Augenblick der Wahrheit rückt näher


Hallo ihr Lieben,

wie ihr wisst lebe ich mit Liebe und Lachen in meinem Herzen, erhalte das Licht, das durch und mit mir fließt, das ich mit viel Hilfe halte, verbreite und verankre, schaue hin und helfe, wo ich kann – zumindest ist das mein Anliegen und ich versuche da in meiner Mitte zu bleiben. Was aber kaum einer von mir weiß ist, dass ich noch immer mit dem Thema „Gott“ und damit zwangsläufig „Gottvertrauen“ in mir hadre. Ich weiß verstandesgemäß, dass ich darüber längst hinausgewachsen sein sollte und ich mühe mich redlich – aber verinnerlicht und glücklich bin ich damit noch nicht.

Und dann strömen mir heute die Texte nur so zu, die mir wirklich viel geholfen haben. Aber dieser Text, der mich soeben noch erreichte, stellt für mich heute die Krönung dar.

„Es ist an der Zeit, dass du dich mit dir selbst intensiv auseinandersetzt – ohne Wehleidigkeit oder falsche Rücksichtnahme, sondern couragiert und entschlossen – bis dass dich dein Unterbewusstsein nicht mehr täuschen kann.“

Wahnsinn! Danke für den Ratschlag – und ja, ich spreche es aus… lass es mich erst einmal fühlen, damit ich es auch wirklich in meinem Herzen spüre, wenn ich die Worte nun sage: Ich danke dir, Gott! ❤

So‘ Ham

In Liebe und tief gerührt

Emmy
❤ ❤ ❤

Emmy.X

AUGENBLICK DER WAHRHEIT RÜCKT NÄHER! GOTT  4. Mai 2017

http://nebadonia.files.wordpress.com/2012/01/das-auge-gottes.jpg?w=106&h=73

Botschaft von Gott

Der Traum ist ausgeträumt, die Illusionen beendet und das Leben in der Wirklichkeit Gottes hat begonnen.

Ich bin GOTT

Die Zeit beginnt sich aufzulösen und die Tage werden kürzer. Die Welt verändert ihr Gesicht und die Menschen werden bewusster. Merklich hebt sich der Schleier und das Leben hinter der sichtbaren Welt wird euch offenbart. Tief im inneren wartet ihr seit langer Zeit darauf und eure Seelen haben diesen Augenblick der Wahrheit voller Sehnsucht erwartet.

Der Augenblick der Wahrheit rückt näher und näher – und dieser Augenblick beschreibt die Erkenntnis, wie alles Leben miteinander verbunden ist, und beschreibt deinen einmaligen Platz in der Schöpfung Gottes.

Der Augenblick der Wahrheit offenbart den Menschen sein eigenes Licht.

So werden sich viele abwenden und ihren Augen nicht trauen. Sie werden das göttliche Licht in dem Maße für eine Täuschung halten, wie sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 453 weitere Wörter

Advertisements

Veröffentlicht von

Emmy.X

Jeder möchte geliebt werden - egal, ob er darum weiß oder nicht. Hast du den Mut, Liebe zu begegnen? Oder versteckst du dich hinter Mauern, gekettet an Bedingungen?. Sei frei, schenke Liebe und begegne deinen Wundern.

15 Gedanken zu „Augenblick der Wahrheit rückt näher“

  1. …. ah ,liebe emmy….. du hast weiter gestöbert beim „lichtweltverlag“…

    In meiner Vergangenheit hatte ich versucht diesem katholischen „Gott“ gerecht zu werden…… mit allen Attributen ,die eigentlich auch jetzt als „Attribute“ hilfreich sind…. mit Demut,Hingabe ,“horchen“ und folgen
    ….. aber/und…. jetzt wird es enttarnt dieses manipulativ eingesetzte falsche Gottesbild…..
    … die Zellen wurden „mißbraucht“ …. energetisch mißbraucht….sie haben ihren „berechtigten“ Widerstand…. ihre Kontrollversuche … ihr Traumatisierung nicht zu wiederholen…. ist soooo verständlich … ihr „heiliger Zorn“ fragt „wohin“ mit dieser Energie…

