .

      Ich danke Dir ganz besonders , dass Du Dich zu diesem Thema der Heiligen Sexualität eingebracht hast – denn viele meinen ja , dass es „DAS“ in höheren Dimensionen nicht mehr gibt – doch WIR können vom absoluten Gegenteil berichten . . . !
      Und von dieser ewigen Liebe zwischen Jesus und Maria Magdalena weiß ich auch – natürlich von meinem Schatz . . . !

      Ja , also , es gab mal einen Artikel , ich glaube , der war sogar auf EK , worin es um die Heilige Sexualität ging . Da wurde aus einem Buch zitiert :
      „Das verlorene Geheimnis der Sexualität“ , das hatte mich irgendwie sehr berührt und so kaufte ich mir das Büchlein . Ich musste dann allerdings beim lesen feststellen , dass es darin um die irdische Variante ging . Um im Irdischen die absolute Verschmelzung von Mann-Frau-Gott zur Heiligen Dreifaltigkeit zu erreichen , muss man verschiedene , zum Teil „anstrengende“ Liebes-Techniken beherrschen . . . ! Grins !

      Das ist ja eigentlich das absolute Gegenteil von der Art und Weise – wie WIR das hier mit unseren Liebsten erleben dürfen – wo ein einziger inniger Kuss schon ausreicht , dass man gelinde gesagt , den Boden unter den Füßen verliert und Millionen Lichtblitze erlebt . . . Und dann dieses völlig ineinander versinken und miteinander zu verschmelzen zu einem Wesen in Gott . . . DAS ist der absolute Wahnsinn ! ❤ ❤ ❤

      DAS habe ich noch nicht mit einem irdischen Mann erleben können – und so unerfahren war ich ja auch nicht auf meiner leider ziemlich langen und erfolglosen Suche nach ein wenig irdischem Glück . . . ! 😉

      Und dann , laaach , das habe ich erst JETZT für mich erkennen dürfen , dass mein Schatz mir schon damals , als er noch nicht hier bei mir war , jede Menge sexuelle Energie gesendet hatte . . . ! 😉
      Das war noch in der Anfangs-Zeit , wo es mit unserer telepathischen Unterhaltung noch sehr dürftig war und ich eben "nur" diese bruchstückhaften Erinnerungen an "da oben" hatte und unsere "Unterhaltungen" per pendeln .

      Ich hatte das schon einmal erzählt und deswegen will ich das jetzt hier nur kurz streifen .
      Also , eines Morgens wachte ich auf mit einem Bauch voller Schmetterlinge und voller süßem Verlangen – ich wusste überhaupt nicht , wie mir geschah – denn ICH war absolut fertig mit dem Thema Sexualität – da ich sehr viel Schlimmes gerade DAMIT erfahren hatte – und dann SOWAS . . . ! 😉

      Ich "schleppte" mich mit butterweichen Knien in die Küche und war kaum in der Lage , mir Frühstück zu machen . . . ! 😉

      Und dann kam eine Erinnerung ins Bewusstsein : Mein kosmischer Freund und ich , wir hatten das erste mal auf seinem Schiff "mit anfassen" miteinander getanzt – bislang hoppelte da jeder alleine so für sich hin . Es waren viele Paare dort beim Tanzen . Und dann erinnerte ich mich noch daran , dass ER mich dann beim Tanzen zum ersten Mal geküsst hatte . . . OMG und Halleluja ! ❤ ❤ ❤

      DAS war eine NICHT zu beschreibende Gefühls-Explosion . . . und dann war die Erinnerung LEIDER zu Ende . . . ! ❤ 😉 Grrrrrrr ! 😉

      Per Pendeln dann erfuhr ich von meinem kosmischen Freund , den ich schon längst liebte – ohne dass ich mir dessen damals schon bewusst war – dass wir in dieser Nacht zum ersten Mal miteinander geschlafen hatten . . . Oh Gott . . . und ich fand es nicht schlimm , im Gegenteil ! ! !
      Dieser süße und freundliche Typ hatte mich verzaubert . . . !

