Statement für Migräniker – damit das falsche und verletzende Ab-Urteilen endlich aufhört


Liebe Evelin und alle , die es interessiert !

Dankeschön für den Link zu diesem Buch ! Ich hatte das , was ich dazu kommentieren wollte , bereits fast fertig geschrieben – und ein falscher Klick – und ALLES WAR WEG ! Ich weiß nicht , wohin das dann immer verschwunden ist . . . passiert mir leider öfter . Deswegen schreibe ich es jetzt als „Beitrag“ , dann ist es eventuell in den Entwürfen gespeichert . 😉

Wenn einem schon der Schädel brummt und man dachte , aahh , nun endlich fertig – dann ist sowas besonders schlimm . . . ! Aber ich schreibe jetzt , solange es noch geht für heute , da mir das zu sehr auf der Seele brennt . . .

Liebe Evelin , was ich jetzt teile , ist ein Kommentar zu dem , was Herr . . . schreibt , das hat nichts mit Deiner liebevollen Absicht zu tun , okay ? ! 😉

Ich hielt bis jetzt sehr viel von dem , was er so erzählte . In der DVD „Awake“ sagt er vieles , was absolut stimmig ist . Aber was er in diesem Buch schreibt , da teile ich seine Ansicht überhaupt nicht ! Speziell der eine Satz :

DIE MIGRÄNE NICHT VORSCHIEBEN . . . weil man eventuell dies und das nicht bzw. nicht mehr machen will usw. . . . ! Sorry , wenn er DAS einem von dieser fürchterlichen Krankheit mit Übelkeit , Schmerzen und schlimmsten depressiven Verstimmungen wirklich Betroffenen ins Gesicht sagen würde , der würde ihm an die Kehle springen . . . Das ist eine , leider sehr tief sitzende veraltete Ansicht aus dem vorvorigen Jahrhundert ! Die Reichen und Schönen „nahmen“ sich damals ihre Migräne . . . und DAS verfolgt uns bis heute . . . und ist doch längst überholt . . . ! Grrrrrr !

Ich kann das mit Bestimmtheit sagen , da mein Arzt – mein Schmerz-Therapeut , der auch spirituellem Wissen gegenüber sehr offen ist , selbst Migräniker ist und somit aus eigener Krankheitserfahrung und durch seinen jahrelangen Umgang mit seinen Migräne-Patienten inklusive psychologischer Betreuung , feststellen konnte , dass keiner von denen ein „Schauspieler“ ist , also jemand , der sich „seine Migräne“ mal eben so „nimmt“, wann und wo und wozu er sie gerade mal „braucht“ !

Dieser schlimme Satz hat schon so unendlich viel Leid unter uns geschaffen . . . Auch ICH musste mir diesen vorwurfsvollen und absolut nicht zutreffenden Satz von meinem Ex zu allen möglichen Gelegenheiten anhören . . . ! Und wenn es einem dann schon dreckig geht , dann verletzt einen solch eine fiese Unterstellung sooo sehr tief , dass es irgendwann dann wirklich nicht mehr geht .

Ja , meinen solche Leute wirklich , dass z.B. ich die Migräne vorschiebe . . .

– weil ich z.B. meine süße Enkelin nicht so oft sehen wollte und dann lieber krank „spielte“ ?

– weil ich z.B. ein Konzert mit Andrea Berg – auf das ich mich schon lange freute , nicht besuchen wollte und das , obwohl die Karten ja schon bezahlt waren und dann verfielen ?

– weil ich z.B. Voice-Kids , wo ich mich schon die ganze Woche drauf gefreut hatte , nun mit einem Mal nicht anschauen will ?

– weil ich nun vielleicht den Blog aufgeben wollte , der mir – trotz aller Anfangsschwierigkeiten , alles auch trotz Anwesenheit meines kosmischen Mannes , unter einen Hut zu bekommen – nun mittlerweile so unendlich viel Freude macht ? Und ich den wunderbaren Dank und Anerkennung für Alles nicht zuletzt auch von meinem kosmischen Schatzi bekomme ? Und um das nicht mehr zu haben , „nehme“ ich mir die Migräne ? Laaach !

