Hilarions Monatsbotschaft Juni 2017


Ich liebe Hilarion und seine Durchsagen sehr und freue mich immer, wenn ich etwas von ihm lesen kann. Deshalb hier für alle. Allerdings habe ich persönlich das Empfinden, dass zumindest im zweiten Teil eigene Interpretationen der Schreiberin mit eingeflossen sind. Aber darüber haben wir schon öfter geredet, deshalb möge jeder selbst in sich erkennen, was er hiervon gerne annehmen und mitnehmen möchte – wenn überhaupt ❤ .

Einen Satz kann ich Fett aus eigenem Erkennen und Empfinden unterstreichen:

„Ihr bewegt euch zwar weiter vorwärts und aufwärts, doch während ihr dies tut, habt ihr nicht das Gefühl, dass ihr dafür wirklich irgendetwas tun, sein oder euch bewegen müsstet, sondern dass die Antworten euch aus eurem eignen Wesen kommen.“

So weit sind wir schon gekommen(!), denn ganz genau so empfinde ich das gerade jetzt für mich.

animiertes-tanzen-bild-0108

In Liebe und Dankbarkeit für unser aller Zusammenspiel und Sein

Emmy

❤ ❤ ❤

 

Hilarions Monatsbotschaft – Juni 2017 –

 

https://nebadonia.files.wordpress.com/2011/02/hilariona.jpg?w=104&h=128

 

Ihr Lieben: Ich komme auf den Schwingen der LIEBE! Während eure Welt weiterhin Veränderungen auf allen Gebieten der menschlichen Existenz durchmacht, empfinden es viele Menschen als schwierig, weiterhin ein Lebens-Fundament um und unter sich zu spüren – mit anderen Worten: „durchzuhalten“.

Alles verändert, wandelt sich, – und damit verändert und wandelt sich zugleich auch das menschliche Bewusstsein. Dieser Wandel, den die Menschheit erfährt, ist für die Mehrheit der Welt-Bevölkerung noch schwierig zu verstehen, – „bewusst“ zu erleben. Für diejenigen, die „ihre Arbeit gemacht haben“, auf ihrem geistig-spirituellen Pfad ihrer inneren Führung zu folgen, ist es hingegen eine Zeit der Akklimatisierung an die höheren Frequenzen, die jetzt hereinkommen. Dies ist eine Zeit, in der es gilt, sich über die bisherigen Begrenzungen hinweg auszudehnen, – zu begreifen, dass ihr jetzt die großartige Chance habt, das Leben auf der Erde in wesentlich umfangreicherem Maße zu erleben, als ihr es euch bisher habt träumen lassen.

Dies zu verstehen und zu begreifen empfinden die meisten unter euch ebenfalls immer noch als schwierig: dass nämlich ihr selbst die Manifestierenden seid! Ihr selbst könnt eine wundervolle neue Wirklichkeit erschaffen – für euch und für eure Lieben – und damit für die gesamte Welt. Ihr entwerft die Muster dazu; ihr seid diejenigen, die die neue Realität erschaffen – dadurch dass ihr willens seid, euch über bisherige Begrenzungen hinaus zu entwickeln, zu neuen Horizonten hin zu expandieren, indem ihr den Ermunterungen eures Herzens folgt, das Naheliegende zu tun, willens, eurem Lebensplan treu zu bleiben und eure Projekte zu Ende zu führen.

Wir aus den geistigen Reichen der Existenz können jetzt wesentlich leichter mit sehr vielen unter euch kommunizieren, und diejenigen, die nicht darin geübt sind, unsere Gedanken und Mitteilungen zu hören und zu empfangen, empfinden dies noch als ein erstaunliches Phänomen. Es ist an der Zeit dafür!
Die ‚Schleier‘ sind dünner geworden. Wir können jetzt jederzeit mit euch kommunizieren. Wir können in jedem Moment, wenn euch Fragen kommen, darauf antworten. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist die Absichts-Bekundung, dass es so sein soll, und wir sind da, um Dinge zu beantworten, über die ihr mehr wissen möchtet.

Das antike Wissen aus früheren Zivilisationen wartet wehmütig darauf, wieder aufgegriffen und für die heutige menschliche Zivilisation nutzbar gemacht zu werden. Da gibt es vieles, was zum Vorschein geholt werden kann und von immensem Nutzen für alle diejenigen sein kann, die sich glücklich schätzen können, wenn sie bestrebt sind, dieses Wissen zu erlangen. Wenn sie erkennen, dass dieses Wissen verfügbar ist, werden sie unverzüglich sichergehen wollen, dass sie Nutzen daraus ziehen können.

Viele unter euch stehen immer noch zwischen zwei Welten, mit jedem Fuß in einer der beiden, doch das wird nun zunehmend schwieriger. Je mehr ihr auf die höheren Dimensionen eingestimmt werdet, desto eher lasst ihr all das los, was euch bisher zurückgehalten hat.

Ihr bewegt euch zwar weiter vorwärts und aufwärts, doch während ihr dies tut, habt ihr nicht das Gefühl, dass ihr dafür wirklich irgendetwas tun, sein oder euch bewegen müsstet, sondern dass die Antworten euch aus eurem eignen Wesen kommen. Ihr seid gewissermaßen euer eigener ‚Guru‘, seid selbst diejenigen, die alle Antworten in sich tragen, deshalb ist es an der Zeit, diese Antworten ‚durchzulassen‘.

Dies könnt ihr erreichen, indem ihr in ungestörter Stille ruhig dasitzt, eine unbeschriebene Seite eines neuen Notizbuchs aufschlagt und zulasst, dass die Worte euch durchströmen. Die notierte Information könnt ihr dann für eine Weile für später beiseitelegen, nachdem ihr das Datum notiert habt, und im Laufe der Zeit werdet ihr feststellen, dass das, was ihr empfangen habt, höchst relevant ist, nicht allein für euch selbst sondern für die Menschheit als Ganzes.

Sodann bitten wir euch, in Erwägung zu ziehen, diese Information in Form von EBooks,  Blogs oder auf andere Weise miteinander teilt. Teilt, was da zu euch kommt. Es ist nicht nötig, dass ihr all das, was da in euch durchkommt, ‚zum Nulltarif‘ weitergebt, denn diejenigen, von denen die Mühe einer kleinen Vergütung für eure Informationen erbeten wird, werden diese Informationen beständig und unweigerlich höher wert-schätzen als etwas, was ‚zum Nulltarif‘ weitergegeben wurde. Da sind viele Suchende, die nach Informationen Ausschau halten, nach Antworten auf ihre Fragen suchen – wie etwa: warum Dinge in der Welt so geschehen wie sie geschehen, und hier können diejenigen unter euch, die darauf vorbereitet sind und ihre Informationen weitergeben, sehr hilfreich für die Suchenden sein.

Dabei muss es nicht um einen persönlichen eins-zu-eins-Beistand gehen, denn Viele unter euch, so, wie unsere Schreiberin hier, sind gekommen, um auf breiterer Basis und für viele Menschen zu Diensten zu sein, statt persönliche Eins-zu-eins-Beratung anzubieten, und das ist völlig akzeptabel und in Ordnung. Es geht darum, mit Freude zu geben, mit Freude zu empfangen, mit Freude zu teilen – all dies kommt zu euch und durch euch. Jede/r Einzelne unter euch kommt mit einer speziellen Begabung, die er/sie für Andere nutzbar machen kann, und es geziemt sich für Jeden unter euch, damit anzufangen, Andere wertzuschätzen, die wichtige Informationen, Erkenntnisse und Weisheit für diese jetzigen Zeiten einzubringen haben.

Jede dieser ‚Offerten‘ verwebt sich im kosmischen Bewusstseinsfeld in goldenen Fäden mit anderen zusammen, und hilft jeder Person, von diesen goldenen Fäden der Wahrheit zu ‚ernten‘ – als Wegzehrung für die eigene ‚Weiterreise‘. Folgt allezeit eurem inneren Weg; dort – in eurem eigenen Sein – findet sich alles, wonach ihr immer gesucht habt und was ihr schon immer wissen wolltet. Ihr habt alle Antworten in euch – in eurem umfassenderen Göttlichen Wissen und Bewusstsein. Ihr haltet den Reichtum an Informationen, die alle Aspekte der Seele über die Zeitalter hinweg angesammelt und beigetragen haben.

Ihr selbst habt – als antike Wesen – diese Welt viele, viele Male und in vielen unterschiedlichen Rollen erlebt – von der höchsten bis zur niedrigsten Ebene. Ihr wähltet den Pfad persönlicher Erfahrungen, um zu Meistern über die Herausforderungen und Behinderungen zu werden, die euch in der Welt der Dualität präsentiert werden, und ihr habt es geschafft! Die meisten unter euch haben sich bereits über diese Phase hinaus-entwickelt, und jetzt befindet ihr euch in jener herausfordernden Phase, euch selbst als Meister dieser Welt und dieser Realität zu akzeptieren, während ihr euch in die Erschaffung der neuen Welt begebt. Ihr alle macht dies wirklich sehr gut! Ihr distanziert euch von der Haltung des ’sollte‘ und ‚müsste‘ und geht stattdessen mit Freude an das, was ihr tut. Wenn ihr dabei Freude empfindet und sich dies gut anfühlt: macht weiter, ihr Lieben!