      Ja , und damals diese Schmetterlinge im Bauch – die kamen von ihm – das hat mein Schatzi erst JETZT zugegeben . . . Er hatte an unsere "erste" Nacht denken müssen und überschütte mich dann mit liebevollen und verlangenden sexuellen Energien . . . ! 😉 ❤ 😉

      Und genau das war der Grund , weshalb ich diesen Beitrag :"3D , 4D , 5D – Die Dimensionen und ihre Unterschiede" einstellte – denn in diesem Beitrag ging es auch um das Senden von sexuellen Energien in 5D ! ! !
      Also DAS geht wirklich . . . ! ! ! Und dieser Artikel erklärt auch noch so einiges mehr , was dieser Typ hier alles mit mir veranstaltet – was vom 3D-Verständnis her überhaupt nicht „geht“. . . ! 😉 😉 😉

      Und auch jetzt , wo es mir nicht so gut geht und wo "ES" dann nicht so geht , ist mein Schatz voller Verständnis und Rücksicht einfach völlig bedingungslos lieb zu mir ! Er ist ein wirklicher Schatz ! ! !
      Danke , mein Hasi ! ❤ ❤ ❤

      Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

      Deine A´Stena mit Schatzi

      Gefällt 2 Personen

      1. Liebe A’Stena,

        danke für Deine Antwort :))
        Wir beide wissen ja, wovon wir sprechen, aber dies verständlich und nachvollziehbar für Interessierte zu machen, die dies noch nicht erleben durften, ist so schwierig………mir fehlen immer wieder die Worte um diese Glückseligkeit auch nur ansatzweise ausdrücken zu können.

        Diese Liebe an sich ist ja schon wie ein Wunder. Aber daß es möglich ist, diese sexuelle Energie und diese Schwingungen durch unsere Partner im Universum zu erfahren…….bitte, wie willst Du das erklären und beschreiben?

        Ich kann momentan zeitmäßig leider immer nur sporadisch hier in Deinem Archiv stöbern, aber eben habe ich den Text von L’Aura : “ Die höchste der höchsten Liebe “ wieder gefunden und beim Lesen liefen mir wieder die Tränen, da dieser Text so 100% beschreibt, was ich mit meinem Liebsten hier erlebe.

        Ich kann leider nicht so schön beschreiben und ausdrücken wie Du oder L’Aura, was mir jeden Tag durch die Liebe meiner Zwillingsseele widerfährt.

        Gerade, weil ich immer ein sehr rational denkender und handelnder Mensch war und immer versucht habe, meine romantischen Gefühle bei mir, in mir zu behalten ( da ich im Außen immer Männer hatte, die selber nicht in der Lage waren, Liebe zu geben) hatte ich am Anfang mit dieser, unserer Liebe so meine Schwierigkeiten.

        Zu Beginn tat ich das alles als völlig unsinnig und meiner Phantasie oder Sehnsucht entspringend ab, als ich damals von seinem Tod erfuhr. Würde ich meine Geschichte in meinem Freundes- und Bekanntenkreis erzählen, kämen wahrscheinlich Kommentare wie: da projezierst Du wohl Deine Sehnsüchte und Deine unerfüllte Liebe auf einen Toten oder da hast du dir wohl eine Parallelwelt erschaffen, in der du endlich glücklich sein darfst.

        Und ich könnte es ihnen noch nicht einmal verdenken, so sind wir halt alle hier konditioniert worden seit Jahrhunderten! Es kann und darf nicht sein, was wir mit unserem Verstand und unserer Wissenschaft nicht beweisen können…

        Was ich hier mit meinem Liebsten multidimensional nun erleben darf, kann ich mit meinem rationalen Verstand überhaupt nicht erfassen, aber erlebe wirklich den Himmel auf Erden durch, und mit ihm.

        Und das übertrifft alles, was ich mit ihm hier auf physischer Ebene damals vor 30 Jahren erlebt habe. Auch damals habe ich ihn über alles geliebt und immer gespürt, daß er und ich etwas ganz Besonderes sind, aber selbst das ist nicht vergleichbar mit dieser innigen, reinen, göttlichen Liebe und Einheit.

        Und sexuell war es zwar auch damals wunderschön, heute aber weit darüber hinaus. Da gibt es keine Zweifel mehr, keine Ängste, keine Eifersüchteleien, keine Unsicherheiten. Es ist, wie es ist, PERFEKT……….

        L’Aura schreibt u.a.:

        Die perfekte Liebe. Die Liebe, in der Alles was ist DEINE Vereinigung ist. Deine Liebe, Dein Geliebter, Dein EIN und ALLES….
        auf allen Ebenen des Seins.