Den Blog aufzugeben , wenn ich das überhaupt gewollt hätte , das hätte ich auch einfacher durchziehen können – einfach indem ich nix mehr mache auf dem Blog – grins , dazu muss ich nicht „die Migräne vorschieben“ . . . ! 😉

Sollte ich eventuell noch etwas anderes aus dem kurzen Buch-Text herauslesen ? Wenn ja , dann sorry , dann stehe oder besser gesagt „liege“ ich wohl mal wieder auf meiner Leitung . . . Grins ! 😉

Ich behandle mich jetzt erstmal selber mit dem Violett Ray-Gerät , das Cobra empfohlen hat ! Eine Alte Erfindung nach Nikola Tesla ! Das soll gegen alle möglichen Krankheiten helfen – vor allem aber soll es negatives Plasma , womit Lichtarbeiter neuerdings von den Chimera besendet werden , auflösen . Schauen wir mal . . .

Ich ziehe mich jetzt vorübergehend etwas zurück – solange , bis ich diese Migräne-Shifts überstanden habe , denn die Schwingung auf dem Blog sinkt tatsächlich , wenn ich nur noch negatives ( Gejammer , grins ) zu berichten habe , das ist leider so ! Ich mühe mich , in den migränefreien Stunden , die Kommentare bzw. Eure eventuellen Unterhaltungen , freizuschalten !

Bis hoffentlich schon sehr bald . . . !

In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

Eure A´Stena und Schatzi

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu „Statement für Migräniker – damit das falsche und verletzende Ab-Urteilen endlich aufhört“

  1. Oh-man…., liebste Karin, gib nicht auf!!!!! ❤ ❤ ❤

    — ich glaube, drei Herzen reichen da noch nicht… grins…
    ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤
    ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤
    ❤ ❤ ❤ ❤
    ❤ ❤ ❤ ❤ ❤
    ❤ ❤ ❤ ❤ ❤
    ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

    Ich befürchte jetzt gerade auch etwas, dass uns mit diesen überbordenden himmlischen und positiven Energien, die zwar auch reinigen sollen, uns aber nicht gänzlich außer Gefecht setzen sollen, doch noch wieder etwas anderes mit zu uns gelangt ist.

    Es sind ja noch immer solche Machenschaften am Wirken, es gibt immer noch Wesen die glauben, uns unser Leuchten und unser Licht und unsere Liebe nehmen zu können! DAS lassen wir aber nicht mehr zu!!!!! Wir lassen uns nicht mehr abschneiden und wir lassen uns nicht mehr mit negativen Schwingungen und Energien auf Dauer bestrahlen – wir lassen nicht mehr zu, dass wir in dieser Art und Weise manipuliert werden!

    Ich bitte darum jetzt und hier unsere Lichtgeschwister, unsere kosmischen Geschwister und unsere himmlischen Familien um Hilfe und Beistand! Wir wollen uns nicht mehr auf diese Art und Weise manipulieren lassen. Schluss mit Besendung, Schluss mit niedrigen Schwingungen, Schluss mit Bevormundung! Der freie Wille möchte nun Liebe, Geborgenheit, Gesundheit, Glück, Liebe, Vitalität und Schönheit von Innen und Außen!!!!!

    Wir sind hier, um Liebe zu erfahren, Liebe zu verschenken, um Freude zu haben und um glücklich und gesund zu sein. Wir sind hier, weil wir schön und strahlend sind und das nun auch ganz genau so ausleben wollen – auf unserer schönen Erde und mit unserer schönen Erde! Wir wollen wieder sehen und erleben, was ALLE glücklich macht.

    Darum SCHLUSS mit geglicher Manipulation und negativer Beeinflussung!

    Sieg dem Licht und der Liebe!