Falls ihr euch um Dinge kümmert, die lediglich Kreisläufe zurückholen, die ihr eigentlich schon bearbeitet hattet und die nur wieder Ängste und Zweifel oder mangelndes Selbstbewusstsein heraufbeschwören, lasst umgehend wieder ab von dem, auf was ihr euch da gerade eingelassen habt. Kehrt um und tut wieder irgendetwas, was ihr mit Freude in eurem Herzen anpacken könnt. Wenn ihr Freude empfindet, strömen all deren Energien zusammen – und alles findet mit Anmut und Leichtigkeit zueinander. Dies ist ein weiteres ‚Barometer‘, an dem ihr ablesen könnt, wie es euch geht. Macht so weiter! Ja, eure Welt – eure äußere Welt – wandelt sich. Eure innere Welt ist gegründet auf einer soliden Grundlage des Geistes (Spirit), des Göttlichen, und auf dieser Basis werdet ihr allezeit weitergetragen ins neue Millennium.

Wir sind allezeit mit euch und es ist für uns jetzt einfacher geworden, euch zur Seite zu stehen, wenn ihr nach uns ruft. Und warum ist das so? Weil ihr auf eurem Planeten großartige, stützende Säulen des LICHTS seid!

Bis nächsten Monat. – Möget ihr gesegnet sein!

ICH BIN Hilarion

https://nebadonia.files.wordpress.com/2 … i_2017.pdf

Advertisements

Veröffentlicht von

Emmy.X

Jeder möchte geliebt werden - egal, ob er darum weiß oder nicht. Hast du den Mut, Liebe zu begegnen? Oder versteckst du dich hinter Mauern, gekettet an Bedingungen?. Sei frei, schenke Liebe und begegne deinen Wundern.

58 Gedanken zu „Hilarions Monatsbotschaft Juni 2017“

  1. Liebe Emmy !

    Ja , da hast Du vollkommen richtig gedacht , dass im 2. Teil wohl die Autorin selbst zu Wort gekommen ist – denn Hilarion würde niemals dazu auffordern , Geld zu erbitten für Texte , die man NUR weiter leitet bzw. auf den Blogs mit Anderen teilt ! ! ! 😉
    Da rebellierte mein Herz/Bauch/Gefühl doch zu sehr ! 😉

    Es ist allerdings etwas gaaanz Anderes , wenn jemand mehrere Stunden am Tag lange Texte aus dem englischen ins deutsche übersetzt – DAS ist richtige ARBEIT . . . und da ist es auf alle Fälle angebracht , die fleißige Arbeit der Übersetzerin etwas wertzuschätzen . . . ! 😉

    Ansonsten ein recht guter Text ! Ich mag Hilarion auch . . . und noch viele Andere auch – aber man schafft es ja eh nicht mehr , alles zu lesen , was einem so gefällt . . . ! 😉
    Bei Sheldan Nidle und Mike Quinsey hoffe ich immer , dass unser lieber Marc Oliver im nächsten Time-Spirit dann das Wichtigste daraus vorliest , griiins ! 😉

    In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

    A´Stena und Co.

    Gefällt 1 Person

    1. …ich sehe es so, liebe Karin, dass man zu Spenden in unserem jetzigen Energie- und Liebes-Bewusstsein nicht mehr aufrufen muss. Jeder, der es kann und eine Arbeit wert-schätzt, weil es gerade das ist, was ihm wirklich weitergeholfen hat, wird dies dann auch tun – einfach aus dem dringenden Bedürfnis heraus für etwas wertvolles auch etwas geben zu dürfen….. Grins.
      Ansonsten sind wir ja alle noch auf dem Weg – gehen unsere eigenen Wege und natürlich darf sich auch immer mal wieder dazwischen das eigene Ego zu Wort melden… grins. Das wollen wir ja schließlich auch wert-schätzen für seine bisherige Mühe… und es liebevoll entlassen, wo immer es hingehört… grins.
      Wenn ich etwas tun möchte oder geben möchte, dann mache ich das; – wenn es mir zu mühevoll ist, ich keinen Spaß daran habe, dann lasse ich es eben. Aber wenn ich es tue, dann werde ich mich auch nicht darüber beschweren, dass es vielleicht nur mir selbst, und sonst keinem anderen etwas bringt oder gefällt. Also – ganz oder gar nicht.

      Aber ich finde den ersten Teil auch sehr informativ und gerade für mich passend. Du hast es ja gemerkt, dass ein Verstecken (hinter alten Mustern) bzw. in solche zurück fallen nicht mehr möglich ist, weil alles sofort an die Oberfläche kommt und betrachtet und gereinigt wird… grins – dafür danke ich euch beiden auch noch einmal… Denn bei mir war ein gewisses Maß an anscheinender Gleichgültigkeit – die sich da wieder gezeigt hat, obwohl ich das schon bereinigt geglaubt hatte… – also eine versteckte Opferrolle – ganz schnell entlarvt… grins!!!!!

      Wir sind ab Donnerstag wieder in unserem Ostsee-Domizil… freu 🙂 und zu Marc werde ich es nur schaffen, wenn ich meinem Mann wieder den Lap-Top mopsen kann… grins…
      Aber da mein Mann immer so liebt zu mir ist, wird das wohl auch wieder kein Problem sein; dann hoffe ich nur noch auf ein funktionierendes Internet und dass wir nicht noch unterwegs sind…

      Manchmal nehme ich die Verschiebung der Zeitlinien und der Dimensionen schon wahr und ich habe das Gefühl, dass sich gerade jetzt wieder viel verändert, und das ganz genau so, wie Hilarion das gesagt hat – ohne dass wir das Gefühl hätten, dafür besonders viel tun zu müssen… und trotzdem zwischen zwei Welten… ich fühle mich auch gerade etwas wie im luftleeren Raum – weder dort noch hier… weder zusammen, noch alleine… irgendwie so, als würden sich jetzt kollektive Pfade in einzelne Wege trennen, nur damit sie eines Tages wieder zusammengeführt werden. Jeder geht seinen Weg. So geht es mir jetzt gerade…

      In Liebe
      Emmy, niemals allein
      ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Emmy !

        Ich hatte nun endlich mal Zeit gefunden , einen langen und wichtigen Text zu lesen ! OMG ! Da wurde mir bewusst , dass das schon voll auf mich zutrifft . . . sprich , dass der Körper nur noch ganz wenig physische Nahrung bewältigen kann . . . dass ich schon ganz viel Lichtnahrung aus der Sonne konsumiere und buchstäblich fast nur noch von Licht und gaaanz viel Liebe lebe . . . ❤ ❤

        Und das Heilige Feuer habe ich dann anscheinend auch schon integriert . . . OMG . . . und dann noch diese Verschmelzung von Geist und Körper , die jetzt hier für die dazu Berufenen stattfindet – mein Schatzi und ich praktizieren diese Göttliche Verschmelzung ja täglich schon auf ähnliche Weise . . . OMG ! 😉

        Ich weiß nicht mal , ob mir das so gefällt , wenn das jetzt so schnell geht mit diesem Gott-Mensch-Werden . . . ! Heiliger BimBam ! 😉

        Dankeschön noch für Deinen schönen Kommentar , dem ich nur zustimmen kann ! Ich freue mich , dass Du hier auch nochmal was "dazu" gesagt hattest – ich hatte zufällig bei Dir reingeschaut – und habe mich sehr über Deine schönen Worte für mich gefreut – und noch mehr freuen wir uns , dass Du nun etwas "daraus" gelernt hast ! 😀

        Oh , ab Donnerstag seid Ihr schon wieder an der Ostsee , grins – dann werde ich wohl auf Deine Antwort auf meine Mails noch warten müssen . . . na ja , Hauptsache Du antwortest überhaupt noch irgendwann , grins ! 😉
        Denn ich habe dann anschließend zu Deinem "kurz zwischendurch" noch eine Frage zu Chris´ Aussagen . . . ! ! ! 😉

        Alles Liebe ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

        A´Stena und Schatzi

        Gefällt mir

        1. Liebe Karin,

          ich freue mich sehr über deine Erkenntnisse und dass du auf deinem Weg nun immer mehr Bestätigung über deinen Weg finden kannst! Und von „Luft und Liebe“ zu leben, war ja schon immer der Traum vieler Menschen… grins und ihr beide dürft ganz genau das ausleben!!! ❤ ❤ ❤ Großartig!!! Vielleicht stellst du diesen wichtigen Text, der dich das noch einmal so genau erkennen lässt, dann auch noch hier mit ein – das würde mich auch interessieren, obwohl ich mich in dem, was du sagst und wie es dir geht, da so nicht widerfinde… vielleicht ähnlich

          Und das bestätigt für mich auch wieder mehr, dass sich langsam aber sicher zumindest in mentaler Form die (vorbestimmten und vereinbarten) Wege insofern trennen, dass jeder – der in einem bestimmten Level des Aufwachprozesses ist – nun ganz speziell seinen eigenen Weg beschreitet. Es ist so wie bei den Embryos, die in einem sehr frühen Stadium ihrer Entwicklung alle sehr ähnlich aussehen und sind. Die Anfänge sind fast identisch, doch dann geht jedes Wesen den individuellen Weg seiner Bestimmung. Jetzt hier an diesem Punkt angekommen, staune ich wieder, wie Präzise und großartig alles ineinander fließt, wieder auseinander strebt, um dann wieder zusammen zu finden. So viele Wege – so viele unterschiedliche Hilfen, so viele Möglichkeiten! Für jeden einzelnen ist genau das dabei, was ihn in seiner einzigartigen persönlichen Entwicklung auf die Sprünge hilft.

          Für mich ist das Leben gerade voller Wunder und ich beginne die Großartigkeit unserer Schöpfung zu erahnen. Mir fehlen die Worte, um wirklich beschreiben zu können, was nun immer mehr mein Sein erreicht.

