Einfach nur süß . . .


Ihr Lieben !

Eben habe ich dieses süße Video von Facebook bekommen und ich musste das jetzt mal eben mit Euch als Beitrag teilen , damit es wirklich von ALLEN gesehen wird ! OMG ! Das passt absolut zum Erlebnis meines Ex mit „seinen“ Eichhörnchen . . . ! 😉

Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

A´Stena und Co.

Simone Seefeldt und The Galactic Federation Of Light haben Ardilla maravillaVideo geteilt.

Advertisements

43 Gedanken zu „Einfach nur süß . . .“

  1. …mit dem habe ich mich gestern unterhalten…

    (habe darüber gerade (wahrscheinlich zeitgleich mit deinem Beitrag) etwas auf dem anderen Blog eingestellt…

    Grins, gacker… so funktioniert die Telepathie auch bei uns…

    Gefällt 4 Personen

    1. Liebe Emmy !

      Nur ganz kurz noch , hast Du meine weiter geleitete Mail bekommen ?
      Ich konnte nicht erkennen , ob Kirstin Dir das auch geschickt hatte und ich wollte unbedingt meine Freude darüber mit Dir teilen ! 🙂 😀 ❤

      Liebe Grüße ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

      Deine Stena und Co.

      Gefällt mir

      1. Danke, dass du mir Bescheid sagst, liebe Karin,

        denn gerade mache ich mal schnell eine Pause… Mohntorte fertig, Kisch-Käse-Torte gerade im Ofen, Kichererbsensalat mit Ananas-Aprikosen-Chutny sowie Urd-Bohnen-Dal-Salat fertig und soeben noch der bunte Kartoffelsalat… nun mache ich noch den Eiersalat und morgen dann noch frisch zwei Erdbeertorten. Ansonsten gibt es alles vom Grill – aber da kümmern sich meine beiden (fleischessenden) Männer darum… grins (bei uns ist es ausgewogen in der Familie – zwei Fleischesser und zwei Nicht-Fleisch-Esser… grins).
        Ansonsten werde ich noch kurzfristig entscheiden, ob ich noch Pilzpfanne oder Gemüsepfanne und evtl. noch gebackene Kräuterkartoffeln dazu reiche… und selbstverständlich noch eine Käse-Platte. Ansonsten gibt es zwischendurch Obst und noch Salate (Tomaten, Gurke – oder lieber Tomate-Mozarella-Basilikum?? – das entscheide ich noch kurzfristig). Ob das genug ist?????

        Ich glaube immer, dass das unmöglich reichen kann – aber dann war es noch jedesmal für jeden lecker und reichlich… grins…

        So, liebe Freundin – nun mache ich mir noch schnell einen Kaffee und dann lese ich mal meine Mails.

        ❤ ❤ ❤

        Emmy

        Gefällt 1 Person

        1. OMG , liebe Emmy , wenn ich nicht gerade wieder mit Magen-Problemen zu kämpfen hätte , könnte ich doch glatt Appetit bekommen . . . ! Aber mein Zwieback ist ja soooooo lecker , grins ! 😉 Gönn Dir eine Kaffe-Pause , Du fleißiges Mädchen ! 😉

          Gefällt 1 Person

          1. …übrigens habe ich auch wieder dieses Rohkost-vegane Leinsamen-Nuss-Brot mit Tomate-Basilikum und anderen Gewürzen gemacht, das ist nicht nur lecker, sondern das verträgt auch jeder Magenkranke sehr gut! Den Beweis dafür hatte ich schon oft von Personen, die auch immer Probleme mit dem Magen haben, Lob gehört, dass ihnen dieses Brot sehr gut bekommt! Vielleicht versuchst du das einfach mal zur Abwechslung (oder ich schicke dir was rüber…)
            LG
            Emmy
            …und zu Kirstin hatte ich gerade noch was hier auf dem Blog geschrieben ❤

