Föderation des Lichts


P1070854

BOTSCHAFT VOM 20. MAI 2017 DURCH BLOSSOM GOODCHILD

Blossom: Meine lieben Wesen von woanders! Hier sind wir dann wieder. Ich befinde mich tatsächlich in einem Dilemma, und ich dachte ihr seid in der Lage mir zu helfen. Ein bestimmter Leser ist sehr daran interessiert die Wahrheit darüber zu erfahren ob die Erde rund oder flach und unter einer Kuppel ist, usw. Ich habe ihm gesagt, dass es nicht ‚meine Position‘ ist, diese Wahrheit herauszubringen, … WENN es tatsächlich eine Wahrheit war / ist. Aus Gründen meiner Sicherheit, dem Verlauf des Göttlichen Plans, … zusammen mit vielen anderen Gründen, habe ich das Gefühl, dass es nicht meine Sache ist, dies zu vertiefen. Seine Antwort darauf war:

„Nach all den Jahren, die ich ihren ‚Blog‘ lese und glaube, zu keinem Ergebnis zu kommen und nur im Kreis herumzugehen, macht mich das schier verrückt und ich möchte weg oder es regt mich zumindest so auf, dass, wenn einer schon angeblich einen direkten Draht zu höheren Wesenheiten hat, man auch ohne Skrupel mit genauen Einzelheiten herauskommt. Es ist ein wenig wie wenn man in die größte Bibliothek der Geschichte geht und Stunden damit verbringt, um die Regale und die Farbe des Teppichs zu bewundern.“

Ich verstehe was er mit der Bibliothek meint und es hat mich dazu gebracht darüber nachzudenken. Aber, es ist da etwas in mir, das mir das Gefühl gibt, dass es richtig ist nicht nach bestimmten Dingen zu fragen. Ich denke ihr wisst wie ich mich fühle und was ich meine. Daher höre ich auf weiter darüber zu reden und übergebe an euch. Vielen Dank.

Föderation des Lichts: Willkommen liebste Blossom und alle die auf dieser Reise mit uns gehen. Erstens, würden wir sagen, dass es für diejenigen die nicht mit ‚Höheren Wesen‘ kommunizieren, … in DIESER Weise, … denn ihr seid wirklich alle in der Lage zu kommunizieren, … eine Verständigung zwischen beiden Parteien gibt, wie diese Kommunikationen ablaufen sollen. Du hast Recht Blossom, dass es in der Tat VIELE Themen gibt, über die zu sprechen wir nicht bereit sind. Wir ‚überspringen‘ bestimmte Gesprächspunkte weil sie nichts für UNS sind, … unserem Gefühl nach, … um uns intensiv damit zu beschäftigen. Es gibt viele, sehr viele Wahrheiten, die herauskommen werden, wie wir bereits gesagt haben.  Wahrheiten, die praktisch die gesamte Bevölkerung der menschlichen Rasse in einen Schockzustand versetzen werden. Aber diese WAHRHEITEN sind sicher nicht von uns zu enthüllen … ZU DIESEM ZEITPUNKT.

Blossom: Heißt das, ihr werdet das zu einem späteren Zeitpunkt machen?

Föderation des Lichts: Nicht unbedingt. Denn wenn die Zeit dafür reif ist, werdet ihr solche Dinge … direkt aus erster Hand erfahren, … sozusagen. Wir sind dann aber mehr als gerne bereit unsere Hilfe anzubieten, um solche Themen gedanklich zu bewältigen. Jedoch betonen wir noch einmal,… wir sind hier um euch in Einklang zu bringen mit eurem WAHREN Selbst, durch das ERKENNEN DER LIEBE, DIE IHR SEID. Wir sind nicht hier, um Angst und Verwirrung zu bringen.

Auch der besorgte Leser … ist auf seinem selbst gewählten Weg. Wie das jede und jeder ist. Das soll aber nicht heißen, dass die Wahrheit die er sucht, die gleiche Wahrheit ist, die ein anderer suchen mag.

Blossom: Aber wie ich schon mit euch zu klären versuchte … entweder etwas ist eine Wahrheit oder sie ist es nicht. Entweder die Erde ist flach oder rund. Doch ihr sagt, sie kann sein was auch immer man will.

Föderation des Lichts: Das ist richtig. Das Problem hier ist verbunden mit der Tatsache, dass ihr auf der Erde ‚denkt‘, ihr seid in EINER bestimmten Position … in einer bestimmten Situation … und dort werdet ihr bleiben, bis es für euch Zeit ist weiterzuziehen.  Wir verstehen, dass auf der Erde zu SEIN … mit seinem ‚Mangel an Verständnis‘, … es für euch erschreckend ist, etwas anderes zu erfassen außer dieser Vorstellung.

Blossom: Bedeutet das, wie ihr bereits erwähnt habt, dass wir in Parallelleben und Parallel-Dimensionen hinein und heraus springen können?

Föderation des Lichts: Das bedeutet genau das. Und innerhalb JEDEM Parallelleben / Universum / Dimension gibt es solche Gemeinsamkeiten, die es euch erlauben das ‚Gefühl‘ zu haben immer im gleichen zu sein.

Blossom: Wie könntet ihr uns dabei unterstützen das zu verstehen? Was könntet ihr damit vergleichen? Denn ich habe das Gefühl, dass das sehr schwer zu begreifen ist.

Föderation des Lichts: Weil du darin involviert bist, in deiner menschlichen Form. Doch es gibt auch Zeiten, wo ihr aus eurer menschlichen Form herausspringt und Reine Energie werdet, … und wenn gewünscht, könnt ihr ‚dem Anlass entsprechen‘, diese Reine Energie ‚umwandeln‘ in etwas vollkommen anderes, aber doch greifbar, … so lange es wichtig … und erforderlich ist … in dieser anderen Situation zu SEIN.

Und um es noch komplizierter zu machen, würden wir sagen, … dass alles das stattfinden würde ohne dass eure menschliche Form auch nur bemerkt dass ihr weg wart, … denn es gibt keine Zeit … im Wesentlichen.

Blossom: Super! Ich habe endlich verstanden, dass absolut alles möglich ist und ich vermute, das ist was ihr meint, wenn ihr sagt, dass die Erde alles sein kann was man will.

Föderation des Lichts: Das ist so. Du und alle, bei allem Respekt, aufgrund von Konditionierung, … beschränkt eure Meinungen bis zu einem derartigen Grad, dass Verwirrung im Überfluss vorhanden ist, … aufgrund des kleinen Rahmens in dem zu Leben ihr entschieden habt.

Blossom: Aber wir haben das nicht entschieden. Wie ihr sagt, Konditionierung, ideologischer Drill, Gesetze, Geschichte, usw. haben uns dazu gebracht, zu denken und glauben, dass es so ist. Und es gibt viele, die leben und sterben viele Leben und denken, dass diese Erde ALLES ist! Dann, wenn das erledigt ist, … geht es hoch in den Himmel und für manche, ihrem Glauben nach … in die Hölle … und das ist es dann! Zumindest schätze ich mich glücklich, dass ich mich in diesem Leben neuen Horizonten geöffnet habe.

Föderation des Lichts: Oh! Wie wir uns wünschen in der Lage zu sein euch ‚Alles‘ erklären zu können. Doch ‚Alles‘ übersteigt euer Fassungsvermögen, während ihr in der Dichte der Erde lebt.

Blossom: Ich kann eure Frustration darüber fühlen, wo überhaupt ihr beginnen sollt, das zu äußern, was ihr sagen wollt. Versucht es weiter! Sehr viele von uns sind bereit wie Alice im Märchen noch tiefer in den Kaninchenbau einzutauchen. Obwohl wir uns ohnehin meistens wie in einem Labyrinth verloren fühlen!

Föderation des Lichts: Für diejenigen, die glauben ‚Das ist es‘ und der Himmel wartet und man lebt glücklich bis ans Ende, … DAS, liebste Blossom … ist dann, was sie erhalten. Bis zu dem Zeitpunkt wo sie bereit sind, etwas anderes zu erkunden. Oder, alles andere. Doch, noch einmal, wir wollen euch nicht verwirren, … das ist lediglich einer ihrer Aspekte, der das akzeptiert. Der facettenreiche Diamant, der sie sind … ist auf dem Weg zu tausend anderen Abenteuern.

Blossom: Können wir zu der Sache mit der flachen Erde zurückkommen? Sagt ihr, dass da eine ist und alle leben unter einer riesigen Kuppel, usw.?