          Wir sind hier
          In Liebe

          Emmy
          ❤ ❤ ❤

          PS
          auf deine E-Mail wollte ich dir schon Gestern und Vorgestern antworten, hatte aber in diesen vielen Vorab's und Zwischendurch's etwas die Orientierung verloren, wo noch was fehlt an Antwort… Vielleicht hilfst du mir da noch mal etwas auf die Sprünge, denn mag ja sein, dass ich die fantastische Vielfalt gerade integriere, das ändert aber nichts an meiner Ungeduld… grins und die meldete sich, als ich begann den Mailverlauf noch mal zu durchforsten… 😉

          Gefällt 1 Person

          1. Meine liebe Emmy !

            Die Antwort hierauf kommt per Mail . . . das geht leider nicht öffentlich – das liegt leider mal wieder nicht in unserer Hand ! 👿

            Und ja , okay , griiins , ich werde Dir die für mich wichtigen Abschnitte in meinen beiden Mails noch einmal kopieren – dank Dir kann ich das jetzt ja ! 😉 😀 ❤

            Und wenn einem die Rückmeldung wirklich wichtig ist , dann macht man sich schon gerne die kleine Mühe ! Grins ! 😀

            Alles Liebe ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

            A´Stena und Schatzi

            Gefällt 1 Person

            1. PS, liebe Karin,
              mir war es auch wichtig – und ich habe mir die Mühe gemacht und gerade eine Antwort abgeschickt… grins und hoffe, dass ich nichts vergessen habe, das könntest du mir dann gerne noch einmal kopieren
              ❤ ❤ ❤

              Gefällt 1 Person

              1. Liebe Emmy , Dankeschön für Deine Mühe und für Deine Antwort – meine Antwort ist nun auch schon bei Dir – grins ! Diesmal war ich dolle schnell , gelle ? 😉 Und nein Du hattest nix vergessen , was noch wichtig war ! 😉

                Alles Liebe ! ❤ 😀 ❤

                Stena und Co.

                Gefällt 1 Person

  2. Ihr Lieben zwei beiden,

    ich komme auch kaum noch hinterher mit lesen und war „erstaunt“ als ich von Rosi neulich die neue Botschaft von Hilarion bekam, dann war sie auch wieder bei dir, liebe Emmy und bei dir, liebe A´Stena… sonst hatte ich sie immer selbst schon gelesen… es läuft in der Tat alles mal zusammen, dann wieder auseinander und wieder zusammen… eben ein ständiger Fluß, in dem wir allerdings immer wieder Hindernisse zu umschiffen haben, bzw. sie echt tatkräftig aus dem Weg räumen müssen, bis sie von selbst davon treiben… 😉

    Jedenfalls fügt sich wirklich wieder so vieles zusammen, wird durchschaubarer in vielerlei Hinsicht…
    Gestern hat es mich seit langer Zeit wieder mal völlig aus der Bahn geschubst und ich „durfte“ noch mal ganz in die Tiefe gehen… 😉

    … irgendwie wurden Täter und Opfer EINS oder so… keine Ahnung ob man/frau das so in Worte fassen kann SO, dass es der „andere“ versteht? Jedenfalls fühlte ich es so, dass ich erst etwas TAT, … wo mein Verstand ÜBER mein Gefühl entschieden hat… dann fühlte ich mich echt körperlich elend…. (was für eine tolle Intelligenz der Körper doch hat!!! ) … FÜHLTE IN die Tiefe und fand da das Opfer IN mir… war krass irgendwie und heute fühle ich mich wieder fit wie ein Turnschuh, denn ich habe ER-KANNT und durfte AUF-Lösen…
    … also tatkräftig Hindernis im Fluß erkennen, anpacken und dem Licht übergeben…

    Liebe Emmy, dir wünsche ich schon mal wieder ein paar tolle Tage an der Ostsee…

    Mein lieber Mann und ich fahren ab Sonntag für ein paar Tage wieder wandern… diesmal geht es in die Uckermark mit Wasser und VIEEL Wald… darauf freue ich mich auch schon… ist ne Art „Vorbereitung“ auf unser neues Projekt Ende Juli, grins, grins… Oma und Opa mit zwei lebensfrohen Knaben allein unterwegs… Na, schauen wir mal, was wir DA noch alles lernen können!!! 🙂 ❤

    Jetzt erst mal ALLES Liebe und Grüße von Herz zu Herz

    Elke ❤❤❤

    Gefällt 4 Personen

    1. Laaach , lebe Elke – ich weiß immer noch nicht , wieviel Spam-Ordner dieser komische Blog eigentlich hat ! Eben war der Spam noch leer , nun gucke ich nochmal , da war ein Kommentar von Dir reingefallen . . . DAS ist definitiv zu hoch für mich . . . griiins !
      Nun ist er gefunden und nur das zählt , grins ! 😉
      Schön , dass Du wieder einige Selbsterkenntnisse erlangen durftest ! 😀

      Alles Liebe ! ❤ 😀 ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt 3 Personen

  3. Liebe Karin ,liebe emmy

    ich hab das mit dem „nicht zum Nulltarif“ ganz anders verstanden als ihr beide:
    Ich verstand…….
    die Aufforderung an alle Leser sich das Empfangen von Nachrichten /das Channeln nun selbst zuzutrauen….. drauflos zu schreiben ,was durch die Feder/Tastatur fließt….. und es gegebenfalls auch auf einem blog anderen
    zur Verfügung zu stellen…

    Und dann die Hinweis an uns alle….. dafür durchaus auch etwas entgegennehmen zu dürfen…. dies nicht zum Nulltarif tun zu müssen…
    sondern… für die eigene Fülle genauso materiell sorgen zu dürfen.

    „Ich“ fühlte „mich“ gemeint….. weder Hilarion noch die Übersetzerin
    waren…. meiner Ansicht nach….gemeint.

    lieber Gruß
    Dakma

    Gefällt 1 Person

    1. …das finde ich richtig gut, liebe dakma, dass du das Thema hier noch mal mit zur Sprache bringst, weil es uns doch wieder einmal die unterschiedlichen Sichtweisen und auch Befindlichkeiten vor Augen führt… grins. Vielleicht auch, was gerade jeder für Erfahrungen mit diesen Themen sammeln durfte.

      In meiner Vorstellung dürfen wir vom Geld als versprochenen Gegenwert lieber schneller als langsamer weg kommen. Wir brauchen in unserer liebevollen neuen Welten-Gemeinschaft und dem respektvollen und fröhlichen Umgang miteinander gar kein Geldmittel mehr, weil jeder eben das tut, was er wirklich gerne macht und somit seine Ergebnisse auch wirklich gerne mit anderen teilt. Dafür bekommt er von anderen das, was er benötigt oder gerne haben möchte. Im Endeffekt werden wir so viele der jetzt immer wieder künstlich erzeugten Bedürfnisse gar nicht mehr haben; wir werden keinen Trends mehr nachrennen und uns von wirklich schönen und natürlichen Dingen auf unserer Welt weiter ablenken lassen. Außerdem wird vieles, auf Grund der jetzt noch zurückgehaltenen neuen Technologien, sehr viel einfacher sein.

      Das ist der Grund, weshalb ich nicht glauben kann, dass diese himmlichen Wesen mit ihrem fortgeschrittenen Wissen uns etwas von „Geld“ als Gegenleistung (in welchem Zusammenhang auch immer) in gechannelnten Botschaften durchgeben. So oft wird uns immer wieder erklärt, dass Haben und Besitzen von Gütern nichts zählt – nur, was man als eigene „Güte“ an andere vermitteln durfte, ist von reinem und großem Wert.

      Irgendwie so…
      Emmy
      ❤ ❤ ❤

      Gefällt 4 Personen

      1. Liebe Emmy !

        Weißt Du was , ich habe es jetzt gemerkt , ich bekomme alle Kommentare und Likes per E-Mail zugesendet – nur Deine Kommentare zu DEINEN eigenen Beiträgen hier bekomme ich nicht per Mail und die sind dann auch oft nicht mal in der Glocke zu finden . . . ! 😉

        So kann es passieren , dass ich dann mal einen Antwort-Kommentar von Dir verpasse . . . ! Das war wirklich Zufall , dass ich eben , als ich an Dakma schrieb – über Deinen Kommentar an Dakma gestolpert bin . . . ! 😉
        Ist das bei Dir als 2. Admin auch so , dass Du meine Kommentare zu meinen Beiträgen nicht per Mail bekommst ? ?

        Alles Liebe ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

        A´Stena und Schatzi

        Gefällt mir

        1. …also deine Beiträge sind unter der Glocke zu sehen, liebe Karin. Eben wollte ich prüfen, ob ich die auch per E-Mail bekomme, aber mein E-Mail-Programm – auf dem ich die Blog-Nachrichten immer empfange, ist gestern erst umgestellt worden und soeben war gar keine Post darin zu sehen… 😉 äh – da war nur eine leere, weiße Seite… na ja – anmelden konnte ich mich wenigstens… grins. Ja, die üben wohl noch etwas.
          Na wenigstens habe ich ja noch die andere E-Mail-Adresse und ich danke dir für deine liebe Mail… oh-ha… Topp ohne Deckel… man-o-man… Kneif deinen Liebsten mal bitte von mir – wohin kannst du dir aussuchen… grins ❤ … ist trotzdem ganz schön gruselig – irgendwie und nächstes Mal soll er sich ruhig richtig bei mir melden!!!!!