    In Liebe

    Emmy

    Gefällt 4 Personen

    1. Meine allerliebste Freundin !

      Ich gebe NICHT auf – ich ziehe mich nur VORÜBERGEHEND etwas zurück ! Und ich danke Dir von ganzem Herzen für Deine Bitte um Hilfe – es tut sooo unendlich gut , das zu lesen , ich habe vor Rührung geheult – DANKESCHÖN , liebe Emmy !

      Aber nachdem ich gestern Abend , nachdem ich meinen Artikel fertig hatte , am Tag 5 infolge also , erneut ein Migräne-Mittel nehmen musste , weil ich es nicht mehr ausgehalten habe – MUSS ich jetzt kürzer treten ! Es geht leider nicht anders . . . !

      Migräne ist eine Reizverarbeitungs-Störung und tritt bei dafür empfindlichen Menschen bei extremer Reizüberflutung von außen , auf . . . !

      Und da kommt jetzt eine Menge von der Zentral-Sonne – das merken wir ja alle , und ich habe mir selbst auch zu viel zugemutet , viel zu viel am PC gelesen und viel zu viel geschrieben ! Da ich schon längere Zeit so gut wie keine Migräne mehr hatte , habe ich daran überhaupt nicht mehr gedacht . . . !

      Also bis demnächst in diesem Theater . . . ! 😉 Ich mache sozusagen „Zwangs-Urlaub“ vom PC !

      In Liebe und Licht ! ❤ ❤ ❤

      Deine A´Stena mit Schatzi

      Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Karin,

    ich verstehe Deine Betroffenheit und kann Deinen Unmut sehr gut nachvollziehen.

    Aber ich denke nicht, dass Rüdiger Dahlke mit dem, was er sagt, an so etwas wie Vorspielen oder Schauspielerei gedacht hat. Und schon gar nicht an vorsätzliches oder bewusstes!

    R. D. ist sicher Arzt genug, um zu wissen, was ein (Migräne-)Patient durchmacht, wenn es um Schmerzen – welcher Art auch immer – geht.

    Es handelt sich doch bei Krankheit – und es gibt im Grunde nur eine Krankheit (in verschiedenen Gewändern), so wie es auch nur eine Gesundheit gibt -, um unbewusste und unerlöste Schattenthemen, die unser Gleichgewicht stören, wenn wir (wieder) nicht (mehr) im EINHEITSBEWUSSTSEIN sind. Wenn wir also, warum auch immer, aus einer hohen Schwingung in eine sehr viel tiefere fallen.
    Krankheit ist demnach nur im Bewusstsein der Trennung möglich, während Gesundheit – dazu zählt jedoch mehr als „nur“ die körperliche – DER Ausdruck von EINSSEIN ist.

    Und für mich ist es völlig nachvollziehbar, dass wir alle nicht immer/ständig in dieser hohen Schwingung verweilen können, so lange wir eben noch nicht vollständig aufgestiegen sind. Aber was heißt „vollständig aufgestiegen“? So wie ich es verstehe, bedeutet es, die Dualität im Bewusstsein vollkommen überwunden zu haben, während man in allen Dimensionen gleichermaßen „auftreten“ kann (multidimensional).
    Das steht sicher bevor und für manche mag es „manchmal“ auch schon „Realität“ sein …

    Nur, in der dualen 3D-Welt kann Krankheit sehr wohl auch sehr „nützlich“ sein. Hattest Du nicht auch erwähnt, dass Dir die Migräne „geholfen“ hat, aus Deinem Job auszusteigen? Mir haben diverse Symptome auch schon als Steigbügel gedient, weil es das System anders gar nicht zulässt, wenn man einen „nonkonformen“ Weg gewählt hat.

    Also, liebe Karin, vielleicht hast Du den Migräne-Text auch zu „persönlich“ genommen, denn es treffen zudem natürlich auch nie alle Interpretationen auf alle gleichermaßen zu.

