Lisa Renee: Das ist, wie es ist. 11. März 2017


Ihr Lieben !

Hier ein hammermäßiger Text von Lisa Renee , den ich gerne mit Euch teilen möchte , da ich selbst schon einige Male solcher Art von „Angriffen“ ausgesetzt war , wie im Text beschrieben wurden ! Es entspricht der Wahrheit , was Lisa dort schreibt !

Dankeschön an Lisa Renee ! ❤
Dankeschön an Rosi fürs übersetzen und einstellen ! ! ! ❤

Liebe und Licht für uns ALLE ! ❤ ⭐ ❤

A´Stena und Co.

Advertisements

8 Gedanken zu „Lisa Renee: Das ist, wie es ist. 11. März 2017“

  1. Ihr Lieben ALLE,

    … ein kleiner und ich glaube SEHR aktueller Hinweis zu Rosi´s Übersetzung von Lisa Renee´s Beitrag… Die liebe Rosi hat ihn für uns in der Vollständigkeit ergänzt!!! Er ist JETZT zu finden unter folgendem Link:
    https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2017/03/13/lisa-renee-das-ist-wie-es-ist-11-maerz-2017/
    DANKE von ganzem Herzen dafür, liebe Rosi!!! ❤❤❤
    Für ALLE, die sich dafür interessieren… Es lohnt sich den Beitrag zu lesen!…
    Unsere liebe Rosi wird wohl nun leider endgültig ihren Blog schließen, so entnahm ich es aus ihrer automatischen Antwort auf meine letzte Mail gestern…

    An dieser Stelle DANKE ich dir, liebe Rosi für ALL dein tun, für ALL dein DA SEIN für uns ALLE… Wir sehen und hören uns bestimmt irgendwann und irgendwo wieder…. und darauf FREUE ich mich schon jetzt!!! ❤

    Licht und Liebe und Herzensgrüße
    Elke

    Gefällt 2 Personen

    1. ….. bin noch nicht ganz durch ,liebe Elke…… aber „superwichtig“ dieser Artikel…. wann immer ich im Außen in der spirituellen Welt unterwegs bin….. und – ich muß es zugeben : in meinem eigenen Inneren suche- stoße ich auf diese „Themen“ ….. immer und immer wieder mischen sich spirituelle Fortschritte…. mit den Gegenkräften des hier so genannten „negativen Egos“…..

      …. es braucht ganz viel Achtsamkeit und Selbstverantwortung…. sich immer wieder neu „auf die Schliche“ zu kommen….. die eigene Wahrheit immer wieder mutig zu hinterfragen und zu erforschen….. sein Denken,Fühlen und Handeln immer wieder zu durchforsten…. nach „Altem“….. es erkennen ,anerkennen ,vergeben oder „in den Arm nehmen“, sich (er)lösen lassen…. und neu erschaffen..

      …. vielen vielen Dank ….
      das sollte die „Hausordnung“ sein in allen spirituellen „Räumen“

      Dakma

      Gefällt 2 Personen

    2. Liebe Elke , liebe Dakma !

      Das ist ja klasse , dass Rosi den vollständigen Text von Lisa Renee jetzt öffentlich eingestellt hat !
      Mir hatte sie den vollständigen Text schon eher per Mail zugesendet , nur war er eben noch nicht öffentlich !
      Ich freue mich sehr , dass Ihr den gelesen habt , denn da steckt gaaanz viel Wahrheit drin ! ! ! 😉

      Liebe und Licht ! ❤ 😀 ❤

      Eure A´Stena und Schatzi

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Dakma, liebe A`Stena,

    bin JETZT auch gerade erst mit dem Text durch… Wirklich alles SEHR aussagestark.. und ich „hinterfrage“ bei mir selbst auch immer oft „wahnsinnig“ viel…( wahrscheinlich manchmal ZU viel – doch auch DAS hat was mit SELBST-Verantwortung zu tun)… Ganz oft habe ich „Bauchschmerzen“ wenn ich bei manchen Texten schon die Überschrift lese… dann lasse ich die SOFORT weg… WENN er für mich wichtig ist… DANN kommt er noch mal auf mich zu…

    Schmunzeln mußte ich über den Satz der indianischen Weisheit: Urteile nie über einen Indianer, wenn du nicht wenigstens eine Woche in seinen Mokassins gelaufen bist… 😉
    So ähnlich formulierte ich neulich ja auch mal was… DIESE Weisheit ist wirklich SEHR, SEHR treffend!!! … Wirklich SICH SELBST anschauen… und vor seiner Tür kehren! 😉

    Köbi Meile sagte in dem Film „Die Gabe zu heilen“ auch SEHR treffend… (jedenfalls so ähnlich! )… Wir können niemandem die Schuld zuweisen, wenn unser Leben so beschissen ist! 😉 https://www.youtube.com/watch?v=Hvalas1A6go RECHT hat er, der gute Mann!…

    Ich FREUE mich jedenfalls auch, dass ich noch mal auf Rosi´s Seite geschaut habe…
    DANKE ROSI!!! ❤ 😀 ❤