          Im Papierkorb habe ich auch noch einmal nachgeschaut, was du mir da noch geantwortet hattest und ich habe auch mehr als sorgfältig darauf geachtet, dass sich da nix aus versehen selbständig macht oder so… übrigens gefallen mir die Bilder auch!!!!! Schon alleine mit den Regenbogenfarben. Und die besagten Texte, die du per Mail bekommst, erhalte ich nicht. Und mit dem Wissen in mir ist es ja auch noch so, dass an einem Tag alles völlig klar erscheint und am nächsten eben das glatte Gegenteil der Fall sein kann… 😉
          Und genau dazu sind auch unsere lieben kosmischen und himmlichen Helfer immer zur Stelle, mit ihren supertollen Durchsagen, sie wollen uns bei der Stange halten und wieder ins Verstehen bringen und wenn ich mir überlege, wie sie in uns eigentlich lesen können, dann wundert es mich auch gar nicht weiter, dass immer genau die passenden Texte zur richtigen Zeit zu uns "fliegen"… grins.
          Aber ich glaube, dass ich genau so etwas ähnliches in einem Channeling mal gelesen hatte, dass sie sich in den unsichtbaren Reichen feixend und glückstrahlend gegenseitig auf die Schultern klopfen, wenn ihnen gerade ein besonderer "Zufalls-Coup" gelungen ist…

          Danke, ihr lieben Helfer… wir freuen uns ja auch über euch… grins!
          ❤ ❤ ❤
          In Liebe
          Emmy

          Gefällt 2 Personen

          1. Liebe Emmy , ja , grins , dieser Kommentar von Dir war wieder ganz anständig
            in der Glocke – also ich gebe es langsam auf , da eine Logik drin zu finden und das ganze zu verstehen . . . sinnlos ! 😉

            Und sehr gerne kneife ich Deinen Bruder mal – auch wenn das von physisch zu feinstofflich noch nicht die gewünschte Wirkung hat ! 😉

            Ich weiß noch , das war in einer unserer ersten gemeinsamen Nächte – ich war es nicht gewöhnt , dass da noch jemand früh neben mir pennt . . . und so war es , dass ich im Halbschlaf merkte , dass mir da irgendwas in den Haaren herum fingerte und ich schlug heftig um mich . . . und lach , mein Hasi sagte dann ziemlich laut zu mir :

            „Oh man , Aua hätte ich jetzt gebrüllt , wenn ich 3D-physisch wäre !“

            Griiins ! Danach war ich dann richtig wach . . . ! 😉

            Wir freuen uns , dass Dir diese Bilder da auch gefallen haben – aber DIE sind definitiv nicht öffentlich . . . ! Wenn Du Dir das lange genug angesehen hast – grins – dann werde ich das löschen !

            Ach so , Du bist meist nicht auf Empfang , wenn mein Hasi Dich erreichen will – aber das hatten wir ja schon ! 😉

            Ja , dass DIE sich dann feixend auf die Schultern klopfen – oder wie Dein und mein Schatzi sich immer begrüßen oder beglückwünschen oder was auch immer
            – ist genauso wie bei uns das „gib mir fünf“ ! Alles klar ! 😉

            Ja , das ist schon geführt , wenn immer zur passenden Zeit die richtigen Texte zu einem kommen !

            In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

            A´Stena und Schatzi

            Gefällt 1 Person

            1. P.S. : Liebe Emmy , hast Da das auch gesehen – wir hatten heute auf dem Blog schon 31 AUFRUFE aus den USA – grins – komisch , gelle ?

              Ob das vielleicht deutsch verstehende Leute von meiner Startrek-Community sind ? ? ?
              Das wäre ja hammermäßig ! ! ! 😉 😀 ❤

              Gefällt 1 Person

              1. Liebe Karin,
                ich hatte mich auch schon etwas über die vielen Aufrufe aus den USA gewundert, aber du wirst durchaus Recht haben, dass viele Leute aus deiner Startrek-Community unter ihnen sind. Bei dieser Gelegenheit fällt mir ein, dass ich einen ganz einfachen Google-Übersetzer mit auf die Seite packen könnte – z. B. über oder unter „Kategorien“ – der hat in etwa das gleiche Format und sinngemäße Google-Übersetzungen in viele Sprachen wären damit möglich. Ja – das mache ich gleich mal und dann kannst du dir anschauen, wie deine Seite auch mit fremdländischer Schrift aussehen würde… grins.

                Ansonsten werde ich mich noch etwas mehr anstrengen, damit ich auch wieder öfter erreichbar bin (bleibe!). Allerdings vergesse ich meistens die Multidimensionalität und denke, dass mein Bruder eh viel lieber bei dir ist und deshalb halte ich mich dann sehr zurück… grins ❤ Oder es fällt mir gerade ein, wenn ich auf Klo sitze (da hat man manchmal sehr viel Muße… und da verdränge ich dann die Gedanken noch viel schneller….. Doppel-Grins; übrigens hatte Bixie auch mal von ähnlichen Empfindungen erzählt, dass sie sich dann beinahe eine ganze Woche nicht mehr richtig auf Klo getraut hatte oder so… 😉 )

                Über dein Erlebnis bei Aufwachen konnte ich mich auch herzlich amüsieren

                Ich halte immer ganz still, wenn mir bewusst wird, dass mir über mein Haar gestrichen wird oder dergleichen (allerdings bin ich dabei ja wach) – Gestern kurz vor Feierabend kam auf diese Weise auch meine Erinnerung, dass ich langsam einpacken sollte und meine Heimbegleitung schon auf mich wartete… ❤

                Sind das nicht tolle fantastische Zeiten, in denen wir jetzt nach und nach aufwachen dürfen? Ich freue mich

                In Liebe

                Emmy
                ❤ ❤ ❤

                Gefällt 2 Personen

                1. Liebe Emmy !

                  Dankeschön für Deinen lieben Kommentar ! Schön , dass Dir mein schon etwas älteres Erlebnis mit meinem Süßen gefallen hat ! 😉

                  Klar kannste das mit dem Google-Übersetzer machen !

                  Und laaach – immer auf dem Klo fällt Dir Dein lieber Bruder oder Dein lieber kosmischer Mann ein . . . Hahaha und Hihihi . . . ! 😀 😀 😀

                  Aber tröste Dich – das passiert sogar mir . . . wenn ich mal längere Zeit konzentriert Texte für den Blog lese oder schreibe – dann denke ich meist auch nicht an meinen Hasi – wie gesagt , mit offenen 3D-Augen sehe ich ihn ja nicht wirklich – und er lässt mich dann auch in Ruhe meine Arbeit machen , zumindest dann , wenn ihm das auch wichtig ist , was ich gerade so treibe . . . ! Griiins ! 😉

                  Wenn ich dann aber mal aufs Klo muss – dann macht er sich wieder extrem dolle durch Schmusen und Schnattern bemerkbar . . . ich könnte brüllen vor Lachen – DIE haben überhaupt keine Scham oder was weiß ich – keinen Anstand – laaach – dass man auf dem Klo mal ALLEINE sein möchte . . . Griiiiiiins ! 😀 😀 😀

                  Mit meinem Süßen ist das JEDEN Abend , wenn ich mich waschen gehe , das gleiche Theater – ich muss ihn mehrmals rausschmeißen . . . griiins – und dann redet er sich raus und will mir weiß machen , dass er jetzt hinter der Tür stehen würde . . . ich merke aber , dass das eben nicht so ist . . . griiiins . . . ! 😉 😀 😀 ❤ ❤

                  Nas ja , was solls : Andere Sterne = andere Sitten . . . ! Laaaaaaaaach ! 😀 😀 😀

                  Ist das süüüß , dass Lucylein auf diese Weise Dir zeigt , dass es Zeit für den Feierabend ist . . . ! Freu ! ❤ ❤

                  Jaaaa , liebe Freundin – es kommen TOLLE Zeiten auf uns zu – griiiens ! ! ! 😀 😀 😀

                  In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

                  Deine Stena nebst Schatzi

                  Gefällt 3 Personen

    2. Kann sein , liebe Dakma , dass das SO gemeint war . . . obwohl ich mir das eigentlich nicht wirklich vorstellen kann – doch ICH habe dazu einen eigenen festen Standpunkt – Ja , wenn man wirklich VIEL channelt , kann man dafür einen kleinen und selbstverständlich freiwilligen Energie-Ausgleich in Form von Geld annehmen , und noch mehr , wenn man viel übersetzt – denn das ist echte Arbeit ! ! !

      Aber ansonsten ist Wissen verteilen absolut kostenlos ! ! ! Man freut sich als Blogtante über Likes und über ein Dankeschön und über liebevolle Worte – mehr braucht man nicht . . . ! ! ! 😉

      Und wertschätzen kann man auch mit liebevoller Dankbarkeit . . . denn was ist schon Geld . . . ? Kann Geld freundliche Worte und fehlende Liebesfähigkeit ersetzen ? NEIN ! ! ! NIEMALS ! ! !
      Geld ist kalt und herzlos . . . !

      Meine Mutti versuchte mit Geld die Liebe meines Sohnes zu kaufen . . . mit meiner Enkelin macht sie es genauso . . . es ist ihr NICHT gelungen – denn meine Enkelin ist spirituell schon sehr weit und ihr sind Worte in Liebe und Licht gesagt , auch viel mehr Wert als Geld ! 😉

      Und mit mir macht meine Mutti das auch . . . obwohl ich ihr schon zig mal gesagt habe , dass es für mich eine Selbstverständlichkeit ist , dass ich für sie da bin und mich um sie kümmere . . . ! Und dass ich dass sogar gerne mache – das kann sie sich überhaupt nicht vorstellen . . . !

      Ja , das ist natürlich nur meine kleine Meinung dazu . . .

