Sternenbotschaft: Die Arkturianische Gruppe (durch Marilyn Raffaele) – 09.April 2017


Ihr Lieben !

Hier eine Botschaft von unseren arkturianischen Sternenfreunden , die ich gerne mit Euch teilen möchte , da sie absolut zu meinem Thema passt ! 😉

Danke , liebe Arkturianer !
Danke , lieber Shogun fürs einstellen !

In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

Eure A´Stena und Co.

erstkontakt blog

cf55d-die2barkturianerDas Herz ist dort, wo das Göttliche Weibliche ruht, bis es erkannt wird“

Grüße, ihr Lieben, wir kommen in Liebe und bringen Führung für alle, die so hart versuchen einen Sinn für die Welt zu machen und wie sich alles auf den Aufstieg bezieht. Glaubt nicht, dass es keine Fortschritte gibt, denn wie wir bereits früher erklärt haben, wurden die dichten und schweren Energien durch die Menschheit geschaffen, die Jahrhunderte über Jahrhunderte in Furcht und mit geschlossenen Herzen lebten, und dies muss global und persönlich klar sein, um die Energien der bedingungslosen Liebe zu manifestieren.

Gott, die Quelle, das göttliche Bewusstsein, oder wie auch immer ihr wählt es zu nennen, ist ganz und vollständig, ein ausgewogenes Verhältnis von männlichen und weiblichen Energien. Das Göttliche Weibliche ist der Mutter-Gott-Aspekt desEINEN, während das Göttliche Männliche der Vater-Gott-Aspekt desEINEN ist. Ein Großteil der Welt zollt weiterhin nur dem Vater-Gott-Aspekt…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.517 weitere Wörter

Advertisements

18 Gedanken zu „Sternenbotschaft: Die Arkturianische Gruppe (durch Marilyn Raffaele) – 09.April 2017“

  1. Liebe Karin,
    ich bin ja von den Socken, dass du „meine“ Arkturianer auf deinen Blog stellst!!! 🙂 Da freue ich mich sehr drüber ❤ ❤ ❤ und ich finde auch, dass das auf deinen Blog passt und ich habe noch etwas begriffen – ICH kann mit dem, was sie sagen heute umgehen und es auch richtig verstehen. Ich glaube, dass es noch nicht so lange her ist, dass ich den Sinn nicht erfasst haben könnte, weil meine Welt noch nicht an dem Punkt war, wo sie heute für mich ist. (Macht das einen Sinn?? – zumindest für mich in meinen Gedanken macht es das). Soll heißen, ich habe alles verstanden, was sie erzählen und ich sträube mich nicht, es anzuerkennen.

    Und dann auf dem Nachhauseweg habe ich den von dir eingestellten Text "Das goldene Zeitalter" gelesen (bitte entschuldige, dass ich beides hier in einem Text zusammenfasse… grins). Wenn das so stimmt, was ich aus tiefstem Herzen hoffe und wo mich sogar eine Art Gefühl ahnen lässt, dass es nun wirklich so sein könnte… und natürlich auch die Messungen von Gio, die Durchsagen, die in ähnliche Richtungen tendieren, eigene Empfindungen – also, wenn das stimmt und wir nun unserer Zeitlinie und Zeitebene folgen… WOW…

    Und wenn ich so darüber nachdenke, erwarten ich immer noch stärker in die komischen Ereignisse im Außen involviert zu sein, einfach weil ich immer so konditioniert worden bin – aber ich bin schon lange nicht mehr wirklich betroffen!

    Mein Herz pocht nun laut vor lauter Aufregung – es geschieht… JETZT! Denke bitte daran, wenn dein Hasi mit der Untertasse landet, dann rufe bitte an…. denn nun wird es nicht mehr lange dauern für unsere neue Wirklichkeit!!! ❤ ❤ ❤

    In Liebe, Hoffnung und Vertrauen zu allem was ist

    Emmy
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 3 Personen

  2. Liebe Emmy !

    Hast Du schon rausgefunden , WOHIN ein unfertiger Kommentar verschwindet , wenn man mal kurz auf einen anderen Beitrag klickt ?
    Ist mir eben passiert , Schitt . . . ! Also nun noch einmal . . .