Föderation des Lichts: Wir sagen, dass da natürlich eine ist! Es muss eine geben … weil es alles geben muss! Jede Möglichkeit! Für diejenigen, die gewählt haben ‚in dieser Welt‘ zu sein, … in diesem Glaubenssystem, … ist das ihre Wahrheit. Für jene, die sich entscheiden zu glauben, dass sich der Raum ausdehnt … und in andere Galaxien reicht, usw., ist auch das eine Wahrheit.

Blossom: In Ordnung. Aber, wie kommt es dann, dass wir alle in der gleichen Welt leben, wenn unsere Wahrheiten komplett anders sind? Ich habe gerade eure Antwort bekommen … gebt sie uns!

Föderation des Lichts: Weil alles eine Illusion ist. Nichts ist real. Also, kann man ‚seine Welt‘ so gestalten, wie man sie glaubt haben zu wollen.

Blossom: Oder nicht!

Föderation des Lichts: Ihr auf der Erde glaubt, dass ihr darin gefangen seid. IHR SEID ES NICHT. Euer Geist ist frei. Eure Seele ist frei. Ihr meint das nur, weil ihr glaubt, dass es nicht so ist, … ist es nicht so!

Blossom: Jedoch wir fühlen uns hier manchmal gefangen, … innerhalb gesellschaftlicher Regeln und Vorschriften. Dies ist die Art, wie die ERDE IST.

Föderation des Lichts: Bei allem Respekt, Blossom, das ist die Art, wie ihr als ein Bewusstsein, sie ‚gemacht hat zu sein‘.

Blossom: Also, wenn wir diese Art des Lebens als ein Bewusstsein so ‚konstruiert‘ haben, können wir als ‚Individuen‘ dem dann entkommen?

Föderation des Lichts: Das ist GENAU das, was ihr tut.

DAS ZU TUN IHR HIER HERGEKOMMEN SEID.

Als Individuen macht ihr das ungeschehen, was getan wurde. Ihr befreit euch von den Fesseln und Verbindungen, die ihr selbst als eine Erfahrung geschaffen hattet .

Indem ihr eure Meinung ändert, löst ihr Konditionierungen von ‚wie es ist‘ und verwandelt sie in wie es sein wird. Jedoch, DIESES MAL … wünscht ihr eine ganz neue Erfahrung.

Blossom: Hatten wir davor nicht die Erfahrung vom Licht und der Liebe?

Föderation des Lichts: Ihr hattet gleichartiges. Ihr hattet viele Vorstellungen des Lebens, wobei viel Licht und Liebe erlebt worden ist, zum Beispiel in Lemurien, Atlantis und anderen.  Als Kollektiv habt ihr gelernt wo die Tücken waren und warum.

Das ist der Grund dafür, dass ihr diesmal … auf Nummer sicher geht und darauf achtet, dass ihr nicht die gleichen Erfahrungen wiederholt, … denn sie brachten sehr viel Zerstörung mit sich und legten einen anderen Weg fest für die ‚Entwicklung‘.

Aber ihr müsst begreifen, dass das nicht wichtig ist. Es war eine andere Erfahrung und man hat alle Zeit der Welt, um es wieder und wieder zu versuchen.

Allerdings, wie wir schon sagten, … diesmal … ist das eine andere Geschichte. Das Kollektive Bewusstsein hat einen Wendepunkt erreicht, wobei dieser NEUE ERDE – Stil ‚intakt‘ bleiben wird. Sobald die Basis, das Fundament, errichtet ist, wird sie darauf gebaut und wird nicht zerstört werden können.

Blossom: Wie könnt ihr das garantieren?

Föderation des Lichts: Wir können das natürlich nicht präzise. Aber … wir würden sagen … es wurde ‚bestimmt‘, dass es so ist.

Blossom: So, um sicher zu gehen habe ich das nachgesehen, … es bedeutet: ‚offiziell befohlen‘ … Von wem?

Föderation des Lichts: Vom Kollektiven Bewusstsein aller.

Blossom: Und ist es jetzt so weit, dass WIR von der Erde diese Grundlage, das Fundament, für diese Neue Erde errichten?

Föderation des Lichts: Richtig. Mit jedem Atemzug.

Blossom: Aber … nur für diejenigen, die wählen, sie zu ‚erleben‘? Denn viele wählen möglicherweise immer noch in einer anderen Art von Dimension der Erde zu leben. Ist das richtig? Sind andere Dimensionen nur ein anderer Ausdruck dieser selben Erde?

Föderation des Lichts: Einige. Wir würden sagen, dass es für alles Dimensionen gibt, … viele Dimensionen für jede Erfahrung.

Blossom: Also, was würdet ihr sagen ist eine Dimension genau?

Föderation des Lichts: Ein Raum der Erleichterung.

Blossom: Lachen! Ich dachte das wird ein richtig schwieriger Paragraph, der meinen Kopf platzen lässt und wieder einmal völlig verwirren würde. Aber nein! Präzise und auf den Punkt gebracht, scheint mir, sehr zutreffend. Weil, bei allem Respekt, … nicht alle eure Antworten das sind. (Präzise und auf den Punkt, meine ich)!

Föderation des Lichts: Und dafür gibt es auch einen Grund. Denn da gibt es diejenigen, die uns für die halten, die ‚um den heißen Brei herumreden‘ und nicht immer die gewünschten Antworten geben.

Blossom: Ja, es gibt viele die das Gefühl haben. Ich wundere mich deshalb manchmal. Aber ich akzeptiere auch, dass es dafür Gründe gibt. Und welche sind das?

Föderation des Lichts: Wie wir schon sagten, Blossom. Es gibt Dinge, die nicht jetzt enthüllt werden dürfen … und manche die nicht von uns offenbart werden sollen, … und wieder andere, die von euch selbst zu entdecken sind … und manches, was einfach für uns nicht richtig wäre, darin involviert zu sein.

Vielleicht würden wir sagen, dass ‚Die Bibliothek‘ von der der Leser sprach, wie alle Bibliotheken, viele Kategorien hat, in die man sich vertiefen kann. Einige mögen zur Dichtung gehen. Manche zu Tatsachen. Wieder andere zur Geschichte, der Geographie, der Pädagogik. Sucht es euch aus! Aber wir bitten euch die Bibliothek zu betreten und euch auf das Material der LIEBE zu konzentrieren … und das habt ihr. Wofür wir euch immer dankbar sind, ist, dass ihr ‚euer Wort gehalten habt‘.

Blossom: HA! Die Liebe die im letzten Paragraphen durchkam, hat mich plötzlich in Tränen ausbrechen lassen und DAS … hilft mir irgendwie, zu wissen, dass ich es richtig mache, … in euren Augen! Ich danke euch so sehr für dieses Gespräch. Es verlief in Leichtigkeit und Anmut … und ich LIEBE EUCH.

Föderation des Lichts: Bleibt standhaft in der LIEBE die ihr seid, Liebste Seelen. Eines Tages … wird ALL diese Verwirrung … vollständig Sinn machen. In Liebe und Dankbarkeit jeder und jedem Einzelnen von euch dafür, dass ihr die auserwählten Abenteurer seid.

Ende

Webseite: Blossom Goodchild

Übersetzung: Ki – offizielle Übersetzerin der Botschaften der Föderation des Lichts durch Blossom Goodchild.

Macht aus jedem Tag einen TAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be

Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:

‚WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN‘.

„ICH BESCHLIESSE…“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA

Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo

❤ ❤ ❤

Vielen Dank für diese Durchsage – ich liebe Blossom und ich liebe die Galaktische Föderation des Lichts!