      Alles Liebe ! ❤ 😀 ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt 1 Person

      1. P.S. : Ansonsten gefällt mir Emmys Kommentar dazu sehr gut – denn in Zukunft , spätestens dann , wenn die neuen Techniken hier eingeführt werden , haben wir Replikatoren für ALLES – und dann ist Geld mehr als nur überflüssig . . . ! 😉

        Gefällt 3 Personen

      2. Liebe Karin,

        ich sehe das mit dem Geld etwas anders. Ich glaube nicht, dass z.B. mein Vater sich meine Liebe kaufen will. Ich denke, dass er das weiß, dass ich ihn sehr liebe und gerne die anfallenden Dinge für ihn erledige. Aber es macht ihm Freude, wenn er mir immer wieder mal was zusteckt und er weiß, dass ich mich auch darüber freue. Ihm geht es finanziell gut und ich bin jetzt finanziell nicht so begütert (Mindestpension) und freue mich dann immer sehr. Für mein Gefühl ist es einfach so, dass sich alte Menschen besser fühlen, wenn sie uns/jemandem etwas zustecken können, ich denke da steckt jetzt keine „böse“ Absicht dahinter (solange es jemand nicht irgendwann vorgehalten wird).
        „Annehmen“ ist genau so ein Lernprozess wie „loslassen“.

        Ich wünsche Euch allen eine schöne Zeit!

        Licht und Liebe für uns alle
        ICH BIN SOPHIE

        Gefällt 1 Person

        1. Liebe Sophie !

          Vielen Dank für Deine Rückmeldung . . . doch das mit dem Geld zu stecken , dass da eine unlautere Absicht dahinter steckte , ist schon damals meinem Ex aufgefallen . . . aber das ist eine lange Geschichte .
          Nur soviel , meine Eltern sahen damals meinen Sohn als IHR 2.Kind an , als den SOHN , der ich leider nicht geworden bin . . . und weil ich ja angeblich noch zu jung und zu dumm war , ein Kind großzuziehen !
          Ich war fast 22 Jahre , fand mich nicht zu jung und auch nicht zu dumm für ein Kind – ich war mehr als nur gut vorbereitet . . . ! 😉

          Meine Mutti hat mir in ALLES , was Kindererziehung anbelangte , reingeredet . . . und das lautstark und immer in
          Gegenwart meines Sohnes ! Sie hatte mich kritisiert und meine Erziehungsmaßnahmen zunichte gemacht – und so entwickelte sich mein Sohn zu einem schwer erziehbaren Kind . . . und ich hatte es schwer mit meinem störrischen Kind , das auf nichts und niemanden hörte . . . und weinte mich vor Verzweiflung fast jeden Abend in den Schlaf .

          Und meine Mutti triumphierte kaltherzig – da sie das ja ALLES schon vorher gewusst hat , dass ich unfähig bin , ein Kind zu haben . . . wenn es nach meiner Mutti gegangen wäre , hätte ich abtreiben sollen . . . und das nur , weil sie sich vor den Nachbarn wegen mir schämte , weil ich ein Bastard im Bauch trug . . . ! ! ! Und das obendrein noch von einer angeblich sooo katholischen Frau . . . doch , dass die Nachbarn schlecht über sie denken konnten , war ihr wichtiger als ihr Glaube und als ein Menschenleben . . .

          Als mein Sohn dann mit 17 Jahren bei mir auszog , weil Oma mit absoluter Freiheit und keinerlei Verpflichtungen für meinen Sohn und mit großen Geldscheinen lockte , zog mein Sohn zur Oma , bei der er sich ALLES erlauben durfte – von Erziehung keine Spur . . .

          Keine Ahnung , vielleicht wollte meine Mutti an meinem Sohn das richtig machen , was sie mit mir alles
          falsch gemacht hatte – ich durfte rein gar nichts , keinerlei Freiheiten , nichts . . .

          Jedenfalls hatte meine Mutti damals ihr Ziel erreicht . . . und hat es nicht mal gemerkt , dass sie da mein Leben ein ganz klein wenig mit zerstört hatte . . .

          Es waren nicht nur meine daneben gegangenen Partnerschaften – nein , es war auch meine Mutti , die dafür sorgte , dass ich unglücklich war ! ! !

          Jaaaa , alles selbst ausgesucht , ich weiß – doch das ALLES bleibt halt nicht in den Sachen . . . !

          Vielleicht verstehst Du mich jetzt ein wenig besser , warum ich auf Geld allergisch reagiere ! Vielleicht sollte das auch Alles mal aus mir raus . . . vielleicht kommt es dann in die Heilung . . . !
          Dankeschön fürs lesen ! ❤

          Und ja , ich als Harz 4 Empfänger könnte das Geld weiß Gott auch gebrauchen – aber NICHT mit diesem Hintergrund !

          Alles Liebe ! ❤ ❤ ❤

          A´Stena und Co.

          Gefällt 1 Person

          1. Liebe Karin

            ja ,das glaube ich auch…. es ist gut „wenn es mal raus kommt“…. diese
            alten Erlebnisse….. damit alles in Heilung gehen kann ❤

            Ich verstehe nun ,welch belastete Vergangenheit deine Einstellung zum Geld geprägt hat….. da mischte sich ja alles mögliche an verletzten Emotionen …… mit dem Thema "Geld". Das ist es ,was ich meinte…. da
            haften dann am "Geld" Energien……. die ja auch ganz oft im Allgemeinen viele viele Geschichten von Mißbrauch und Machtkampf
            beinhalteten….

            Man kann ein Tauschmittel (und das geht auch mit Sachgütern)…. so oder so verwenden.

            Es ist jedoch nicht "das geschenkte Haus" oder "das geschenkte Geld",
            das gut oder schlecht in sich ist…… es ist die manipulative Weise ,die daran haftet…..

            Und dies darf sich nun voneinander lösen….. die "Gaben" ,die wir uns untereinander zukommen lassen…… die einen ,die etwas zum Geben
            haben….. die anderen ,die etwas brauchen…. es darf beginnen zu fließen….

            …. die Kunst ist:. es in Freiheit…. fließenzulassen….zu lernen zu geben und zu nehmen….. "im JETZT"…. bedingungslos….. weil es bei dem einen "in Überfluß staut….. und gegeben werden möchte" und beim anderen "eine freie Stelle ist… die gefüllt werden möchte".

            Ich respektiere es….. bei dir persönlich ,liebe Karin….. wenn du aufgrund deiner Geschichte ….. "Geld als Tauschgut" erstmal nicht möchtest….. das ist verständlich…

            …. obwohl ich dir wünsche ,daß auch zu dir mehr Fülle kommen darf
            …. daß du Geldfluß zu dir…..vielleicht einmal zulassen kannst…. natürlich nur ,wenn du das möchtest…

            aber/und : Für alle anderen hier möchte ich "Mut machen" …. das Tauschmittel "Geld" von alten Anhaftungen zu befreien…. damit soviele Wege wie möglich offenbleiben und offenwerden….

            "daß es uns allen rundum gutgeht"

            denn auch dies läßt unser Licht und unserer Liebe für uns und die Welt
            heller und wirkungsvoller für ein neues SEiN…. erstrahlen..

            Herzensgrüße …. in Fülle 😉 ….
            Dakma 😀

            Gefällt 4 Personen

            1. Liebe Dakma !

              Meine ganze Antwort an Dich mit einem falschen Tastendruck einfach weg ! Nun fange ich nochmal an mich bei Dir für Deinen so liebevollen und verstehenden Kommentar zu bedanken ! Das hat mir wirklich sehr , sehr gut getan – tausend Dank dafür ! ❤ ❤ ❤

              Ja , ich glaube wirklich , dass es gut war , das mal hier aus mir heraus zu schreiben – ich dachte eigentlich , dass ich das längst verarbeitet hätte , denn ich bin meiner Mutti schon laaange nicht mehr böse deswegen !

              Und ich weiß auch , dass sie nicht anders konnte – vielleicht hat sie in ihrer Kindheit ja auch LIEBE in Form von liebevollen Umarmungen nicht bekommen – und konnte es deswegen auch nicht selber machen . . . ! 😉 So versuchte sie alles mit Geld zu ersetzen ! 😉

              Ja , wie soll ich es sagen , ich habe trotz Hartz 4 genug zum leben und es geht mir gut . . . und wenn mal etwas außer der Reihe ansteht , dann ist plötzlich in meiner Geldbörse oder in meiner Geld-Kassette ein 50 Euro-Schein mehr drin . . . ! 😉

              Und als pingelig genau rechnen müssender Hartz 4 Empfänger habe ich ganz genau die Übersicht und weiß , dass es NICHT sein kann , dass da plötzlich ein Fuffi mehr drin ist . . . ! 😉
              Und das ist mehrmals schon passiert . . . ! 😉

              Was also heißt , dass das Universum schon gut für mich sorgt , wenn es denn mal nötig ist . . . ! 😉
              Ich hatte das damals schon mal bei Charlotte und dann anfangs auch hier auf diesem Blog mitgeteilt , dass mir sowas passiert ist – grins – aber es hat niemand was dazu gesagt . . . das hat mir wahrscheinlich keiner geglaubt , weil es zu verrückt klingt . . . ! 😉

              Ja , liebe Dakma , es stimmt , dass das bei mir zum Thema Geld "Anhaftungen" sind und es ist total okay , wenn Du eine andere Meinung hast – das dürfen wir ja auch ohne uns dabei schlecht zu fühlen ! 😉

              Ja , und was bei mir als motiviertem Lichtarbeiter auch für einen dicken Hals sorgt , ist , dass die wirklich Alles in Einem enthaltenden und wirklich , wirklich guten Channel-Texte nur für zahlungskräftige Menschen zur Verfügung stehen . . . mehr darf ich dazu schon nicht mehr sagen , sonst könnte ich als Blog-Tante eventuell gerügt oder abgeschossen werden . . . !
              Du verstehst . . . ? 😉

              Dankeschön noch einmal für Dein liebevolles Verstehen ! ❤ ❤ ❤

              Ganz viel Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

              A´Stena und Co.