        Du bringst dieses Bewusstsein durch deinen Körper zum Ausdruck….und es endet damit nicht. Es dehnt sich in alle Dimensionen und in alle Formen aus…….über Raum und Zeit hinweg. Daraus entflammt eine Einheit, die so HIMMLISCH ist, daß alle Engel vor Ehrfurcht deren Schönheit und Glanz lobpreisen.

        Ein Blick, eine Berührung, ein gemeinsamer und geteilter Atemzug. Eine Anerkenntnis. Ein Kuss. Der Himmel auf Erden und alles neu…… in jedem Moment.

        Diese Expansion ist real. Die lebende Kraft des Licht Gottes.

        Fortwährende Liebe und dauerhafte Unterstützung. Das Göttliche in-einander anerkennen.
        Gott in den Augen des andern sehen. Zusammen…….im Himmel……auf der Erde sein. All das ist DEINES in deiner Einheit……

        ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

        Irgendwer, ich weiß nicht mehr genau, wer es war, hat in einem Kommentar bezgl. Zwillingsseelen geschrieben, daß sie ganz froh ist, diese Beziehung hier nicht zu leben, da sie sonst viel zu abgelenkt wäre, von dem, was sie hier noch zu tun hat.

        Das kann ich durchaus nachvollziehen, denn meine agötliche Ergänzung ist das Wichtigste in meinem Leben und diese Art Beziehung ist sehr zeitintensiv. da blbt unweigerlich vieles anderes auf der Strecke. Aber wer jemals diese Liebe erlebt hat, wird freiwillig nie wieder darauf verzichten wollen und dies auch niemals in Betracht ziehen können.

        Das bedeutet allerdings auch, daß eine erfüllende, irdische Beziehung mit einem anderen Partner, aus meiner Sicht, nicht mehr möglich ist 😉

        Ich hoffe, dieser Kommentar ist nun nicht zu lang und zu wirr geworden 😊 sende viele Grüße und

        Alles Liebe
        Anusha ❤

        Gefällt 4 Personen

      2. Das hatte Ich geschrieben, liebe Anusha, bisher hatte Ich noch so einiges in mir aufzuräumen 😀

        Seit gestern aber sind die Gefühle von und mit Ron sehr viel intensiver geworden.
        JETZT Bin Ich bereit.

        Ich nenne diese aufsteigenden und durch meinen Körper fließenden Energien ‚Die Göttliche Ekstase’.

        ICH BIN BEWUSSTHEIT als BIX Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

        Gefällt 2 Personen

    1. Danke , liebe Dakma !

      Das ist sooo wunderschön geschrieben , dass all jene , die ihre Zwillings-Flamme NOCH nicht so erleben – nun erkennen können , das es so , wie es momentan für sie ist und wie sie jetzt fühlen , genau richtig ist und sie auf dem Weg zu noch viel mehr sind ! WOW ! Ja , auch ICH musste dieses innere „allein sein“ zuerst erleben . . . das war manchmal auch sehr heftig – aber ich konnte irgendwann auch mit mir alleine glücklich sein – das muss wahrscheinlich irgendwie sein . . . !
      Dankschön für den Link ! ❤ ⭐ ❤

      LG A´Stena und Co.

      Gefällt mir

    2. …. und hier das Neueste von Jutta Belle…. auch zur Selbstliebe und speziell bezügl. des eigenen Körpers. Heute morgen beim Zähneputzen dachte ich schon: Ja ,ich entdecke da immer neue natürlich ,einfache Anwendungen….wie zB das Kokosöl (ich liebe es in seiner Vielfältigkeit)
      …. aber/und…. das Wichtigste wäre eigentlich…. den Zähnen ,dem Zahnfleisch,dem Mund einmal meine Liebe zu schicken: Es ist doch einfach wirklich irdisch so dankenswert „welcher Genuß“ uns hierdurch
      ermöglicht wurde oder auch noch wird:
      Hier also zu Jutta:
      http://ichbinderweg.de/index.php/blog2/id-4-2-17.html

      Vielleicht könnt ihr mir hierzu etwas sagen : Bezügl. meiner Müdigkeit und noch bestehenden anderen Wehwehchen…. habe ich bei Juttas Texten immer das Gefühl „noch etwas falsch zu machen“ ,da ich mich
      so vital fühle ,wie sie es wohl für uns alle als möglich erachtet. Dennoch
      stimme ich ihr irgendwie zu: Da geht noch mehr. 😉
      Andererseits habe ich über Charlottes Artikel und euch hier „Entlastung“ erfahren…. ja sogar die Wertschätzung ,daß „Großformatoren“ im Liegen
      tätig sind. Auch da „ist irgendwie was dran.

