Cui Bonum – oder : Wem nützt es ?


Ihr Lieben !

Karla Engemann hat zwei Texte , die ich noch einstellen wollte , wieder rausgenommen – ICH aber sehe das anders , ich möchte Euch nur bitten – in den Texten , die ich noch einstellen werde – den dort vorgestellten Implantaten nicht unnötig Eure Energie zu schenken . . . ICH halte diese Texte aber trotzdem für extrem informativ . . . ! Wenn man aus lauter Angst die unangenehme Wahrheit nicht mehr sehen will – DAS ist für MICH auch keine Lösung . . . ! ;)COBRA lehrte uns schon immer , dass wir endlich unsere Ängste loslassen sollen . . . ! Und er sagte uns immer wieder , dass WIR Licht und Liebe SIND und wenn wir uns dessen bewusst sind , brauchen wir auch keine schlimmen Besendungen zu fürchten ! Er nannte uns auch ein Schutz-Mantra , welches diesem sehr ähnlich war : Im 1. Text , den Karla Engemann übersetzte , steht ein ähnliches Schutz-Mantra : „Im Einklang mit meinem Freien Willen verbiete ich ab sofort jedes energetische Implantat in meinem Feld !“ Prüft bitte mit Eurem Gefühl , ob diese Texte sich gut anfühlen – wie gesagt , ICH kann mit sowas umgehen , MICH zieht sowas nicht mehr runter und vor allem , ich stecke da auch keine Energie mehr rein . . . !                                            
Und ich werde BEIDE Texte einstellen – also auch die Fortsetzung ! 😉  
Dankeschön an Rosi fürs teilen ! ❤                                 
In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤ Eure A´Stena und Co.

… UND PLÖTZLICH IST DER TEXT WEG! – – – Nein, es sind BEIDE Texte weg, weil sie für mich zusammengehören.

Wie ich euch schrieb, habe ich den ersten Text über die Fremdenergien mit einigem Vorbehalt übersetzt, doch er war zeitnah zu den großen Schwingungsveränderungen während der letzten Tagundnachtgleiche erschienen und schien erklärend / aufklärend zu sein. Außerdem hatte ich ihn auf meinem Blog vor dem Hintergrund der langen Serie der Aufstiegs-Schriften gepostet:  „Wir haben unser Unterscheidungsvermögen entwickelt und wir sind stark genug geworden, weniger erfreulichen Wahrheiten zu begegnen, weil wir in unserer Selbstermächtigung und Selbstliebe gewachsen sind, was unweigerlich zu einer erhöhten bedingungslosen Liebe geführt hat. Diese bedingungslose Liebe zu Allem-Was-Ist benötigen Gaia und ihre Menschen für die letzte Etappe zum ‚Aufstieg‘.“

– So zumindest dachte ich, und als ich den anderen Text von Uriel aus der Dichte der Engel dazustellte, hielt ich das für eine akzeptable Balance. Doch mit jedem weiteren Tag, der verging, geriet der ursprüngliche zeitliche Bezug ins Vergessen und rückten die vorgestellten Formen und Bilder in den alleinigen Vordergrund. Anders ausgedrückt: Sie erhielten so viel Aufmerksamkeit, vor allem auch, als sie nur noch ohne die „Fortsetzung“ weitergeleitet wurden, dass mir klar wurde, dass ich ihnen ungewollt zu einer großartigen Verbreitungsplattform verholfen hatte; unsere Gedanken verleihen ihnen nicht nur noch mehr Leben, sondern wir werden auch wieder prächtig abgelenkt, uns mit äußeren Dingen zu beschäftigen anstatt in unser Herz / in unsere Mitte zu gehen!

Es ist typisch für alle manipulierten Texte, dass sie zu 95% Wahres enthalten in der Hoffnung, dass der beabsichtigte umgeleitete Nutzen dann nicht mehr auffällt. Diejenigen, die meinen Blog seit längerem kennen, wissen, dass ich auf dieser Dialog-Plattform nur Texte behalte, die für mich stimmig sind und für ‚meine‘ Wahrheit stehen. Das Netz stellt ein reichhaltiges Angebot zur  Verfügung, und wir dürfen als Schöpfer/innen wählen, welche Wirklichkeit wir uns erschaffen…
Karla Engemann

Advertisements

8 Gedanken zu „Cui Bonum – oder : Wem nützt es ?“

  1. Seit Ostersonntag fühlte Ich mich, als hätte Ich noch wunderswas aus meiner Vergangenheit aufzuarbeiten.

    Ständig waren meine Gedanken bei dem Menschen der mich angerufen und versucht hatte meine alten Verletzungen wieder aufzureißen.
    Mit den meisten Vorhaltungen konnte Ich leicht umgehen, sie bewirkten nichts mehr, aber da waren noch 2 heftige Angriffe.