In Liebe Emmy

und liebe Grüße an unsere kosmische Familie ❤

Advertisements

Veröffentlicht von

Emmy.X

Ganz bei Dir selbst ankommen, tiefes Vertrauen in dir spüren, dass du so wie du bist, an diesem Ort und in dieser Zeit genau richtig bist. Gelassen und im absoluten Frieden mit dir selbst, trotzdem oder gerade Spaß haben, Lachen, Freude und wirkliche Freunde und die einzigartige Liebe, die nur durch dich und für dich bestimmt ist. Wertungsfrei, loslassend alle vorgefassten Meinungen und konditionierten Glaubenssätze und Lebensstrukturen. Folge deinem tief in dir verborgenen Wissen, stelle nichts in Frage, das tief aus dir selbst kommt und vertraue einfach. Sei frei, schenke Liebe und begegne deinen Wundern. In Liebe Emmy

47 Gedanken zu „Föderation des Lichts“

  1. Liebe Emmy !

    Dankeschön , liebste Freundin für diesen schönen und sehr interessanten Text ! Ich mag Blossom´s natürliche Art auch sehr – obwohl ich nicht hinter allen Antworten der Föderation stehe ! Grins ! 😉

    Dafür fehlt mir wohl noch das Vorstellungs-Vermögen ! Flache
    physische Erde ? Die Leute haben die Erde schon zig Mal umrundet . . . und wie bleibt das Wasser am Rand der Scheibe . . . ist da eine Mauer ? 😉
    Also das kann ich mir einfach nicht vorstellen – das müssten uns die Lieben von dieser Föderation des Lichts doch mal erklären ! 😉

    Dazu hatte sich Shogun Amona auch schon mal geäußert , dass er das mit der flachen physischen Erde überhaupt nicht annehmen kann .

    Doch es ist ja auch so , wie mein Schatzi immer sagt , JEDES Channel-Medium beeinflusst unbewusst die empfangene Botschaft mit der eigenen Wahrheit und Vorstellungskraft . . .

    Wenn ich manchmal im Schreibfluss bin , dann sagt mein Hasi auch hin und wieder mal STOPP zu mir – wenn ich dann anfange , etwas zu sehr mit meinen eigenen Worten auszuschmücken ! ! ! 😉 😀 😀

    Alles was wir sehen nur eine Illusion ? Ach nee ! Womit ich schon wieder bei Elon Musk´s Theorie angekommen bin – die im absoluten Gegensatz zu der Erschaffung des physischen Universums durch uns Ur-Seelen-Aspekte steht , griiins ! 😉

    Laaach ! Ich höre ja schon auf . . . Griiins ! Was immer ich auch sage , dass ist lediglich MEINE Meinung – MEINE Wahrheit ! 😉 😀 ❤

    Ganz viel Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

    A´Stena und Schatzi

    Gefällt mir

    1. Ja, liebe Karin,
      ich sehe das etwas anders und ich bekomme langsam aber sicher wieder eine Ahnung davon – und immer, wenn das gerade passiert weiß ich, dass ich das irgendwann später für mich bestätigen konnte… grins…

      Zitat:
      „Aber … nur für diejenigen, die wählen, sie zu ‚erleben‘? Denn viele wählen möglicherweise immer noch in einer anderen Art von Dimension der Erde zu leben. Ist das richtig? Sind andere Dimensionen nur ein anderer Ausdruck dieser selben Erde?

      Föderation des Lichts: Einige. Wir würden sagen, dass es für alles Dimensionen gibt, … viele Dimensionen für jede Erfahrung.“

      Das ist es, liebe Karin, was ich gerade versuche für mich zu verstehen – wenn ich ALLES los lasse – jede Erfahrung, jede „Gewissheit“ von der ich gerade glaube, dass sie Wahrheit ist (für mich). Da gibt es nämlich sooooo viel, was ich gerade beginne zu begreifen. Und an manchen Tagen kann ich gerade wieder so gar nichts davon glauben. Doch je mehr ich wirklich bereit bin los zu lassen, um so mehr erschließt sich mir… aber um so mehr Fragen stellen sich, um so weniger ist gewiss… 😉

      Also immer läuft alles auf dasselbe hinaus: Liebe, Vertrauen und Loslassen!

      Daran glaube ich – mal mehr und mal weniger… grins….
      Doch immer wenn ich gerade „mehr“ daran glauben kann… beginne ich zu begreifen, weil ich loslassen und vertrauen kann ❤ ❤ ❤

      So leicht, wenn man es einfach "fließen lassen" kann…

      LACH! Na ja – warum es sich leicht machen, wenn es auch kompliziert gehen kann…

      In Liebe
      Emmy im Fluss des Vertrauens… ❤

      Gefällt 2 Personen

      1. Weißt Du , liebe Emmy , das ist ja auch nicht sooo wichtig , sich alles schon jetzt vorstellen zu können – erst wenn wir gänzlich von diesem Schleier befreit sind , dann wissen wir mehr . 😉

        Unser Bewusstsein erhöht sich jetzt ständig – und dann können wir uns das Alles mit den verschiedenen Dimensionen und Realitäten nach und nach auch immer besser vorstellen ! 😉

        Und vielleicht habe ich das ja noch so gewählt . . . und grins – ganz offensichtlich brauche ich noch etwas mehr Zeit , ehe ich das wirklich durchschauen bzw. begreifen kann . . . ! 😉

        Ich stehe auch manchmal „mit beiden Beinen fest auf dem Schlauch“ , mal mehr und mal weniger – aber die „wenigers“ werden langsam „mehr“ . . . ! Laaach ! 😉

        Alles Liebe ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

        A´Stena und Schatzi

        Gefällt 3 Personen

        1. …und ich bin jetzt einfach nur froh und glücklich, dass unsere kosmische Familie auf unsere dämlichen und „irdischen“ Spielchen einfach gepfiffen hat und beschlossen hat, dass es für ALLE viel mehr bringt, wenn wir zwei Ratschen uns endlich, endlich wieder in einem Blog, der viel mehr als Ego beinhaltet, vereinen, um richtiges Wissen zu verbreiten und im Einklang mit unserer kosmischen Familie zu agieren. Vertrauen wir unseren kosmischen Liebsten und glauben fest daran, dass nicht unser irdisches Ego entscheidend ist… 😀 , sondern alles im Einklang und gemeinsam viel mehr bewirkt….

          Grinsende Emmy ❤

          Gefällt 2 Personen

  2. Für Mich, Bix, ist es keine Frage ob die Erde flach oder rund, innen massiv oder hohl ist, weil Ich denke dass es in allen Dimensionen (Dichte–Ebenen) unterschiedlich ist.

    Mir wurde die Erde als innere Bilder auch schon in Würfelform gezeigt, das sah lustig aus – die Quadratur des Kreises.

    Ich weiß allerdings nicht, in welcher Dimension sie so aussehen kann, wie die ‚physikalischen Eigenschaften’ in den höheren Dimensionen sind 😀

    Ich denke, die schwere Materie der 3. Dimension braucht eine andere Stabiliserungsgrundlage als die leichtere Materie der 5. Dimension und darüber.

    Ich persönlich denke, dass die 3–D–Erde innen noch massiv ist (sein muss) und in 5–D innen hohl ist (sein kann).

    Ich denke auch, dass unsere innerirdischen Geschwister nicht in 3–D leben sondern in 5–D, also deshalb in der hohlen Erde leben können.

    Lustigerweise ist unsere BixRon–Galaxie auf der Erde flach mitten im Ozean und im Weltall linsenförmig wie eine Galaxie mit einer Kuppel und einem Regenbogen 😀

    Herzliche Grüße
    BixRon 4.0 😎 😎

    Gefällt 4 Personen

    1. Liebe Bixie !

      Mir fehlt es da definitiv noch an Vorstellungsvermögen oder an Fantasie ! Grins !
      Ja , das stimmt , in höheren Dimensionen sind die 3D-physikalischen Gesetze ja „außer Betrieb“ , da kann ALLES ganz anders sein ! 😉

      Mein Schatzi hat heute zu mir gesagt , dass es sinnlos wäre , mir das jetzt schon zu erklären , weil ich es ohnehin noch nicht verstehen könnte ! Es ist nicht ganz so , wie in dem Text beschrieben ist – es ist aber auch nicht ganz so , wie ICH es denke ! Grins ! 😉

      Also mal wieder die Goldene Mitte ! 😉

      Liebe Grüße ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

      A´Stena und Schatzi

      Gefällt 4 Personen

      1. Ich denke, es ist für jeden ‚anders‘ 😀

        Wir denken immer, dass wir dasselbe Grün sehen wie andere, aber das ist nicht so.

        Was wir tun können ist, unsere Gedanken, Gefühle, Wahrnehmungen mit-teilen und Ähnlichkeiten finden, aber es ist niemals genau Dasselbe.

        Wir hier verstehen uns so gut weil wir ähnlich denken und fühlen.