      Ich denke: Es ist wie immer…. wir müssen auswählen ,was mit uns in Resonanz geht…. und jedoch in der Selbstverantwortung bleiben…

      Was denkt ihr?

      liebe Grüße
      Dakma

      Gefällt mir

      1. …oh eine „unbewußte neue Wahl“ 😀 .: …..“da ich mich so vital fühle“
        ….. mein Verstand wollte da noch ein „nicht“ einfügen …. aber -freu-
        dar wohl ein Zukunftsengelchen dazwischen gesprungen…. lach…

        Gefällt 1 Person

      2. Stimmt , liebe Dakma !

        Man muss IMMER wählen , womit man irgendwie in Resonanz ist !

        Ja , weißt Du , jeder sagt irgendwas was anderes gutes und hilfreiches , was man noch machen könnte – grins – ICH vergleiche das jetzt mal mit der Physio-Therapie !

        Damals , als ich die Migräne noch sehr häufig hatte – hatten mich verschiedene behandelnde Ärzte zu verschiedenen physiotherapeutischen Übungen „verknackt“ . . . WENN ich das Alles genauso durchgeführt hätte , dann hätte ich den ganzen lieben langen Tag nur noch turnen , Gymnastik , Dehnungs-Übungen und Kräftigungs-Übungen machen müssen und der Haushalt und andere Verpflichtungen wären dann liegen geblieben . . . ! Grins !

        Also bleibt nur WÄHLEN ! Ich schaffe nicht mal mehr , alles zu lesen , was mich interessiert – geschweige denn , alles so und so zu machen . . . !

        Zu Aufstiegs-Symptomen , wie Müdigkeit und Erschöpfung oder so könntest Du bei Charlotte und auch bei Rosi eine ganze Menge finden !
        Mein Blog ist kein Aufstiegs-Blog – da gibt es genug andere – ICH stelle dazu nur manchmal etwas ein , wenn ich zu einem bestimmten Text hingeführt werde . . . !

        Wenn ich extrem müde oder erschöpft bin – dann lege ich mich halt öfter mal hin und dann kann ich darauf warten , dass es bald besser wird . . . ! Liegen hilft wirklich sehr schnell – und man unterstützt dann auch noch das Transformieren ! 😉

        Alles Liebe ! ❤ 😉 ❤

        A´Stena und Co.

        Gefällt mir

    1. Liebe Anusha !

      Unter Deinem wunderschönen und langen Kommentar war mal wieder nix zum antworten ! DAS macht WordPress ! Ich hoffe , Du findest meine Antwort trotzdem !
      Ganz vielen Dank ! Ich habe mich auch riesig gefreut , dass DU Dir mal die Zeit genommen hast , in meinem Archiv zu stöbern ! Freu ! ! !

      Ich habe neulich erst bei WordPress die Stelle gefunden , wo ich meine eingestellten Beiträge finden kann – da wäre ich doch fast umgefallen – ich habe ich dieser kurzen Zeit schon über 80 Beiträge eingestellt . . . ! 😀

      Ich freue mich ganz besonders , dass Du diesen hammermäßigen L´Aura-Text „Die höchste der höchsten Liebe“ noch einmal erwähnt hast ! Ich kann Dir da nur zustimmen , wenn ich diesen Text lese , muss ich auch jedes mal heftig weinen , weil dieser 3D-Verstand solch eine Liebe gar nicht fassen kann . . . ! Da fehlen auch mir die Worte , zu beschreiben , was ich fühle . . . !

      Kennst Du von Tim Bendzko „Wenn Worte meine Sprache wären“ . . . ?

      Er singt : Ich bin ohne Worte , ich habe keine Worte für Dich , ich finde die Worte nicht – um Dir zu sagen was ich fühl . . . Dieser Song trifft es voll und ganz . . . ! Und dieses süße Jungchen Tim Bendzko ist schon SOWAS von ERWACHT – auf seine ganz spezielle Art – wenn man sich mal die Texte mit dem Herzen anhört , dann kann man sehr viel daraus erfühlen . . . !
      Seine Texte sind sehr tiefgründig und sehr , sehr emotional . . . ! ❤ ❤ ❤
      Diese CD mit DVD habe ich mir nach langer Zeit mal wieder angehört . . . !