            Gefällt 1 Person

            1. Liebe Emmy – ICH vertrage überhaupt keine Nüsse mehr – und das schon seit 2011 ! ICH kenne meinen Magen sehr genau und weiß , was wann geht und was nicht ! ! ! 😉

              Wenn diese sicher durch den Rotwein und den Pfirsich verursachte Magenverstimmung wieder geheilt ist – dann kann ich wieder MEINE normale Kost zu mir nehmen ! Und ich vertrage normales Brot mit diversen Körnern sogar seeehr gut !
              Probieren würde ich das von Dir aber trotzdem gerne mal – was also heißt , Du kannst mir gerne , wenn da was übrig bleibt , eine Bemme in den Briefumschlag tun – wenn mein Magen bis dahin noch immer nicht wieder okay ist , dann kann ich die Bemme ja einfrieren ! 😉

              Alles Liebe ! ❤ Stena und Schatzi ❤

              Gefällt 1 Person

            1. Ich weiß es nicht , mein PC-Sitter war heute Vormittag da und hat den Player nochmal überprüft – ob es nachher auch klappt , könnte er nur feststellen , wenn er es zum Webinar versuchen könnte – doch das geht ja nicht , da das Webinar lange nach Feierabend beginnt ! 😉 Mehr als probieremn kann ich es nicht . Er hat auch mein Goggle Chrom nochmal überprüft und meinte , dass es nun gehen müsste . . . ! 😉

              Gefällt 1 Person

                1. Liebe Emmy ! Eben erledigt ! Sorry , liebe Elke , das war mal wieder nicht in der Glocke ! Und meine Augen machen mir jetzt auch schon wieder Probleme ! Ich muss pausieren – ich weiß bloß nicht , wie ich da noch Charlottes PDF-Büchlein lesen soll – interessieren tut es mich schon . . . ! 😉
                  Irgendwie wird man immer wieder eingeschränkt durch verschiedene Wehwehchen . . . ! Grrr !

                  Gefällt mir

                2. Wie , was , wo ? Hier in der Glocke ist keine Elke . . . ! 😉 Ich gucke mal in den Mails . Das hatte ich auch noch vergessen , zu senden , grrr ! Neee , ich muss jetzt aufhören mit schreiben und lesen , es geht nicht mehr !

                  Und für später – WO hast Du Kirstin auf dem Blog geschrieben – das kam hier auch nicht an ? !

                  Gefällt mir

                3. …bei dem Beitrag mit der Matrix, als Antwort auf Kirstin direkt… aber ich sehe langsam auch nicht mehr durch, bei unseren vielen Kommentaren… grins

                  aber, da wir eben davon sprachen… meine Amsel machte gerade ein Mittagschläfchen und ließ sich von mir sowas von nicht stören, dass ich schon dachte, dass sie krank ist… aber nee… war nur eine Pause…

                  Amsel im Garten

                  …und du, liebe Stena, ruhst dich erst einmal schön aus! Wenn du möchtest, kannst du mir das Büchlein auch rüber senden… aber jetzt ist eh erst einmal Familien-WE

                  Gefällt 1 Person

                4. Eben noch gesehen , das Foto von Deiner Amsel – das ist noch ein Junges ! Da sind die Flaum-Federn noch nicht ganz weg ! 😉
                  Und danke für den Hinweis , da werde ich später noch mal reinschauen ! 😉

                  Gefällt 1 Person

    2. …. das Video danach ist auch so schön…. hab es gerad meiner Nichte geschickt als Geburtsvorbereitungskurs für ihren Kater 😉 (also….meine Nichte bekommt ein Baby 😉 ) :

      …. weiß nicht warum….. aber diese Videos lassen die Tränen bei mir fließen….

      Danke dafür….. kommt wohl „aus dem Bauch“….. denn auch der Text von Magdalena….. über Pamela…. war so wichtig…. auch ,wenn es grad sehr wehtut….. zu spüren ,wieviel da „fließen möchte“ ….

