Sandra Walter: Organische Aufstiegszeitlinien und vereintes Handeln


Ihr Lieben !

Hier eine wunderschöne Botschaft von Sandra Walter , die ich gerne mit Euch teilen möchte ! Auch hier wird noch einmal auf das Vereinte Handeln hingewiesen , was gerade jetzt sehr wichtig ist , da die Kabalen in ihrem Todes-Kampf vermehrt überall versuchen , eine Trennung der Energien hervor zu rufen ! ! !
Dankeschön an Sandra ! ❤

In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

Eure A´Stena nebst kosmischem Schatzi

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt



Organische Aufstiegszeitlinien und vereintes Handeln

von Sandra Walter

  1. Mai 2017

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Unser Lichtniveau stieg diese Woche sprunghaft an, als die Mai-Verschiebung begann. Portalübergänge und vereinter Fokus auf dem Gitter sind jetzt beständig, doch wird um vereinten Fokus zwischen dem 9. und 11. Mai und während des sehr verstärkten Übergangs vom 19. – 21. Mai gebeten. Schöpferische Energien kehren jetzt zu uns zurück, gereinigt, erneuert und bereit, das Neue zu manifestieren. Benutzt dieses Licht, es richtet euch auf die geChristeten Zeitlinien aus.

OrganischeAufstiegszeitlinien

Um Klarheit zu schaffen, ist hier ein einfacher Überblick über die Zeitliniendynamik für ein planetares Bewußtsein. Auch wenn die Möglichkeiten für eine individuelle Erfahrung auf einem Planeten unendlich sind, arbeiten wir doch immer noch innerhalb der Parameter der Primärzeitlinien für unsere Schöpfungen und Erfahrungen hier. Diese Parameter verändern sich, wenn der Planet seine Schwingung erhöht, und enthüllen großartigere Gelegenheiten, die bereits…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.528 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s