    Ja , liebe Emmy , wenn ich von meinem Hasi zu den Arkturianern geführt werde , dann bringe ich „Deine“ Arkturianer auch auf meinem Blog . . . ! 😉
    Und es war ja mehr als passend , was sie zu sagen hatten ! 😀
    DAS könnte auch irre interessant für Charlotte sein , Du verstehst . . . ?

    Apropos Zeit – ich bin irgendwie momentan OHNE jegliches Zeitgefühl . . . ich weiß nicht , wie ich das beschreiben soll . . . ich weiß oft nicht mal mehr , welchen Wochentag wir haben – dazu muss ich erst auf meine Funk-Uhr gucken . . . ich merke auch überhaupt nicht mehr , wie die Zeit vergeht – obwohl sie ja doch noch vergeht , denn unsere Erde dreht sich noch immer in 24 Stunden einmal um ihre Achse . . . ! 😉
    Irgendwie ist das merkwürdig – und ich bin schon sehr lange zu Hause – aber ich habe trotzdem bisher immer sofort gewusst , ob wir Sonntag oder Montag hatten . . . ! 😉

    Ja , und gestern , als ich in einem Vorwort zu einem Beitrag meine NICHT mainstreamkonforme Meinung zu Trump und Assad öffentlich äußerte , da war 2-3 Sekunden , nachdem ich diesen Beitrag publiziert hatte , ein gewaltiges unangenehmes Brummen in meinem Kopf und auch um mich herum , da ging es mir echt nicht gut , so ein Zustand wie kurz vor einer Ohnmacht . . . ich brüllte los , egal , was ihr macht , ihr kriegt mich nicht klein – und dann habe ich aber sicherheitshalber noch schnell meinen Hasi gebeten , ob er das abstellen kann und SOFORT hörte diese Besendung auf . . . ! 😉

    Mein Schatz erzählte mir grinsend , dass er da schon öfter „eingreifen“ musste , wenn die Dunklen versuchten , irgendwie an mich ranzukommen . . . ! Es stimmt also , was Charlotte mir mal am Telefon sagte . . .
    Cobra hatte das ja auch erwähnt , dass jetzt noch einmal vermehrt Angriffe auf Lichtarbeiter gemacht werden – und unsere Charlotte kann ein Lied davon singen . . . !
    Aber gerade sowas zeigt uns in aller Deutlichkeit , dass die Dunklen wirklich auf dem letzten Loch pfeifen . . . ! 😀

    Und unsere Meditation heute war auch wieder ziemlich erfolgreich – mehr darf ich nicht sagen . . . ! 😉

    Und die „normalen“ Menschen um uns herum wachen auch langsam aus ihrem Dornröschenschlaf auf . Mein Ex erzählte mir heute , dass der Blumen-Mann bei uns nebenan ihn neulich in ein Gespräch über Trump , Syrien , Assad , Putin , Merkel usw. verwickelte und an dem , WAS er erzählte , konnte man erkennen , dass der Typ ziemlich gut alternativ informiert ist – und er hatte das dringende Bedürfnis , sich mitzuteilen . . . ! WOW ! Und das , obwohl mein Ex für ihn ein Fremder war . . . !

    So , jetzt mache ich Schluss , ich wollte eigentlich Elke noch kurz eine Antwort mailen , aber das wird nun doch nichts mehr . Und lach , ich muss ja auch Dir noch „ein wenig“ antworten . . . und dann ist mir bei dem einen Yanco-Interview ein Kronleuchter aufgegangen , dass muss ich Dir unbedingt mitteilen und das geht auch nicht öffentlich ! Grins !