    Und dann kommen/kamen die neuen Wahrheiten : Gott ist ALLESWASIST
    …. ICHBINGOTT… ICHBINGÖTTIN… ES durchfließt mich untrennbar in jedem Moment…. Trennung unmöglich…

    aber/und ICH ist nicht „ich“…… „ich“ (als bekanntes ego) braucht erneut Hingabe ,Loslassen,Anvertrauen…… aber/und „da ist kein Gegenüber mehr“….. weder für seinen/ihren berechtigten heiligen Zorn auszuagieren
    …. noch ein väterliches(großväterliches) liebendes Geschöpf ,das einen
    (das innere Kind) endlich bedingungslosliebend in die Arme nimmt…

    ICHBIN ES SELBST…..ALLES….auch das Gegenüber für meinen Zorn BINICHSELBST…… ….. auch die bedingungslose Liebe ,die Arme ,die ich suche…. ICHBINESSELBST …

    …. finde ich -ehrlich gesagt- nicht so wirklich ganz easy 😉 …. diese Nummer genannt Transformation,Aufstieg,Heimkehr,oder ?

    mußte jetzt einfach mal gesagt werden..

    Dakma

    Gefällt 2 Personen

    1. …wie wär’s mit Spiegel…? Innen und außen – Du und Ich… oben und unten…
      Also, diese Demut hatte ich nicht… bei mir war es… Trotz, kindlicher Trotz… wenn es da etwas gibt, was allmächtig, göttlich ist und alles mitbekommt und sieht, dann kennt es mich, sieht mich und versteht mich, selbst wenn ich trotzig bin… und ich muss weder bitten, noch beten, noch irgend etwas erklären… Ich werde verstanden (auch wenn ich nach außen hin für andere verschlossen scheine). 🙂

      Du hast mich mit deinem anderen Kommentar sehr Neugierig gemacht, liebe Dakma; ich hatte die Buchempfehlung von Sophie für mich nicht vertiefen wollen… aber ich glaube, das werde ich nun doch noch mal überdenken… ❤
      Emmy null ymmE
      ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

    2. Liebe Dakma !

      Das kann ich nachvollziehen , dass Du diese Nummer ICHBIN ES SELBST. . . ALLES . . . nicht ganz easy findest ! Also , Gott ist in Dir als Gottes-Funken UND außerhalb von Dir als Geistwesen und natürlich kannst Du auch Deinen gerechten Zorn an ihn loswerden ! ! !
      Und es ist Gottes innigster Wunsch und Wille , dass Du Arme suchst und auch findest , die Dich liebevoll halten . . . DAS ist genau DAS , was ICH auf EK NICHT teile – nämlich diese Vorstellung von einem „Einheitsbrei“ , dieses Wort hat meine beste Freundin Emmy dafür erfunden – Alle Eins , ja , aber NICHT alle miteinander , einschließlich mit Gott schon JETZT verschmolzen . . . Also definitiv NICHT schon jetzt , NEIN ! ! ! Wir behalten unsere Individualität ! DAS mit dem EINS werden mit Gott machen wir irgendwann mal , nach unzähligen Äonen eines glücklichen Lebens mit unserem Liebsten !

      Man , unser richtiges sorgenfreies Leben fängt doch DANN erst richtig an – Mein Schatzi und ich , wir haben noch gaaanz viel vor , ehe wir unseren Zyklus beenden ! 😉 😀 ❤

      Und Laaach – darüber entscheidet sowieso NUR Gott persönlich , WANN ER gedenkt , seine Schöpfung wieder "einzuatmen" . . . momentan ist ER ja immer noch am ausatmen ! ;):D ❤

      Da kann also keiner jetzt schon angekleckert kommen und sagen "Hey Gott , ich hab genug , ich will zurück in DICH hinein , ich will eins mit Dir werden , will völlig in Dir aufgehen , völlig aufgelöst werden . . . " Wir Alle haben doch nach abermaligen Äonen noch vor , die Seele von gaanz vielen Sternen zu werden und dort unsere Erfahrungen zu sammeln ! Gott würde denjenigen dann fragen :"Mein Sohn bzw. meine Tochter , hast Du denn schon Erfahrungen als Seele einer einzigen Sonne gemacht ? ? ? – Nein ? Dann Abmarsch . . . !" 😉 😀 ❤

