Höchste Schwingungen kamen, um uns zu helfen, uns aus unserem Sklavendasein zu befreien !


Ihr Lieben !

Hier ein überaus berührender Text von Charlotte , den wir sehr gerne mit Euch teilen möchten , denn es geht darin auch um das momentan für ALLE statt findende Aufarbeiten von allen ungelösten Problemen tief in uns drinnen – gerade bei uns auf dem Blog ein wirklich tiefschürfendes Thema ! 😉

Dankeschön an Dich , liebe Charlotte für Deine wundervollen Ausführungen ! ❤ ❤

Alles Liebe ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

A´Stena und Schatzi

 

**************************************************

Höchste Schwingungen kamen, um uns zu helfen, uns aus unserem Sklavendasein zu befreien !

Liebe Lichtwesen,

wir haben so viel und hochschwingende Energien die letzten Tagen und Wochen auf der Erde erhalten, um in der Tiefe aufzulösen, was geht, was noch in vielen Menschen abgespeichert ist und uns so als Kollektiv  in einer niedrigen Schwingung hält, dass wir selten in der Freude uns länger halten können, wie es einige schon erleben und auch immer besser halten können. Ich werde hier zwischen den Texten entsprechende Bilder mit Link einstellen

.

Liebesmessung, veröffentlicht am heutigen Montag den 31.7.17, die höchste je gemessene Energiezunahme !!!

.

unter dem Link aufrufbar : http://www.foundationforhealingarts.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html

 

.

Jedoch ist die Menschheit eine großes Feld, vergleichbar mit einem Gehirn, wo jede Zelle mit allen verbunden ist und eine bestimmte Aufgabe hat. Wenn eine Zelle noch nicht soweit ist, warten alle auf die eine Zelle, bevor größere weitere Evolutionsschritte möglich sind.

.

Unter dem Link zu sehen : http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7

.

Es geht wesentlichen um das, was wir als Baby, Kleinkind und Kindergartenkind erleben, was dann später von vielen vergessen wird. Dies hält uns immer wieder in den alten Verhaltensmuster, wie ich es bis heute immer wieder erlebe.

Es geht um das häufig vorkommende Muster, wenn wir angeschrieen werden, dass wir wie geschockt reagieren, bzw. garnicht reagieren können, und wir oft nicht wissen, warum?  Das erlebte ich sehr oft und heute habe ich es in der Tiefe begriffen.

.

Veröffentlicht am Sonntag den 30.7.17 morgens

.

.

Wenn uns ältere Menschen anschrieen und schimpften, haben wir uns kaum gerührt, weil wir als Kinder dann oft geschlagen wurden, oder in eine dunkle Kammer ohne Fenster  eingesperrt wurden, wo wir solange drin bleiben mußten, bis uns wieder aufgemacht wurde, was für uns gefühlt eine Ewigkeit war. Ich fühlte mich immer als Kind ungerecht behandelt, doch unsere Erzieher, wußten nicht, wer was gemacht hatte und so wurden sehr oft alle bestraft.

.

veröffentlicht am Samstag, den 29.7.17 morgens

.

.

Dieses Bestrafungssystem ist heute immer noch auf allen Ebene in anderer Form vorhanden hier auf der Erde vorhanden, sprich sobald man was tut, ob bewusst oder unbewusst, bzw. unwissend, dann bist Du dran und irgendeine Art von Bestrafung folgt !!! Und so hält man die ganze Welt durch sehr viele Regeln und Gesetze, die immer mehr zunehmen, in Schach, bzw. in der Angst. Man braucht nur die Regelwerke der Religionen, hier besonders den Katechismus anzusehen : mehr Einschränkung gibt es ja kaum, wie soll man da noch leben können, wenn man all dies beachten soll.

.

Veröffentlicht am Freitag, den 28.7.17 morgens

.

Das ist die Art, wie man das Sklavendasein hier auf der Erde verankert hat und es begann im Babyalter, wo ein Baby schon bestraft wird, wenn es schreit, wobei es für das Baby die einzige Möglichkeit ist, sich auszudrücken, dass es hungrig oder durstig ist, oder müde, die Windel naß ist oder Aufstoßen muß, oder Zuwendung braucht, denn ohne dies ist keine Entwicklung möglich.

.

Nur unsere Babys, Kleinstkinder und Kindergartenkinder sind noch so unbedarft und unverbildet, dass sie sich selbst leben können, je älter wir werden, umso mehr sind wir verbildet bzw. in Verhaltensmuster gezwungen worden, die wir so nicht leben wollen, jedoch bleibt einem oft nichts anderes übrig, weil sonst vieles im Leben, bzw in den Beziehungen nicht mehr so läuft, wie man es sich vorstellt.

.

Als das Neue Kosmsiche Jahr begann, wurde ich Tage zuvor ( am Neujahr den 23.7.17 mit der riesiegen Sonnenexplosion)  aufgefordert, mir all dies in meinem Leben bewusst zu machen und weshalb ich so bin und mich verhalte, wie es in der Vergangenheit geschah.