    Alles Liebe ! ❤ ⭐ ❤

    A´Stena und Schatzi

    Gefällt 1 Person

  3. …naja, liebe Karin, so ein unfertiger Kommentar ist noch nirgends wirklich vorhanden und so verschwindet er einfach, wenn er glauben muss, dass es nicht ernst gemeint war, weil nicht weiter geschrieben wird…

    Du könntest dem entgehen, indem du den unfertigen Kommentar so stehen lässt, wie er gerade ist und wenn du etwas nachschauen möchtest, solltest du deine Seite noch einmal in einer neuen Lasche deines Browsers ein weiteres Mal öffnen. Dann bleibt dein Kommentar auf der einen Seite noch stehen und auf der anderen Seite kannst du dann noch mal alles durchschauen, was du möchtest… ansonsten könntest du den unfertigen Kommentar vorsichtshalber kopieren und so wäre er in deinem Speicher, selbst wenn er durch das Nachschauen vorerst „verschwunden“ ist… grins (du könntest ihn aus dem Speicher des PC’s jederzeit wieder einfügen) – aber da wären wir schon wieder bei dem Thema „kopieren und einfügen“… 🙂

    (Text mit linker gedrückter Maustaste markieren Taste [Strg] und die Taste „c“ gleichzeitig drücken und schon ist der Text im Speicher – die Maus an die Stelle setzen, wo der Text eingefügt werden soll Taste [Strg] und Taste v drücken und der Text ist wieder da. Das kannst du so oft wiederholen, bis du einen anderen Text in den Speicher kopierst oder bis du den PC ausschaltest….. 🙂 )

    Das mit dem Zeitgefühl kenne ich auch und ich bin der Meinung, dass sich da schon unsere Zeitachsenverschiebung stark bemerkbar macht. Irgendwie sind wir immer wieder noch in beiden Achsen und das verschiebt sich nun und immer öfter in die „obere“ Zeitschiene – ich weiß nicht, inwieweit Zeit dort noch eine Rolle spielt, deshalb vielleicht diese Desorientiertheit bei der Zeit und das Empfinden von extremer Schnelligkeit in unserem Zeitempfinden. Ich kann das gar nicht mehr richtig beschreiben, ohne mich ständig zu wiederholen: Eben war noch die große Jahrtausendwende… und plupps… auf einmal wieder Silvester… und Silvester… und Silvester… wir haben beinahe den April schon wieder rum – kannst du das glauben, dabei war doch eben noch Winter… Aber der Vorteil ist, dass wir auch nicht mehr so alt sind, wie die Zahl unserer Jahre vermuten lässt…

    Ja, das mit der Besendung kann ich mir auch vorstellen – ebenso, dass unsere lieben „Schutzengel“ so recht häufig eingreifen, bevor wir überhaupt etwas davon mitbekommen, bzw. bekommen wir dann nur eine geschwächte Form mit. Ich hatte damals von dieserart „Besendung“ und Manipulation der Gedanken und der Gesundheit zum ersten Mal in dem Buch von Dr. Steven Greer gelesen „Verborgene Wahrheit – verbotenes Wissen“ – aus diesem Buch hatte ich sehr viel gelernt und als ich die von ihm beschriebene Etikette anwandte, hatte ich meine erste bewusste Begegnung mit einem weißen Wesen. Allerdings war ich da viel zu verschreckt und wurde mental beruhigt und in eine Art Wach-Trance versetzt. Aber die Begegnung und dass ich die Stimme und den Namen sehr laut und deutlich in meinem Kopf vernahm, habe ich nicht vergessen.

    Ich freue mich, dass die Meditation erfolgreich war und dass die „normalen“ Menschen jetzt auch langsam aufwachen. Diese Aussage würde ich noch erweitern. Viele Menschen sind schon aufgewacht und sehen, wie übel uns mitgespielt wird und wie sehr wir verkackeiert werden (sollen). Aber die meisten Menschen glauben noch nicht daran, dass sie selbst an ihrer Situation etwas ändern könnten, weil sie sich (konditioniert) dem ausgeliefert und machtlos fühlen und somit (nur) versuchen, gut durch ihr Leben zu kommen…

    Also das Erwecken in ihre eigene Kraft, Stärke und Schönheit ist für viele Menschen der nächste Schritt – Hintergründe beleuchtet haben schon viele von ihnen… das Selbst-Bewegen können ist die nächste Erkenntnis und die beginnt, indem man seine eigenen gesammelten Erkenntnisse beginnt anderen Menschen mitzuteilen – so wie der Blumen-Mann eben deinem Ex… grins… ❤ 🙂 ❤

    So – und nun werde ich dir noch etwas von meinen neuen „Erkenntnissen“ schreiben.

