Verkehrte Welt oder Willkommen zurück!!!


Willkommen zurück!

P1010992

Verkehrte Welt

IMG_6333

Ich erinnere mich noch an deinen (euren) Satz an mich an anderer Stelle (scheint mir schon meilenweit entfernt), aber der klingt noch immer in den Ohren und der gilt auch ganz genauso für dich: „Die kosmische Familie lässt nicht mehr zu, dass du dich so sehr in dein Schneckenhaus zurückziehst. Die Mauern, hinter denen du dich verstecken möchtest, gibt es nicht mehr.“

Damals gab es eine ähnliche Situation – nur umgekehrt… grins. Und, so wie du es selbst schreibst, jedes einzelne Mal sind wir stärker daraus hervorgegangen.

Ich weiß ja, liebe Karin, dass es nicht vorrangig das letzte Thema war, dass du deine dir zustehende Auszeit (eingefordert) genommen hast. Wenn gerade so viel zu transformieren ist, wenn es dir gerade nicht gut geht, dann kommt eben eins zum anderen und selbst das Brummen einer dicken Fliege würde das Ihrige dazu beisteuern… grins.

P1040355

Aber nichtsdestotrotz erwarten wir dich hier an dieser Stellen mit einem fetten Blumenstrauß, mit vielen lieben Grüßen und Wünschen! Dann kannst du gleich sehen, wie schön es für uns alle ist, dass du hier immer für uns da bist!!!

IMG_5513

Willkommen zurück!

In Liebe Emmy

& Co. P1030150

dakmadakmasagt:

  1. Mai 2017 um 11:56

…. vielleicht bin ich die ,die jetzt am wenigsten „helfen“ kann…. vielleicht aber auch „gerade ich“….

…. ich bin schon solange in diesem „Exil“ …. ich kenn es so gut…

das Wort „Manipulation“ ist so eine harte Waffe …..

… es tut mir leid, Karin….. ich wollte etwas bewegen…. mit diesen hohen Wellen hab ich nicht gerechnet… es tut mir leid..

die Wahrheit ist: (Fast?) WIR ALLE manipulieren ständig (noch) …. nur
aus Not…..

und „DU HAST DICH HIER MUTIGST MIT DEINEM BLOG IN DIE ERSTE REIHE GESTELLT“

…. damit in dieses Thema „Licht“ hineinfällt ….

Danke dafür! Du bist GROßartig….. sieh dein wirkliches Licht, was da jetzt
beginnt durchzustrahlen…..

… du hast meine mail-Adresse …. aber:

…. dein Gefühl ist entscheidend….

ich bin für dich da….. weil DU ICH BIST….. und es nicht anders sein kann,daß auch ich damit an „meiner manipulativen Seite“ hinsehen muß

Königin im Exil grüßt Königin im Exil… auf Augenhöhe

…vielleicht ist dieser Kommentar auch nur FÜR DICH….

Du entscheidest…. nach deinen Gefühl….. du bist Königin dieses Blogs

…. und du hast meine volle Wertschätzung….

und…. so ganz normal nach altem menschlichem Fühlen:

Bitte entschuldige!
Es tut mir leid!
Danke…… nur eine große Seele geht so einen Weg….

Dakma

 

sophiesophie1951sagt:

  1. Mai 2017 um 12:01

Ohje liebe Karin! Kannst du schwimmen, dann schwimm, wenn nicht – lern es, so kannst du nicht wie du meinst untergehen.
Du hast eine Aufgabe mit dem Blog und dazu gehören nicht nur die „leichten“ angenehmen Sachen. Es warten immer auch Herausforderungen auf uns, auf jeden von uns.
Frag mal deinen kosmischen Mann, auch sein „Eintritt“ in dein Leben war sicher nicht leicht, sondern ich denke er war manchmal ganz schön am „verzweifeln“ und trotzdem hat er nicht aufgegeben. Und das war gut so.

Also dich zurückzuziehen, finde ich ist der leichte Weg, aber ohne Erfahrung und wie gesagt:
………Doch jede Erfahrung schleift diesen Stein
und je wahrer wir werden in unserem Sein,
je wahrer wir im Leben steh’n,
klar die Aufgaben vor Augen seh’n,
sie annehmen in Liebe – nicht als Plage,
umso mehr Facetten treten zu Tage………

Wie erwähnt, eine deiner Aufgaben, so sagtest du selbst, ist der Blog und sich zurück zu ziehen bringt dir nicht die Erfahrungen die du dir vorgenommen hast zu erleben. Denn du wolltest diese machen, sonst wäre es nicht so.
Sieh mal wie positiv dir jeder zuredet, du hast viele Freunde.
Ich habe leider auch keine Schnecke mit Haus im Garten (sh. Emmy) gefunden *lach*
Aber wie eine nackte Schnecke kommst du dir jetzt eh selber vermutlich vor. Verletzlich! Aber wie gesagt du bist ein Mensch, das Bewusstsein verletzlich zu sein gehört dazu. Erkennen, umdenken/neu formulieren sagte meine Mutter ist der Weg.
Bedank dich für diese Erfahrung, denn sie macht dich stärker und wenn sie wieder mal an dich herantritt, weißt du wie du damit umgehst.
Also ich hoffe euch BEIDE – DICH und DAKMA – auf dem Blog bald wieder als das zu sehen das ihr BEIDE seid – wunderschöne strahlende Lichter die sich in die Erfahrungen des Lebens begeben. Claudius sagte mal zu mir: Es darf geschehen was geschieht und ich bin dabei und ihr alle auch.

