Das Quantenerwachen


Ihr Lieben !

Als ich diesen Text von der lieben Rosi bekam , durchfuhr mich ein Schauer und Gänsehaut von oben bis unten – und das schon beim lesen der Überschrift . . . ! Da wusste ich sofort , dass dieser Text ein Text auch für mich ist – und wie . . . OMG !

Da war das Weinen vor Rührung schon mal wieder vorprogrammiert . . .

Dankeschön an Dich , liebe Rosi , dass Du Deine Mädels immer so gut mit schönen Texten versorgst – besonders solche Texte , die nicht jeder in seinem Programm hat ! 😉 ❤

Dankeschön auch an die Weiße Büffel-Kalb-Frau ! ❤

In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

Eure A´Stena und Schatzi

 

**************************************************

Das Quantenerwachen

Meine Töchter des Lichts – meine Schwestern der Sterne, meine Schäfchen auf der Erde.

Du hast getanzt, du hast gesungen, du hast geweint und du hast mein Herz mit so viel Liebe erfüllt. Du bist an einen Platz IN DIR selbst gegangen, du hast heiliges Land IN DIR betreten, das ist der Ort, den du so viele Äonen der Zeit gesucht hast … und doch, wenn du am Tor dieses Landes angekommen bist, hältst du inne und fragst dich: „Bin ich würdig, dieses Heilige Land zu betreten, bin ich würdig, an dieser hohen Wahrheit teilzuhaben, bin ich wirklich würdig und wert.“

Die Schwingung und die Energie deines Lichtes blenden die Gestirne, die auf dich herabschauen. Der Wind ist neidisch, wenn er durch deine Haare und dein Leben streicht, denn er sieht die Schönheit deiner wahren Natur. Er sieht, was du einmal warst und wonach du dich zu werden, zu SEIN sehnst. Befreie dich von deinem „Mensch.sein“, das dich in so viele Rollen zu pressen versucht, die du einst gespielt hast. Wisse, dass du, zu dieser Zeit und in dieser Schwingung und an dieser Schnittstelle von Licht und Leben, der GRÖSSE würdig bist, die dir in der Vergangenheit verwehrt geblieben war.

Du bist eine Kombination von all deinen Ängsten, von all deinen Träumen, von all deinen Wünschen. Du bist eine Kombination von Zeit und Raum und Himmel und Hölle. Du bist das Schicksal dieses schönen Planeten, auf dessen Erde du stehst. Du hältst den Frequenzschlüssel, mit dem du so viele in ein Portal begleitest … dies ist ein Ort der Sicherheit und es ist an diesem Ort der Sicherheit, dass du sie hochheben wirst, damit sie nicht stolpern. Du erhebst sie, weil du für sie trinkst, weil du für die schläfst, weil du für sie betest, weil du ihr Feuer anfachst, weil du mit deinem Feuerschein ihren Weg ausleuchtest. Du wirst sie in deinen Liedern erheben, in deinem Lachen und in deiner spielerischen Art und Weise, weil es DAS IST, was du IMMER getan hast.

So viele tragen düstere Gesichter, als ob dieses Leben so ernst sein würde. Dabei ist dieses Leben eine Zeit der großen Freude, und für dich, der du diese Worte liest, ist dies dein letztes Mal auf der Erde, wie du sie kanntest und kennst, denn sie ist auf dem Weg zu ihrem stellaren Antlitz, zu ihrer stellaren Natur.