              Gefällt 5 Personen

              1. Diese wundersame Geldvermehrung findet auch bei mir statt 😀

                Als ‚Rentnerin‘ habe Ich jetzt etwa 50 Euro weniger als mit Hartz4, muss jetzt außerdem auch noch GEZ selbst zahlen, weil Ich keinen behördlichen Befreiungsschein mehr habe (den bekäme Ich nur wenn Ich zum Sozialamt ginge und mir ‚Alters – irgendwas‘ beantragen würde, das tue Ich aber nicht, denn Ich habe genug von all der Bevormundung).

                Aber auf wundersame Weise habe Ich IMMER NOCH mehr Geld als Ich brauche, auf wundersame Weise habe Ich sogar immer noch ein Scheinchen mehr als Ich dachte, Ich erlebe Fülle und Wohlstand mit meiner Mini-Rente 😀 😀 😀

                Dabei achte Ich darauf, dass Ich NICHT (!!!) im Discounter einkaufe und mich NICHT (!!!) zum ‚Schnäppchenjäger‘ mache, sondern im ganz normalen Rewe einkaufe, der so schön und wohltuend ist, wo die Angestellten nicht gestresst sind, wo es so schöne saubere Regale gibt …..
                Es ist einfach eine ganz andere Atmosphäre dort und Ich FÜHLE mich reich ❤

                Ich lebe nicht leichtsinnig unbedacht 'über meine Verhältnisse' sondern mein Geld ist innerhalb meiner Verhältnisse ganz selbstverständlich für mich da ❤
                Es liebt mich ❤ und Ich liebe mein Geld ❤ 😀

                Herzliche Grüße
                BixRon 4.0 😎 😎

                Gefällt 5 Personen

                1. Ja ,das verbindet für mich die beiden Positionen:

                  „Ich liebe mein Geld und mein Geld liebt mich“….

                  …. und ich kenn das auch „diese wundersame Geldvermehrung“…. wo plötzlich Scheinchen und Geldstücke herausfallen….

                  (ottonormalverbraucher würde sagen…. na ja…. das hast du irgendwann dorthin verschlammt….

                  … aber „ich finde diese Geschenke mit großer Freude und Dankbarkeit und so haben sie auch die Freude weiter zu mir zu kommen“…..wie sie das machen kann man ja ruhig ihnen überlassen ;-)…. „sie“ sollen nur wissen „sie sind gern gesehen und geliebt 😀 “

                  Und es ist dann so wie bei yeshua….. mit den Broten und den Fischen
                  …. „gezählt und bewertet wäre es „zu wenig“ „……. „im Vertrauen auf die Fülle von Mutter Erde ,die für uns sorgt….. anfangen die Fische zu verteilen und das Brot ich Stücke zu teilen und weiterzugeben…..

                  ….. geschieht das „in Fülle sein und satt werden“…

                  und so könnte ich mir den Übergang vorstellen: Nicht die Zahl ,die auf dem Konto steht ist wichtig….. sondern das Gefühl von Fülle und GenährtSEin mit allem ,was ich gerne hätte…..

                  ist die „wahre göttliche Zahl“ dahinter 😀

                  Dakma

                  Gefällt 5 Personen

                2. Liebe Dakma !

                  Das ist wunderschön , dass Du das auch erleben darfst – suuuper ! 😀
                  Ja – das Gefühl von Fülle und Genährt sein ist ausschlaggebend ! 😉

                  LG A´Stena und Co. ❤ ❤

                  Gefällt mir

                3. Oh ja, liebe Dakma,
                  und was mir besonders erwähnenswert ist:

                  Yeshua hat nicht zerteilt (in viele winzigkleine Stückchen)
                  sondern
                  VERMEHRT sodass für alle genug da war 😀

                  Ich finde, das ist das Wichtigste.

                  Nicht zerteilen (und herrschen) sondern vermehren ❤

                  Herzliche Grüße
                  BixRon 😎 😎

                  Gefällt mir

                4. Ja ,liebe karin….. aber/und…. es darf für mich auch „mit Geld“ sich
                  „erfüllen“….. sozusagen egal ….. mit und ohne ….. Geld ist okay … 😀 !

                  Gefällt mir

                5. Hatte Ich noch vergessen zu schreiben:
                  Auf meinem selbstgemalten Kontoauszug im Universum habe Ich inzwischen Milliarden von Euro und Ron erzählte mir einmal „wir haben ein ganzes Zimmer voller Geld“ 😀

                  Auf der BixRon-Galaxie ‚kaufen‘ wir nämlich gar nichts mehr, sondern wir erschaffen uns alles was das Herz begehrt selbst ❤

                  Herzliche Grüße
                  BixRon 4.0 😎 😎

                  Gefällt 3 Personen

          2. Liebe Karin,

            ja ich kenn auch solche Seiten deines Berichtes, Gott sei es gedankt nicht aus eigener Erfahrung. Ich hatte eine schöne Kindheit, aber ich kann mich auch an einen Vorfall erinnern, wo meine Mutter, meine Großmutter, die es immer „sehr gut“ mit uns gemeint hat, einfach aus der Wohnung (sie war auf Besuch bei uns) rausgeschmissen hat, weil sie ihr immer dreingeredet hat. Meine Mutter war eine Powefrau (grins) aber ein herzensguter Mensch und sowas kam selten vor.

            Aber durch alle diese, deine, Erfahrungen bist du die geworden, die du jetzt bist:
            die Karin die sich inzwischen mit vielen anderen Energien austauscht,
            die Karin mit dem kosmischen Mann, mit ihrem kosmischen Liebsten
            die Karin mit ihrem wunderbaren Blog
            und die Karin die inzwischen viele Dinge mit anderen Augen, Augen der Liebe, sehen kann.
            Wie ich schon mal schrieb:…..
            …..unendlich viele Facetten sind vorgesehen
            bevor wir uns entschliessen wieder zu gehen
            an Erfahrungen reich
            nun einem klaren Diamanten gleich ❤

            Nun DU wärst nicht DIESER Diamant ohne jene die dir den Schliff zugefügt haben.
            So sehe ich immer vergangene "negative" Themen.
            Aber ich kann dich verstehen. Ich habe mir auch schon oft gedacht: verflixt wie konnte ich mir nur so einen Schmarrn aussuchen zu erleben grins!
            Haben wir uns aber wohl alle!

            Licht und Liebe für uns alle
            ICH BIN SOPHIE

            Gefällt 4 Personen

            1. Liebe Sophie !

              Dankeschön auch Dir für Deine liebevollen , verstehenden und aufmunternden Worte ! Das tut alles sooo gut , dass man hier mal sein Herz ausschütten kann – und dann sooo viel Liebe und Verständnis erfahren darf ! ❤ ❤ ❤ Dankeschön , liebe Sophie ! ❤ ❤ ❤

              Ja , stimmt auch , nur durch all diese unschönen und schmerzhaften Erfahrungen konnte ich DIE werden , DIE ich heute bin . . . Dankeschön fürs Erinnern ! 😉 😀 ❤

              Eigentlich bin ich ja total glücklich jetzt mit meinem Schatzi – er tut wirklich ALLES , was er kann , damit ich glücklich bin . . . ! 😉 😀 ❤

              Aber es ist jetzt auch die Zeit – wie es in dem von mir eingestellten Energie-Update für Juni von Lee Harris auch mitgeteilt wird – dass sehr emotionale Karmische Verstrickungs-Themen aus alten Zeiten an die Oberfläche kommen – um endgültig geheilt und entlassen zu werden ! ! ! 😉

              Doch wenn es einen dann selber betrifft , dann fällt man doch erstmal seelisch in ein kleines Loch . . . ! 😉

              Aber neben meinen liebevollen Hasi sind hier viele helfende Hände , die mich da gaanz schnell wieder herausholen ! 😉

              Dankeschön , dass es Euch ALLE hier gibt !

              In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

              A´Stena und Co.

              Gefällt 2 Personen

          3. Liebe A’Stena,
            ich kann Dich auch sehr gut verstehen, was Dein Verhältnis zum lieben Geld angeht!

            Du hast diese negativen Erfahrungen mit Deiner Mutti gemacht, ich habe die gleichen Erfahrungen mit dem Vater unseres Sohnes gemacht. Von wirklich tiefer, inniger Liebe keine Spur, alles hat er sich mit Geld erkauft, bis heute. Der größte Egozentriker, den ich erleben durfte, der keine moralischen Werte kennt und alles nur am materiellen Wert mißt. Was für ein armseliger und bedauernswerter Kerl………..

            Aus heutiger Sicht bin ich auch dankbar für die Erfahrungen , die ich machen „durfte“, ich kann es heute einschäzen. Nur frage ich mich immer, was dies in meinem Sohn angerichtet hat, langfristig gesehen ( und du weißt, daß da schon die gleichen Tendenzen wie bei Deinem Sohn da waren 😦 )

            Wie Sophie schon so schön geschrieben hat, sind wir Alle durch die Erfahrungen, die wir uns ausgesucht haben, zu dem geworden, was wir heute sind. Wohl für uns Alle, die wir hier schreiben und lesen, war es kein Spaziergang, eher ein steiniger und sehr holpriger Weg.

            Sich aber am Ende mit sich selbst und allen, die uns Schlimmes oder Negatives „angetan“ haben, auszusöhnen und zu verzeihen, bringt so viel Heilung in uns und macht uns zu einer freien Seele.

