Lassen wir uns einfach umlieben


News Feed bei Emmy heute via FB:

Karin hat eine Erinnerung in deiner Chronik geteilt

Liebe Emmy !

Wenn es geht , kannst Du diesen Text auf dem Blog einstellen ?
Ich finde , der passt jetzt noch viel mehr als damals ! Danke ! Grins !

Deine A´Stena und Co.

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Liebe A’Stena und Co., habt vielen lieben Dank für diesen schönen Text, natürlich stelle ich den gerne auf deinen Blog – bisschen Sehnsucht zu verbreiten, ist jetzt bestimmt gerade richtig – es geschieht so viel im Moment – und das beste auf den Schwingen der Liebe – der bedingungslosen Liebe! Umliebt eben, mit allen Sinnen und in jeder Zelle ❤

Emmy auf den Schwingen der Liebe

❤ ❤ ❤

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

Dancing

von Dancing Bear über FB am 12. Oktober 2015·

Lassen wir uns einfach umlieben.

Oft kühlen meine Träume meine erregte Haut. In meinen Träumen entfachen deine Hände ein neues Feuer in mir. Wenn ich dann deine duftende Haut wahrnehme, deine Hände über jeden Zentimeter gleiten, verschmelzen unsere Körper miteinander. Wenn der Augenblick Wirklichkeit wird, umliebt sich die Liebe selbst. Ich höre dich atmen, eine Erregung zieht in das Zimmer der Liebe ein. Auf meinen Lippen spüre ich, dass du mehr möchtest.
Fremd und doch vertraut, unsere Seelen tauchen tiefer in unsere Träume ein, das Meer voller Gefühle und endlos tief, fürchten wir nicht. Der Abgrund in uns ist 1000 mal tiefer, als jedes Meer, in welches wir eintauchen könnten. In unserer Tiefe spüren wir, dass wir dort hundert kleine Tode sterben, um tausend Mal geboren zu werden.
Wenn ich aus meinen Traum komme, vermisse ich hier in dieser Welt alles, das was ich hier nie machen durfte. Meine Erinnerungen an meinen Traum hier auszuleben, würde bedeuten, dass ich mich hier meiner Seele zu hundert Prozent hingeben müsste. Unsere Seelen würden dabei eins werden. Ich glaube, eines der schönsten Gefühle auf dieser Welt ist, wenn dir jemand offen und ehrlich seine Seele anvertraut und sagt, wie viel du ihm wirklich bedeutest.

Dieses unbeschreibliche Gefühl erleben zu dürfen, wäre für jeden Menschen möglich, wenn wir anfangen würden ehrlich zu uns zu sein. Unsere Träume sind uns ein Vorbild, wenn wir sehen lernen, wenn wir wieder hören, und wenn wir endlich wieder fühlen lernen. Dann kommen wir sanft zurück, zurück zu unserer natürlichen Art. Der Zauber bleibt tief in uns bestehen, denn dann will ich immer mit dir sein.
Johannes

Autor, Johannes Martin Rohmann © 2015
Mehr inspirierende Texte und Sprüche gibt es hier:
https://www.facebook.com/J.M.Rohmann
artworx: unbekannt

 

Advertisements

Veröffentlicht von

Emmy.X

Ganz bei Dir selbst ankommen, tiefes Vertrauen in dir spüren, dass du so wie du bist, an diesem Ort und in dieser Zeit genau richtig bist. Gelassen und im absoluten Frieden mit dir selbst, trotzdem oder gerade Spaß haben, Lachen, Freude und wirkliche Freunde und die einzigartige Liebe, die nur durch dich und für dich bestimmt ist. Wertungsfrei, loslassend alle vorgefassten Meinungen und konditionierten Glaubenssätze und Lebensstrukturen. Folge deinem tief in dir verborgenen Wissen, stelle nichts in Frage, das tief aus dir selbst kommt und vertraue einfach. Sei frei, schenke Liebe und begegne deinen Wundern. In Liebe Emmy

14 Gedanken zu „Lassen wir uns einfach umlieben“

  1. Respekt meine Damen 😃💖💙🌹👍 ich finde euch Klasse. Wie ihr mit Liebe und diesen Themen umgeht… So leicht…So fliessend… So selbstverständlich.
    Für mich war es das bislang nicht. Ich kann viel von euch lernen.