        Wenn Ich genauer hinschaue sehe Ich auch große Unterschiede – das macht aber überhaupt nichts, denn diese Unterschiede sind unsere Individualität, die wir zum Gesamten beitragen ❤

        So entsteht unsere einzigartige Mischung des kreativen Austauschs ohne 'zwanghafte Gleichmacherei' ❤

        Herzliche Grüße
        BixRon 4.0 😎 😎

        Gefällt 5 Personen

      2. Liebe Bix und liebe Karin,

        ich bin immer dafür, mich einfach überraschen zu lassen, offen zu sein für alles was auf uns wartet oder bereits ist.
        Das, das Bix schreibt, dass unsere Geschwister der Innererde, die Argather, in 5D oder mehr leben fühlt sich für mich stimmig an. Und irgendwie freue ich mich schon darauf wenn wir in Kontakt mit ihnen kommen.
        Ich verstehe auch was Blossom/die Förderation des Lichts meint, wenn sie manches noch nicht mitteilen können/wollen, den ich glaube, dass sich einiges noch nicht in Worte fassen lässt, dass es für manches keinen Ausdruck gibt.
        Und obwohl ich auf der einen Seite ein „Kontrolleti“ bin, so ist es doch spannend und interessant zu sehen, was und wie sich alles zur Zeit ändert.
        Euch ALLEN noch einen schönen Pfingstmontag ❤

        Licht und Liebe für uns alle
        ICH BIN SOPHIE

        Gefällt 4 Personen

        1. Aus den Schriften von Zingdad weiß Ich, dass es keine allgemeingültige ‚Wahrheit’ für alle gibt außer:
          „Das EINE IST“.

          Es ist niemandem erlaubt, andere von ihrer eigenen, persönlichen ‚Wahrheit’ (die nur für ihn wahr ist) zu ‚überzeugen’ weil das eine Verletzung seines Schleiers und ein bösartiger Eingriff in die Rechte des anderen wäre, zu entscheiden was für IHN wahr sein soll – egal WAS es ist.

          Jeder ist ein Schöpfergott und erschafft sich seine eigene, ganz persönliche Realität.

          Außerdem will Ich im Universum noch viele, viele neue Spiele haben, Neues entdecken, Unbekanntes erforschen, Wunder erleben.

          Für mich ist ein Wunder eine Überraschung, etwas das ICH mir SO nicht ausgedacht hatte.

          Ich erlebe immer wieder Überraschungen, heute morgen sagte mir jemand beim Aufwachen:
          „Das Feuer der Sonne ist das Selbstverständlichste das es gibt“
          Danke ❤

          Herzliche Grüße
          BixRon 4.0 😎 😎

          Herzliche Grüße
          BixRon 4.0 😎 😎

          Gefällt 5 Personen

  3. Ihr lieben beiden zwei Ratschen, lach, lach… 😀

    … wie bezaubernd dieser Text von Blossom und wie bezaubernd eure Worte dazu zu lesen und sie auch zu fühlen… 🙂 ❤ …

    … es ist doch einfach nur wunderschön… ALLES als die EINE WAHRHEIT zuzulassen, grins, grins… unterschiedlicher Meinung zu SEIN und diese jeweils auch zu akzeptieren, zu LASSEN, SO, wie sie ist … ❤

    Innerhalb unseres großen Puzzles formt sich eben JEDER – als Individuum – SEINE WELT, ob sie nun eine Scheibe ist oder eine Kugel… WOFÜR ist das „eigentlich“ wichtig??? WEM nutzt es denn wirklich DAS zu WISSEN??? grins, grins… da geht es dann wieder um Recht oder Unrecht haben…

    Wir beenflussen uns jedoch alle gegenseitig und miteinander… verändere ich mich, verändert sich ALLES andere auch… und SO bleibt ALLES in BEWEGUNG… ALLES als EIN SPIEL… solange, bis ALLE Seelen wohl ALLES ER-Fahren, gespielt haben oder was auch immer… wo es nichts Neues oder Interessantes mehr für die Seele gibt… dann zieht sie eben weiter und überläßt anderen das Spielfeld… 😉

    Ist doch „wurscht“ oder??? Ich hab recht, du hast recht, wir haben recht…
    ALLES IST RECHT, SO, wie ES IST…. 😉

    … na und DAS, was jedem EINZELNEN dann eben nicht gefällt… bitteschön… dann „formen“
    wir es uns eben SO, DAS es uns GEFÄLLT, SPASS und FREUDE bereitet… wie die Kinder in ihrer Unbekümmertheit, denen es auch völlig egal ist, ob die Erde eine Scheibe ist oder auch nicht….
    … solange wir HIER sind, dürfen wir LERNEN zu LEBEN, SPASS und FREUDE zu ER-LEBEN, eben genau so zu SEIN, wie WIR SIND!!!! …

    Wir sind nicht von dieser Welt… doch jetzt auf dieser Welt!! 😀

    WIR, als oft angeblich „Erwachsene“ meinen (!!!) zu wissen, was richtig ist oder was nicht und damit beschränken wir der Kinder eigenes intuitives, tiefes Wissen, was sie als eigene Seele UNS ohne viele „Erklärungen“ einfach vorleben (möchten) !!! 😉

    Gestern ER-Lebte ich auch so eine tiefe innere Berührung von einem unserer Enkel….
    Wir spielten miteinander und er klebte einen Aufkleber auf eine von einem Heft vorgegebene Stelle dafür… da der Aufkleber für ihn nicht „perfekt“ geklebt schien, versuchte er das Ding entsprechend zu richten… 😉

    ICH meinte dazu, laß es doch ruhig so… WIR sind auch alle nicht perfekt… grins, grins (MEINE Meinung, wohl auch noch öfter von mir selbst, grins, grins!!!) … ❤
    Ganz ruhig und (wie ich selbst in diesem Moment empfand) sehr weise sagte er mehr zu sich als zu mir:

    ICH SCHON!!!! ❤❤❤

    Diese beiden Worte berührten mich sehr, sehr tief und ich meinte zu mir selbst, WOW! RECHT HAT ER!! Klar, sind wir ALLE „perfekt“ – GENAU so, wie WIR SIND!!! Da ich diesen inneren Aha-Effekt erst einige Sekunden später für mich empfunden hatte… habe ich ihn NICHT spontan in meine Arme genommen und mich für diese Worte bedankt!!!

    DAS tat ich im Stillen und Mental mit ihm… 🙂

    Wir können wahrlich tief in uns verschüttetes Wissen von unseren Kleinen wieder Er-Kennen und ER-lernen… Ist es auch oft ganz schön herausfordernd sich immer wieder darauf einzulassen….

    DAS ist (m)ein völlig neuer Rahmen, der gefüllt und belebt werden möchte…. ❤

    … doch wie du sagst, liebe Emmy, Vertrauen und immer wieder loslassen…

    Die kleinen Mäuse sind einfach so in der Lage, viele ALTE Krusten IN uns aufzubrechen…. Es ist der blanke Wahnsinn…. und das bedarf oft keiner Worte…. das bedarf EINFACH nur SEIN, kindliches beobachten und mit- Fließen, Vertrauen, LOS-Lassen…. immer wieder LOS-Lassen!!!!

    Ich empfinde eine sehr große und tiefe Dankbarkeit für diese kleinen beiden Seelen, die wir in unserer Familie ER-LEBEN dürfen!!! … ❤❤❤

    Es ist und bleibt spannend!

    In diesem Sinne wünsche ich euch ALLEN noch einen schönen sonnigen Pfingsttag und bin gerade im tiefsten Vertrauen, das ALLES SEINE RICHTIGKEIT hat…. sonst wäre es eben nicht so, wie ES IST…

    ER-SCHAFFEN WIR uns gemeinsam eine Welt, die ein gesundes Fundament hat und auf der es für alle eine FREUDE ist auf ihr zu SEIN…

    In tiefer Liebe und Vertrauen
    grüße ich euch ALLE von Herz zu Herz

    Elke ❤❤❤

    Gefällt 3 Personen

    1. Liebe Elke !

      Dein erster Kommentar war im Spam-Ordner gelandet – das habe ich eben erst gesehen – sorry ! Du sagst mir Bescheid , welchen ich stehen lassen soll – denn ich glaube , sie sind ziemlich gleich . . . ? ! 😉

      LG A´Stena und Co. ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

      1. grins, grins… hi, hi…klar BEIDE gleich!!! also LOSLASSEN…. raus damit oder was auch immer… das doppelte Lottchen… zu deiner Antwort auf meinen Kommentar schreibe ich dir später noch… bin jetzt erst mal weg… doch EINES FÜR DICH und dein Herzchen…
        … es sind IMMER MIT-Fühlende Seelen an deiner Seite…
        WIR HIER ALLE AUCH!!! ❤❤❤

        In Liebe

        Elke ❤❤❤

        Gefällt 1 Person

  4. …. hmm… mein Kommentar ist weg, grins, grins… doch hab ja vorher in Word geschrieben… also dann hier nochmal das Ganze… 😉 ….