      ….. aber/und die Tränen sind ein Teil des Weges…. sich wieder tiefer zu fühlen….

      Danke ….. für Text und Videos….

      Dakma

      Gefällt 5 Personen

      1. Liebe Dakma !

        Jaaa , die Tränen , egal aus welchem Grund , helfen einem immer ! 😉 Es freut mich auch sehr , dass Dir der Magdalena-Text gefallen hat . . . und wenn Du den Tränen freien Lauf lässt , wird so manches wieder gut , glaube mir . . . Du fühlst es ja schon selbst , was da noch in die Heilung kommen möchte . . . das beste ist , einfach rauslassen . . . ich hätte da noch mehr als Vorwort schreiben können , aber ich habe schon oft genug darüber berichtet und geheult . . . Aber jetzt ist alles gut für mich . . . und für Dich wird irgendwann auch alles wieder richtig gut sein – das weiß ich ziemlich sicher . . . ! ❤ ❤

        Alles Liebe ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

        A´Stena und Co.

        Gefällt 2 Personen

        1. P.S. : Liebe Dakma und ALLE ! Das Video ist wunderschön , da kullern auch bei mir die Tränen . . . denn ich für meinen Teil habe nicht genug Babys bekommen dürfen . . . das ist bei mir der Grund – aber mein Schatzi und ich holen das alles nach , das haben wir uns fest vorgenommen . . . ! 😉

          Grins , einen Namen für unseren zukünftigen 2. Sohn haben wir schon , er soll Sancho heißen – doch lach , für das Mädchen , was schon in Arbeit ist oder so , haben wir noch keinen Namen gefunden ! Grins ! 😉

          Und Mietzekatzen tun Babys ganz offensichtlich gut . . . ! 😉

          Dankeschön , liebe Dakma ! ❤ ❤

          Gefällt 2 Personen

          1. … schon ist man/frau mal eine Weile nicht am PC und schwupps, sind so viele neue und bewegende Kommentare drin!❤ 🙂 ❤

            … das Video… SÜSS… ich glaube, ICH FRÜHER als Mama, hätte immer Bange um mein Kindchen gehabt, die Katze könnte den Jungen oder das Mädchen kratzen… grins, grins… die eigene Angst!!! … so viel Vertrautheit, Zärtlichkeit und unendliche verspielte Liebe, einfach nur schön aunzusehen… ❤
            Danke, liebe Dakma auch von mir…

            … Wow und die liebe Emmy, die fleißige Frau… alles schon toll vorbereitet für morgen!… Das KANN doch nur eine tolle Party werden!!!…

            https://vignette4.wikia.nocookie.net/scout-and-friends/images/4/4b/Lhap.jpeg/revision/latest?cb=20150729191146

            Apropo Amsel…

            … bei uns im Garten haben wir eine großsen Blumenuntersetzer auf dem Rasen den wir „Klein-Badegast“ (diesen Ort gibt es wirklich!) genannt haben… dort kommen diverse Vögel, in der Hauptsache aber immer ein Amselpärchen zum trinken und Baden… nach dem Motto: Freitags wird gebadet… doch Freitags ist jeden Tag! 😉 … sollten dann die Vögel mal nicht da sein, dann kommt Nachbar´s Katze und trinkt genüßlich auch davon… sie wurde aus dem Tierheim erlöst, hat unglaubliche Angst vor anderen Katzen und würde wohl kaum einer Maus oder einem Vogel was zu leide tun…

            Ein schönes Bild jedenfalls… Wie sagen wir immer… bei uns ist jeder willkommen! 😉 … Einen Zaun vorne haben wir auch nicht und hin und wieder dreht auch mal ein Hund neugierig seine Runde über das Grundstück… eben ALLE dürfen SEIN! 😉