Wir bitten dich, alle deine vermeintlichen Mängel zu umarmen, die du, damit sie nicht von anderen gesehen werden konnten, versucht hast zu verdecken. Wir bitten dich, alle Torheiten und vermeintlichen Fehler, die du im Laufe eines Tages machst, zu umarmen und zu lieben, auch deine Schwächen und Unvollkommenheiten, umarme sie und liebe sie. Denn du bist so schön wie die Natur. Der schönste aller Tänze ist das Wirbeln der Blätter, das Geflecht des Grases, das Säuseln des Windes und DU. Dein Wert ist unbezahlbar und in dieser unbezahlbar wert.vollen Schwingung musst du alle deine Träume in deinem Herzen umarmen. Stelle dein Licht nicht unter den Scheffel. Mach‘ dich nicht klein. Tritt nicht auf die Bremse, wenn du der Sehnsucht deines Herzens nachgibst, um dir die Wünsche zu erfüllen, die zwar noch winzig kleine Samen der Schöpfung sind, die aber nur darauf warten, geboren zu werden … ans Licht zu kommen … im Licht zu wachsen … und neuen Samen hervorzubringen …

Die Zeit, um all deine Ängste anzugehen, ist jetzt. Die Zeit, mutigen Schrittes voranzuschreiten, ist jetzt. Die Zeit, so groß, wie du nur kannst, zu träumen, ist jetzt. Fürchte dich nicht vor den Neinsagern und Schwarzmalern; hab‘ keine Angst vor den Voraussagungen; sorge dich nicht um die Prophezeiungen, weder darüber, ob sie eintreffen noch sich als falsch erweisen werden. Denn die Schwingungsebene (SIE), in der du lebst, ist ein sicherer Ort, der vollkommen außerhalb der Reichweite dessen ist, was andere in Angst versetzt. Du musst vollkommen frei von Zweifeln sein; und Vertrauen; sieh‘ auf deinen Schatten und umarme jedes IHRER Feste, denn du trägst SIE (die Schwingung), weil du SIE dir verdient gemacht hast. Jedes Tal des Weh, des Todes, der Zerstörung und des Untergangs, das du durchgemacht hast, kommt an einen Punkt der Widerspiegelung und in dieser Reflektion wird es eine Collage von Spiegeln geben. Jeder Winkel, aus dem du dich betrachtest, lässt dich anders auf dich schauen und du wirst dich NEU erblicken … das ist DEIN Geschenk.

Du bist eine Frau, über alle Zeit hinweg. Du bist jede Rolle, die du je gespielt hast und alles, was du bist, kommt an diesem Ort und zu dieser Zeit zusammen. Sei nicht peinlich berührt oder abgestoßen, von dem, was dir in der Vergangenheit widerfahren ist, gleich.gültig, welche Formen es in diesem Leben – oder in einem anderen – angenommen haben mag. Hülle dich voll und ganz in deine Relikte, von dem, was einst war, denn sie machen dich zu dieser multi-dimensionalen Frau, die du hier und heute bist.

Du bist kein Aroma, du bist kein Beigeschmack von IHR – du bist jeder Aspekt von IHR. Die nächsten drei Jahre bringen dich in eine planetarische Situation, wie du sie noch nie erlebt hast. Bei der letzten galaktischen Konjunktion (von lateinisch coniunctio „Verbindung“) waren keine Menschen auf der Erde und dies ist das erste Mal, dass ein Planet diesen (kometenhaften) Aufstieg mit seinen Bewohnern vollziehen wird. Jede einzelne Rolle, die du jemals gespielt hast, dient dir jetzt gut. Jeder Ausdruck von Mut, jede BeHERZtheit, jede Angst, jede Macht, jede Scham ist in einen Kokon aus weiblichem Licht gehüllt. Ehre es und verstehe es. Wahrhaftig.

Der physische Körper muss sich auf diese Verschiebungen vorbereiten. Er wird schreien, er wird treten und du wirst dich fühlen, als würdest du sterben. Das ist alles nur ein Spiel, damit du dich nicht zu deiner wahren Größe erhebst. Du wirst deinen Körper behalten. Du wirst mit deinem Körper vorangehen. Du wirst durch deine Ängste, die Panikattacken, die Wut, die Trauer, die schrecklichen (Alb)träume gehen … und an einen Punkt der vollständigen Erinnerung kommen. Es ist an dir, das zu tun … DU BIST DIE ERSTE, die das tut.

Ich bin die Weiße Büffle.Kalb.Frau und ich verabschiede mich voller Ehre.