Licht und Liebe für uns alle
ICH BIN SOPHIE

 

Ingrid Miejuu sagt:

  1. Mai 2017 um 12:16

Liiiebe Karin

ich wollte dich wirklich nicht verletzen! Niemals würde ich das wollen oder tun! Selbstverständlich wollte ich nur freundlich darauf hinweisen, differenzierter zu schreiben. Das ist alles.

Ich weiß doch schließlich wie LIEB du uns ALLE hier hast!!

Ich schätze dich sehr und habe dich ebenso lieb und könnte dich knuddeln und knutschen, einmal zur Nordsee, dann nach Bayern und über die Ostsee wieder zurück! YYYEEESSS!!!

Du hast diesen familiären Blog jetzt so liebevoll mit Hilfe deiner Freundin Emmy  eingerichtet und willst jetzt das Handtuch schmeißen?! NEIN!

Du hast in deinem Leben schon so viel geleistet und leistest immer noch. Denk doch bloß an deine Mutter?

Deine Mutti pflegst du so liebe- und hingebungsvoll!
Ist das nix?!

Ich liebe deinen Blog, liebe Karin  und deshalb würde ich mich riesig freuen wenn unser liebes Blog-Tantchen sich nicht, oder höchsten eine Stunde  zurückzieht….. *GRINS* & *FREU*

Liebe Herzensgrüße Ingrid ❤

 

 

Liebe Karin,

gönne Dir die Ruhe, die Du brauchst und denke aber auch:



Sehr von Herzen
Evelin ❤

Advertisements

Veröffentlicht von

Emmy.X

Jeder möchte geliebt werden - egal, ob er darum weiß oder nicht. Hast du den Mut, Liebe zu begegnen? Oder versteckst du dich hinter Mauern, gekettet an Bedingungen?. Sei frei, schenke Liebe und begegne deinen Wundern.

32 Gedanken zu „Verkehrte Welt oder Willkommen zurück!!!“

  1. DIE haben 37 wunderschöne Linden , Stamm-Durchmesser 35 – 45 cm , bei uns im Stadtzentrum entlang der Hauptstraße , gefällt ! ! ! 37 Linden , die alle 2x im Jahr geblüht hatten und für einen wunderbaren Duft mitten in der Stadt gesorgt hatten ! ! !
    Das nur so nebenbei . . . Vielleicht spüre ich deren Schmerz auch noch . . .
    ********************************************************

    Liebe Emmy , danke für die Blumen und Franks süße Teddys !

    Ihr Lieben ALLE ! Dankeschön für Eure liebevollen Zeilen – aber wenn zwei Leute merken , dass ich manipuliere , dann ist da was dran – und wie ich schon sagte , wenn man etwas absichtlich und bewusst macht – kann man sofort bewusst damit aufhören ! Aber wenn man das nicht merkt – passiert das wieder . . . und wieder . . .

    Und MIR passiert das wirklich unabsichtlich – unbewusst . . . das geht so nicht – das ist NICHT tragbar und der Sache NICHT dienlich !

    Liebe Ingrid , nicht so schlimm , Deine total berechtigte Kritik war nur noch das I-Tüpfelchen – der letztendliche Auslöser für meine Entscheidung war Sylvias Kommentar . . . !

    Und , liebste Sophie , wenn ich etwas von dem Absinken der Schwingung auf dem Blog schreibe , dann geht es NICHT nur um meine persönlichen Verletzlichkeiten , sondern in der HAUPTSACHE um den Erhalt der Hohen Schwingung dieses Blogs !

    Und DAS kann man nur erreichen , wenn man Kommentare mit niedriger Schwingung NICHT frei schaltet . . . !
    Das machen ALLE Blog-Leiter so , die die Hohe Schwingung ihres Blogs erhalten wollen . . . !

    Und DAS ist jetzt KEINE Erfindung meinerseits , um meine Entscheidung für das löschen solcher Kommentare zu rechtfertigen oder sonst was – das IST so ! ! ! Darüber könnt ihr sogar bei Charlotte lesen , warum auch sie Kommentare löscht . . . ! Nicht in erster Linie wegen ihrer eigenen Verletzlichkeiten – sondern wegen des Erhalts der Hohen Schwingung ihres Blogs ! ! !

    Und ich kneife nicht , weil es nun gerade mal schwierig ist , sondern um möglichen Schaden für den Blog abzuwenden ! DAS ist der Hauptgrund !

    Liebe Dakma ! Ich danke Dir für Deine liebevollen Worte und ganz besonders für Deine Worte „es tut mir leid“ , die ich sehr gerne annehme ! Ich danke Dir , das hat mir sehr , sehr , sehr gut getan ! Zwischen uns ist nun Alles wieder gut ! „ES“ ist Dir passiert und nun Schwamm drüber !

    Doch Du hast ja gesehen , dass Sylvia das mit der Manipulation meinerseits auch bemerkt hat und das auch klar und deutlich zu Papier brachte . . . !
    Also IST da was dran ! Und solange ich DAS nicht mal bemerke – bin ich als Blog-Leiterin nicht geeignet ! Das muss ich also erstmal prüfen , wann mir sowas passiert !