    Die Person betonte am Ende des Gesprächs mehrmals, wie gut es ihr getan hatte und wie gut sie sich jetzt fühlt, aber als Ich nach dem Gespräch in den Spiegel schaute sah mein Gesicht ganz ausgelaugt aus.

    Ich fühlte mich aufgrund der vielen Channelings und Aufforderungen „alles zu lieben“ und als göttliches Wesen Liebe regelrecht ‚verpflichtet’ nur die guten Seiten dieses Menschen (die Ich durchaus erkennen kann) zu sehen und sie zu lieben.
    Also war Ich ‚nachsichtig’ und ‚entschuldigte’ sie wie früher schon, dass sie ja nichts dafür kann, dass sie im Grunde ja auch ein Wesen der Liebe und des Lichts ist usw.
    MIR ging es dabei aber gar nicht so gut.

    Ich habe dann gestern erst erkannt, WAS dieser Mensch aus meiner Vergangenheit versucht hatte und beschloss, dass Ich nicht mehr bereit Bin, mir meine alten Verletzungen wieder neu aufreißen zu lassen, die schon so schön verheilt sind.

    Und heute fand Ich diesen Artikel.
    DAS war es also.
    Danke für die AufKLÄRUNG 😀

    Herzliche Grüße
    ICH BIN LIEBE und lebe mein LICHT
    Wildrose Elan Bix √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

    Gefällt 3 Personen

    1. Liebe Bixie -Wilde Rose ❤ !

      Stimmt , bei manchen Dingen muss man NEIN sagen lernen , bei aller Liebe
      und Nachsicht usw. ! Aber wenn es einem sichtlich NICHT gut tut – muss man seine Grenzen aufzeigen und sich trennen oder eben entfernen . . . ! 😉

      WIR sind die Liebe und das Licht ! ❤ ⭐ ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt 1 Person

      1. Stimmt, liebe A’Stena,
        Ich verbinde mich mit meinem Lieblings-Erzengel von dem Ich mich verstanden fühle.
        ER ‚lullt‘ uns nicht ein mit ‚Ihr müsst alle und alles lieben‘ 😀

        Es stimmt, dass WIR alle LIEBE SIND, aber nicht jeder LEBT sein LICHT.

        Herzliche Grüße
        ICH BIN LIEBE und lebe mein LICHT
        Wildrose Elan Bix √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

        Gefällt 2 Personen

        1. Liebe Bixie !

          Da hast Du sowas von Recht . . . manche können ihr Licht noch nicht leben . . . sie lernen es aber noch – auch ohne unsere Hilfe – weil dann nämlich andere nachrücken , die solchen Menschen dann Hilfestellung geben können ! 😉
          Jaaa , unser Lieblings-Engel ist echt Spitze – das sagt auch mein Hasi ! Alles Ist Gut ! 😉

          Liebe Grüße ! ❤ ⭐ ❤

          A´Stena und Schatzi

          Gefällt 1 Person

  2. Ich hatte bei Karla begonnen die Texte zu lesen…. und es abgebrochen. Es gab mir dann eine wohltuende Bestätigung(wenn es auch irgendwann dies nicht nötig sein sollte im wachsender Selbstvertrauen) als Karla die Texte später herausnahm……
    …. und auch der Zusammenhang ,wie viel % Wahrheit(was ja nur die Resonanz ist) einen in einem Text erreicht…. und man dadurch verführt wird zu lesen…. und vielleicht die subtile Unterwanderung mit Angstenergie garnicht mitbekommt…

    und dennoch :alles ist ja auch immer wieder auf seine eigene Art „richtig“
    und eine Erfahrung…… und so die individuelle Entscheidung immer zu respektieren…