 

siouxaguilahalcon.jpg

 

https://thequantumawakening.com/wordpress/index.php/home-2/

© Text übertragen und übersetzt: Roswitha  SPENDEN per PayPal

Advertisements

8 Gedanken zu „Das Quantenerwachen“

  1. Oh ja, DAS ist ES ❤ ❤ ❤

    Diese Botschaft trifft GENAU meine Gedanken und Gefühle der letzten beiden Tage ❤
    Klar, denn wir sind ja alle miteinander verbunden ❤

    Nur das mit den drei Jahren ist wieder nicht meins.
    Bitte – mein Körper hat seit der Jahrtausendwende so viele Verschiebungen mitgemacht und Ich lobte ihn immer wieder dafür dass er so tapfer und treu mitmacht.

    Es sind nicht nur die Schmerzen und Unpässlichkeiten über die Ich gestern schrieb, es waren auch die Transformationen an meinem Herzen zur Jahrtausendwende, als mir glücklicherweise jemand von innen sagte "Es kann nichts passieren" und auch seit Ende 2015 die Transformationen meiner Atemwege.

    Manchmal fühle Ich mich wie meine vorherige Inkarnation unter Wasser, aber dann kann Ich trotzdem unter Wasser atmen – was mich sehr erstaunt.
    Das hatte Ich auch schon nachts geträumt.

    Also, diese Botschaft ist wunder-wunderschön und Ich erkenne Vieles darin wieder, was Ich auch so erlebe – aber das mit den 3 Jahren glaube Ich für MICH persönlich nicht 😀

    Herzliche Grüße
    BixRon 4.0 😎 😎

    Gefällt mir

    1. Griiiiins , liebe Bixie – das ist mit den 3 Jahren genau DAS , was mich auch wieder gestört hat ! 😉 Aber ansonsten ist der Text sooo berührend , tut einfach gut – manchmal braucht man so was eben und deswegen habe ich ihn trotzdem eingestellt ! 😉 😀 ❤

      LG ⭐ WIR ⭐

      Gefällt 2 Personen

  2. Wieder eine klasse „Badezimmer–Erkenntnis“ 😀
    „Ich bleibe in der Spur“
    Das ist wie beim Auto/Fahrradfahren – man fährt, wohin man schaut.

    Ich fahre keine Schlangenlinien mehr und schlenkere nicht mehr unsicher hin und her, sondern Ich bleibe jetzt in meiner Fahrspur.

    Das bedeutet für Mich, Ich denke daran wie wunderschön mein Leben schon ist und dass es immer besser und besser und großartiger und göttlicher wird – denn das ist die Spur die mich in den 7. Himmel führt ❤

    Gestern postete Ich bei KI „DASS sich in den letzten Jahren alles so erstaunlich zum Besten für Mich gewendet hatte. DAS fällt mir deutlich auf.
    Mein gesamtes Leben wurde einfach wie durch ein Wunder immer schöner und immer besser und das setzt sich unendlich fort ❤ “

    Heute dachte Ich mehrmals an diese Worte und Ich fühle, dass Ich verliebt Bin in mein Leben ❤

    1991, in Engelskirchen, channelte Ich Mir:

    Es gibt nur einen Weg zu Gott
    und das ist die Liebe.
    Es ist ein schmaler Weg und
    er ist nicht leicht zu finden.
    Und diesen einen Weg – die Liebe,
    muss jeder Mensch alleine finden –
    in sich selbst.

    Die Liebe zu sich selbst
    fällt vielen Menschen schwer.
    Gemeint ist jedoch kein Egoismus,
    sondern die Liebe zum eigenen Leben ❤
    Erst durch die Freude am eigenen Leben
    entsteht die Liebe zu allem Leben.

    (Es ist kein Weg einer Kirche,
    sondern der Weg zur eigenen Göttlichkeit.)

    Die Liebe zum eigenen Leben ❤
    Ich Bin verliebt in mein eigenes Leben ❤

    Herzliche Grüße
    BixRon 4.0 😎 😎

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s