    Liebe Grüße Kirstin

    Gefällt 4 Personen

  2. Danke, liebe Kirstin,
    würde mich freuen, wenn es dich positiv und liebevoll mitzieht… ❤ ❤ ❤ …in einen Strudel, wo kein Gedanke mehr an schlechte Erfahrungen oder Erinnerungen übrigbleibt… ❤ … einen Strudel, der nur nach vorne blicken lässt und die Liebe in jedem Lächeln und jedem Augenaufschlag blinken sieht! Einen Strudel, der dich mit all' seinen Wonnen umschlingt und für immer das Licht in dein Herz strahlen lässt… 🙂

    In Liebe
    Emmy
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Emmy !

    Vielen Dank , dass Du „meinen“ Text von damals eingestellt hast ! Ja , mein Hasi und ich finden , er passt auch zu Deinen jetzigen schon freigeschalteten Erinnerungen/Erfahrungen mit Deinem kosmischen Liebsten ! 😉

    In tiefer Dankbarkeit zum Schöpfer „lebe“ ich schon seit einiger Zeit meine Träume ! Viel zu lange hatte es gedauert , bis ich wieder glücklich war und wieder lachen konnte . . . !

    Auch deswegen hat mich der eine Song aus dem neuen Album von Blutengel „Lebe Deinen Traum“ auch so tief berührt . . . !

    Denn ich wollte damals auch nur weg , weg aus dieser unseligen und erniedrigenden Beziehung . . . ich habe in meiner Verzweiflung sogar die guten Grauen Aliens angefleht , sie möchten mich bitte mitnehmen , egal wohin , nur weg aus diesem verkackten Leben . . .

    Aber letztendlich konnte nur ICH alleine mich aus diesem Leben befreien ! Man muss nur genug Mut haben zum Nein sagen – damit man irgendwann dann doch noch seinen Traum leben kann . . .

    Chrischi von BE singt :

    „Du fragst Dich jeden Tag , ob Du wirklich hierher gehörst .
    Ist es wirklich Dein Leben ?

    Du würdest so gern weg von hier – doch Du weißt nicht , wohin Du willst . . .

    Jede Nacht in Deinen Träumen gehst Du auf die Reise in eine andere Welt . Und alle Farben dieser Welt leuchten nur für Dich .
    Du träumst von einem besseren Leben . . . . .

    Dieses Leben gehört nur Dir , solang Du atmest , solang Du lebst !
    Es gibt keinen Weg zurück , Du musst immer weiter gehn . . .

    Was geschehn ist , ist geschehn ! Tritt aus dem Schatten der Vergangenheit !
    Schau nach vorn , geh Deinen Weg ! Lebe Deinen Traum !“

    In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

    A´Stena und Schatzi

    Gefällt mir

    1. Dankeschön, liebe Karin und Hasi-Bruder 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

      es ist nun so, dass bei mir alles ineinanderfließt – alle Unsicherheiten oder auch das, was ich „Gratwanderung“ genannt habe, existiert nicht mehr in der Form, wie ich es anfänglich befürchtet habe – was dieses Wissen mit mir oder mit meinem jetzigen Leben macht. Alles fließt harmonisch ineinander – es passt, ist richtig und wir alle kommen damit nun bestens zurecht, seit ich es akzeptiert habe – seit ich diese allumfassende und riesig große Liebe und das Leuchten meiner Zwillingsseele wieder erfahren durfte, (seit ich auch weiß, dass ich mit meiner Akzeptanz und Liebe wieder zur unendlichen Strahlekraft (seiner Kraft) mit beigetragen habe… ❤ 🙂 ) Es zu akzeptieren, sich darin fallen zu lassen und zu wissen, dass man selbst mindestens genau so viel dazu beiträgt – genau so wichtig ist… Wahnsinn – Grandios! Ich kann das nicht beschreiben. Alles, einfach alles, was mir lieb und wichtig ist, schließt das mit ein – wenn ich das nur möchte und auch zulasse!

      Wenn es mir allerdings schlecht geht – ich alles in Zweifel ziehe, nichts mehr zulasse… ja dann ist mit einem Mal auch alles weg. Aber nun ist es so, dass ich die Enttäuschung fühlen kann – nein, keine Minderung der Liebe zu mir. Wer in diesem Moment lieblos ist, das bin nur ich zu mir. Alle anderen, die mich lieben, lieben mich ja weiter. Also, wenn ich meine Unsicherheit dann wieder verwunden habe, wenn ich mich dann selbst wieder finde und mich selbst lieben kann, dann kann ich auch sofort wieder alle mir entgegenströmenden liebevollen Energien wahrnehmen.