    Ich werde hier weiter lesen und auch Beiträge einstellen , aber mit Kommentaren halte ich mich zurück und ich werde schauen , wie Emmy mit solchen Kommentaren umgeht usw. ! Da kann ich vielleicht was lernen ! Und ich werde nochmal ALLES durchlesen , wer wann was geschrieben hat – vielleichtfällt mir ja JETZT auch was auf . . .

    Liebe und Licht für Euch ALLE ! ❤ ⭐ ❤

    A´Stena und Co.

    Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Karin,
    du schreibst von deinen gefällten wunderschönen Linden und ich habe auch gerade einen Schock bekommen.
    Ich habe letzte Nacht das Dachfenster der Toilette vergessen zu schließen und als ich das in der Nacht bemerkt hatte und den Riegel runterzog war der ganz klebrig. Das Fenster selbst war über und über mit einer klebrigen Flüssigkeit überzogen.
    Da ich das letzte Nacht in schlaftrunkenen Zustand bemerkt hatte, habe ich es vorerst nicht für voll genommen.
    Jetzt habe ich gerade die Pflanzen, die unter dem offenen Dachfenster standen, wegen diesen schönen Wetters in den Garten geräumt und bekomme einen Schreck. Die Blätter der Pflanze sind über und über mit winzigen glänzenden Partikeln überzogen – die richtig fest auf den Blättern haften. Das ist so gruselig, weil diese Partikel schon dermaßen offensichtlich direkt in unsere Körper gelangen und auch unser Denken beeinflussen (sollen).
    Sie schlagen vermehrt zu!
    Also, nun gilt es, unsere Energien NICHT zu trennen! Verstehst du das!!!
    Alles andere sind Befindlichkeiten!

    Wenn es mein Blog wäre, würde ich alle Kommentare sofort freischalten – ohne selber Zensur zu führen. Spams würde ich später rauslöschen und wirklich böswillige Kommentare auch.
    Ansonsten würde ich einfach nicht auf alles antworten, was reinkommt. So einfach ist das.
    Solche Blogs dienen ja gerade auch der Selbst-Reflektion und Selbst-Findung. Und dass man persönlich angegriffen wird, davon sollte man sich generell freimachen.

    Halten wir zusammen – bleiben wir stark in unseren gemeinsamen Liebes-Energien!
    Es gibt jetzt gerade so viel mehr, was unserer Aufmerksamkeit bedarf und gemeinsam liebevoll gereinigt und geklärt werden muss. Bei den Bäumen blutet mir das Herz!!!
    Ich trauere schon, wenn diese neue anscheinend moderne Baum-Schneide-Methode jetzt deutschlandweit und immer mehr angewendet wird. Wahrscheinlich ist es noch etwas „humaner“ als den ganzen Baum zu fällen – aber den Bäumen ihre schöne majestätische Krone zu nehmen? Mir kommen die Tränen!

    Bleiben wir stark und in unserer Mitte! Ändern wir uns unsere Welt endlich so freundlich und friedlich und liebevoll und so natürlich, wie sie sein soll!
    Du weißt, dass ich arbeiten gehe und Familie habe und es auf Dauer kaum schaffe, das so zu händeln wie du es dir vorstellst. Sonst hätte ich auch auf meinem Blog bleiben können.
    Ich schaffe das nicht ohne dich! Unterstützungen gebe ich dir, aber die Anbindung zu dem Schöpfer hast du! Und es ist auch deine Aufgabe!

    Wenden wir uns nun wieder den wirklich wichtigen Dingen zu!!!!!

    bäume- und naturliebende
    Emmy
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 3 Personen

    1. Liebe Emmy !

      DIE haben den Linden nicht „Nur“ ihre Krone geraubt – von den meterhohen Linden sind jetzt nur noch ca. 50 cm hohe Baumstümpfe übrig . . . ! ! !

      Zu den klebrigen Substanzen – ich weiß nicht , wie hoch Euer Haus ist – könnte es sein dass da ein hoher Baum einige seiner Zweige drüber hängt ?

      Ich kenne das nämlich auch , dass Bäume solche klebrigen Substanzen absondern – leider weiß ich nicht genau , was das für Bäume sind ! Hier bei uns an der Hauptstraße gibt es einige solcher Bäume , die so sehr
      herumsauen – da klebt man teilweise sogar mit den Schuhen auf dem Bürgersteig fest und wenn Du darunter Dein Auto geparkt hast – dann kannst Du stundenlang schrubben , denn der Kleister geht sehr schlecht ab . . . !

      Das ist nur so ein Gedanke – es kann natürlich auch , wie Du denkst , von oben kommen . . . !

      Okay , liebe Freundin , ich wusste wirklich nicht , dass Du das mit dem Blog , auch nicht mal vorübergehend , alleine nicht schaffst ! Das hörte sich für mich etwas anders an ! Aber egal , ich verstehe das natürlich !

      Ich hoffe nur , diese Worte von Dir jetzt diejenigen gelesen haben , die dachten , ich Dich hätte manipuliert , damit Du Deinen eigenen Blog wieder zurück fährst ! ! !