    Ich habe jetzt mit den Zingdad-Schriften zu Lesen begonnen und bin erst ziemlich am Anfang (S. 30). Da beginnt die Erklärung davon, dass wir alle Erfahrungen des einen sind, der diese aussendet und dass wir uns dann irgendwie – in dem wie wir sind und was wir erfahren wollen – „selbstständig“ gemacht haben. Das leuchtet mir ein, weil ich auch schon einmal ein Buch geschrieben habe und sich meine Protagonisten sehr schnell „verselbstständigt“ hatten. Ich wollte „sie“ entsprechend der Vorstellung in meinem Kopf in eine Richtung drängen, aber „sie“ haben sehr oft ganz was anderes gesagt oder getan… grins – und so hatte ich zwar immer noch den roten Faden in meinem Buch, aber die Details und der Weg dorthin wurde völlig anders als das grobe Konzept.

    Natürlich weiß ich das schon länger; nur weil ich nun das Buch noch einmal im Stück lese, bringt es mir wieder so eine Ahnung von mehr verstehen. Aber gleichzeitig merke ich, je mehr ich glaube zu begreifen, umso mehr Fragen wirft es auf…

    Ich glaube, wir sind auf dem Weg und am Beginn des nächsten Levels; wir wissen, dass unsere kosmische Familie (nach und mit unserem Willen) dezent eingreift – aber dadurch befinden wir uns immer noch im Spiel – nur eben schon einen Schritt weiter… – ja, die Ahnung eines Gedankens lässt sich nicht so richtig in Worte fassen… grins.

    Wenn wir das Spiel um Cobra und die Licht- und Dunkelkräfte so weiter spielen, ist es immer noch Teil desselben nur eben ein weiterer Schritt in das „goldene Zeitalter“. Oh man, während ich nach meinem ganzen Gesülze noch einmal lesen wollte, ob ich das überhaupt so stehenlassen kann, traf mich eine Erkenntnis: Indem WIR das Spiel „Sieg dem Licht“ mitspielen, wecken wir die, die es noch nicht wissen mit in die höhere Ebene auf… Oh-man… DANKE, für die Eingebung! ❤ Deshalb (immer noch) das ganze!

    Ja, deshalb sind wir (auch) hier und deshalb finden wir uns… jetzt schwirrt mir der Kopf – ich habe wieder etwas verstanden… grins (und das, wo ich heute früh um mehr Verständnis gebeten habe).

    In Liebe und mit einem neuen Licht in der Birne

    Emmy
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 3 Personen

    1. Liebe Emmy ❤

      während des lesens deines Kommentars bzgl. der Zeitachsenverschiebung, ist mir eingefallen, das ich bei der Zeitumstellung auf die Sommerzeit dieses mal keine 1 – 2 Wochen Umgewöhnung hatte wie das bisher der Fall gewesen ist. Meinem Mann ging das heuer ebenfalls so, auch er hatte sich das erste mal sofort damit zurecht gefunden?!

      Komisch – da bin ich mal gespannt wie es mir ergeht wenn im Oktober wieder auf die Winterzeit umgestellt wird. *GRINS*

      Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

      Gefällt 2 Personen

    2. Liebe Emmy !

      Dankeschön und Freu über Deine ausführliche Antwort ! 😀 Ja , lach , das Buch von Steven Greer habe ich mir „damals“ gekauft – aber gelesen habe ich das leider immer noch nicht . . . ! Dein Bruder ist Schuld , der klaut mir einen Großteil meiner Zeit ! 😉 😳 ❤

      Ich freue mich auch sehr , dass Du für Dich neue Erkenntnisse erlangen durftest ! 🙂