            So, nun wünsche ich euch allen ein wunderschönes, und „Einfach nur süßes…“ Wochenende… bei Emmy ist ja für Süßes gesorgt… ach und ja, ich hätte da noch ein paar Briefumschläge zum füllen, lach, lach… süßes darf es auch sein!!!

            http://img.fotocommunity.com/suesses-graffiti-bd4d2db7-abd6-4269-95ca-7e10028ce835.jpg?width=1000

            …für heute Tschüßi, Danke für eure fröhliche und immer wieder berührende Gemeinschaft und
            Herzensgrüße
            Elke
            ❤❤❤

            Gefällt 3 Personen

            1. Siehste , sooo ist das . . . ! 😉 😀 ❤

              Heute ist wieder Webinar „Time Spirit“ , ich hoffe , dass ich nun wieder reinkomme , dass nun alles paletti ist ! Nur für den Blog bleibt dann nicht mehr viel Zeit für heute ! Bitte nicht wundern !
              Emmy will ja evtl. auch dabei sein .

              Schönes Wochenende für Euch ALLE ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

              A´Stena und Co.

              Gefällt 2 Personen

              1. … krass, wie schnell ging DAS denn jetzt, lach, lach!!! 😉 … und WOOO sind die Bildchen, schluchs, schluchs… grins, grins… aber draufklicken geht auch! 😉

                Lieben Murkler… 😀 ❤

                Gefällt 2 Personen

        2. ….. von Herzen dank dir ,liebe Karin…… fürs Mut zusprechen…. ❤
          …. es ist nicht leicht ,die Hoffnung aufrechtzuhalten….. diese Kraftlosigkeit im Zusammenhang mit den 3 unteren Chakren ist schon solange in meinem Bewußtsein…. ich hab schon soviel versucht….
          auch dabei wirklich außerordentliche Erfahrungen gesammelt….

          …. nur gelöst hat sich das Thema nicht….

          …. aber/und….. dank Maria Magdalena und Pam und anderen Texten…. ist es ja auch ein großes kollektives Thema…..

          …. und vielleicht sollte ich auch diesen Erfahrungsschatz rund um das Thema als Seelenweg gehen…..

          … aber…./und…. JETZT wör ich schon einverstanden mit so einem klitzekleinen Quantensprung 😉 😀 ….

          …. lach…. immerhin geht witzeln ja noch..

          danke euch allen….. is schee hier …

          Dakma

          Gefällt 1 Person

  2. Ihr Lieben !

    Ich habe jetzt mal die Kommentare zu Tier-Erlebnissen hier hin kopiert – ich wusste ja gestern noch nicht , dass ich heute dazu einen Beitrag erstellen würde , grins ! 😉 😀 ❤

    karinb14 sagt:
    13. Juli 2017 um 20:33 Bearbeiten
    Liebe Elke !

    Auch wenn meine Zeit knapp ist – aber sowas interessiert mich schon ! Also , jaaa , das kannst Du mir gerne mal mailen – dafür werde ich mir Zeit nehmen ! 😉 😀 ❤

    Denn in Achtsamkeit uns gegenseitig helfen und uns gegenseitig aus irgendwelchen Löchern heraus holen und uns dann liebevoll gegenseitig wieder aufrichten , ist ja das A+O dieses Familien-Blogs , MOMENTAN zumindest noch ! 😉
    Das kann sich etwas ändern , wenn hier neue Leute auftauchen , die galaktische Kontakte haben . . . ! DANN bin ich da gefragt ! 😉 😀

    Heute konnten wir wieder bei uns auf dem Hof eine halbe Stunde lang ein seeehr großes Reh beobachten – keine Ahnung – vielleicht auch eine Hirsch-Kuh – die dort in aller Seelenruhe graste . . . ! Griiiins ! Sie schaute immer mal auf beim kauen . . . erschrak sich ein kleines bisschen , als 2 Meter von ihr jemand ein Fenster etwas laut zu machte und – graste weiter . . . grins ! 🙂 😀

