SaLuSa vom 23. Mai 2017


Ihr Lieben !

Eben bekam ich von Sophie den Link zu einer aktuellen Botschaft von SaLuSa !

Das ist ja kaum zu glauben – SaLuSa – unser lieber Freund aus „alten Zeiten“ , riesengroßes Freu ! ❤ 😀 ❤ SaLuSa vom Sirius hatte immer so einen Hauch von meiner Heimat mit im Gepäck . . . Ich bin sehr glücklich , wieder etwas von Dir zu hören , lieber SaLuSa ! ❤ 😀 😀 😀

Und seine Botschaft ist echt hammermäßig ! ! ! Es passt absolut ! ! ! YYYEEESSS ! ❤

Dankeschön , liebe Sophie , damit hast Du ganz besonders mir eine große Freude bereitet , denn Mike Quinsey war das Channeln von SaLuSa zu anstrengend geworden – für diese starken Energien , die dann fließen , muss man ganz schön viel Kraft haben !

Und ich vermisste „meinen“ SaLuSa sehr ! Grins ! 😉

Schööön ! Alles ist gut ! 😀 ❤

In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ❤

A´Stena und Co.

*************************************************

Hier nun noch das Wolkenschiff , von dem SaLuSa berichtet , das ließ sich nicht mit kopieren ! Das habe ich auch von Nebadonia !

20170523_153910[1].jpg

*************************************************

 

01-salusa[1].jpg

Hier noch ein Foto von SaLuSa ! Auch gemopst von Nebadonia !

 

SaLuSa

„Nun haben wir endlich das grüne Licht, das ‚GO‘ erhalten“

– SaLuSa – durch Isabel Henn – 23.Mai 2017

Es ist lange her, dass ich meiner geliebten Isabel eine Botschaft gab, aber nun will ich ihr und euch ein kleines Update geben.

Wir beide haben etwas über die Cloudships geplaudert, die sie an ihrem Himmel sehen kann und die verschiedenen Formen, die sie haben können. Auf dem Bild, ungefähr in der oberen Mitte ist eine größere mehrschichtige Wolke zu sehen. Das ist Meramis, unser persönliches Scoutship, das größte Scoutship der sirianischen Flotte, da es auch zur Repräsentation genutzt wird.

Wir sind hier in eurer Atmosphäre, um zu überwachen, zu helfen, zu reinigen. Wir beobachten die Erde schon seit langem, durften aber nie so wirklich eingreifen, es sei denn, das Überleben der Erde war gefährdet.

Nun haben wir endlich das grüne Licht, das ‚GO‘ erhalten, unseren Auftrag ausweiten zu können. Dieses ‚Go‘ ist nicht nur göttlichen Ursprungs, es beruht auf der gemeinschaftlichen Bitte der Erdbevölkerung an uns, nun endlich auch zu intervenieren. Wir durften dies nicht früher tun, da wir den freien Willen der Erde und ihrer Bevölkerung respektieren müssen. Das gemeinsame Bewusstsein der Bevölkerung hat sich verändert, die Menschheit wacht auf und will Frieden, Gerechtigkeit und ein Leben in Wohlstand für Jedermann. Dies beinhaltet nun auch ein wohlwollendes Eingreifen der Galaktischen Föderation.

Zurzeit sind wir dabei, Inhaftierungen vorzunehmen und diejenigen, die ihr Kabale nennt, von der Erde zu entfernen. Alle werden vor die Wahl gestellt, Heilung und Liebe zu finden oder mit der Urquelle zu verschmelzen. Es gibt noch andere Missionen, über die ich aber nichts verraten darf – noch nicht –, da ihr Erfolg mit der Geheimhaltung verbunden ist. Ihr werdet alle Informationen darüber erhalten, wenn sie erfolgreich abgeschlossen sind.