      Ich hoffe , ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt – denn ich wurde gerade ganz gewaltig geschrieben . . . 😉

      Alles Liebe ! ❤ ⭐ ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt 3 Personen

      1. …nee, das ist jetzt kein dezentes Hüsteln, das aus mir raus kommt… das Lacht und gluckst in mir!!!!! Abmarsch!!!! Und: ich habe gerade gesehen, wie Gott dir wohlwollend und lachend den erhobenen Daumen zeigt…

        Gefällt 3 Personen

      2. YEAHHHHHHH … ES geht doch jetzt erst richtig los 😀 😀 😀

        … wobei es für mich schon gute Bilder gibt…. wie alles miteinander verbunden ist und ineinander fließt…. wie die Apfelmännchen in der Quantenphysik oder das Bild von der Hand ,wo sich Zeige-und Mittelfingen „oben 😉 “ begegnen und in der Handfläche verbunden sind. Und auch daß es Erleuchtungserlebnisse gibt…. bzw in tiefer Meditation das Aufgelöstsein in der Quelle erfühlt werden kann…

        …. und dies „gleichzeitig“ im Gewahrsein ständig Dasein kann…. während ich mich „in den Armen (m)eines Gegenübers als Individuum
        geborgen fühlen kann

        …. das ist schon so „denk-und vorstellbar“…. es jedoch tatsächlich so erlebbar von Jetzt zu Jetzt zu halten….

        …. nunja…. es geht weiter…

        Dakma

        Gefällt 1 Person

        1. Jaaaa , liebe Dakma !

          Man kann dieses innige und totale Eins-Sein mit Gott auch schon JETZT erleben , nämlich bei der Praktizierung der Heiligen Sexualität – wenn zwei Liebende zur Heiligen-Drei-Einigkeit : Mann-Frau-Gott miteinander verschmelzen . . . das ist sooo wundervoll ! Aber „danach“ sind alle wieder eigenständige Individuen ! Grins ! 😉

          Klar soweit ? Du kannst also BEIDES haben ! ! ! Wirklich und echt : BEIDES ! ! ! Okay ? ? ? Das hast Du also irgendwie schon richtig erfühlt ! ! ! 😉 😀 ❤

          LG A´Stena und Co.

          Gefällt mir

          1. Ja liebe A´Stena….. ich kenn es von der Meditation….

            Aber/und das ziel ist doch es nicht nacheinander zu erleben ,sondern das Gefühl der Verbundenheit mit der Quelle mit in jedem Moment des Alltages ,der in der Form erlebt wird………….. miteinfließenzulassen…..
            und erst dann „ändert sich wirklich deine und meine Welt“.

            Die sexuelle Vereinigung oder/und das Einheitserleben in der Meditation sind zwar beglückend und verbindend…. für den Moment
            …. die Kunst ist es jedoch erst… die wirkliche Transformation deiner inneren Welt……….. und dann auch im Außen um dich herum…. geschieht nur ,wenn es ein stetiges Miteinander gibt….

            … halt nicht „ein Höhenflug“ und dann das Alltagsgeschäft mit allen ego-Prägungen weiterzuleben….

            … so seh ich es jedenfalls..

            … und in Ansätzen erleb ich es auch…. nunja … da geht noch mehr 😉

            Dakma

            Gefällt mir

            1. Liebe Dakma !

              Danke für die Antwort . Natürlich ist Gott immer in uns , bei uns , in jeder Sekunde und ER ist auch ansprechbar und fühlbar ! Ich meinte , nur diese innige Verschmelzung ist nicht ununterbrochen . . . man fällt „danach“ auf gar keinen Fall ins Ego zurück , das wäre ja ganz schlimm ! Ich dachte , das sei selbstverständlich , deswegen erwähnte ich es nicht erst ! 😉 Und natürlich setzt die dauerhafte gefühlt Verbundenheit mit dem Schöpfer Deine eigene innere Transformation voraus . . . ! Und dann verändert sich auch Dein Außen . . . 😉

              A´Stena und Co.