      Ich wiederhole das jetzt noch einmal – es wäre für uns , meinen Schatzi und mich völlig okay , wenn Du einen eigenen Blog betreiben würdest – nur eben nicht mit dem selben Thema und denselben Beiträgen ! Grins ! Aber das siehst Du ja auch so !

      Okay , liebe Emmy , das mit dem hochhalten der Energie hast auch DU noch nicht verstanden – weil Du schriebst , wenn Du Blogleiterin wärest , würdest Du alle Kommentare frei kommen lassen und fragwürdige Kommentare später erst löschen . . . DANN ist es aber schon zu spät , dann IST die Energie aber bereits runter . . . !
      Was meinst Du wohl , warum Charlotte das auch so macht und etliche andere ebenso ? ? ?

      Aber wahrscheinlich glaubt mir das keiner . . . okay . . . egal , ich teile das trotzdem mit , auch wenn ich fürchte , dass es keiner nachvollziehen
      kann !

      Also nur mal als Beispiel – zwischen dem bewussten Galle-Kommentar von Dakma und den beiden lieben Kommentaren von Dakma von heute war in der energetischen Schwingung ein Unterschied wie Tag und Nacht !

      Die schlimmen Kommentare waren grau mit schwarzen unregelmäßigen Strichen – und die liebevollen Kommentare von heute waren blütenweiß/golden . . . !

      Der Kommentar von Sylvia , wo es mir und auch meinem empfindsamen
      kosmischem Hasi den Magen zusammenzog , der hatte eine grau-schwarze
      Energie . . . !

      Und nochmal , liebe Emmy , es geht hier nur in ganz geringem Maße um meine Verletzlichkeiten – es geht in erster Linie um die Erhaltung der Hohen Schwingung dieses lichten Blogs !

      Okay , dann verfahre ich mit den Kommentaren , wie ich es bereits beschrieben hatte . . . !

      Ich hoffe , ich habe mich verständlich ausgedrückt ! Wenn nicht , dann sage es mir bitte , dann versuche ich mich besser auszudrücken !
      Dankeschön ! ❤

      Oh Gott – ich predige jetzt schon so wie mein Charlottchen anfangs
      mit mir . . . Griiins !

      Jetzt muss ich aber doch schmunzeln , JETZT ist der Blog plötzlich NUR meine Aufgabe . . . Griiiiiens ! Ist okay , ich liebe Dich trotzdem ! ❤
      Dir geht die Muffe , kann ich verstehen – Du hast aber keinen Grund mehr – ich wurschtele hier also weiter – aber auf MEINE Art . . . ! 😉
      Du weißt jetzt hoffentlich auch wirklich , warum . . . ! ?

      Bis heute Abend ! Aber , Grinsebacke , NICHT bei "Marx" – da gehe ICH nicht mit . . . also ICH gehe zu Marc . . . ! 😉 😀 ❤

      Liebe Grüße ! ❤ ⭐ ❤

      A´Stena und Schatzi

      P.S. : Hier bei uns folgt gerade ein ein Unwetter nach dem anderen – Blitz , Donner , Regengüsse . . . 😉 Es ist sehr reinigend . . . ! 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Karin ❤

        also ich selber habe überhaupt nichts von einer Manipulation mitbekommen, dabei bin ich hier tgl. mehrmals….aber egal ist ja auch gar nicht wichtig, weil wir alle einen freien Willen haben. Also wer sich manipulieren läßt – macht das freiwillig und ist somit auch selbst verantwortlich! Das ist zumindest meine Meinung.

        Wegen deiner Bedenken über die Schwingung deines Blogs kann ich dir empfehlen, das du ihn genauso schützen kannst, indem du Ihn mit dem goldenen Gotteslicht in Verbindung mit der Violetten Flamme einhüllst. So wie ich dir das schonmal wegen den Chemtrails empfohlen habe. Weißt du noch ?

        Also, ich hoffe ich kann dich etwas beruhigen, liebes Blog-Tantchen 😉 , außerdem hast du ja auch noch uns Alle im Hintergrund! ❤ ❤ ❤

        Lieber Herzensgrüße Ingrid ⭐

        Gefällt 2 Personen

        1. Nachtrag:

          Wenn WIR gemeinsam UNSERE gewaltige LICHTENERGIE einsetzen und erstrahlen lassen um deinen Blog zu schützen – WER KANN UNS DANN NOCH WAS?

          GEMEINSAM SIND WIR STARK!!! SIEG DEM LICHT!!! YYYEEESSS!!!

          Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

          Gefällt 1 Person

        2. Liebe Ingrid !

          Das ist sooo lieb ! Dankeschön ! Ja , grins , um einen ganzen Blog mit dem goldenen Licht einzuhüllen , dazu brauche ich wirklich Euch ALLE ! Griiins ! YYYEEESSS ! ! ! Gemeinsam schaffen wir das bestimmt ! YYYEEESSS ! 😉
          Ja , wenn Ihr ALLE mitmacht , dann kann UNS keiner mehr was . . . ! 😉

          LG A´Stena und Co. ❤ ⭐ ❤

          Gefällt 1 Person

            1. Liiiebe Ingrid !

              Ich habe eben schallend laut gelacht wegen Deinem „SIEG DEM BLOG“ – das ist sooooo süß ! Knuddel-Knutschi ! 😉

              LG Wir ❤ ❤ ❤ 😀 😀 😀

              Gefällt mir

      2. Liebe Karin,
        also mit den Linden ist es eventuell so, dass sie von Schädlingen befallen sind/waren und deshalb abgeholzt wurden.
        Bei uns ist zur Zeit ein Schädlingsbefall in einem Wald und sehr viele Bäume mussten entfernt werden. Er ist ziemlich ausgelichtet worden, aaaaber es wurde wieder mit jungen Bäumen aufgeholzt. Vielleicht ist bei euch etwas ähnliches der Fall.