Ich denke, ihr versteht sehr wohl, dass es keinen Sinn macht Nesara / Gesara und die Re-Evaluation einiger Währungen zu aktivieren, solange die Bevölkerung nicht wirklich frei ist. Der Wohlstand, der damit einhergeht, würde euch sofort wieder gestohlen, solange diejenigen, die nicht euer Bestes im Sinn haben, immer noch am Ruder sind. Wir arbeiten alle intensiv daran, die versprochenen Veränderungen nun endlich ins Physische zu bringen.
Ich kann momentan noch nicht sagen, wie lange es dauern wird; nur so viel, dass es nicht Jahre oder Monate dauern wird, wie Isabel insgeheim befürchtet. Die Zeit des Wartens geht zu Ende – und es ist euer ‚Bald‘; oh ja, ich weiß genau, dass dies eines eurer Unwörter ist, und ich kann euch sehr gut verstehen. Es hat länger gebraucht als ursprünglich erwartet, und es war auch für uns nicht leicht, nur das wenige tun zu dürfen, das uns erlaubt war. Wir hätten gerne mehr getan, aber das gemeinschaftliche Bewusstsein der Menschen hatte es nicht früher erlaubt.

Ich bitte Euch nur um weniges: habt Vertrauen in uns, bleibt gelassen und haltet eure Schwingungen so hoch wie möglich, seid liebevoll im Umgang mit euren Mitmenschen und vor allem mit euch selbst. Bleibt ruhig, wenn die vielen Wahrheiten ans Licht kommen, die Lügen aufgedeckt werden und der Schock darüber bei denen einsetzt, die bisher tief geschlafen haben. Seid nachsichtig mit denen, die vielleicht etwas unsanft geweckt werden, hüllt sie ein in eure Liebe, und vor allem liebt euch selbst. Sucht nicht nach Rache oder Vergeltung, sondern vergebt denen, die euch nicht wohlgesonnen sind und waren. Vergesst nicht, dass auch sie ihren Teil zum Aufwachen und zum Aufstieg beitragen und dass auch ihr in diesem oder vergangenen Leben daran Anteil habt, wie das Leben auf der Erde beschaffen ist.

Diejenigen, die euch Übles wollten, werden ihrer gerechten Strafe nicht entgehen, aber dies ist alleine das Recht Urschöpfers, darüber zu bestimmen. Diejenigen, die Heilung wählen, werden nach Maßgabe Urschöpfers zur Rechenschaft gezogen werden, alle anderen werden aufhören zu sein.

Sobald wir auch dafür das ‚grüne Licht‘ erhalten, werden wir landen, um euch noch direkter helfen zu können. Ich kenne das Timing hierfür nicht und muss genauso darauf warten wie ihr. Ich freue mich schon darauf, meine geliebte Isabel endlich in die Arme schließen zu dürfen, falls sie nicht schon vorher an Bord ihres Schiffes bleiben kann.

Ich grüße euch, auch im Namen der Galaktischen Föderation der Sternennationen, wie ihr korrekter Name lautet.

Euer SaLuSa

Posted on May 23,

 

Advertisements

5 Gedanken zu „SaLuSa vom 23. Mai 2017“

    1. Liebe Elke !

      Ich habe eben noch ein Foto von SaLuSa hinzugefügt , das ich auf Nebadonia gefunden habe ! Freu ! ❤ 😀 ❤

      Die sind irgendwie ALLE süß "da oben" . . . grins – mein Hasi macht gerade ganz große Augen . . . ! 😉

      LG A´Stena und Co. ❤ ⭐ ❤

      Gefällt 1 Person

  1. Das Wolkenschiff–Bild ist ja süß ❤

    Ich sehe die Wolkenform die Ich auch manchmal als Lichtschiff unserer Sternengeschwister am Himmel sehe und in der Mitte darunter einen Wolkenmenschen, der auf den dichteren Wolken steht und zu den Sternenschiff–Wolken greift.

    Er grüßt die Sternengeschwister und reicht ihnen seine Hand 😀

    Ich finde das Bild symbolhaft für die Bereitschaft des Menschheitskollektivs, sich mit den Sternengeschwistern zu verbinden.

    Das Bild von SaLuSa habe Ich jetzt auch auf meinem Computer im Ordner „Universum“, „Sternengeschwister“ wo Ich ihre Bilder sammele – damit Ich sie später wiedererkenne 😀

    Herzliche Grüße
    BixRon 😎 😎

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s