              Gefällt mir

  2. Liebe Karin,
    wie eben bei dem Webinar mitgeteilt, stelle ich dir den Link von Christoph hier mit ein; ich dachte, dass es zum Thema „Wahrheit“ passen könnte…
    den Link bitte wie immer mit eigenem Urteilsvermögen betrachten, den hat von uns noch keiner angeschaut.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke , liebe Emmy fürs einstellen des Links von Christoph ! Ich habe mir das heute angeschaut – also einiges davon kann ich annehmen , z.B. dass ein Aluminium-Flugzeug DIESE gewaltigen Stahl-Konstruktion niemals wie ein Stück Butter durchschneiden könnte . . . es ist schon ganz schön schlimm , dass ich mich da auch habe täuschen lassen durch diese falschen Videos und mein logisches Denken irgendwie ausgeschaltet war . . . ! Und das , obwohl ich mich schon einige Zeit damit befasst hatte . . . ! Puuuuh !
      Was die Zerstäubung anbelangt , da kann ich nur sagen , es könnte durchaus auch so geschehen sein . . . ! Es ist eine durchaus gut recherchierte Aussage !
      Die wirkliche Wahrheit erfahren wir schon noch !

      LG A´Stena und Co.

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Stena,

        mir war das Video einfach zu lang und ich wollte mich auch nicht noch einmal mit diesem Thema intensiv befassen. Wir waren eh den ganzen Tag unterwegs und sind erst jetzt am Abend wieder zurück gekommen. Ja, die Wahrheit werden wir noch erfahren, aber es wird dann eine von vielen Wahrheiten sein, die uns bislang vorenthalten worden sind.
        Sehen wir lieber nach vorne und halten das Licht und die Liebe. Ich bin es irgendwie leid, spekulative Berichte weiter so intensiv zu verfolgen. Eine allgemeine Information ist völlig ausreichend, wir wissen, dass uns da sehr viel vorgemacht worden ist und wir bewusst getäuscht worden sind – gerade, damit wir vor lauter Angst selbst nach größerer Überwachung und mehr Sicherheit verlangen. Dagegen dürfen wir nun unser Licht halten.

        Ob die Türme durch Atomenergie oder Skalarwellen gefallen sind, ist nicht soo ausschlaggebend. Sie sind vorsätzlich und manipulativ zerstört worden – ohne Rücksicht auf Verluste und damit kommen sie bei uns nicht mehr durch.

        In Liebe und Ausrichtung auf unser liebevolles Beisammensein mit allen Völkern und Nationen dieser Welt und des gesamten Universums
        Emmy
        ❤ ❤ ❤

        Gefällt 5 Personen

        1. Ja ,liebe emmy

          … es wird immer „verrückter“ auch mit vielen scheinbaren Aufklärungen…. ich hab das Video nicht angeschaut…. war aber schon lange weg von der „Flugzeuggeschichte“….

          … und auch bezügl. Donald Trump sitze ich nun zwischen absolut gegensätzlich berichtenden „Wahrheitsaufklärern“…. und eine Wahrheit jagt die andere…. auch bei den wirklich „wohlmeinenden“…

          Für mich führt es so mehr zu mir selbst zurück…. die Hauptwahrheit ist für mich wieviel Täuschung in dieser Erde geschieht…. und ich nur im tieferen Kontakt mit der zarten Stimme in mir…. „meinen wahrhaftigen Weg“….. sehr nah am direkten Alltagsgeschehen… Schritt für Schritt…. finden kann..

          …. es geht so doch immer wieder um unsere ganz persönliche Bewußtwerdung…. im Inneren…. und „ob es gelingt“…. zeigt uns der Partner ,die Familie,der Nachbar, dieNatur direkt in meiner Nähe..

          ….ich glaub nur da find ich den wahrhaftigsten Spiegel für das Gelingen meines Transformationsprozesses….

          … nur „in mir“ kann ich den Himmel auf die Erde holen“.. 😀

          Dakma

          Gefällt 5 Personen

Kommentare sind geschlossen.