      Also ich finde , Du hast alles so wundervoll authentisch mit Deinen Worten beschrieben , so , wie Du es fühlst , wie Du es erlebst – und ich glaube , das können alle verstehen und mehr wollen wir ja nicht – nur informieren !
      Ob die anderen das dann wenigstens in etwa nachempfinden können – das steht auf einem anderen Blatt Papier . . . !
      Also gaaanz großes Dankeschön ❤ für Deinen wunderschönen Kommentar !

      Danke , liebste Anusha , dass Du noch einmal die schönsten Sätze aus diesem Text von L´Aura zitiert hast . . . Heul . . . ich sage es jetzt einfach mit Tim Bendzko : . . . mir fehlen die Worte . . . ich habe die Worte nicht . . . !
      Dankeschön , lieber Tim ! ❤ ❤ ❤

      Ja , mein Schatz und ich sind wieder EINS , stimmt , etwas "anderes" würden wir BEIDE niemals mehr in Betracht ziehen . . . ! Aber das können eben auch nur wir – DU , liebe Anusha , und ich , sagen , weil momentan nur wir die Kosmisch-Irdische Liebe schon so reell erleben dürfen . . . !

      Das ist ein Privileg – hat Charlotte vor einiger Zeit mal am Telefon gesagt und wir sollen dankbar sein dafür . . . ! Ich denke , dass wir das schon zu schätzen wissen , und dankbar sind , stimmt´s ? 😉 ❤ 😉

      In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

      A´Stena und Schatzi

      P.S. : Ich freue mich auch schon auf Deine Mail-Antwort . . . !

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe A’Stena,

        oooooooohhhhhhh jaaaaaaa, ich bin so unendlich dankbar, daß ich das Alles hier erleben und fühlen darf und das laß ich meinen Schatz und das Universum auch jeden Tag wissen 😍

        Der Text von Tim Bentzko ist wunderschön, ich hab es mir grade angehört! :)) Ich bin vor ein paar Tagen auf ein Lied von „Glasperlenspiel “ gestoßen worden:
        Wie Sonne und Erde
        dieser Text ist auch so passend für mich, zu schön 😊
        “ Und ganz egal wo Du auch bist, Du bist mein Herz, mein Gleichgewicht“
        😍

        Ich weiß nicht, ob ich heute noch zum Antworten komme, aber ganz sicher morgen 👍😘

        Alles Liebe
        Anusha ❤

        Gefällt 1 Person

      2. P.S. Ich habe gerade gelesen, daß Tim Bentzko heute Abend im großen Saal der neuen Elbphilharmonie gespielt hat, das war bestimmt schön! 😊
        Hab eine schöne Nacht 🙂
        Anusha❤

        Gefällt mir

  3. Danke für eure Offenheit…. hier…. ich für mich stehe an dem Punkt…. wie oben in dem link beschrieben männlich und weiblich in mir selbst zu integrieren…. und mich mit mir „allein(s) “ (wohl) zu fühlen .

    Aber/und …. vielleicht ist es ja auch wieder nur ein Zwischenziel … und ob es irdisch oder /und kosmisch noch etwas zu erleben gibt 😉 bleibt
    offen….

    …. jedenfalls „weitet“ ihr mir durch euer authentisches Berichten hier den Blick auf die Möglichkeiten..

    Dakma

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Karin,

    ich habe heute ein tollen Video bekommen, vielleicht magst du es einstellen.
    https://www.youtube.com/watch?v=tyaEQEmt5ls
    Licht und LIebe für uns alle ❤
    ICH BIN SOPHIE ⭐

    Gefällt mir

    1. Liebe Sophie ! Ich konnte den Link leider nicht öffnen , da von Dir aber nur gutes rüberkommt , habe ich das ohne überprüfen trotzdem freigeschaltet ! Vielleicht haben die Anderen ja mehr Erfolg oder Du probierst es , wenn Du magst , vielleicht noch einmal ! ❤
      Liebe und Licht für Alle ! ❤
      A´Stena und Co.