    Ich habe telepathisch zu ihr gesagt , dass es was auf den Hintern gibt , wenn sie wieder meine Blümchen frisst – mal sehen , ob sie diesmal artig ist . . . ! 😉 😀

    Ja , laaach , Wildtiere auf dem Hof – einem Plattenbau-Hof ! ! ! Und das trotz Bauarbeiten in der Nähe – nee , neeeee , neeeeeee – die ganze Welt ist verrückt – inclusive der Tiere : meinem Ex ist in Kirchmöser schon ein Eichhörnchen die Hose lang hochgeklettert und hat dann ziemlich dumm geguckt , als mein Ex das Tierchen fragte , wo es eigentlich noch hin wolle – griiins !

    Und auf Fuerte Ventura hat irgendein flitzendes Hörnchen seinen Zeh beschnuppert – hat dann aber doch noch gemerkt , dass es sowas doch besser nicht anknabbern durfte – grins ! 😉 😀 😀 😀

    Euch auch einen schönen Abend ! ❤ ❤

    A´Stena und Co.

    Gefällt 2 Personen
    ANTWORT

    BixRon sagt:
    14. Juli 2017 um 9:12 Bearbeiten
    Wie wunderschön, liebe A’Stena 😀 ❤

    Wir nähern uns der Zeit, wenn Lamm und Löwe friedvoll nebeneinander im Grase liegen 😀

    Mit meinem 1. Mann hatte Ich auch ein schönes Erlebnis.
    Wir gingen in einem Wald spazieren, da kam ein kleiner Vogel angeflogen und setzte sich bei ihm vorme auf den Schuh.
    Wir standen eine Weile ganz still während das Vögelchen sitzen blieb 😀

    Einige Jahre später träumte Ich von einem bunten Vogel auf unserem damaligen Hochhausbalkon.
    Nach einigen Stunden saß ein Wellensittich auf dem Balkongeländer.
    Er saß da und flog nicht weg, da lockten wir ihn mit Futter unserer beiden schon vorhandenen Wellensittichen in einen Käfig – von da an waren es drei 😀

    Herzliche Grüße
    BixRon 4.0 😎 😎

    Gefällt dir und 2 andere Personen
    ANTWORT

    karinb14 sagt:
    14. Juli 2017 um 9:28 Bearbeiten
    Das ist ja auch süüüß ! ❤ ❤ ❤ Dankeschön ! 😉 😀 ❤

    Gefällt mir
    ANTWORT

    Elke sagt:
    14. Juli 2017 um 11:11 Bearbeiten
    Liebe A´Stena,

    Dankeschön für die liebe und Herzerfrischende Antwort von dir ! ❤ 🙂 ❤

    … hast du aber schöne Begebenheiten erzählt! … Na, und, was hat das super große Reh gemacht??? 😉 … HOFFENTLICH die schönen Blümchen stehen gelassen!!! 😀 …
    Es ist ja vielfach zu hören von Leuten, die in den Plattenbauten wohnen, dass sich die Tiere sehr nah in die Wohngebiete begeben… Wo wir frühre in Potsdam in solch einem Gebiet wohnten, da kommen inzwischen die Wildschweine! … Nicht so lustig!!!…

    Na, ein Wunder in sofern nicht, wie viel der Mensch in die Lebensräume der Tier- und Pflanzenwelt eingegriffen hat und es auch immer noch tut… Auch DA zeigt sich immer wieder… die Anpassung und Veränderung kommt so oder so… eben alles ein bisschen „verrückt“ 😉

    SCHÖN, jedenfalls, wenn die Tiere aber auch immer vertrauter mit uns Menschen werden… und wir durch sie auch mehr über uns selbst erfahren können… 😉

    Hi, hi, ein Eichhörchen an der Hose!!! Hat es deinen Ex mit einem Kletterbaum verwechselt??? lach, lach…

    … über meinen Traum, liebe Stena, schreibe ich dir dann später noch in der Mail! 😉

    Jetzt lieben Murkler
    und Herzensgrüße

    Elke
    ❤❤❤

    Gefällt dir
    ANTWORT

    karinb14 sagt:
    14. Juli 2017 um 11:56 Bearbeiten
    Liebe Elke !