      Das war das, was die Amplitude, die in ihren Wellen hoch und runter schwang, sonst immer mit mir machte. Doch durch diese enormen Energien, die nun einströmen, ändert sich die Schwingung der Amplitude und die zweifelnden Momente werden immer geringer und wenn sie doch wieder da sind, sind sie von viel kürzerer Dauer. Dafür wird das, was danach an Größe und Kraft emporwächst, umso lichtvoller, liebevoller und größer. Die Gewissheit, dass alles ganz anders ist, als es scheint, lässt die Ketten sprengen! ❤

      Ich weiß, liebe Karin, dass du ein großer Fan von Blutengel und auch von Chrischi bist und du hast mich mit seinen Liedern schon angesteckt. Ich weiß und wir wissen, dass du dich aus deiner schlimmen Vergangenheit endlich befreien konntest. Wie wäre es, wenn du sie nun endgültig los lässt??? Schaue nach vorn – nur noch nach vorn! Dein Liebster wartet auf dich! ER würde sich freuen!

      In Liebe
      Emmy
      ❤ ❤ ❤

      Gefällt 2 Personen

      1. Liebe Emmy !

        Erstmal Dankeschön für Deinen schönen Kommentar ! Ich freue mich riesig , dass nun für Dich diese Grat-Wanderung nicht mehr so wirklich existiert , dass Du mit Deinem kosmischen Mann eine Lösung gefunden hast , in dem Du Deine Beziehung zu Deinem irdischen Mann jetzt so empfindest , wie Du es mir am Telefon beschrieben hast ! Das ist ganz bestimmt sehr hilfreich ! WOW !

        Liebe Emmy , ich weiß , Du meinst es auch nur gut , doch Du kannst es nicht nachvollziehen , wie es ist , wenn man über 20 Jahre lang nur negative Erfahrungen gemacht hat – da Du in diesem Leben „nur“ die wahre Liebe , ohne Enttäuschungen und ohne schlimme Verletzungen erfahren durftest , bzw. Du das so gewählt hattest – ich hatte eben das Gegenteil zu erfahren gewählt . . . !

        Und Chrischi meinte in seinem Song , dessen Text ich hier postete , weniger seine Enttäuschungen in vorherigen Partnerschaften – sondern er meinte definitiv den Suizid seiner über alles geliebten Schwester ! ! ! „. . . was geschehn ist , ist geschehn , tritt aus dem Schatten der Vergangenheit . . . !“ Wo ich sehr froh bin , dass Chris es jetzt endlich geschafft hat , öffentlich – sprich in seinem Hörbuch – darüber zu sprechen ! 😀

        Mir schrieb Chris anfangs „nur“ , dass er persönlich auch mit dem Thema Suizid in Berührung kam und deswegen viele seiner Texte auch davon handeln und deswegen konnte er mich auch so gut verstehen ! Chris „verarbeitet“ dieses Traumata in seinen berührenden Songs und Texten und so hilft er sich selbst und anderen Betroffenen auch !
        Mein kosmischer Schatzi und ich finden das einfach suuuper ! ! ! Chrischi und die Sängerin in der Band , Ulrike , sind ganz liebevolle Gothic-Engel ! ❤ ❤

        Und mittlerweile sind auch die politischen und spirituellen Themen in seinen Songs mehr geworden , wie z.B. der aktuelle Song "Leitbild" bzw. "Kinder der Sterne" von einem älteren Album usw. !

        Und in der Kirche durften sie NICHT auftreten , wegen des Songs "Luzifer" . . . grins , klar soweit ? ? ?

        Ja , lach , MEIN kosmischer Schatz muss nicht mehr auf mich warten – denn wir sind schon hier in 3D zusammen , jeden Tag und jede Nacht ! 😉

        Und wie ich schon an Sophie schrieb , mein Hasi versteht es , dass es bei mir noch dauert , ehe auch der "Rest" Traumata tief in mir drin geheilt ist . . . ! 😉

        Liebe und Licht ! ❤ 😀 ❤

        Deine A´Stena und Dein Brüderchen

        Gefällt 1 Person

    2. Liebe Karin,

      Zitat Karin: nur weg aus diesem verkackten Leben . . .

