Der energetische Aufstieg bis zum Sommer-Sonnen-Wende-Portal am 20. Juni 20 17


Ihr Lieben !

Noch ein interessanter Beitrag kam von Rosi zu mir rüber geflattert – da wir auch diesen Text für wichtig halten , möchte ich ihn gerne mit Euch teilen !

Es geht hier unter anderem auch um Reptiloide , Reptoiden und Dracos . . . !

Es fühlt sich für mich einigermaßen glaubhaft an , was der Autor zu diesem Thema zu sagen hat . . . ! 😉

Alles Andere ist absolut stimmig für mich – aber , wie immer – entscheidet selbst . . . ! 😉

Dankeschön , liebe Rosi fürs übersetzen und teilen ! ❤ ❤

In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

Eure A´Stena und Co.

 

***************************************************

Meg Benedicte, Juni 2017, „Der energetische Aufstieg bis zum Sommer.Sonnen.Wende.Sternen.Portal am 20. Juni 2017“

https://newearthcentral.com/author/megsoulfulservices-com/

Spürst du, dass die globalen Energien sich zu einem weiteren Durchbruch steigern? Seit Monaten spüre ich die positive Verschiebung am 20. Juni. Es ist der Tag der Juni-Sonnenwende und markiert gleichfalls den Tag, an dem der Weg der Sonne seinen längsten Bogen über den Himmel macht. Jedes Vierteljahr – während der Mittelpunkte der Tagundnachtgleiche und der Sonnenwende – öffnet sich direkt an der großen Zentralsonne im galaktischen Zentrum ein Sternentor. Während dieser Portalöffnungen hebt uns das einströmende Photonenlicht auf eine höhere Schwelle … zu einem Durchbruchspunkt. Es kann sich so anfühlen als würden wir auf die / eine nächste Ebene geschoben – in einen Raum der vollkommen neuen Ausrichtung gestoßen – werden.

Die Schwelle der Sonnenwende nimmt am Freitag, den 9. Juni bei Vollmond und 18 ° im Schützen zu, während wir die Aufstiegswelle zur nächsthöheren Ebene reiten. Wir sind inmitten einer intensiven Beschleunigung in ein höheres Dimensionsbewusstsein. Kannst du die Energie spüren, die dich noch höher bringt? Das galaktische Zentrum bei 26 Grad Schütze ist ein supermassiver Schwarzes Loch Vortex Wirbel im Zentrum der Milchstraße, die als eine Naht- und Verbindungsstelle des Bewusstseins in unserem Sonnensystem wirkt. Das ganze Leben in unserem Universum entspringt der großen Zentralsonne, dem Sternenportal des galaktischen Zentrums. Es ist der Geburtsort der Sterne, der die schöpferische Quelle aller Existenz(en) bildet.

Wegen des reduzierten Geomagnetismus – an bestimmten Orten rund um den Globus – gibt es antike Stätten, die ihr eigenes Energiefeld anziehen, speichern und erzeugen. Alte Zivilisationen nutzten diese Orte zum Bau von Tempelanlagen, als heilige Orte des Gebets, als Meditationsstätten, für Zeitreisen und für alchemistische Prozesse. Stonehenge*, Pyramiden und Naturwirbel schaffen die Art von Umgebung, an der man in einen veränderten Bewusstseinszustand eintreten kann.

[*Anmerkung zur Übersetzung: Stonehenge ist ein in der Jungsteinzeit errichtetes und mindestens bis in die Bronzezeit genutztes Bauwerk in der Nähe von Amesbury in Wiltshire, England, etwa 13 Kilometer nördlich von Salisbury.]

Die mächtige Photonenlichtwelle des kristallisierten diamantenen Lichtes, das von der großen zentralen Sonne zu uns strömt, lässt das Bewusstsein des „Erwachens“ in diese heiligen Stätten einfließen. Da diese kraftvollen Lichtwellen durch das kristalline Lichtgitter und in das Kollektiv dringen, scheuchen / stöbern sie tief-verwurzelte Zwietracht, Traumata, emotionale Schmerzen / Leiden und karmische Verstrickungen [zur Auf/lösung] auf. Wir haben seit der März-Tagundnachtgleiche massive Mengen an karmischer Schuld geklärt und bereinigt und damit die Menschheit auf den kommenden Durchbruch vorbereitet.

