Auch menschliche Emotionen formen die physikalische Realität! – Transinformation – 15.05.2017


WOW ! WOW ! WOW ! ❤

Einfache Meditationen 2

.

.

.

Nicht nur unser Bewusstsein gestaltet unsere physikalische Realität, sondern auch unsere Emotionen tun es

Neuere Forschungsergebnisse erschrecken die Wissenschaftler: auch menschliche Emotionen formen die physikalische Realität!

.

Bereits früher haben wir in dem Beitrag „Wissenschaftliche Studien beweisen, dass das Bewusstsein und die physische Welt einander beeinflussen“ an einer Reihe von Experimenten und Überlegungen aufgezeigt, dass unsere materielle Realität nicht unabhängig von unseren Gedanken und unserem Bewusstsein existiert, sondern im Gegenteil entscheidenden Anteil an der Gestaltung unserer Umwelt haben, kollektiv und individuell.

.
Von Gregg Braden in dem Artikel ‚DNA Report’ auf bibliotecapleyades.net und dem sich darauf beziehenden Beitrag auf lifecoachcode.com erfahren wir nun, dass auch unsere Gefühle und Emotionen einen gestaltenden Einfluss auf unsere physische Realität haben können, dass sogar unsere DNA sich selbst verändern und heilen kann auf Grund der Gefühle, die…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.080 weitere Wörter

Advertisements