    Ihr lieben beiden zwei Ratschen, lach, lach… 😀

    … wie bezaubernd dieser Text von Blossom und wie bezaubernd eure Worte dazu zu lesen und sie auch zu fühlen… 🙂 ❤ …

    … es ist doch einfach nur wunderschön… ALLES als die EINE WAHRHEIT zuzulassen, grins, grins… unterschiedlicher Meinung zu SEIN und diese jeweils auch zu akzeptieren, zu LASSEN, SO, wie sie ist … ❤

    Innerhalb unseres großen Puzzles formt sich eben JEDER – als Individuum – SEINE WELT, ob sie nun eine Scheibe ist oder eine Kugel… WOFÜR ist das „eigentlich“ wichtig??? WEM nutzt es denn wirklich DAS zu WISSEN??? grins, grins… da geht es dann wieder um Recht oder Unrecht haben…

    Wir beenflussen uns jedoch alle gegenseitig und miteinander… verändere ich mich, verändert sich ALLES andere auch… und SO bleibt ALLES in BEWEGUNG… ALLES als EIN SPIEL… solange, bis ALLE Seelen wohl ALLES ER-Fahren, gespielt haben oder was auch immer… wo es nichts Neues oder Interessantes mehr für die Seele gibt… dann zieht sie eben weiter und überläßt anderen das Spielfeld… 😉

    Ist doch „wurscht“ oder??? Ich hab recht, du hast recht, wir haben recht…
    ALLES IST RECHT, SO, wie ES IST…. 😉

    … na und DAS, was jedem EINZELNEN dann eben nicht gefällt… bitteschön… dann „formen“
    wir es uns eben SO, DAS es uns GEFÄLLT, SPASS und FREUDE bereitet… wie die Kinder in ihrer Unbekümmertheit, denen es auch völlig egal ist, ob die Erde eine Scheibe ist oder auch nicht….
    … solange wir HIER sind, dürfen wir LERNEN zu LEBEN, SPASS und FREUDE zu ER-LEBEN, eben genau so zu SEIN, wie WIR SIND!!!! …

    Wir sind nicht von dieser Welt… doch jetzt auf dieser Welt!! 😀

    WIR, als oft angeblich „Erwachsene“ meinen (!!!) zu wissen, was richtig ist oder was nicht und damit beschränken wir der Kinder eigenes intuitives, tiefes Wissen, was sie als eigene Seele UNS ohne viele „Erklärungen“ einfach vorleben (möchten) !!! 😉

    Gestern ER-Lebte ich auch so eine tiefe innere Berührung von einem unserer Enkel….
    Wir spielten miteinander und er klebte einen Aufkleber auf eine von einem Heft vorgegebene Stelle dafür… da der Aufkleber für ihn nicht „perfekt“ geklebt schien, versuchte er das Ding entsprechend zu richten… 😉

    ICH meinte dazu, laß es doch ruhig so… WIR sind auch alle nicht perfekt… grins, grins (MEINE Meinung, wohl auch noch öfter von mir selbst, grins, grins!!!) … ❤
    Ganz ruhig und (wie ich selbst in diesem Moment empfand) sehr weise sagte er mehr zu sich als zu mir:

    ICH SCHON!!!! ❤❤❤

    Diese beiden Worte berührten mich sehr, sehr tief und ich meinte zu mir selbst, WOW! RECHT HAT ER!! Klar, sind wir ALLE „perfekt“ – GENAU so, wie WIR SIND!!! Da ich diesen inneren Aha-Effekt erst einige Sekunden später für mich empfunden hatte… habe ich ihn NICHT spontan in meine Arme genommen und mich für diese Worte bedankt!!!

    DAS tat ich im Stillen und Mental mit ihm… 🙂

    Wir können wahrlich tief in uns verschüttetes Wissen von unseren Kleinen wieder Er-Kennen und ER-lernen… Ist es auch oft ganz schön herausfordernd sich immer wieder darauf einzulassen….

    DAS ist (m)ein völlig neuer Rahmen, der gefüllt und belebt werden möchte…. ❤

    … doch wie du sagst, liebe Emmy, Vertrauen und immer wieder loslassen…

    Die kleinen Mäuse sind einfach so in der Lage, viele ALTE Krusten IN uns aufzubrechen…. Es ist der blanke Wahnsinn…. und das bedarf oft keiner Worte…. das bedarf EINFACH nur SEIN, kindliches beobachten und mit- Fließen, Vertrauen, LOS-Lassen…. immer wieder LOS-Lassen!!!!

    Ich empfinde eine sehr große und tiefe Dankbarkeit für diese kleinen beiden Seelen, die wir in unserer Familie ER-LEBEN dürfen!!! … ❤❤❤

    Es ist und bleibt spannend!

    In diesem Sinne wünsche ich euch ALLEN noch einen schönen sonnigen Pfingsttag und bin gerade im tiefsten Vertrauen, das ALLES SEINE RICHTIGKEIT hat…. sonst wäre es eben nicht so, wie ES IST…

    ER-SCHAFFEN WIR uns gemeinsam eine Welt, die ein gesundes Fundament hat und auf der es für alle eine FREUDE ist auf ihr zu SEIN…

    In tiefer Liebe und Vertrauen
    grüße ich euch ALLE von Herz zu Herz

    Elke ❤❤❤

    Gefällt 4 Personen

    1. Liebe Elke !

      Wundervoll beschrieben ! Und was Dein kleiner Enkel sagte , jaaa , das berührt einen schon tief ! Dankeschön !
      Doch sowas ruft auch immer ein wenig Traurigkeit bei mir hervor , da ich meine liebste Enkelin nun wieder nicht sehen konnte – Weihnachten sahen wir uns zuletzt . . . ich vermisse sie sooo sehr ! ! !

      Aber das ist halt so , die Tochter eines Sohnes ist so gut wie WEG , wenn die Ehe auseinander geht und das Kind bei der Mutter bleibt . . . die dann darüber bestimmt , wie oft es unbedingt nötig ist , dass die Oma ihre Enkelin zu sehen bekommt . . . ! Heul . . . !

      Meine Enkelin und ich , wir mailen uns zwar ab und an mal – aber das reicht nicht aus , mir jedenfalls nicht ! Sorry , wenn ich das HIER mal schreibe – aber ich habe niemanden , dem ich mal mein Herz deswegen ausschütten kann . . .

      Alles Liebe ! ❤ ❤ ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt 1 Person

      1. Oooohhhh, liiiiiebe Karin ❤

        sei nicht traurig, ich kann dich sehr gut verstehen! Weißt du meine Stiefsohn und seine Frau haben am 07.08.2016 (gleiches Geburtstagsdatum wie mein Vater) eine kleines Töchterchen bekommen.

        Und mein Mann und ich haben unsere Enkelin noch nicht ein einziges mal gesehen. Wir erfuhren noch nicht einmal in welchem Krankenhaus unsere Schwiegertochter entbunden hat! 😦

        Ja ich weiß wie sich das anfühlt, ABER was kann man machen wir müssen es respektieren!

        Mein Trost ist, sooft ich an die Kleine denke, ihr gaaanz viel LICHT und LIEBE zu senden! Außerdem habe ich eine Art Tagebuch am PC erstellt wo ich ab und zu etwas schönes für die kleine Maus schreiben kann! 🙂

        Sei nicht traurig, wenn es so sein soll, das deine Enkelin dich besuchen will, WIRD DIE AUCH ZU DIR KOMMEN!!!

        Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
        ICH BIN DAS LICHT!

        Gefällt 3 Personen

        1. Dankeschön , liebe Ingrid für Dein mitfühlen und auch für Deinen süßen Trost – auch von mir ein liebevolles und verstehendes Mitfühlen zurück an Dich . . . ja , es bleibt uns nichts wohl nichts anderes übrig , als es zu akzeptieren . . . ! 😦

          Liebe Grüße von Herz zu Herz ! ❤ ❤ ❤

          A´Stena und Co.