    Dankeschön für Deine liebe Antwort und nein , das große „Reh“ , war gaaanz artig ! 😉 Ja , lach , das Eichhörnchen hat bestimmt gedacht , dass mein Ex ein Kletter-Baum ist ! Ach ja , das waren ja auch Jungtiere , fällt mir ein – die Mama hatte es sich auf der Dachrinne bequem gemacht und die Kinder tobten überall herum . . . ! 😉

    Ja , stimmt , Wildschweine sind nicht ganz so lustig . . . ! Nur fragt man sich , warum die jetzt in die Städte kommen , denn Dessau ist umgeben von Muld- und Elbwiesen mit viel Bäumen und Untergehölz und im Süden der Haideburger Forst – also , wie ich das sehe , die Tiere wurden hier bei uns ganz bestimmt nicht gestört oder eingeengt – grins ! 😉
    Die wollen bestimmt nur Guten Tag sagen . . . ! 😉 😀 ❤

    LG ❤ A´Stena und Co. ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Nach dem Rasen mähen besuchen mich in meinen Garten oft die Amseln. Ich lieg dann ganz still in meinen Relaxsessel und „kommuniziere“ mit ihnen und das ist dabei raus gekommen grins.
      Viel Spass beim Lesen!

      LG Sophie

      Die Amsel

      Eine Amsel mit schwarzem Gefieder
      lässt sich in meinem Garten nieder.
      Sie hüpft im Rasen emsig und leicht
      bis sie das Gesuchte hat erreicht.
      Ein Loch in der Erde – sie hat es erspäht
      nun kommt die Arbeit, sie weiß ja wie’s geht.
      Das Köpfchen schießt vor, nur ein kurzer Ruck
      sie zieht und zerrt mit Kraft und hauruck
      der Wurm in ihrem Schnabel, sie lässt ihn nicht los
      sie zupft und zerrt, er ist ganz schön groß.
      Lang und länger zieht sie ihn raus
      hält ihn ganz fest, lässt ihn nicht aus.
      Schließlich ist es geschafft
      und mit ihrer ganzen Kraft
      zieht sie ihn weg von seinem trauten Heim,
      und er wandert mit Genuss in ihren Bauch hinein.
      Mit einem kurzen Schütteln ihres Gefieders
      fliegt sie hoch und lässt sich auf dem Gartenzaun nieder.
      Ein sanfter Blick in meine Richtung nur,
      so als würde sie sagen:“ Cest la vie, so ist das Leben – Aktion pur!“

      Gefällt 5 Personen

      1. Ja, liebe Sophie,

        da hättest du ganz genau in meinem Garten nach dem Rasenmähen sein können…
        Und ich „unterhalte“ mich auch sehr gerne mit den Amseln – die auch gar keine Angst mehr haben und sich freuen, wenn wir raus kommen.

        Sehr schönes Gedicht – aus dem Leben einer Amsel. Ich finde es gut, wenn man die Seele baumeln lassen kann und sein Hier und Jetzt beobachten und genießen kann. Und dass du den Kopf wirklich frei hattest, sieht man ja auch, sonst hättest du nicht so schön über die Amsel im Garten schreiben können.