            Es ist schön zu lesen, daß du deiner Mutti auch verzeihen konntest und mit DIR und IHR im Reinen bist. Gerade die Mutter- Tochter -Beziehung ist nicht immer einfach, ich habe mein Leben lang unter der Kälte meiner Mutter und meines Vaters gelitten.

            Erst als beide demenzkrank waren, kam ihr „wahrer Kern“ , ihr eigentliches Ich zum Vorschein, nämlich, als sich der Verstand verabschiedete und was ich da erleben durfte, hat mich mit allem versöhnt. Ich habe beide bis zum Schluß begleitet und war für sie da, so wie du jetzt bei deiner Mutti. Da durfte ich dann endlich eine Nähe erfahren, die es vorher nie gab.

            Ich wünsche Dir auf jeden Fall auch Fülle in allen Bereichen und glaube ganz fest daran, daß alles, was wir aussenden, zu uns zurückkommt ❤

            Alles Liebe
            ❤Anusha❤

            Gefällt 5 Personen

            1. Liebste Anusha !

              Vielen lieben Dank auch Dir für Deine liebevollen verstehenden Worte – wie schon gesagt , es tut gut , sooo liebe Freunde zu haben ! Ich kann jetzt gar nicht mehr so viel schreiben – ich werde langsam fummelig und dann ist mit einem Mal der ganze Text weg , wie vorhin schon geschehen . . . !

              Ja , stimmt , auf die Kinder hat das keine guten Auswirkungen , wenn sie solche unschönen Meinungsverschiedenheiten miterleben müssen . . . !

              Ja , klar , aus heutiger Sicht bin auch ich dankbar für all diese Erfahrungen , denn wie es Sophie so schön schrieb , diese Erfahrungen haben mich zu dem Menschen werden lassen , der ich heute bin !

              Schön , dass wir ALLE das für uns erkennen dürfen ! 😉

              Dankeschön auch für Deine lieben Wünsche – ja , es kommt zu uns zurück , was wir aussenden ! 😉

              Und wenn wir LIEBE aussenden kommt auch LIEBE zu uns zurück ! So Ist Es ! ❤ ❤

              Ganz viel Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

              A´Stena und Co.

              Gefällt 3 Personen

              1. P.S. : Liebe Anusha ! Ich habe eben erst die 3 Mails mit Deiner Übersetzung zum Zwillings-Flammen-Video gefunden ! WOW ! Tausendfachen Dank von meinem Schatzi und mir für Deine Mühe !

                Da ich mich jetzt erst mal kurz ausruhen möchte und anschließend mit meiner Mutti zum Arzt in die Sprechstunde gehen muss – werde ich das wahrscheinlich erst am Abend alles lesen und einstellen können . . . ! Ich hoffe , dass das dann mit dem kopieren auch gut klappt . . . ! Manchmal streikt mein PC ein bisschen ! 😉

                Alles Liebe für Dich und Tomao und Dein NEUES Leben ! ! ! ❤ ❤

                A´Stena und Schatzi

                Gefällt 2 Personen

                1. Liebe Anusha !

                  Es wird noch länger dauern mit der Veröffentlichung des mehr als nur berührenden Zwillings-Flammen-Videos – Dankeschön erstmal für Deine viele Mühe damit ! Doch ich habe echt Probleme , Deine übersetzten Zeilen komplett zu kopieren – die waren beim ersten Anlauf nur halb drauf . . . also habe ich die vorformatierten
                  unvollständigen Zeilen in den rechteckigen Fenstern gelöscht – aber die Fenster gingen nicht weg – nun habe ich diesen Entwurf erstmal in die Tonne getan ! ! ! 👿

                  Und ich weiß nicht , was aus meinen Kopfschmerzen noch wird – es fühlt sich nach mehr an ( Migräne ? ) und dann kann ich erst morgen einen neuen Versuch starten ! 😉
                  Nur , damit Du Dich nicht wunderst , wo das tolle Video nebst Deinen
                  schönen Übersetzungen bleibt . . . ! 😉

                  In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

                  A´Stena und Schatzi

                  Gefällt mir

                2. Liebe A’Stena,

                  das ist ja doof, daß sich der Text meiner mail bei Dir nicht richtig öffnen läßt. Ich habe Dir jetzt alle drei noch mal per handy gesendet, vielleicht funktioniert es ja jetzt!
                  Mach Dir keinen Streß, wenn es klappen soll, klappt es auch 😊
                  Liebe Grüße
                  Anusha

                  Gefällt 1 Person

                3. Liebe Anusha !

                  Dein übersetzter Text ließ sich schon ganz normal öffnen – und ich habe das Alles gelesen mit Tränen der Rührung und des einfach immer noch nicht fassen Könnens , was diese große Liebe mit mir macht . . . !
                  Dankeschön nochmal an Dich ! ❤ ❤

                  Aber NACH dem Kopieren in die Bearbeitung auf dem Blog waren die Zeilen abgetrennt ! Sorry , wenn ich mich da nicht klar ausgedrückt habe und danke fürs noch einmal senden und ja , ich versuche es heute Abend noch einmal ! ! !
                  Das wäre ein Jammer , wenn das nicht klappt . . . ! 😦 😉

                  Ansonsten muss ich meine Emmy NACH ihrem langen Wochenend-Tripp an die Ostsee bitten , mir zu helfen . Ich könnte ihr das ja per Mail weiterleiten ! ? 😉

                  Denn ich glaube schon , dass meiner Freundin Emmy dieses Video + Text auch sehr gefallen wird – auch wenn sie diese Art der kosmisch/irdischen Liebe mit ihrem Zwilling noch nicht täglich so reell und so regelmäßig erleben darf wie Du und ich ! 😉

                  Aber vielleicht schaffe ich das ja auch alleine – mal sehen ! Ansonsten ist die Emmy unser letzter Rettungs-Anker – damit die im englischen nicht so bewanderten Leser dieses Blogs diese schönen berührenden Zeilen über die Zwillings-Seelen-Passion auch lesen können . . . ! ❤ ❤

                  Heute Nachmittag schaffe ich auch nichts weiter , denn da kommt mein Ex zum Käffchen zu Besuch . Wenn er am Telefon das Gespräch schon mit "Halli-Hallo" beginnt , dann weiß ich schon , dass er gerne vorbei kommen möchte , griiins ! 😉

                  In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

                  A´Stena und Schatzi

                  Gefällt 3 Personen

                4. Liebe Anusha ! ❤

                  Ich gebe es jetzt auf mit dieser wunderschönen Zwillings-Flammen-Passion ! Es soll wohl irgendwie nicht sein , dass die anderen Leser hier unsere Erlebnisse mit unseren Süßen nachempfinden und ein bisschen verstehen können ! 😉

                  Ja , also , in der Bearbeitung fand ich dann eine Möglichkeit , FREU , den vorformatierten Text in einen normalen Text zu verwandeln – doch dann ließ sich das Ganze nicht speichern . . . ! Grrrrrrrr !
                  Man konnte alles wunderbar lesen – aber wie gesagt , das speichern ging dann nicht mehr anzuklicken . . . ! Puuuhhh !

                  Danach ist die Seite ist auch mehrmals zusammen gebrochen . . .
                  Da habe ich einfach so mal auf veröffentlichen geklickt . . . und dann war ALLES weg , sogar mein Vorwort zu diesem Video und das Original-Video war damit auch wieder weg ! Obwohl das Beides ja alles schon länger gespeichert war ! ! ! Grrrrrrrrrrrrr !

                  Und in den Papierkorb komme ich ja auch nicht rein – da könnte der Beitrag ja eventuell auch noch sein , keine Ahnung !

                  Das ist jetzt meine letzte Amtshandlung – ich habe echt langsam die Schnauze voll – ich suche das Video jetzt noch einmal auf YouTube , stelle es in die Entwürfe und finito . . . !

                  Dann müssen wir auf Emmy warten – vielleicht findet sie einen Weg !

                  Tut mir leid , liebe Anusha – ich hätte das Alles auch lieber gestern als heute schon veröffentlicht , weil diese Zeilen zu dem Video einfach unendlich schön und seeehr berührend zu lesen sind . . . ! Aber bei aller Mühe – ich habe es leider nicht geschafft ! Sehr schade ! 😦

                  In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

                  A´Stena und Schatzi

                  Gefällt mir

                5. Liebe A’Stena,

                  ich kenne das nur zu gut, ellenlange vorm PC zu sitzen und am Ende klappt das nicht, grrrrrrr……..
                  mach Dir bloß keinen Streß mehr damit und warte auf die liebe Emmy, vielleicht bekommt sie es ja auf den Blog 😊👍

                  Alles Liebe
                  Anusha

                  Gefällt 1 Person

                6. Liebe Anusha !

                  Knutschi ! Danke für Dein mit mir fühlen ! 😉 😀 ❤ Doch ein kleines Freu gibt es doch für mich – die Kopfschmerzen haben jetzt sehr nachgelassen , sodass ich heute Abend 20:30 Uhr doch noch das Time Spirit-Webinar mit Marc Oliver mitmachen kann ! Juchhuuuu !

                  Alles Liebe ! ❤ ❤

                  A´Stena und Schatzi

                  Gefällt 1 Person

                7. Laaach – das soll heute wohl auch nicht sein . . . ich konnte mich anmelden bei Time Spirit und Namasté in den Chat schreiben – aber ich habe Marc nicht hören und nicht sehen können – ich konnte dann den Text sehen , dass er angefangen hatte , Cobra vorzulesen – aber mehr auch nicht . . . Grrr !

                  Da stand : Laden des „Flash-Plugins“ nicht gelungen ! Immer wieder dieses Scheiß-Englisch ! Da ist doch der Wurm drin ! Ich habe es x-mal versucht . . . Grrr !