    Liebe Dakma, toll, dass du auch so viel hinterfragst… Wie sage ich immer… wir dürfen uns Vollkommen in unserer Unvollkommenheit fühlen..😀 . und wenn wir das FÜR UNS in Anspruch nehmen, dann „müssen“ wir das auch allen anderen Menschen auch zugestehen… doch KEINER hat das RECHT uns mehr zu mißbrauchen… in welcher Form auch immer… also ACHT-sam sein WAS es in unserem Inneren von Außen auslöst!.. SO vieles sollten wir uns immer mehr BE-WUSST machen… raus aus alten Schienen… Schienen ist für uns VORBEI…das LEBEN läuft nicht auf einer Schiene!!!…

    LEBEN…DAS IST… Ich schaue mir ganz viel von der Natur ab.. Wir haben in unserem Garten einen Kirschbaum zu stehen…genau in der Mitte auf dem Rasen… So GANZ in der Mitte… an diesem Baum und MIT diesem Baum… da sehe ich, WIE das LEBEN IST… der Kreislauf der Natur… TOLL!… die Natur ist uns ein(e) GROSSE(R) Lehrmeister/in

    Heute war ich ganz viel draußen…nun sind meine Augen von der frischen Luft und der herrlichen Sonne doch ein bißchen müde…. deshalb erst mal wieder ein bißchen Rückzug von mir…

    Seht es mir bitte nach, wenn ich nicht alles lese oder höre… den Dieter Broers möcht ich mir noch anhören… doch ist mir augenblicklich zu lang… vielleicht später noch…

    Denkt ihr noch an die Manifestation zum Präsidentenwechsel???

    Liebe A´Stena, Charlotte hat die Überschrift noch mal geändert! Hast du das gesehen??? Hier noch mal der Link dazu…

    https://einfachemeditationen2.wordpress.com/2017/03/13/manifestieren-wir-gemeinsam-den-ruecktritt-von-trump-und-die-offizielle-uebernahme-durch-paul-ryan-zum-equinox-20-3-17/

    Nun erst mal Sendepause von mir… bis später ❤ 😀 ❤

    Herzensgrüße
    Elke

    Gefällt 1 Person

    1. Ja , liebe Elke , ich habe dies als Mail von Charlottes Blog bekommen und bei mir auf dem Blog ändert sich das ja dann automatisch , da der Text ja verlinkt ist !
      Ja , und laaach , ICH hatte diese Überschrift von Charlotte ohnehin selber schon vervollständigt und das dann für mich so ähnlich formuliert , wie Charlotte das jetzt umgeändert hat ! Grins !
      Trotzdem Dankeschön für den Hinweis !

      Ja , hinterfragen tue ich auch immer noch alles , erst recht , da ich ja erst so kurze Zeit , 1 Jahr und 8 Monate , dabei bin ! 😉
      Und ich habe auch zu vielem , was so an Beiträgen und Meinungen existiert , meine eigene Einstellung bzw. meine eigene innere Wahrheit !

      Liebe und Licht ! ❤ ❤ ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt 1 Person

    2. Ja ,diese Änderung der Überschrift gibt mir den Mut ….. zu berichten ,daß es mir nicht gut damit geht….. so konkret etwas zu unterstützen… Ich habe nicht den Überblick ,was wann „zum Höchsten Wohle aller dran ist“ .
      Ich rette mich dann auch zu dieser Formulierung : Möge das geschehen,was (manchmal erlaube ich mir bei persönlichen Dingen zu beginnen mit „zu meinem höchsten Wohle und…. 😉 )…..) zum höchsten Wohle aller ist “ .
      Aber/Und : nur mein Ding…. und auch nur „jetzt“ so… 😀

      Dakma

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Dakma !

        Das ist total in Ordnung ! Wenn DU Dich damit nicht wohl fühlst , dann solltest Du das auch lieber sein lassen !
        Zum Wohle ALLER ist immer richtig , wenn man sich mal nicht so sicher ist ! IMMER auf das Gefühl achten !
        Das gilt auch für das , was ich hier loslasse , niemand muss das als seine Wahrheit annehmen . . . !
        Ich mag diese Ehrlichkeit ! Das ist mir lieber , als zu Allem gleich Ja und Amen sagen oder Gleichklang heucheln , was aber nicht wirklich so ist ! ! ! Dankeschön ! ❤

        Liebe und Licht ! ❤ 😀 ❤

        A´Stena und Co.

        A´Stena und Co.

        Gefällt mir

      2. Liebe Dakma,

        DANKE für deinen MUT, deine Gedanken hier zu äußern! 🙂 … für mich ist es auch schon lange so, dass ich mir z.B. bei Heilbehandlungen innerlich sage…es möge zum allerhöchsten Wohl und zum allerbesten Zeitpunkt geschehen…

        Zugegeben, DAS habe ich gerade bei Charlotte nicht so „abgeändert“ 😉 …allerdings machte mich diese Änderung der Überschrift wieder hellhörig…dass ich in DEM Moment NICHT auf meine innere Stimme gehört habe!!!… 😉 … ALSO, was sagt mir das? … WENN ein Beitrag für mich wichtig ist…dann werde ich nocheinmal darauf hingeführt… ALSO ACHT-sam sein und nicht – so wie ich da gerade – wieder in einen Automatismus reinrutschen… das geht so was von schnell… habe ich daran auch wieder gespürt! ;-)…

        Es ist und bleibt spannend… Möge DAS BESTE FÜR ALLE SEIN… das BESTE, damit meine ich – DAS, was dem höchsten Christusbewußtsein entspricht!…❤

        Lieben Drückerli für dich!
        Licht und Liebe und Herzensgrüße

        Elke ❤❤❤

        Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.