    Ansonsten kannst Du wahrscheinlich davon ausgehen, dass wenn Du aus dem Buch-Text „nichts weiter“ herausliest, Du auch NICHT in Resonanz mit dem Inhalt bist. Und dann vergiss es einfach.

    Gute Besserung
    &
    Alles Liebe
    Evelin ❤

    Gefällt 3 Personen

    1. Liebe Evelin !

      Jetzt ist es mir umso mehr klar geworden , dass es Göttliche Führung war , dass ich gestern definitiv wieder geschrieben wurde , als ich dieses Statement für Migräniker losgelassen habe ! Es war mir aus tiefstem Inneren ein dringendes Bedürfnis , das mal besonders für die Angehörigen von Migränikern klarzustellen !

      Denn als ich vorhin diesen Link noch einmal aufrufen wollte – um noch einmal nachzulesen , ob ich da eventuell was falsches herausgelesen hatte , da erschien das mit dem Stichpunkt Migräne nicht mehr , sondern nur ganz Allgemeines und auch mehrere Seiten ! Gestern war , wie gesagt , nur das mit Stichpunkt Migräne für mich zu lesen – und lach – heute beinahe das halbe Buch – aber OHNE diesen wichtigen Stichpunkt . . . ! 😉

      Ja , und warum ich das persönlich nehmen musste , kannst Du Dir jetzt vielleicht denken – nämlich weil ich gaaanz persönlich betroffen war und bin . 😉 Ich danke Dir aber trotzdem für Deine liebevolle Absicht ! ❤

      Und ja , liebe Evelin , da hast Du Recht – die Migräne will mir auch jetzt etwas sagen , nämlich , dass ich mich NICHT noch mehr und noch länger ÜBERLASTEN und ÜBERFORDERN darf !

      Und da ich auf die ersten Erschöpfungs- bzw. Reizüberflutungs-Anzeichen wie Kopfschmerzen – was sind schon Kopfschmerzen – eigentlich nichts , wo man handeln müsste und extrem schmerzende Augen , plötzliche extreme Sehverschlechterung und unnormal schnelle Ermüdung der Augen nicht achtete – hat die Migräne erneut dafür gesorgt , dass ich kürzer treten MUSS – und heul , ich glaube , das habe ich jetzt endgültig kapiert . . . ! 😉

      Ich hoffe nur , dass das auch Alle richtig einordnen können und ja , ich hoffe auch , dass Emmys Bitten erhört werden und dass das Licht endgültig durch brechen kann und alles Negative , inklusive Chimera-Besendung und Krankheiten usw. endgültig aufgelöst werden ! Jetzt ist es schon wieder genug , Ruhe ist angesagt . . .

      Sieg der Liebe und dem Licht ! So Sei Es ! Danke ! Danke ! Danke !

      Herzliche Grüße ! ❤ 😀 ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt 2 Personen

  3. Oh ,liebe karin….. das klingt jetzt absolut rundum schlüssig… wie ehrlich du die Vorboten des Migränegeschehens gedeutet hast….. paß auf….die Schmerzen sind jetzt ganz schnell weg…. du hast sie ja verstanden…“sie wurden erhört und gesehen und anerkannt“…. jetzt können sie in deinen Armen hinwegschmelzen…. so wie es doch alle Teile von uns nur sehnlichst erwünschen…. und dann schalten sie von Randale auf Ent-spannung… 😀

    …. noch etwas „profanes“ 😉 …. meistens wissen Migräneerfahrene ja viel mehr Mittelchen als jeder andere…. aber ich sags trotzdem :

    Hast du schonmal schwarzen Kaffee mit Zitronensaft ausprobiert? Es ist wohl doe Kombi von Coffein und VitaminC die für manche zur Geheimwaffe 😉 wurde…

    …. aber egal….. das Wichtigste ist ,du hast „sie durchschaut,durchlichtet “
    …. sogar in ihrer positiven Absicht…

    … nichts bringt mehr Liebe und Heilung… 😀

    gute Besserung
    Dakma

    Gefällt 2 Personen

Kommentare sind geschlossen.