      Dankeschön auch für Deine Erklärungen zu "wenn der Kommentar plötzlich weg ist" – DAS ist schon wieder Schwierigkeitsgrad 7 – aber Lach und Freu – das mit dem kopieren hat diesmal geklappt und es war gaaanz einfach ! Diesmal hattest Du das kurz und bündig erklärt – grins ! Du hattest allerdings nur geschrieben :"Die Maus an die Stelle setzen , wo der Text eingefügt werden soll . . . " – aber Du hattest nicht geschrieben , dass ich das dann vorher anklicken muss , grins , bevor ich "Strg" und "v" drücke ! ! ! Ja , lach – da hattest Du wieder für Dich selbstverständliche Sachen bei mir absolutem PC-Neuling vorausgesetzt , da Du sicherlich schon seit etlichen Jahre am PC arbeitest . Und ich gehe davon aus , dass Du sogar Schulungen mitgemacht hast , da Du so dermaßen versiert bist , grins ! Ich musste mir das alles in kürzester Zeit irgendwie selber aneignen – mein Ex hatte mir nur das mit den Bewerbungen schreiben erklärt – mittlerweile weiß und kann ICH nun mehr als mein Ex selber , grins !

      Aber nun weiß ich endlich , wie das mit dem Text kopieren geht und brauche Dich deswegen nicht mehr zu behelligen – hoffe ich mal , griiiins ! 😉

      Ich freue mich auch sehr , dass Du das mit der veränderten Zeit auch wahr nimmst und dass Du Dir das mit der Besendung vorstellen kannst ! Danke !
      Die meisten Leute können sich das nämlich überhaupt nicht vorstellen ! 😉

      So , nun versuche ich noch , mir während es Abendbrots ein Video von LinLa anzusehen , denn heute Abend ist ja auch wieder "Greys Anatomie" dran , was wir gucken werden ! 😉

      Alles Liebe ! ❤ 😀 ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt mir

      1. hi, hi… liebe Karin, dass du das jetzt kannst, habe ich voller Freude vorhin in der U-Bahn gesehen… Rosis Übersetzungen zu Lisa… grins – und im Übereifer hast du dann den einen Kommentar gleich doppelt eingegeben… grins
        Ich bin in allen Dingen am und mit dem PC ein ausgesprochener Autodidakt! Da habe ich mir alles selbst beigebracht. Aber ich hatte immer den Ehrgeiz, sämtliche Funktionen, die mir so ein PC-Programm zur Verfügung stellt, auch auszuprobieren und auch zu nutzen.
        Ich möchte nicht, dass der PC mir vorschreibt oder vorgibt, wie ich etwas gestalten darf oder eben auch nicht… grins. Und dass etwas nicht gehen soll, glaube ich erst dann, wenn ich alle Möglichkeiten und sämtliche Trick-17’s ausprobiert habe… grins!

        Das hat nicht unbedingt damit zu tun, dass ich in meinem Beruf auch häufig oder meistens am PC sitze, ich kenne jede Menge Leute, die zu jedem Thema extra geschult worden sind und dennoch mache ich ihnen einiges vor – ganz ohne Schulungen… grins… genau so, wie Sophie das schon einmal in einem Kommentar richtig erkannt hatte, es macht mir einfach Spaß ❤

        Gefällt 3 Personen

        1. Liebe Emmy !

          Bei welchem Text habe ich einen Kommentar doppelt eingegeben , denn ich möchte das dann schon ändern ? !

          Ja , liebe Emmy , da zeigt sich wieder ein wenig unsere Verschiedenheit in allen unseren irdischen Erfahrungen ! Grins ! Aber ein altes Sprichwort besagt ja auch : „Gegensätze ziehen sich an“ . . . ! 😉

          Bein mir sind Spaß und jedweder Ehrgeiz in den über zwanzig Jahren schlimmer Krankheit und unglücklich sein , LEIDER total auf der Strecke geblieben . . . ! 😐

          Und ich verstehe das auch , dass Du das nicht ganz nachfühlen kannst ! Wir Menschen sind halt so gestrickt , dass wir uns meistens bei unseren Gegenüber nur das vorstellen können , was wir auch selbst in irgendeiner Weise erlebt haben ! 😉

          Trotzdem meine Hochachtung , wenn Du Dir das Alles selber angeeignet hast ! 😉

          Alles Liebe ! ❤ 😀 ❤

          A´Stena und Co.