      Zitat aus dem Song:
      Was geschehn ist , ist geschehn ! Tritt aus dem Schatten der Vergangenheit !
      Schau nach vorn , geh Deinen Weg ! Lebe Deinen Traum !“

      Der Text sagt es ja schon: was geschehen ist, ist geschehen – Emmy erwähnte es auch, lass es einfach los. In Liebe – es war einmal! Du schätzt vielleicht deine Jetztsituation WEIL du auch das davor durchlebt hast. Ich spür immer noch etwas Zorn heraus. Betrachte es als das was es ist – was immer es auch war, es hat dich zu dem gemacht was du bist – eine starke und liebevolle Energie die jetzt bereit ist zu lieben und zu leben. Nämlich DICH zu LIEBEN und zu Leben. Wenn du zornig bist, bist du auf dich zornig, da du ja immer die Wahl hattest dich zu entscheiden. Aber wie ich schon sagte: es kommt immer der passende Zeitpunkt, auch wenn wir vorher ein bisschen „Kake“ brauchen.
      Kenn ich auch 🙂 Dann steigen wir aus der Kake heraus, putzen uns die Schuhe sauber oder lassen sie einfach stehen und dann gehts los. Wie in dem Lied: Wozu ist die Strasse da zum Maschieren, zum Maschieren in die weite Welt…… und du gehst ja inzwischen auch über die weite Welt hinaus, mit Abstechern ins Universum an der Hand deines kosmischen Mannes. Ist das nicht ein wunderschönes Leben? Was könnte es Schöneres geben?

      Licht und Liebe für uns alle
      Lg. Sophie

      Gefällt 4 Personen

      1. Liebe Sophie !

        Dankeschön für Deine liebe- und verständnisvollen Worte ! 😀
        Ja , mein noch verbliebener Zorn richtet sich jetzt auch nicht mehr wirklich auf meinen Ex – denn wie Du ja weißt , konnten wir sogar gute Freunde bleiben – nein , ich bin immer noch etwas zornig auf mich – weil ICH das sooo lange zugelassen habe ! Solche Songs berühren mich immer wieder , weil es tief in mir drin eben noch nicht ganz geheilt ist – über 20 Jahre ein verkacktes Leben ist halt nicht in sooo kurzer Zeit zu heilen . . . ich bin ja erst seit Mai/Juni 2015 dabei ( das sind noch nicht mal 2 Jahre ) um das Alles , inklusive des Suizids meines Sohnes , zu verstehen , zu verarbeiten und zuheilen ! ! !

        Wenn ich sowas mal raus lasse , dann heißt das ja nicht , dass ich im Schmerz versinke ! NEIN ! Du hast sicherlich schon von der Heilkraft der Tränen gehört . . . ! Das brauche ich halt noch . . . und es tut mir definitiv gut !
        Im Grunde genommen , bin ich jetzt sogar überglücklich – aber WO , wenn nicht HIER , kann man mal schreiben , was einen momentan sehr bewegt . . . ?

        Und ich spüre auch bei Dir noch etwas Zorn heraus oder Genugtuung – und das verstehe ich auch total , denn ich fühle so auch immer mal ! Z.B. dass mein Ex von den Hunderten von schönen jungen Frauen , die alle vor seiner Tür stehen und nur darauf warten , dass er für sie frei ist – NICHT EINE bis jetzt bekommen konnte ! 😉

        Du hast Recht , es gibt definitiv nichts Schöneres für mich , als mit meinem kosmischen Mann zusammen zu sein und ER versteht das zu Glück , dass es noch dauert mit der Aufarbeitung und Heilung meiner Verletzungen und dafür bin ich sehr dankbar ! ❤ ❤

        Ich danke Dir sehr herzlich für Deine liebevollen Aufmunterungen , sowas tut immer wieder gut ! ❤

        Liebe Grüße ! ❤ 😀 ❤

        A´Stena und Co.

        Gefällt 2 Personen

        1. Hahaha, du hast recht liebe Karin, ein bisschen Schadenfreude ist schon dabei, weil es in seiner jetzigen Beziehung auch nicht wirklich rund läuft. Aber das ist nicht mehr mein Bier (grins). Ich kriegs nur immer wieder durch meine Schwägerin (mit der ich ein gutes Verhältnis habe) und auch gemeinsame Freunde mit und jedesmal bedanke ich mich, dass ich mich nicht mehr damit auseinander setzen muss. Halleluja ❤
          Ein schönes Wochenend wünsche ich Dir und allen anderen ❤

          Lg. Sophie

          Gefällt 1 Person

          1. Liebe Sophie !

            Ich kann Dich voll verstehen , wir sind halt noch keine Heiligen , grins ! Das ist total normal und auch das darf immer mal sein ! 😉
            Auch von mir ein wunderschönes Wochenende !