        Danke, liebe Sophie, für das Relaxen zwischendurch… nun ja – der Regenwurm hatte einfach bisschen Pech an diesem Tag, aber sie können sich ja auch aus sich selbst regenerieren, vielleicht gab es doch noch einen Rest… 😉
        In Liebe
        Emmy mt Amsel (und Rotkehlchen… nistet im Blumenkasten auf dem Fensterbrett vor dem Wohnzimmerfenster – das kleine Vögelchen sieht man gar nicht… neulich wollte ich die Geranien in meinen Blumenkasten gießen und da flog es lauthals schimpfend davon und auf den nächsten Ast… ich war bestimmt mindestens genau so erschrocken wie das kleine Vögelchen… – nun gieße ich die Blumen kaum noch und hoffe, dass die einfach durchhalten…)

        ❤ ❤ ❤

        Gefällt 4 Personen

        1. Laaaaaach , ja lauthals schimpfend davon fliegende Piepse , das erlebe ich hier bei mir in meinem Hof-Gärtchen auch ständig ! 😉 Aber gieße ruhig deine Blümchen – die Piepse kommen wieder ! 😉

          Und meine zwei Amsel-Mamas im Efeu neben meinem Küchenfenster sind nun auch fertig mit Kinder aufziehen – dann können wir endlich mal das herunter hängende Efeu-Gestrüpp verschneiden – damit die Nachbarn nicht noch meckern , grins ! 😉

          Neulich gab es Streit an der Vogel-Tränke , drei Spatzen und zwei Rotkehlchen badeten mehr oder weniger friedlich und lach , zwei Amseln liefen unten immer drumherum und schimpften , was das Zeug hielt ! Die Rotkehlchen gingen dann eine Etage tiefer baden – doch die Spatzen ließen sich nicht vertreiben durch das Geschimpfe . . . ! Grins ! Tja , man hat so seine Beschäftigung . . . ! 😉

          Ach ja , und meine Susi , mein Wellensittich , grins – eigentlich heißt er ja Blauvogel – das Tierchen hat Spaß daran , wenn ich ihn beim Käfig sauber machen versehentlich durch Hebel-Wirkung mit dem Knabber-Stick von der Stange schubse . . . ! Griiiins !

          Susi lässt sich ja nicht dazu bewegen , den Käfig zum sauber machen mal zu verlassen , nee – es könnte ja jemand anders den Käfig besetzen oder was weiß ich . . . !
          So muss ich das Vogel-Bauer „mit Vogel drin“ putzen , griiins ! 😉

          Beim ersten Mal wusste ich nicht , wieso meine Susi jetzt gackend von unten hoch kletterte – beim zweiten Mal habe ich es dann gesehen , wie das passiert ist – und beim dritten Mal habe ich es absichtlich gemacht – und meine Susi wartete schon voller Freude darauf , von diesem Knabber-Stick von ihrer Stange herunter geschubst zu werden . . . das war soooooo süß ! Laaaaaaaaach ! 😉 😀 😀 ❤

          In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

          A´Stena und Schatzi

          Gefällt 4 Personen

          1. …bei uns kommen regelmäßig die „drei Rabauken“ in den Garten… das sind drei Eichelhäher, die schon seit ihren Kindertagen – vor zwei Jahren – zusammengeblieben sind. Nun allerdings verschrecken sie die nistenden Vögel, wenn sie sich sehen lassen und dann wird es erst richtig laut hier im Garten… grins…

            Macht echt Spaß, mit euch über unsere putzigen Vogelgesellen-Familien-Geschichten zu plaudern und zu lauschen

            Piepsende Emmy
            (und lachend)

            animiertes-vogel-bild-0235

            Gefällt 4 Personen

              1. Gern liebe Karin,
                Wir hatten auch mal einen, aber der war grün, er ist uns zu geflogen und der Kerl hat sich immer den Kopf unseres Katers zum Landen ausgesucht. *Lach* Er durfte nämlich öfter im Zimmer herumfliegen. Unser Kater hat immer einen Riesenschreck bekommen, aber er hat ihm nie etwas getan. Allerdings hätte sich keiner von uns (meine Eltern und meine Schwester) getraut den Vogel mit dem Kater allein zu lassen.
                Sicher ist sicher hat sich jeder gedacht. Allerdings ist das Ganze schon sehr lange
                her. Über vierzig Jahre. Das hat sich alles noch in meinem Elternhaus abgespielt.
                Sind schöne Erinnerungen 🙂