.

Um aus der Sklavenhalterei auszusteigen, und dazu sind wir alle aufgefordert, heißt es all dies abzuschließen und das laut in Gegenwart eines Menschen auszudrücken, damit es für immer geht, So ist es !

.

Daher diese heftigen Energien, welche dazu führten, das ich das ganze letzte Wochenende steinharte Waden und einen harten Licht- Bauch hatte, weil ich soviel transformierte, wie selten zuvor. Besonders die letzten zwei Nächte waren so heftig, dass ich kaum schlafen konnte vor Schmerzen, sodass ich auch von meinem Aufstiegsteam noch zusätzlich viel Magnesium feinstofflilch erhielt.

.

Desweiteren mußte ich viel Öl, Butter, Schlagsahne und fetten Käse und viel Eiweiß ( was ein Hinweis für mich ist, dass wir eine starke Schwingungserhöhung haben) mit viel Zitronensaft in Wasser verdünnt zu mir nehmen. Durchfall und Magenschmerzen kommen auch noch dazu, sodass man oft nicht weiß, was man essen kann. Dies bedeutet unser Körper steht unter höchsten Streß und wir sollten uns dann soviel wie möglich Ruhe gönnen !!!

.

Jede Woche denke ich, wie ich diese Energieanhebungen noch in der Zukunft schaffe, weil ich fortwährend immer müde bin und nicht  soviel tagsüber bewerkstelligen kann. Das Schreiben von Texten geht auch nur selten, weil ich seit neuestem öfter Kopfschmerzen habe und dann klappt es mit der Konzentration kaum. Daher bin ich froh, dass ich sehr viele Kommentare von Monika eingestellt bekomme, wodurch ich immer was zum Einstellen habe, wie es in dieser Woche geschehen ist.

Daher möchte ich noch einmal auf folgende Texte hinweisen, die ich kürzlich eingestellt habe und die uns darauf hinführen, was gerade läuft, in Liebe und Dankbarkeit zu Euch von Charlotte

.

Die Beendigung des kosmischen Jahres am 24.7.17, der Tag außerhalb der Zeit (25.7.17 und der Neubeginn (26.7.17)

.

Der Weiße Weltenüberbrücker bringt uns Energien des Loslassens..

.

Die FRAGE IST… ob wir die Herausforderung annehmen und den Mut aufbringen können …, von Eva Maria Eleni31. Juli 2017

 

 

 

 

 

    • Liebe Karin,
      wir sind in der härtesten Transformationszeit für das Kollektiv angelangt und da ich dann sehr viel energestisch bearbeiten darf, ist dieser Text daraus entstanden, vielen Dank für Deine Hinweise, in Liebe von Charlotte

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Höchste Schwingungen kamen, um uns zu helfen, uns aus unserem Sklavendasein zu befreien !”

  1. Ihr Lieben !

    Ich habe hier 2 wichtige Kommentare von Charlotte :

    31. Juli 2017
    Kirstin
    Liebe Charlotte
    Respekt für diesen Text!
    Anschreien ist vermutlich noch das harmloseste. Gewalt und Missbrauch auf allen Ebenen ist die Realität, die die meisten Kinder ertragen mussten. Ja, das hat uns geschädigt bis in die letzte Zelle.
    Interessant deine Rückschlüsse und Verbindungen ich stimme dir in vielem zu.
    Wir müssen uns das klar machen. Wir müssen uns das eingestehen. Und wir müssen darüber reden. Vor allem uns immer wieder sagen: Wir sind nicht Schuld. Wir sind grossartigste Wesen und so etwas hätte nie passieren dürfen. Wir haben keine Schuld und vor allem sind wir nicht schlecht Es war eine Lüge, was da mit uns gemacht wurde.
    Unsere kleinen inneren Kinder immer wieder in den Arm nehmen. Sie brauchen niemand ausser uns
    Wir werden das alle schaffen. Wir sind die reine Liebe
    Antwort

    31. Juli 2017
    einfachemeditationen
    Liebe Kirstin,
    Du hast es richtig erfasst, jedoch will ich nur wenig Energie in all das geben, es galt für mich zu erkennen, warum ich so reagiere und woher es kommt, damit ich in Zukunft all dies heile und mein inneres Kind aus den Ängsten und Verhaltensmuster befreie. Es wurde mir erst jetzt in der Tiefe so richtig bewusst, weil ich energetisch einiges aussprechen durfte, vielen Dank für Deinen Kommentar, in Liebe von Charlotte
    Antwort

    31. Juli 2017
    einfachemeditationen
    Liebe Karin,
    wir sind in der härtesten Transformationszeit für das Kollektiv angelangt und da ich dann sehr viel energestisch bearbeiten darf, ist dieser Text daraus entstanden, vielen Dank für Deine Hinweise, in Liebe von Charlotte
    Antwort

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s