        Die klebrige Substanz bei Emmys Blumen könnte von einem Ahorn sein oder etwas anderes das zur Zeit blüht falls die Äste zum Dach reichen. Das ist zur Zeit bei uns am Parkplatz so, da hast du auch den ganzen Saft auf der Scheibe, wie du es ja erwähnst.

        Jetzt zum Wort Manipulation. Was ich spüre ist, dass dich dieses Wort stört/verletzt. Wenn ich schreibe, kann ich nicht immer die gleichen Synonyme verwenden und daher habe ich ein Buch in dem für ein Wort immer mehrere Bedeutungen stehen. Ich versuch nun mal was: Ein weiterer Ausdruck für Manipulation ist eine andere Richtung einschlagen/die Richtung ändern und das tust du finde ich unbewusst, weil du Angst um die Schwingung deines Blogs hast. Deswegen versuchst du dem aus dem Weg zu gehen, also die Richtung so zu ändern, dass es sich für dich gut anfühlt/dich befreit. Macht diese Erklärung Sinn für dich? Ich sagte es schon und Ingrid erwähnte es auch, mach dir darüber keine weiteren Gedanken, nur wer bereit ist sich manipulieren zu lassen, wird manipuliert. Und wenn du in dem Bewusstsein bleibst, dass die Schwingung deines Blogs Licht ist, dann steigst du aus dieser Erwartung aus und lässt geschehen. Ich bin sicher, wenn wirklich ein unpassender Kommentar kommt, wird dir dein Gefühl sagen, wie du darauf reagierst. Schliesslich hast du doch „himmlischen“ Beistand *grins*

        Ich finde du machst die Sache mit dem Blog wirklich sehr gut und liebevoll. Herausforderungen werden immer mal kommen, aber es macht keinen Sinn sich im Vorhinein darüber Gedanken zu machen, das kostet nur Energie.

        Also ich hoffe das war jetzt nicht zu „geschwollen und lehrerhaft“.
        Auf jeden Fall ist es schön, dass du wieder mit uns allen weitermachst.

        Licht und Liebe für uns alle ❤
        ICH BIN SOPHIE

        Gefällt 3 Personen

        1. Liebe Sophie und liebe Ingrid !

          Ich danke Euch , dass Ihr das mit dem manipulieren so seht , WIE Ihr es seht ! Das hilft mir schon sehr ! Freu !

          Ja , liebe Sophie , wir werden auf negative Kommentare gar nicht mehr reagieren , sondern diese kommentarlos löschen !
          Das ist auch von meinem Süßerle so gewollt – denn er leidet auch sehr , wenn es mir nicht gut geht . . . !

          Mein Hasi ist echt genau wie ich ! Er denkt und vor allem , er fühlt genauso wie ich – wir sind halt Zwillings-Flammen : ICH bin ER und ER ist ICH ! Nicht umsonst hat der Schöpfer mich und meinen Hasi mal als seine zwei Sensibelchen bezeichnet ! Griiiins !

          Nein , liebe Sophie , diese Linden waren kerngesund – für sowas habe ich einen Blick ! 😉 Ich denke , DIE wollen die Straße verbreitern . . . vielleicht alles wegen diesem blöden Bauhaus-Museum , was sie auf die schöne große grüne Liege-Wiese vor der Post bauen wollen – uns Dessauer hat mal wieder KEINER gefragt . . . ! 😉

          Danke für Deine wertvolle Hilfe ! ❤

          In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

          ⭐ A+A ⭐

          Gefällt 2 Personen

      3. Liebe Karin,

        das mit den Bäumen bei euch habe ich schon richtig verstanden und da blutet mir das Herz! ❤ ! Und unsere Dachfenster liegen – bis auf eines von den 5 (da streichen sehr hohe Äste vom Haselnuss dagegen und das ist auf der Westseite) – völlig unter freiem Himmel. Das war übrigens auf der Ostseite und beim Zubettgehen hatte ich im hellen Mondschein auch sehr krass schon die bleibenden und breiten „Kondensstreifen“ gesehen. Also von dieser Baumwolle (ganz speziell z. B. unter den Silberpappeln) war es nicht. Außerdem glitzert es in der Sonne so sehr, dass ich Aluminium darin vermute. Und die Birke steht in südlicher Richtung und diese ist ganz genau so geköpft worden, wie ich es geschildert habe…. Leider.