          Gefällt 1 Person

          1. bei Lisa vom 09.04.2017… 😉

            …aber du darfst gerne zugeben, welche Erleichterung dieses Wissen und Anwenden nun für dich ist… grins

            …und liebste Freundin, du weißt gar nicht, was ich alles „mitfühlen kann“ ❤

            Gefällt 1 Person

            1. Liebe Emmy !

              Du schriebst , ich hätte einen Kommentar doppelt eingestellt – bei dem Beitrag waren ja noch gar keine Kommentare – bis mir dann eingefallen ist , dass Du gemeint haben könntest , dass der Beitrag doppelt ist ! Das habe ich dann zu Glück ändern können ! Danke trotzdem für Deinen Hinweis ! 😉

              Weißt Du , liebe Emmy , ein Mensch ohne jeglichen Ehrgeiz – wie ich eben – spürt nicht wirklich eine Erleichterung , wenn er etwas nun weiß und kann . . . ! Grins ! Das kann ich dann also auch nicht „zugeben“ , auch nicht Dir zuliebe – da schließt Du wieder von Dir auf andere , grins ! 😉

              Sowas Alles ist mir überhaupt nicht wichtig , im Grunde genommen war ich , auch als ich noch gesund war , niemals übermäßig ehrgeizig , dies und jenes unbedingt können zu wollen . . . !
              Ja , grins , es muss ja einen Grund haben , dass Du eine erfolgreiche „Geschäftsfrau“ geworden bist . . . DAS hast DU Dir echt verdient ! 😀 ❤

              LG ⭐ A+A ⭐

              Gefällt 1 Person

              1. … liebe Karin, ich habe nicht gemeint, dass es eine Erleichterung für dich ist, dass du es nun geschnallt hast… grins – oh-nein! ich habe schon ganz genau verstanden, dass dir das nicht wichtig ist! Ich habe wirklich vorrangig an dich gedacht und daran, dass dein Text öfter weg war, du dann vieles doppelt schreiben musstest oder dass du die Adresse für eine Seite abschreiben musstest… wenn du dich erst daran gewöhnt hast, wie leicht es ist, Textteile zu kopieren und an anderer Stelle schnell wieder einfügen zu können, dann wirst du auf einmal sehr viel mehr Zeit für dich haben, weil du nicht so müheselig mit einem Finger alles noch einmal schreiben musst… GRINS!!! Zeitersparnis!!!! Ich glaube mal, dass das meinem Bruder auch gefallen könnte… ❤ ❤ ❤
                Hab' dich lieb! ❤
                Emmy

                Gefällt 1 Person

                1. …ja – lach – das stimmt wohl… grins… und natürlich habe ich EUCH!!! auch lieb. ❤
                  Aber hast du diese enorme Energiesteigerung heute gesehen? Ich war ja von den Socken…
                  Es geschieht JETZT wirklich!!!
                  Nun noch mehr Gelassenheit in mir! Und Vertrauen!!! Es ist JETZ! Wink mit dem Zaunpfahl kam schon gerade recht… grins!

                  http://www.foundationforhealingarts.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html
                  ❤ …guck doch mal auf die Energien am 12.04.2017 – Unglaublich!

                  Gefällt 1 Person

                2. Liebe Emmy !

                  Ich gucke mir immer lieber das aktuelle Sonnen-Video an – diesem Balken-Diagramm bei Gio traue ich nicht ganz . . . ! 😉
                  Ich habe diese Sonnen-Videos auch meiner Mutti und meinem Ex gezeigt – also der war definitiv erschrocken über diese gewaltigen Flares ! ! ! 😉
                  Wer da noch meint , es geht nicht los – dem kann man nicht mehr helfen ! 😉