    Liebe bixie
    ganz lieben dank für deinen offenen Bericht von deinem Ostererlebnis und den Nachwirkungen… Es war ja eine Frage ,die ich auf EK stellte:Was ist ,wenn ich gefühlt einer scheinbaren „Nichtliebe“ begegne

    ….. und „ja“ ich darf „nein“ sagen…. es begrenzen ,weggehen ,mich verabschieden……
    Ich hatte jetzt auch so einige Erlebnisse ……. und die beste Bestätigung ist eigentlich ,daß durch mein „nein“ und zurücktreten….. ich von der Ferne wieder „die Liebe“ wieder erkennen konnte… 😀

    …. da war doch mal : Und wenn du die Liebe nicht siehst …. stehst du zu nah dran an dem Bild…. 😀

    herzliche Grüße
    Dakma

    Gefällt 4 Personen

    1. Oh ja, liebe Dakma, aus meiner höheren Sicht weiß Ich, dass ALLES gut ist.

      Wir alle SIND Liebe, aber Ich vergaß dass manche Seelen auf dem Weg ‚hinunter’ sein könnten um noch andere Erfahrungen zu machen.

      Ich denke, dass sie gar nicht erfreut darüber wären, wenn Ich sie JETZT auf den Weg hinauf, zurück ins Licht führen wollte.
      Das ist momentan gar nicht ihr Seelenplan, erst in einer anderen Inkarnation.

      Sie können aber schon einmal miterleben, dass es einen Weg hinauf GIBT – was Ich persönlich für sehr wichtig halte.

      Liebe ist auch Beingness gewähren, dem anderen sein SO–Sein wie er sein will zu gewähren(gemäß seinem Seelenplan).

      Für Mich war es nur noch einmal wichtig zu unterscheiden (ohne zu Urteilen) welch unterschiedliche Energien von einzelnen Menschen gelebt werden und was sie mit mir machen.

      Wenn es mir gut geht, kann Ich die Schönheit ihrer Seele in allen Menschen sehen.
      Auch die Person von Ostersonntag ist eine wunderschöne Seele, sie ist witzig und kreativ.

      Nur die momentan von ihrer Persönlichkeit gelebten Energien tun mir überhaupt nicht gut.
      Also lasse Ich sie ihren Weg gehen, denn im Universum lieben wir uns alle.

      Herzliche Grüße
      ICH BIN LIEBE und lebe mein LICHT
      Wildrose Elan Bix √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      Gefällt 1 Person

  3. Zitat:
    „Nur die momentan von ihrer Persönlichkeit gelebten Energien tun mir überhaupt nicht gut.
    Also lasse Ich sie ihren Weg gehen, denn im Universum lieben wir uns alle. “

    ….. das tat mir so gut….. in deinen Worten….!

    Und es ist wohl „die bedingungslose Liebe zu mir selbst ,die mich auffordert “ zu einer Grenzziehung….. zu meinem höchsten Wohle….

    „ES erstmal wieder mir gutgehenzulassen“…. denn dann kann ich dem anderen auch wieder „Liebe schicken“ …. und ihn „sein lassen“…

    …. was ich aus emotional angetriggerten Gründen in der Nähe einfach noch nicht hinbekomme…

    Dakma

    Gefällt 3 Personen

    1. Ja, liebe Dakma,
      Ich liebe diese Seele sehr und durch meine mediale Freundin hatte Ich auch schon mit ihrer Seele gesprochen.

      Ihre Seele sagte mir damals, dass ihre Persönlichkeit so weggetreten sei, dass sie nicht an sie herankäme. Diese Persönlichkeit wird ihr lineares Leben leben ❤

      Aber in den Gespräch das Ich am Ostersonntag mit dem Menschen hatte, konnte Ich ihr noch Vieles erklären und sie hat jetzt eine Menge ‚Neuigkeiten aus dem Universum’ die sie zuvor nicht kannte 😀

      Danach schrieb Ich ihr noch einen Brief und dankte ihr für alles.

      Und dann stellte Ich meinen Router neu ein, dass ihre Telefonnummer von ihm nicht mehr angenommen wird.

      DAS tat Ich aus Liebe zu MIR ❤

      Herzliche Grüße
      ICH BIN LIEBE und lebe mein LICHT
      Wildrose Elan Bix √ Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s