        Sagen wir mal so, liebe Karin, ich MÖCHTE es nicht alleine schaffen!!!!! ❤ ❤ ❤

        Weißt du, liebste Freundin, ich bin mir bewusst, dass ich erst vor kurzem einen ziemlichen Schritt machen durfte – so, wie ich jetzt (locker) denken kann, ist es noch nicht so lange. Irgendetwas ist geschehen, vielleicht diese eine Nacht mit der scheinbar grenzenlosen Stille oder aber, meine Erinnerungsfetzen… ich glaube, im Moment geschieht einfach sehr viel…. – an Aufarbeitung, an Erkenntnis, an Erinnerung…

        Ja, für mich war es wohl eher das Erkennen der grenzenlosen Güte, Liebe und Neutralität. Ich kann es gar nicht oft genug sagen – wie sehr ich jetzt anerkennen kann, dass jeder ganz genau dort ist, wo es richtig und gut für ihn ist. Da gibt es keinerlei Differenzen. Ich bin nun in der glücklichen Lage zu erkennen, dass alle „Kinder“ in der Entwicklung sind und keines zurückbleibt. Und ich sehe jetzt auch, dass ich es nicht anderen recht machen muss, um anerkannt und akzeptiert zu werden. Ich kann jetzt so sein – und ich kann mich ganz genau so geben, wie ich wirklich bin! Da ich mich nun innerlich wirklich lieben und akzeptieren kann, mit jeder einzelnen Facette – sei sie nun gut oder weniger (angeblich) gut… grins. Und wenn jemand mit dem Finger auf mich zeigen möchte, weil ich ihm nicht passe, so ist das ganz genau die Lernaufgabe von jenem „Fingerzeiger“. Meine ist es nicht. WOW – ich bin selbst ganz begeistert von meinen Facetten… GRIIIIIENS – dein liebes Brüderchen hat mich sehr geschult… Ich weiß nicht, wie viel ich schon wieder hinter die Schleier eindringen durfte, ich weiß nur, dass davon immer mehr in mein bewusstes ICH überschwappt… ❤ LACH – Freu!!!

        Dass du die Energien so in Farben sehen kannst… WOW!!! Ich habe in keinem der Kommentare das so sehen können. Ich habe nur Leute auf dem Weg gesehen, die sich auch im geschriebenen Wort ausdrücken wollten, um auch eigene Fragen zu beantworten.

        Es IST dein Blog, liebe Karin, deshalb sollt du den auch so führen, wie du es für richtig hältst –vor allem mit den Energien. Ich sehe da vieles völlig anders, deshalb möchte ich auch nicht deinen Blog alleine weiterführen. Du würdest dich nur ärgern – du weißt, viele Köche verderben den Brei und einen Steuermann muss es geben, damit das Schiff nicht in verschiedene Richtungen „torkelt“… grins. Ich möchte nicht auf deinem Blog in erster Reihe stehen. Ich unterstütze dich, wo ich kann und fertig. Kann auch gar nicht anders sein, denn sonst würde eine völlig andere Energie entstehen.

        Bei uns war heute alles eitel Sonnenschein – den ganzen Tag, bis 27 Grad!
        Aber als meine Familie zum Wochenende eingetrudelt ist, haben sie auch von sehr starkem Regen und Unwetter im Thüringer Raum berichtet…

        Reinigender Regen ist wirklich gut – freue mich, dass du nun auch alles geklärt ist…

        In Liebe
        Facettenreiche und immer noch staunende Emmy
        ❤ ❤ ❤
        Du schaffst alles, was du nur möchtest, wenn du in der Lage bist, alte Energien, die nicht mehr zu dir passen, in Liebe zu entlassen und endlich abzustreifen

        Gefällt 3 Personen

        1. Dankeschön , liebe Freundin !
          Ich freue mich auch sehr , dass mein liebes Brüderchen Dich so schön schult . . . ! Griiiins ! 😉
          Und Du bist schon total okay , wie Du bist ! 😉

          Ja , schade , es wäre schöner , wenn es ein Baum gewesen wäre und keine Chemtrails ! ! !

          Ja , bei uns war heute auch bis weit in den Nachmittag strahlender Sonnenschein und eine Bullen-Hitze ! Die Unwetter waren starke Hitze-Gewitter ! ! ! 😉

          Es war schon gestern sehr warm – deswegen waren meine Mutti und ich heute beim Frisör – die Wolle ist runter – nun kann der Sommer kommen , griiins !

          Mein Süßer fragte mich , zum Schein ganz aufgeregt , wo ich denn heute noch hin wolle – weil ich so dolle aufgedonnert war – griiins ! 😉
          Dieser unmögliche Schuft . . . ! 😉

          LG ⭐ A+A ⭐

          Gefällt 3 Personen

          1. tja, dann gehst du eben heute Abend mit meinem lieben Brüderchen zum „Federball“… grins – also das wird ihn erfreuen ❤
            PS … ich glaube, du hast einen Kommentar von Ingrid im Freischalten übersehen… 😉

            Gefällt 1 Person

                1. Als wir noch Kinder waren und noch nicht ins Bett gehen wollten, sondern noch irgend etwas schönes machen wollten, obwohl es ja schon spät war und unsere Bettchenzeit ran war, bettelten wir immer, noch nichts ins Bett gehen zu wollen. Unser Vati sagte dann okay, dann gehen wir jetzt zum „Feder-Ball“. Wir jubelten… JAAAAA, lass uns zum Ball gehen… tanzen und lachen… Musik und Scherzen…
                  Und dann wurden wir ins Bettchen geschickt – eben zum (Bett)Feder(n)-Ball (Träume)…
                  Bisschen schmollten wir zwar noch, aber die Träume auf dem Ball – kreisende, hübsche Kleider und Tanzen und Musik und Lachen – holten uns bald ein…
                  Deshalb „Feder“-Ball… ❤
                  Danke, lieber Vati… 🙂