                  Nun ja , dann muss ich mir halt die Aufzeichnung ansehen . . . 😉

                  Alles Liebe und schönes Wochenende für Euch zwei Beide ! 😉 😀 ❤

                  Stena und Schatzi

                  Gefällt mir

                8. Oh nein, bei Dir ist ja echt der Wurm drin momentan 😦
                  Dann funktioniert Dein Adobe Flash Player nicht mehr, fahre doch Deinen PC mal runter und starte ihn neu und schau in der Systemsteuerung, ob der Player dort zu sehen ist…….
                  ich drück Dir die Däumchen und wünsch euch 2 auch ein sonniges Wo henende ☀️😊

                  Gefällt mir

                9. Jaaaaa , da sind gleich mehrere Würmer drin . . . denn diesen Adobe-Flash-Player habe ich auf diesen Spruch hin neu runter geladen . . . und auch nach den runterfahren des PC stand nach der Anmeldung der selbe Spruch wie vorhin da . . . Grrrrrrrrrrrrrrrrrrr !

                  Und mit Systemsteuerung usw. , da kenne ich mich nicht aus – bei sowas muss ich immer den PC-Doktor rufen . . . ! 😐

                  Ich lese jetzt noch ein bisschen , und zwar ein echtes Buch aus Papier , dazu brauche ich keinen Flash-Player . . . booaaahhh ! 😦

                  Gefällt 1 Person

                10. Oh-man, ich werde Morgen Abend mal schauen, ob ich was machen kann, wir sind jetzt gerade zurück gekommen in unser Ostsee Domizil… waren sehr nett mit Freunden unterwegs. Das heißt aber, dass ich Marc heute auch nicht sehen konnte….
                  Jetzt ist aber erst mal Feierabend – wünsche euch allen angenehme Träume!

                  In Liebe und Zuversicht, dass ich helfen kann…
                  Emmy
                  ❤ ❤ ❤

                  Gefällt 2 Personen

  4. Ihr Lieben

    es ging mir garnicht um „meine“ Position bezügl. Geld als Energieausgleich….. es ging mir erstmal nur darum ,wie ich die Absicht hinter den Worten sehe…

    Meine Position dazu ist allerdings auch so….. wie ich die gutgemeinte Absicht auch verstehe: Ich sehe um mich soviele engagierte Menschen ,die soviel „geben“….. materiell aber noch um die Existenz bangen. Das ist für mich nicht stimmig…. und für mich ein Relikt aus alten religiösen Zeiten ,wo sich noch Armutsgelübde und falsche Vorstellungen von einseitigem Geben usw verstecken. Es soll uns allen gutgehen….. alle dürfen „in Fülle“ sein….. auch materiell. Und solange Geld noch ein Tauschmittel ist…. darf dies auch über Geld vermittelt sein.

    Das ist nicht „absolut“ gemeint….. wer mit wenig „glücklich ist“… okay.
    Wer „Mangel erlebt“….. darf nun sich die Fülle erlauben/schöpfen…. egal ob mit Geld oder schon in anderer Art des Austauschs.
    Geld ist nichts schlechtes….. es ist….. gereinigt von alten Energien…. nur ein praktisches Tauschmittel…. nicht mehr und nicht weniger.

    liebe Grüße
    Dakma

    Gefällt 2 Personen

  5. Ihr Lieben,

    … kann ich mit dir mitgehen, liebe Dakma, und AUCH mit dem, was Emmy sagt… in der ZUKUNFT – die ja auch JETZT ist – brauchen wir sicher kein Geld mehr… Im JETZT, das jedoch noch einen gewissen Anteil der VERGANGENHEIT mit einschließt… sind wir allerdings noch nicht frei davon… es gibt aber schon SEHR viele Ansätze – wie ich finde – die uns ZEIGEN, wie jeder von uns SEIN Bestes geben kann und er erhält einen wunderbaren Austausch von DEM, was er GERADE benötigt…

    WAS das gerade ist, DAS ist eine ganz andere Frage…

    … letztlich DANKBAR zu sein, für DAS was man/frau hat … und DAS sieht weiß Gott bei JEDEM von uns wohl ziemlich unterschiedlich aus…

    DAS ist doch auch ein wunderbares Zeichen der bedingungslosen Liebe…

    Zugegebener Maßen – und das ist doch sehr menschlich, ist das auch immer wieder eine Frage der Sichtweise, der eine hat mehr, der andere hat weniger… ich glaube aber mit ALLEM TAUSCHEN, mit dem, was jemand anderes hat… NEIN, DAS möchte ich nicht!…

    … bin ja froh, wenn ich meine Lektionen langsam lerne, grins, grins und unendlich dankbar dafür, WAS ich bereits geschafft habe… und ich glaube wir hier, tauschen SO viel LIEBE miteinander aus, so viel Geben und Nehmen…

    DAS SIND einfach „Dinge“ – so sage ich und empfinde ich es aus tiefstem Herzen – die KANN man/frau einfach nicht mit GELD bezahlen…

    Möchte bzw. MUSS jedoch jemand seinen Unterhalt HIER auf der Erde mit seinen Gaben, die er mit auf diese Reise bekommen hat, „ver-DIENEN“… dann darf er auch um einen Ausgleich in Form von Geld bitten…
    Das ist AUCH „NUR“ eine Form von Energie, die wir als Menschen geschafften haben und auch zu unserem Nutzen verwenden können…

    Liebe Karin, du bist eine wundervolle Frau und bist nun anderweitig reich beschenkt worden, nach all deinen schmerzvollen Erfahrungen, die HINTER dir liegen!!! Sophie hat das wunderbar in Worte gefaßt!

    Die Waage zu halten, TEILEN und AUS-gleichen der Waagschalen, trifft in der Dualität – wie ich finde – auf ALLES zu… hat EINER „zu“ VIEL, hat logischer Weise EINER von dem „zu“ wenig… der hat vielleicht jedoch von etwas ANDEREM viel mehr, wo jemand anderes weniger hat… oft sind es SOLCHE Dinge, die wir einfach noch nicht sehen können… das THEMA, um das es geht, ist aber – so fühle ich es – immer wieder das Gleiche…

    Die gesunde Balance von ALLEM… die unterschiedlichen Sichtweisen sich anzuhören, zu lesen, zu schauen oder was auch immer… mitzufühlen, letztlich gleichen sich die Waagschalen IMMER wieder aus… EGAL was darauf zu finden ist…

    Bleiben wir in unserer eigenen Mitte… sind wir am NULL-Punkt bzw. an der Quelle… strahlen diese Ausgeglichenheit aus… lieben einander und uns selbst bedingungslos… MIT ALL unseren Geschichten, die wir ER-lebt haben… Keine ist besser oder schlechter als eine andere…Eben „Nur“ ANDERS! Das Leben ist so spannend…

    … letztlich bringen ALL unsere Geschichten uns wieder nach Hause… Jeder lernt von Jedem… ob bewußt oder unbewußt…

    Einer liebt einen Krimi (ich nicht mehr!!! ) der Andere das Meer… wieder ein anderer liebt die Ruhe, das Abenteuer… alles DAS macht uns die Natur vor… und DIESE braucht KEIN Geld… SIE IST einfach ALLES… haben wir UNSER ALLER ZIEL ER-REICH(t) löst sich ALLES AUF …. und WIR SIND EINFACH ALLES …

    hmm wieder ein Roman geworden… Sorry… wollte aber gerade alles wieder so raus…

    Licht und Liebe für uns alle…und
    Grüße von Herz zu Herz

    Elke ❤❤❤

    Gefällt 4 Personen

    1. Liebe Elke !

      Dankeschön auch Dir für Deinen schönen ausgleichenden Kommentar an Alle – und , grins , ich habe nix gegen Deine Romane ! 😉 Doch ich muss jetzt mit schreiben pausieren – es ist besser so – ich bin jetzt fummelig – grins – und brauche etwas Ruhe ! 😉

      LG Wir ❤ 😀 ❤

      Gefällt 3 Personen

      1. Hihihi, Zitat: “ Ich bin jetzt ganz fummelig“ ……….
        das hat meine Mutti immer gesagt……..
        oder etwas abgewandelt, Du oder das macht mich ganz fummelig……..
        herrlich, was manchmal durch ein Wort oder einen Satz so an Erinnerungen hochkommt!

        Was Dich jetzt aner grad so fummelig macht, kann ich mir denken……..☺😉

        liebste Grüße, auch an Deinen Schatz
        Anusha

        Gefällt 4 Personen

  6. Liebe Karin,

    ich bin natürlich kein Experte … Aber Runterladen ist nach meinem Dafürhalten nur der erste Schritt. Danach muss jeder Download auch installiert werden. Wie das nun allerdings bei Dir funktioniert …?

    Ich hatte gerade heute auch die Info zum Download des FlashPlayers. Und bei mir ist neben der Browserzeile ein Symbol (Pfeil mit Spitze nach unten), hinter dem die Downloads aufgelistet sind, nachdem ich ein Programm runter geladen habe. Und wenn ich da auf ein Download drauf klicke, kann ich die Installation starten. Ich habe allerdings einen Mac, bei dem das eine oder andere möglicherweise anders ist, als bei Windows, was Du vermutlich hast?!

    GuteNachtGrüßchen
    Evelin ❤

    Gefällt mir

    1. Liebe Evelin !

      Stimmt – eigentlich müsste der noch installiert , so läuft das bei mir auch – aber da war nix zum „installieren“ anklicken ! Neeeeee , jetzt habe ich definitiv keine Lust mehr . . . ! 😉

      Auch Gute Nacht-Grüßchen ! ❤ ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s