          P.S. : Vielleicht hat mein momentanes Tief auch damit zu tun , dass ich immer und immer wieder – außer Zwieback und Knäckebrot – kaum noch was essen kann – gestern zur "Feier des Tages" hatte ich gewagt , 3 kleine Kartoffeln mit etwas Kräuterbutter zu essen – und prompt kam postwendend schlimme Übelkeit . . . sodass ich nun heute wieder nur meine 3-4 Zwieback esse . . . ! Grrr !
          Ich habe neulich zu meinem Schatzi gesagt , dass ich bald gar nix mehr esse – denn dann geht es mir gut . . . ! 😉

          Gefällt mir

          1. Liebe A’Stena, wie unterschiedlich auch unsere Körper sind, Ich staune dass Du Knäckebrot so gut verträgst.

            Mein Körper bekam davon solche Magenschmerzen dass Ich es schon vor langer Zeit aufgegeben habe – wie jegliches Brot, Kartoffeln, Nudeln, Reis und alle ‚Beilagen’ – Ich verzichte auf alle ‚Füllstoffe’.

            Mein Bauch will nur noch kleinste Mengen, dafür aber gehaltvoll und schön über den Tag verteilt – bloß nicht so ‚viel’ auf einmal.

            Letzte Woche konnte Ich noch meine ‚Lachtrauben’ genießen, das geht jetzt gar nicht mehr, heftige Proteste des Körpers.
            Aber über leckere, knackige Süßkirchen freut er sich 😀

            Von einer 1–Teller–Portion ‚Ravioli’ z. B. ess Ich nur die Hälfte, die andere Hälfte erst am nächsten Tag. Ein buntes Ei geht auch noch und Schokoladenminis (Kitkat, Mars, Milkyway) – und Sahnebonbons.

            Meinen geliebten Filterkaffee musste Ich durch löslichen Kaffee ersetzen, der schmeckt zwar nicht ganz so gut, enthält aber dafür keine magenbelastende Säure –
            hmmmm lecker, habe gerade eine Tasse vor mir stehen ❤

            Abends freue Ich mich immer auf meinen selbstgekochten Schokoladenpudding, aus ½ Liter Milch hergestellt reicht der mir auch für 2 Tage.

            So ‚verzichte’ Ich zwar auf Vieles was Ich früher liebte, habe aber immer noch genügend leckere Abwechslung, die eigentlichen ‚Sahnehäubchen’ meines Lebens.

            Herzliche Grüße
            BixRon 4.0 😎 😎

            Gefällt 1 Person

            1. Liebe Bixie !

              Grins , siehst Du , all das , was DU noch essen kannst , geht bei mir gar nicht mehr , wie Z.B. jegliches Obst und Kaffee , und das schon seit Ende 2011 ! 😉

              Kleinste Mengen sowieso – denn 3-4 Zwiebacks sind ja nicht wirklich viel . . . ! Und Schokolade und Pudding geht auch nur noch ganz , ganz selten !
              Gemüse geht auch nur noch ab und an mal – aber momentan natürlich nicht . . . !

              Und sind Ravioli nicht auch Nudeln ? ? ? 😉

              LG Stena und Co. ❤ ❤

              Gefällt 1 Person

              1. Ja, ~lach~
                wundert mich auch, aber als Hauptmahlzeit erkennt mein Magen sie vielleicht nicht als ‚Nudeln’.

                Ich kann auch kein Brot mehr essen, aber mal 1–2 Kekse, die ja auch aus Mehl gemacht sind, erkennt mein Magen wohl auch als ‚etwas anderes’ an 😀 😀

                Herzliche Grüße
                BixRon 4.0 😎 😎

                Gefällt 1 Person

                1. ~kicher~ oh ja,
                  Ich habe mehrere Erinnerungs-Zettel hier verteilt auf denen steht‘:
                  „Replikator“

                  Wenn Ich etwas esse oder trinke fällt mein Blick auf einen dieser Zettel und Ich sage mir:

                  „So, dieses Essen (oder Getränk) habe Ich aus meinem Replikator.
                  Es besteht aus reiner Liebe und reinem Licht“.

                  Das fühlt sich so richtig gut an – jedenfalls für Mich 😀

                  Herzliche Grüße
                  BixRon 4.0 😎 😎

                  Gefällt 3 Personen

                2. Das interessiert mich jetzt, liebe A’Stena,
                  hat Dein Mann (Hasi) auf seinem Lichtschiff auch einen/meherere Replikator/en?
                  So wie bei StarTrek?

                  Ich wäre sehr begeistert über eine Antwort von ihm – falls er antworten möchte.

                  Herzliche Grüße
                  BixRon 4.0 😎 😎

                  Gefällt 1 Person

                3. Hi , liebe Bixie !

                  Laaach , die Antwort ist ein eindeutiges NEIN ! Sie haben keine Replikatoren mehr . . . sowas gibt es nur noch auf den physischen Schiffen der Plejadier ! ! ! Bei ihm da oben gibt es nur noch energetische Nahrung in Form von liebevollen Worten und in Form von gaaanz viel Liebe und Licht ! Grins ! Das ist KEIN Scherz ! ! !

                  Aber irgendwie fehlt es ihnen doch , Nahrung so wie wir – doch eben nur energetisch – zu GENIESSEN ( sie haben ja nicht mehr diese Verdauung – wo etwas „übrig bleibt und raus muss“ , griiins . . . ! Und genau wegen des Genießens ist auch bei meiner Freundin Charlotte „immer die Bude voll“ , wenn sie lecker Mittag-Essen kocht . . . ! 😉 😀 ❤

                  Also , ähm , ich denke mal , dass da auf den lichten Schiffen wohl in Zukunft doch wieder Replikatoren her müssen , die dann aber nur rein energetische Nahrung replizieren , also nichts physisches . . . sieht aus wie . . . schmeckt wie . . . ist aber nicht wie unsere physische Nahrung ! ! !

                  Also , noch mal ähm , zumindest in meiner und Charlottes Dimension und Realität könnte das durchaus so kommen ! Grins ! "DIE" haben das nämlich echt vergessen , wie gut sich dann anfühlt , wenn man ein leckeres Essen GENIESSEN kann . . . ! 😉

                  Alles Liebe ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

                  A´Stena und Schatzi

                  Denn mein Hasi "isst" ja auch immer energetisch bei mir mit , grins – deswegen schrieb ich ja irgendwo mal , dass mein Schatzi auch immer "auf Diät" ist , wenn ich Magen-Probleme habe ! Griiiiiiiiins ! 😉 😀 ❤

                  Gefällt 1 Person

                4. ~lach~ ~freu~ ~kicher~
                  Danke für Deine/Eure Antwort liebe A’Stena 😀 J

                  Zitat: „Also , ähm , ich denke mal , dass da auf den lichten Schiffen wohl in Zukunft doch wieder Replikatoren her müssen , die dann aber nur rein energetische Nahrung replizieren , also nichts physisches . . . sieht aus wie . . . schmeckt wie . . . ist aber nicht wie unsere physische Nahrung ! ! !“ Zitatende.

                  Gut dass wir DAS einmal klären konnten,
                  denn unsere Welten, die BixRon–Galaxie und unsere Ferieninseln haben auch keine ‚Toiletten’ mehr 😀
                  Dort erschaffen wir mit unseren Replikatoren alles Erdenkliche aus reiner Liebe und reinem Licht, der Vorteil ist dass wir WISSEN (also die Erinnerungen mitbringen) wie es schmecken soll.
                  So können wir genießen, ohne dass unsere Körper von diesen Leckereien ‚leben’ müssen oder sie ‚verdauen’ müssen. Es dient nur unserer FREUDE und löst sich von Selbst wieder auf 😀

                  Ron genießt auch immer alles mit mir.

                  Das erste Mal dass Ron etwas mit mir gemeinsam gegessen hatte war etwa im Jahr 2000.
                  Ich aß einen Tomaten–Nudeltopf und lud ihn ein mit mir gemeinsam zu genießen.
                  Ich nahm deutlich war, wie erschrocken er war über den intensiven, säuerlich–würzigen Tomatensoßengeschmack, er schüttelte sich regelrecht vor Schreck über diese Intensität.
                  Er sagte einmal, dass er die dichte Materie DESHALB manchmal vermisst, nicht die ‚Lebensumstände’ an sich, aber die Intensität der Sinneswahrnehmungen.