                  Gefällt 1 Person

  4. Liebe emmy

    …. versteh ich deine Eingebung so richtig: Eigentlich hat das Licht gesiegt
    (wobei mir das nicht so gefällt…sagen wir: 5D ist schon oft „DA“…. wir spielen aber gleichzeitig weiter…. ringen weiter…. laufen sozusagen den
    neu getretenen Dschungelpfad zwischen 3D und 5D hin-und her…. um
    noch mehr rechts und links einzusammeln? 😀

    Gefällt mir

    1. Ja, liebe Dakma,
      da ist gerade auch im Moment so einiges in mir am „Sortieren“…

      Und dann dieser „Spruch“ von Karins Schatzi – ich glaube, ich werde dort gleich noch einmal einen Kommentar schreiben… vielleicht sortiert es sich dann auch noch einmal etwas um… grins

      gerade etwas ratlos… in Liebe
      Emmy
      ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

  5. …Wow..ich komme mit all den so zahlreichen SEHR interessanten Beiträgen und Kommentaren gar nicht mehr hinterher, lach, lach…aber auch freu, freu… denn ich gestehe mir das inzwischen selber ein… was ich nicht „schaffe“… das brauche ich im Moment gerade nicht… 😉 … weil anderes für mich gerade wichtiger war… 😀

    Jedenfalls die Botschaft der Arkurianischen Gruppe war sehr interessant für mich… in vielem finde ich mich auch wieder und weiß, dass ich auf dem „richtigen“ Weg bin… hi, hi… es gibt ja gar keinen „falschen“ … manchmal gehen wir halt Umwege….die wir eben einfach gehen, weil sie NÖTIG sind, sonst würden wir sie ja nicht gehen… 😉

    Interessant auch das Buch, welches du, liebe Emmy erwähntest…Es gab da offensichtlich mal ein PDF Link zum herunterladen…ist entfernt worden, grins, grins… so geheim ist die Wahrheit… 😉

    Das mit der Zeitachsenverschiebung, das kann auch ich nachvollziehen… es hat oft den Anschein, als „wabert“ man/frau manchmal so hin und her… und du, liebe A´Stena schreibst, du weißt nicht mehr die Wochentage… WOW, DAS kenne ich auch… ich bin erst seit etwa 2 Jahre zu Hause und WAS bedeutet eigentlich der Wochentag… für WEN bedeutet er etwas.. Klar, für die, die arbeiten gehen… das ist die „Richtschnur“ die dafür notwendig ist …

    Als meine Mama mal ganz plötzlich und etwas verwirrt ins Krankenhaus kam…. wurde sie als erstes gefragt, ob sie wüßte, WAS für ein Tag heute ist…sie wußte es nicht… Ich war echt wütend über diese Frage…denn WELCHE Bedeutung hat ein Wochentag für einen alten Menschen???? WELCHEN?… woran man vielleicht „beurteilt“ ob der Mensch „normal“ ist…. Fand ich echt krass!!! …
    So viel zur Zeitverschiebung… WAS IST ZEIT… es ist alles und nichts…grins, grins…. alles Illusion… ist doch toll, dass wir nicht mehr wissen MÜSSEN, was für ein Tag ist… DAS LEBEN IST JETZT… egal welcher Tag ES IST EINFACH…. Fragt ein Vogel, oder eine Blume, was für ein Tag heute ist??? grins, grins.. nicht wirklich… die Natur und die Tiere, die SIND einfach…

    Ihr lieben ALLE.. ab morgen ( hi, hi, doch ne „Zeit-angabe“) haben wir unsere Enkel-Knirpse hier an an Bord und ich wünsche euch ALLEN ein wunderschönes Osterfest… eine ER-kenntnis-REICHE „Zeit“ und verabschiede mich bis nach Ostern von euch…

    Genießt euch, genießt das LEBEN und ach ja… nicht zu viel nachdenken…das LEBEN meint UNS und es meint UNS JETZT… Ich gab euch lieb! 🙂

    In LIEBE und mit Herzensgrüßen eure

    Elke ❤❤❤
    aus dem Brandenburger Land

    Ps… auch, wenn ich mich nicht melde, schreibe oder lese… ICH BIN DA!!! ❤❤❤

    Gefällt 3 Personen

Kommentare sind geschlossen.