            Liebe und Licht für uns ALLE ! ❤ ⭐ ❤

            A´Stena und Schatzi

            Gefällt mir

  4. Liebe emmy

    …. bin ja doch froh ,daß das Wort „Sehnsucht“ hier nun wieder anders auftaucht….. denn… es geht mir vielleicht ähnlich wie dir ,liebe Kirsten
    …. eure Texte ,Beschreibungen…. bringen mich in Kontakt mit meinem
    Sehnen…. aber/und ruhiger nun…. weicher…. nicht mehr so „machen wollend“…. wie auch? …..

    nun da gibt es doch ein „Schluck“…. ja ,wie nur…. ?

    …. sich einfach berühren lassen …von euch hier…. von eurem „erfüllt sein“ (was ja…. wie ihr ehrlich schreibt… auch mal wieder zweifelt….das macht am meisten Mut…. dranzubleiben…. da ,wo ich halt grad BIN….)
    ….. es sich auch erlauben den verdrängten Schmerz des unerfüllten zu fühlen…. ihn auszuhalten…. dann zu halten…. sich um ihn kümmern…ihn aus der dunklen Ecke herausholen…. ins Licht …. und ihm und mir die Hoffnung schenken….. ES doch noch wahr werden zu lassen …ES einzuladen doch noch wahrzuwerden…

    … damit SEIN… wie es ist…. und sich zu öffnen…. doch noch einmal wieder mehr ZU ÖFFNEN …. für das Wunder….

    …. das wahrscheinlich schon lange wartet…. schon ganz nah ist und wie es feinstofflich darumfuchtelt 😉 …. um sich nun endlich doch in meine Wahrnehmung zu bringen

    …. lach… ich sehs schon …… fast! 😦 🙂 😀 ?

    DAkma

    Gefällt 4 Personen

    1. Liebe Dakma !

      Ich freue mich sehr über Deinen schönen Kommentar , so voller Hoffnung und Zuversicht ! Einfach wundervoll , dem ist nichts mehr hinzuzufügen . . . ! Freu ! ❤ 😀

      Alles Liebe ! ❤ 😀 ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt 1 Person

    2. Ich freue mich, liebe Dakma,
      das mit dem „bisschen Sehnsucht“ habe ich eigens in mein Vorwort geschrieben, weil ich hoffte (wusste – grins), dass es dich anspricht und anspringt ❤
      Denn auch bei Sehnsucht ist es ja wie bei allen solchen Dingen, in der richtigen Dosis und zur rechten Zeit hat es durchaus heilende Wirkung! Und manchmal hilft es einem eben auf die Sprünge und zu noch mehr Heilung und zum "Finden" – zumindest hilft es dann zu einem guten Gefühl, zum Wohlfühlen. 🙂

      In Liebe
      Emmy

      Gefällt 3 Personen

      1. …. okay…. emmy …. hat geklappt 😉 … hat mich „angesprungen“…. :D…
        … danke für die „Heilsalbe ❤ "…..

        …. und "ja" mit vielem…. was zur Sucht führen kann… ist es "die Dosis"
        (die das Gift macht)…..oder das Heilmittel …. oder/und … Genuß ..
        vieles in gutem Maß war und ist …. ja einfach "das Menschliche" …

        …. das "dreht" sich in den letzten Tagen bei mir auch ganz wundervoll
        ….. immer diese Sehnsucht 😉 "nach oben" …. zum Himmel… zum Überwinden des irdischen …. zur Leichtigkeit….

        "DA GIBT ES MICH JA SOWIESO 😀 … und euch natürlich auch "…. dahin
        kehren wir ja zurück…. das ist ja Heimat ,die nie verlorengeht…

        …. das Menschliche…. der Körper… das "so" das Materielle ins Schwingen bringen…. es zu durchleuchten… zu durchlieben… ist ja das Besondere "an diesem Ausflug" 😀 ….

        Und da heraus…. fühlt es sich tatsächlich wie etwas ganz Neues an… wie eine Neugeburt…

        … wie ein nochmal neu"im Körper ankommen" wie vielleicht noch nie…. mit Wertschätzung des Irdischen…. des göttlich mütterlichen/weiblichen….

        ….mit Neugierde und etwas Abenteuerlust…. mit ICHBIN-Kraft … im Körper… etwas zu erschaffen/mitzuerschaffen……

        …. und jetzt "von innen heraus"…. und nicht mehr den Gesetzmäßigkeiten der äußeren Welt folgend…

        … jetzt is genuch 😉 …. sonst hebt es wieder ab 😉 ….

        herzlichst
        Dakma

        Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s