                  Vor einigen Jahren machte Ich einmal für 3 ½ Wochen eine Fasten–Diät, freiwillig, Ich wollte meinen Körper von alten Energien befreien.
                  In dieser Zeit aß Ich auch nur Zwieback und trank nur Fencheltee. Das leichte Hungergefühl ging nach 2–3 Tagen weg und es machte mir nichts aus.

                  Als Ich danach wieder etwas anderes aß, Ich hatte mir ein Brötchen und Erdbeermarmelade gekauft, da erlebte Ich ein intensives Geschmackserlebnis wie noch nie zuvor.
                  Vor allem die Erdbeermarmelade ‚explodierte’ geschmacklich regelrecht in meinen entwöhnten Geschmacksknopsen – Ich konnte gut nachvollziehen wie es Ron damals mit der Tomatensoße erging.

                  Klasse, Ich freue mich so sehr auf unser Leben im Universum ❤

                  Herzliche Grüße
                  BixRon 4.0 😎 😎

                  Gefällt 1 Person

                5. Liebe Bixie !

                  Das ist sooo schön , dass Du mir das Alles irgendwie bestätigen kannst , denn wie gesagt , als ich diesen Kommentar schrieb , konnte ich gar nicht so schnell schreiben , wie „es durch mich geschrieben werden wollte“ ! 😉

                  Ich habe meinen Hasi ein paar mal zwischendurch gefragt , ob das jetzt nicht etwa doch meiner Fantasie bzw. meiner Vorstellungskraft entspringt . Daraufhin grinste er breit und sagt :

                  „Hahaha , Du hast schon Probleme , Dir die zwei weißgoldenen Licht-Säulen in Cobras Meditation vorzustellen , die gleichzeitig rauf und runter fließen – und jetzt meinst Du , Du könntest DAS ALLES nur zusammen fantasieren bzw. Dir das genauso vorstellen ? Laaaaach !“

                  Daraufhin musste ich dann grinsen , denn er hat Recht . . . ! 😉 Mir mangelt es irgendwie an Vorstellungskraft !;) Bei der Meditation müssen immer ALLE meine kosmischen Leute mithelfen , damit ich diese zwei blöden Licht-Säulen überhaupt zustande kriege ! 😉 😀 😀 😀

                  Jaaa , Bixie , unsere neue Welt wird wundervoll sein , in jeder Hinsicht ! ! ! Freu ! ! ! 😀 ❤ 😀

                  Alles Liebe ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

                  A´Stena und Schatzi

                  P.S.: Griiins , zu "keine Toiletten mehr" – genau deswegen war mein erste Frage an meinen Schatzi , wenn er mich dann irgendwann demnächst mal mit unserer Untertasse von zu Hause abholt , ob das Teil auch eine Toilette hat ! Griiins !

                  Da klappte ihm etwas enttäuscht der Unterkiefer runter und er fragte mich grinsend , ob das ALLES ist , was mich interessiert ! Grins ! 😉 Er meinte dann aber , dass das Teil ein Klo haben wird – wenn es soweit ist . . . ! 😀 😉

                  Gefällt 1 Person

                6. ~kicher~ 😀 ~lach~ 😀 ~kringel~ 😀

                  Vielleicht löst sich dann alles was sich noch im Verdauungstrakt befindet einfach auf?
                  Vor allem der Kaffee der auf die Blase drückt 😀 😀

                  Ich kugele mich gerade vor Lachen 😀 😀 😀

                  Herzliche Grüße
                  BixRon 4.0 😎 😎

                  Gefällt 1 Person

                7. Gerade holte Ich mir eine Nachricht von dem ALL–EINEN aus dem Briefkasten 😀

                  Passend zu unserem Gespräch über Speisen und Getränke in den höheren Ebenen war eine Speisekarte von „A eins“ im Briefkasten mit allen nur erdenklichen INTERNATIONALEN Speisen und Getränken und auch Eis.

                  Unsere Genießerleben in den höheren Ebenen sind also von dem ALL–EINEN bestätigt 😀 ❤ 😀

                  Herzliche Grüße
                  BixRon 4.0 😎 😎

                  Gefällt 1 Person

                8. Hammermäßig ! Vom Schöpfer bestätigt ! Grins ! Das ist suuuper ! 😀 ❤
                  Jetzt "muss" ich erstmal ein bisschen lesen und Video für den Blog schauen ! 😉

                  LG ⭐ WIR ⭐

                  Gefällt mir

                9. Dazu fällt mir noch ein, dass WIR ja dabei sind etwas NEUES zu erschaffen, was es BISHER noch nicht gab.

                  In den höheren Ebenen war ‚Essen’ bisher wohl nicht ‚wichtig’ weil alle sowieso von Liebe und Licht leben.
                  Vielleicht kannten ‚sie’ = ‚wir in den höheren Ebenen’ vorher gar nicht die Freude der sinnlichen Geschmackserlebnisse.

                  Ich hatte bisher zwei Traumerlebnisse an die Ich mich immer noch erinnere:

                  Beim ersten Mal erhielt Ich ein kleines Bisschen reinen Zitronensaft, trank etwas davon und konnte ihn wirklich schmecken.

                  Beim zweiten Mal erhielt Ich zwei köstliche Suppen, eine Bohnencremesuppe und eine Erdbeercremesuppe.

                  Ich konnte beide gut schmecken und Ich erinnere mich sogar jetzt noch an den Geschmack.
                  Und einmal wurden mir meine Lieblingsspielsachen hingestellt. Als Ich darauf zuging sagte jemand im Hintergrund: „Da ist tatsächlich Freude“.

                  Das waren ‚Tests’ meiner sinnlichen Fähigkeiten oberhalb der 3. Dimension.

                  Was WIR in die höheren Ebenen mitbringen sind unsere physischen Sinneswahrnehmungen.
                  Dazu gehört auch das Genießen in den höheren Ebenen des Seins.
                  Wir bringen ALLES was wir lieben von der Erde mit.

                  Wir sind einfach eine ERWEITERUNG der Möglichkeiten des ALL-EINEN.

                  Wir bringen unsere Körper –transformiert– mit.
                  Deshalb bringen wir auch die Möglichkeiten des Genießens –transformiert– mit.

                  Für mich und Ron ist die Neue Erde die Erde der Freude, des reinen Genießens, alles in Liebe und Licht ❤

                  Herzliche Grüße
                  BixRon 4.0 😎 😎

                  Gefällt 1 Person

                10. Liiiiebe Bixie !

                  Dankeschön auch für diesen schönen Kommentar ! Ja , testen , grins , das kenne ich zu Genüge ! Ja , stimmt auch , wir bringen im übertragenen Sinne Alles , was wir lieben , mit auf die Neue Erde ! Und wie schon gesagt , mein Hasi hatte ja auf Metharia seine letzte physische 3D-Inkarnation – dann kam sein Aufstieg – aber das schon ist Äonen von irdischen Jahren her ! Und genau deswegen haben sie so vieles vergessen ! Grins !

                  Unsere dimensionale „Vereinigung“ wird eine Win-Win-Situation für Alle werden 1 😉

                  Mein Hasi hat auch schon eine Art Wisssensdurst nach der etwas grobstofflichen 3D-Liebe gezeigt . . . ! Uuuiiii !
                  Da könnte ich Dir Dinge erzählen , was mein Süßer alles wissen und durch mich fühlen und spüren will – und wenn wir uns „bestimmte“ Bilder anschauen , dann kann er das genau wie ich fühlen , was dann in mir vor sich geht , griiins ! Mister Neugierde in Person ! Doppel-Griiins ! 😀 😀 😀

                  LG Wir ❤ ⭐ ⭐ ❤

                  Gefällt 1 Person

                11. Oh ja, Ich kenne das auch 😀
                  Ich nenne diese Gefühle immer ‚Göttliche Ekstase‘ 😀

                  ‚Geübt’ hatte Ich schon im September 1997, als ein feinstofflicher Freund in mein Leben kam und sagte: „Das ist nur ein Angebot“.

                  Mit ihm machte Ich meine ersten interdimensionalen Erfahrungen und vor allem – Ich begann es zu genießen, was vorher nicht der Fall war.

                  Zur Jahrtausendwende ging er dann weg damit Ich meinen eigenen Weg gehen konnte und Ron, der zuvor auch ‚nur ein Freund’ war, als meinen Seelenpartner erkennen konnte.