Viele von uns verkörpern ihre Christus-Seelenpräsenz und leben in einem inneren Raum der bedingungslosen Liebe und des Mitgefühls. Sie halten sich fern von der polarisierten Schlacht mit den dunklen Kräften, die noch im unteren, verdichteten 3D-Welt-Hologramm wütet. Sie halten ihren inneren, zentrierten Ruhepol des Gleichgewichts aufrecht und magnetisieren / ziehen ihre Absichten / Visionen einer aufgestiegenen Weltrealität an.

Das Erreichen der kritischen Masse erlaubt allen Seelen ihre barmherzige Mission mit den „Gefallenen“ zu vervollständigen und final abzuschließen. Die göttliche Dispensation [Befreiungsgnade] schwingt durch das kollektive Bewusstsein, das nun die Türen zu jedweder Verstrickung mit den gefallenen Seelen der Archonten schließt! 2017 ist ein mächtiges Jahr der massiven Migration [Abwanderung] von dunklen Kräften, Reptiloiden / Reptoiden / Dracos* und verlorenen Seelen von der Erdoberfläche. Ich sehe hier nur noch sehr selten Reptiloide.

[* Anmerkung zur Übersetzung: Reptiloiden bezeichnet reptilienartige Wesen und im Speziellen eine Art reptilienartiger und intelligenter Wesen (außerirdischer dunkler Machenschaften), die auf bzw. in der Erde leben und die Möglichkeit haben menschliche DNA zu assimilieren. Reptoiden werden die Kreuzung zwischen Reptiloiden und Menschen genannt. Die Draco scheinen eine Unterart der Reptiloiden zu sein, die sich in ihrer Führungsschicht entwickelt und /oder erhalten hat. Ihr anatomischer Unterschied sind Flügel, die angeblich funktionsfähig sind. Laut Abbildungen tragen sie auf ihrem Kopf Hörner, deren genauer Zweck unbekannt ist, einige halten diese für „Energie.Resonatoren“.]

Bitte dein Höheres Selbst SÄMTLICHE KODIERUNGEN ZU ENTFERNEN, die dich mit gefallenen dunklen Familienmitgliedern verbinden. Lass sie frei!

Du gehst jetzt in eine neue Phase deiner Mission – der Verkörperung deiner göttlichen Christus.Seelen.Essenz und beschleunigst gleichermaßen die Bildung deines kristallisierten Lichtkörpers.

Befreie Dich! Löse dich von allen verbliebenen / verbleibenden Erinnerungen an Traumata, Missbrauch, Verrat und aggressiver Verfolgung. Du bist nicht hier, um dich zu opfern, als Märtyrer, oder um deine Seele, deine Lebenskraft oder die Macht deines Lichtes aufzugeben. Storniere und widerrufe alle Verträge und Vereinbarungen, die es den dunklen Kräften ermöglichen, dir deine Kundalini.Lebens.Kraft abzusaugen oder sich daran zu nähren. Der Planet schwingt nun in einem Lichtquotient von über 51 Prozent. Die Verschiebung ist geschehen!!! [The Shift has happened!] Es werden keinerlei Angriffe der dunklen Kräfte mehr toleriert … sie wurden / werden vom Planeten evakuiert. Während diese Migration stattfindet, achte bitte auf deinen Fokus, deine (innere) Ausrichtung, deine Absichten, deine Zielsetzung, deine Visionen / Vorstellungen einer befreiten Erde in der FÜNFTEN DIMENSION.

Nimm dir Zeit, dich zu entspannen, loszulassen und tiefsitzende Verdichtungen / Dichte in deinem Körper, in deinen Emotionen und in deinem Verstand freizugeben. Du bereitest dich auf dein „Abheben“ vor, während du immer mehr von deiner Seelenpräsenz willkommen heißt und in das Sonnwend.Übergangs.Portal trittst. Ich freue mich darauf, dich dort zu treffen!

Wenn du willst, dann kannst du dich mit Licht-Kriegern aus der ganzen Welt verbinden. Entweder gedanklich oder durch unsere gemeinsame globale Sonnenwend.Sternentor.Aktivierung am Dienstag, den 20. Juni um 17 Uhr.

Hier kannst du dich eintragen: https://newearthcentral.com/?p=18477

Liebevoll,

Meg

Copyright (c) 2017 Meg Benedicte * Alle Rechte vorbehalten * Du darfst dieses Material kopieren, übersetzen und verteilen, solange es nicht in irgendeiner Weise verändert wird und der Inhalt vollständig bleibt. Immer unter Hinweis auf dieses Kopierrecht und die Bezugsseite.

https://newearthcentral.com/ramping-up-to-solstice-stargate-june-20th/

© Übersetzung: Roswitha  SPENDEN per PayPal

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s