                  Gefällt 1 Person

              1. Liebe Karin und liebe Emmy,
                Ich kenn den Ausdruck auch. Aber bei uns hieß es Federnball, weil wenn eine Polsterschlacht stattfand „tanzten“ die Federn.
                Für mich gilt immer: ab in die Federn und dann tanze ich ins Reich der Träume. Leider erinnere ich mich ganz selten wie es dort war. Vielleicht tanze ich aber auch auf meinen Heimatplaneten und die Erinnerung wäre mit zuviel Heimweh verbunden. Naja, meine „Arbeit“ ist noch mit sehr viel irdischem verbunden. Wie auch immer – was passt mache ich gerne und was nicht passt, wie sagt BIXIE Wildrose so schön: „Ich tue was ich nicht lassen kann und ich lass was ich nicht tun will!“ Guter Satz *grins*

                Licht und Liebe für uns alle
                ICH BIN SOPHIE

                Gefällt 2 Personen

                1. Liebe Sophie !

                  Ja , lach , dieser Satz ist echt hammermäßig ! Das könnte doch glatt auch mein Motto werden . . . !;)
                  Und ja , Federnball , das macht noch etwas Sinn , denn Federball ist ein Spiel mit Federball-Schlägern und einem weißen Federball ! Danke für die Aufklärung ! 😉

                  Schönen Sonntag noch ! ❤ ⭐ ❤

                  A´Stena und Co.

                  Gefällt mir

            1. Den Kommentar von Ingrid habe ich eben noch freigeschaltet , der hatte sich versteckt . . . ! 😉 Das wäre ja schlimm , wenn ich einen sooo schönen Kommentar vergesse ! Danke für den Hinweis ! 😉 ❤

              Gefällt 1 Person

            2. Liiiebe Emmy !

              Oh Gott , das habe ich wirklich erst JETZT kapiert , was DU damit gemeint , dass mein Hasi sich freut , wenn ich mit ihm zum Federnball gehe . . . ! Rote Ohren und ein vornehmes hüsteln . . . Griiiiins ! 😳

              Manchmal klemmt der Groschen halt ein Wenig . . . ! 😉

              LG A´Stena und Co.

              Gefällt 1 Person

  3. Liebe Karin

    …… die wirklich schlimme…. in unserer Vergangenheit und auch im Jetzt
    stattfindene „Manipulation“ …..

    …. die ich meinte….. (kirche,Staat….)

    …. hat überhaupt nichts zu tun mit unserer ALLER kleinen Manipulationen im Alltag….. derer wir und (fast) alle nicht bewußt sind.

    …. die sogar in positive Richtungen gehen….. (ZB unter Hypnose Raucherfreiheit zu suggerieren…. und vieles mehr…) sowie die liebevollen Verführungen in einer tiefen Liebesbeziehung… usw

    … auch dieser Begriff ist nicht nur negativ…

    ICH BIN zutiefst überzeugt…. daß weder ich noch jemand anders hier eine wirkliche Manipulation meint….. in dem Sinne ,wie dieses Wort einen „erschlägt“.

    Du hast nichts falsch gemacht….. und ich auch nicht. ES geschieht …..

    Leid tut mir „der Schmerz“ ,den es ausgelöst hat…

    Gefällt 4 Personen

    1. Liebe Dakma !

      Irgendwo hatte ich schon geschrieben , dass Alles wieder gut ist zwischen uns – denn ich habe Dich erkennen dürfen in Deinen liebevollen Kommentaren . . . ! ❤
      Es geht schon wieder mit dem Schmerz , trotzdem noch einmal Dankeschön für Dein Gefühl ! ❤

      LG A´Stena und Co. ❤ ⭐ ❤

      Gefällt mir

  4. Die Welt braucht uns zwei….. dich ,karin, und mich …. genau SO…. wie es geschah…

    …. und ab morgen „Hand in Hand“ …. DIE werden staunen…. wir zeigen ihnen wie mans macht…

    Gefällt 4 Personen

  5. … und noch ein Gedanke ,der mir kommt…. aber da bitt ich euch wirklich um Rückmeldung ,ob ich mit meiner Wahrnehmungsdeutung hier zu weit gehe…. hab mir hier im Freundeskreis zuhause schon den Zusatztitel:
    Dakma Spekulatia 😉 selbst verpaßt …. weil ich da doch manchesmal zu weit gehe mit meinen Deutungen:

    Ich hatte schon das Gefühl es in Ansätzen so zu erleben ,wie ,glaube ich ,bixie es schon einmal beschrieben hatte…. wie sich ihre innere Entwicklung begann im Außen zu spiegeln…. mit Veränderung in der Nachbarschaft….
    …. und ja auch die Beschreibungen von bixie und emmy….. wie sie mit der inneren Liebeshaltung nach draußen gehen…. und „Liebe“ sich in der Wahrnehmung ereignet.
    Und das seh ich auch bei mir….. Miteinander im Haus und Nachbarschaft und Spaziergänge…. werden immer lichtvoller..