                  Ich Bin aber immer noch dankbar für all die schönen und lustigen Erlebnisse mit meinem Freund ‚Müllerchen’.

                  Müllerchen hatte mich auch mit Salat, Nudeln und Eiscreme gefüttert, die Ich damals aber noch nicht schmecken konnte 😀

                  Die nächtlichen erfolgreichen Tests meiner Sinne fanden erst in den letzen Jahren statt 😀

                  Herzliche Grüße
                  BixRon 4.0 😎 😎

                  Gefällt 1 Person

      2. Liebe A´Stena,

        … hab DANK für deine Offenenheit und dein Teilen deiner Traurigkeit mit uns… mögest du dich in DIESER Traurigkeit, Verletzlichkeit und deiner Offenheit angenommen, SICHER und auch gehalten fühlen…. vielleicht auch fühlen können, Hey, da ist ja DOCH jemand oder welche, die MICH einfach so VERSTEHEN und MIT MIR fühlen, mich annehmen GENAUSO wie ICH BIN…. einfach so, weil ICH ES BIN!!!… MIT ALL den menschlichen Gefühlen, die Traurigkeit hervorrufen können…

        Das, liebe A´Stena, durfte ich fühlen lernen… und es tat mir eichfach gut…. ich KANNTE DEISES GEFÜHL nicht, das MICH, ELKE, SO WIE ICH gerade bin… MICH WIRKLICH jemand VERSTANDEN hat…
        … bei mir sah immer alles so toll im AUSSEN aus… doch im Inneren war das blanke Chaos… Alle Gefühle „wurschelten“ durcheinander… ALLE anderen „schienen“ es aus MEINER Seite aus „besser“ zu haben als ich… 😉
        …und mit einem Mal, war da WIRKLICH jemand da, dem ICH mich öffnen konnte mit ALL meiner Traurigkeit… mit ALL meiner WUT… mit ALL meinem Frust IN mir… der „sichere“ Rahmen ( 😉 ) war ENDLICH da… offensichtlich war ich BEREIT dazu mich zu öffnen… ICH HABE VERTRAUT!!!

        … ich glaube, DAS HIER auf DEINEM/UNSEREM Blog wir ALLE in unserer Vielfältigkeit, die uns ALLE ausmacht … SEIN DÜRFEN…. SO, wie WIR SIND….

        … und wer, wenn nicht WIR hier ALLE, verstehen AUCH DICH im tiefsten Inneren?!
        … inzwischen WEIß ich aber auch …. ÄNDERN können wir und BRAUCHEN wir das nicht… DA SEIN… ZUHÖHEN, LESEN und Worte schreiben, die aus dem Herzen kommen… DAS ist wohl das, was eine verletzte, traurige Seele in dem Moment „braucht“ (?) … die LEKTION, die zu lernen ist… die lernt JEDE SEELE FÜR SICH selbst und damit im weitesten Sinne auch für alle anderen…

        … bei mir war es jedenfalls so… ganz tiefe Wunden wurden langsam, sehr langsam und behutsam noch mal berührt…um endgültige Heilung zu ER-Fahren…

        So, wie Ingrid schrieb…. „Sei nicht traurig, wenn es so sein soll, das deine Enkelin dich besuchen will, WIRD DIE AUCH ZU DIR KOMMEN!!!“

        … hui, ja und DIE GEDULD dafür haben, bis es ENDLICH SOWEIT IST… ist wie die Geduld aufzubringen – auf das Event – Welches auch immer das sein mag! 🙂

        … Es geht – wie ich finde – immer wieder auch darum die Gefühle anzuerkennen und sie WIRKLICH zu akzeptieren… nicht nur in der Theorie…. sondern auch in der Praxis.. sie „aushalten“ zu lernen und sie als einen Teil von uns anzunehmen…
        (Opfer/Täter/Retter)…
        HINGABE an DAS WAS IST….

        In Liebe und mit besten Grüßen von Herz zu Herz
        und eine wunderschönen Abend

        Elke ❤❤❤

        Gefällt 4 Personen

        1. Liebe Elke !

          Ich danke auch Dir für Dein liebevolles Verstehen ! Ich musste das bloß mal loswerden – mir sozusagen von der Seele schreiben . . . es geht mir seelisch nun schon wieder besser . Stimmt , da sein zuhören , ein paar liebe Worte . . . das reicht schon aus ! Dankeschön !
          Ich bin es ja auch schon gewöhnt , loszulassen – meinen Sohn musste ich ja 3D-mäßig auch loslassen . . . !
          Aber es kommt ja der Sommer – und da werde ich meine Johanna-Maus bestimmt sehen können !

          Alles Liebe ! ❤ ❤ ❤

          A´Stena und Schatzi

          Gefällt 1 Person

  5. Als Ich heute morgen aufwachte dachte Ich an ‚Druckausgleich’.

    Aus der Tiefe des Ozeans steigen wir auf, das braucht einen Druckausgleich wie für einen Taucher der aus großer Tiefe aufsteigt.

    Hiermit bestelle Ich mir alle Hilfe und Unterstützung für meinen Druckausgleich von dem ALL–EINEN, der Liebe und dem Licht.

    Herzliche Grüße
    BixRon 4.0 😎 😎

    Gefällt 1 Person

  6. …. Hallo ihr zwei Schreibenden, liebe A´Stena, liebe Bixie,

    … welch interessante „Unterhaltung“ über Thema Essen, Genießen usw. 😉
    Manchmal frage ich mich, WAS ich hier überhaupt noch so mache??? 😉
    Das Thema GENIESSEN steht irgendwie bei mir gerade an ziemlich „hoher“ Stelle! 😉 …

    Ist ja auch echt so, dass wir das ALLES mitnehmen… Manchmal hab ich da schon fast ein „schlechtes“ Gewissen, grins, grins… vor lauter Essen genießen, grins, grins… habe gestern Abend eine „Polenta“-Pizza auspropiert! Super, oberlecker! 😉
    Grins, grins, werde ich heut auch noch mal machen und mit dem Belag ein wenig experimentiern… der Phantasie sind ja bekanntlich keine Grenzen gesetzt! 😀

    hmm… Zwieback und Fencheltee, liebe Bixie… ist sicher wie bei allen anderen Situationen auch so, wenn der ANFANG gemacht ist, geht es leichter! 😉

    Habt einen schönen Tag ihr beiden und DANKE, dass ich stiller Leser eurer ❤- erfrischenden Kommunikation sein durfte! 😀

    Liebe Grüße
    von Herz zu Herz

    Elke ❤ ❤ ❤

    Gefällt 4 Personen

      1. … das glaube ich dir auf´s Wort liebe A´Stena, 😀

        … grins, grins… irgendwelche „Hindernisse“ bekommen wir immer wieder mit auf den Weg, doch die ehemaligen „Brocken“ werden bei mir langsam zu kleinen Steinchen und DIESE akzeptiere ich schon richtig gerne!

        Alles Liebe
        Elke ❤❤❤

        Gefällt 1 Person

    1. Und guck mal liebe Elke, was wir alles schon auf unserer BixRon-Galaxie haben:

      http://www.lamm-bixie-el.de/ESsen_und_Trinken.htm

      Auch meine geliebten Zigaretten sind da – plus Feuerzeuge, denn wir wollen sie ja auch rauchen 😀
      Ron hat extra auch wieder angefangen zu rauchen 😀

      Meine Freundin Mo die vorhin hier war ist ein Channelmedium, durch sie sagte mir Ron dass wir nicht nur den Sausewind haben, sondern mehrere Raumschiffe ~freu~

      Er erzählte mir, dass er auch so Manches erschaffen hat von dem Ich noch gar nichts weiß, das werden alles Überraschungen für Mich sein ~freu~ ~freu~ ~freu~

      Herzliche Grüße
      BixRon 4.0 😎 😎

      Gefällt 4 Personen

  7. …wie SCHÖN, liebe Bixie!!! ja, auf deine Seite schaute ich schon vor einiger Zeit voller kindlicher Neugier und Spannung… 😎 … DAS IST auch FÜLLE!!! 😎 … DAS DARF ALLES SEIN!!! 😀
    … meine Phantasie für eine NEUE Welt ist in den letzten Tagen auch wieder SEHR gewachsen!!! 😀😀😀 … irgendwie eine völlig andere Art von Leichtigkeit IN mir fühle ich und das ist ein TOLLES Gefühl…

    Herzensgrüße in den Abend
    Elke ❤❤❤

    Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s