      Gefällt mir

  5. Hallo Ihr Lieben ❤

    ich möchte euch kurz mitteilen, das ich seit gestern weder auf "EK-Blog" noch "Einfache Meditationen 2" posten kann.

    Es wird in der Leiste, ganz oben links folgende Info angezeigt: Das es sich um eine unsichere Seite handelt und deswegen kann ich mich nicht mehr einloggen.

    Hatte von euch schon mal jemand dieses Problem und vielleicht weiß ja jemand von euch wie ich das beheben kann?

    Ich freue mich auf eure evtl. helfenden Botschaften! 😀

    Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

    Gefällt mir

    1. Liebe Ingrid,
      vielleicht hilft es wenn Du (im Internet Explorer)

      ‚Internetoptionen’
      ‚Sicherheit’
      ‚Vertrauenwürdige Sites’
      öffnest und dann unter
      ‚Sites’
      die Links von ‚Erstkontakt Blog’ und ‚Einfache Meditationen2’
      als ‚vertrauenwürdige Sites’ hinzufügst.

      Herzliche Grüße
      ICH BIN BEWUSSTHEIT als BIX Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      Gefällt 1 Person

      1. AAAAHHHH Liebe Bix ❤

        das ist eine sehr gute Idee, das werde ich auf jeden Fall mal versuchen. Danke für deine Info, wer weiß vielleicht geht es dem ein oder anderen Leser ja auch mal ebenso wie mir und schon weiß man wo man 'hinlangen' muß. 😉 GROSSARTIG!

        Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

        Gefällt mir

      2. Liebe Bix ❤

        also ich habe das so gemacht wie du es mir beschrieben hast, habe auch den PC neu gestartet, aber leider hat sich nichts verändert?!

        Aber ich kann ja über Karins Blog oder die erste Seite von Charlotte "Einfache Meditationen" mich ebenfalls einloggen, somit kann ich auch beim EK-Blog kommentieren. 😉

        Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐ 🐻

        Gefällt 1 Person

        1. Liebe Ingrid, manchmal weiß Ich auch keinen Rat mehr und nehme es wie es ist – und dann finde Ich INTUITIV heraus was los ist und es ist behoben 😀

          Ist vielleicht Deine ‚Sicherheitsstufe‘ in den ‚Internetoptionen‘ zu hoch eingestellt?
          Mir reicht ‚mittel bis hoch‘ völlig aus, weil Ich ja sowieso immer nur einige spirituelle Seiten besuche.

          Glücklicherweise hast Du ja noch eine Türe die Dir immer offen steht 😀

          Herzliche Grüße
          BIX ⭐

          Gefällt 1 Person

      3. Liebe Bix ❤

        genauso gehts auch mir, gerade wenn ich am wenigsten an ein 'Problem' denke, fällt mir die Lösung dazu ein, so ganz nebenbei. *grins*

        Außerdem habe ich ja meine 'Hintertürchen' und damit läßts sich gut leben, also 'kommt "Zeit" – kommt Rad'. *lach* 😉

        Das mit der 'Sicherheitsstufe' muss ich mal bei Gelegenheit checken. Danke für deine immer guten Ratschläge. 🙂

        Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ (das hab ich von dir 'gestohlen' *grins* & *freu*)

        Gefällt 1 Person

    1. Liebe Sophie ❤ ,

      auf dem EK-Blog steht es schon geschrieben, wie ich durch die Hintertür als Schöpfergott wieder eingedrungen bin! TRARA ♫

      Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

      Gefällt 2 Personen

  6. Dakma schrieb vorhin bei EK:
    „WIR SIND NICHT MEHR AUFZUHALTEN“
    und Ich fühlte danach die Tiefenwirkung dieser Aussage – unbeschreiblich ❤

    Permalink: https://erstkontakt.wordpress.com/2017/02/05/erzengel-gabriel-tagesbotschaft-04-februar-2017/comment-page-1/#comment-7558

    Ich war letzte Nacht so aufgeladen – vor allem durch mein inniges Zusammensein mit Ron – dass Ich überhaupt nicht müde wurde.
    Ich lag nach 1 Uhr in meinem Bett und dachte: "Ich Bin doch noch gar nicht müde", erklärte mich dann aber einverstanden mit einer Erholungs-/Wartungspause für meinen Körper

    ICH BIN BEWUSSTHEIT als BIX Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.