    Gestern geschah folgendes bei mir: Eine Freundin rief besorgt an ,wie es mir gehe…… ihr Mann habe im Radio gehört bei mir in der Nähe gäbe es einen Hetzprediger…..
    Das zweite ,was geschah ,war ,daß ich ein Fenster zur Straßenseite geöffnet hatte…. und „zu-fällig“ mitbekam und auch hören konnte ,wie
    die Polizei in Zivil einen Heranwachsenden stellte bzw befragte … wohl wegen eines Nachbarn ,der angerufen hatte ,da „er auffällig“ gewesen
    sei …. usw…Die „Jungs“ von der Polizei(sie sahen wirklich so aus)…. nur so nebenbei…. machten das
    echt klasse…. cool…. “

    oh,schitt…. jetzt ist ein ganzer Anschnitt verschwundibus…

    allso verkürzt: Könnte es mein Fokus gewesen sein ,der sich mal wieder darauf richtete „altes Dunkles“ zu berreinigen….. der dies um mich manifestierte?

    In dem Sinne….. wie du emmy,es mit dem „schmollen ist eigentlich überholt“ gemeint hast….?

    für mich: Es ist jetzt nicht mehr dran….. Wut auszudrücken….loswerden zu wollen….. und immer und immer wieder „die alten Wunden (auf)zulecken“… ?

    in dem Sinne:
    Wir sind doch längst weiter….

    Dakma

    Gefällt 2 Personen

  6. …natürlich formst du dir deine Welt, liebe Dakma!!!!! Und wenn du das erst für dich begriffen hast, dann kannst du die Wunden aus der Vergangenheit wirklich, wirklich heilen lassen – loslassen… Vergangenheit ist vergangen; bleibt vergangen, aufgehangen… weg damit…

    Du veränderst deine Umgebung, deine Umwelt. Wenn du die Nachrichten nicht hörst, geschehen sie nicht für dich…. Aber das wird auch erst richtig so, wenn du auch innerlich davon felsenfest überzeugt bist… es nützt nichts, sich das nur oberflächlich zu wünschen. Aber je öfter du das tust, umso mehr und fester wird das deine Wahrheit… ❤

    Gefällt 2 Personen

  7. Liebe Evelin !

    Sorry , jetzt habe ich doch glatt vergessen , mich auch bei Dir für Deine aufmunternden Spruch-Bildchen zu bedanken ! Auch das hat mir gut getan !
    Ich habe mich auch durch Eure vielen liebevollen Zeilen schneller wieder eingekriegt , als ich dachte ! ! ! An´Anasha ! ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

    Alles Liebe ! ❤ ⭐ ❤

    A´Stena und Co.

    Gefällt 1 Person

  8. …. „Hand in Hand“ war etwas sehnsüchtig überschießend…. gestern….
    …. aber/und ICHBIN seeehhhrrrr glücklich ,daß die Königin des Blogs
    wieder ihr Zepter in der Hand hält…. 😀 ❤ …

    Ich geh dann …. jetzt …. wie angekündigt…. in meine wohlverdiente Pause
    ….
    ….und ich merke ,wie sehr es doch für mich stimmig ist … noch ein wenig
    …. oder vielleicht ist es sogar "mein Platz" …. Königin im Teilzeitexil 😉 …
    zu sein….. und nicht in die Verantwortung einer "Festeinstellung" zu gehen…. so wie du ,karin…. hier ;-)..

    …. es hat mich auch (noch?) nicht solch ein Ruf erreicht…. und wird vielleicht auch nicht. Jemand hatte kürzlich die Idee ,daß ich vielleicht eine Wand(l)erin zwischen den Welten bin…. sowohl vertikal (wie wir ja alle) als auch "irdisch"…

    Ich weiß es aber noch nicht…. ehrlich gesagt …. wie es sich hier auf dem blog für mich ent-wickeln wird…

    Ich bin sehr beeindruckt ,liebe karin ,wie deine Farb-und Formwahrnehmung von dem Geschriebenen hier ist …… das hab ich nicht…. jedoch erspür ich auch die feineren "Unterschwingungen" und
    "aus Liebe zu mir selbst" muß/darf ich die genau so ernst nehmen wie du
    …..

    Es wird mir von Stunde zu Stunde sooooo viel klar…. und/aber "es braucht seine Zeit" damit auch alles seinen guten Platz findet….

    Ich dank euch ALLEN ganz ganz herzlich….. es war(und ist) ein großartiger Prozeß….. und viele ,die hier nur lesen …. und noch viel mehr ,"die auf energetischer Ebene dabei waren/sind" (so sagt Daniel Savieras vom Radio des Herzens es immer… 😀 ) haben von uns hier
    profitiert….

    bin "nebenan" 😀

    in Liebe und Dankbarkeit verbunden
    Dakma

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Dakma !

      Ich freue mich sehr , dass Dir jetzt von Stunde zu Stunde sooooo viel klar wird – das ist schon ein gewaltiges Tempo ! 😉
      Und selbstverständlich muss das Alles erstmal sacken . . . !
      Grüße an „nebenan“ ! 😉 Und bis bald ! 😉

      In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.