                LG
                Sophie

                Gefällt 3 Personen

                1. Liebe Sophie !

                  Schön , Deine Geschichte mit der Mietze und dem Vogel ! ❤ 😀

                  Nur damit da kein falscher Eindruck entsteht : Bei meinem Vogel ist , seit er richtig sicher fliegen kann , die Türe im Vogel-Bauer IMMER offen ! 😉 😀

                  Nur mein Susi-Vogel liebt seinen Käfig und den "anderen Vogel" im Spiegel drinnen über alles und verlässt sein "heiliges" Zu Hause nur für ein paar Sekunden während der Rundflüge . . . Grins ! 😉 Ich freue mir schon einen Ast , wenn er sich mal auf dem Küchenschrank zu landen traut . . . doch das auch nur für wenige Sekunden – und dann schnell wieder in das sichere Häuschen rein , griiiiins ! 😉 😀 😀

                  Und , ähm , das Vogelhäuschen steht auf dem Kühlschrank – und wenn ich dann die Kühlschranktür öffne , dann macht die Susi vor Neugierde sooo einen langen Hals und fällt mir da fast rein . . . weil sie weiß , dass da meist eine Flasche Eierlikör drin steht und die ist GELB – und meine Susi liebt alles was GELB ist – griiiins ! ! !

                  Lach , ich hatte bisher auch nur grüne Wellensittiche – die waren "normal" – grins , und nicht wie meine Susi . . . ! 😉 😀 😀 😀

                  DAS ist sowieso eine ganz andere Geschichte . . . ! 😉

                  LG ❤ A´Stena und Co. ❤

                  Gefällt 1 Person

                2. Liebe Karin, deine Susi denkt sich wahrscheinlich
                  dahoam is dahoam, waunst net furt muast daun bleib *lach*
                  (translate: daheim ist daheim wenn du nicht fort musst dann bleib…..)
                  Und tja du weißt ja von wegen normal, man bekommt immer das oder denjenigen den man grad braucht. Ich denke deine kleine Vogeldame bringt dich sicher des öfteren zu lachen und lachen befreit die Seele. Und ganz ehrlich, ein Lachen von Herzen find ich immer gut.

                  LG
                  Sophie

                  Gefällt 2 Personen

                3. Liebe Sophie !

                  Meine „Vogel-Dame“ hat sich mit dem erwachsen werden zu einem Vogel-Mann mutiert – 😉 – ist schon wieder komisch , ich weiß , aber ich habe sie/ihn als Mädchen mit einer schönen rosafarbenen Nase gekauft . . . und später wollte ich ihr/ihm keinen neuen Namen mehr verpassen ! Susi hört ja nun auf ihren Namen und das von Anfang an . . . ! 😉
                  Und ja , Spass habe ich mit diesem komischen Vogel weiß Gott viel . . . ! Griiiins ! 😉
                  Und nochmal laaach , Deine Worte hatte ich auch ohne Translate ganz gut verstanden ! Freu ! 😉

                  Liebe Grüße ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

                  A´Stena und Schatzi

                  Gefällt mir

        2. Liebe Emmy, also wenn es mit deinen Rotkehlchennest so ist wie mit meinen Amselnest auf der Markise, dann brauchst du dir wegen des Gießens keine Sorge machen. Die müssen nämlich auch pinkeln (hab einen ordentlichen handgroßen Fleck auf der Markise) dass ist dann Feuchtigkeit und Dünger für die Geranien, bis du sie wieder gießen kannst. Wie heißt es so schön: quid pro quo (grins).

          LG Sophie

          Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s