Ashtar an Christine : „Die Zeit ist jetzt“


Ihr Lieben !

Hier noch ein wichtiger und schöner Text von Christine und von unserem Ashtar , eben von Charlotte bekommen , den wir gerne mit Euch teilen möchten ! 😉

Dankeschön an Christine ! ❤

Dankeschön an Charlotte fürs einstellen ! ❤

In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

Eure A´Stena und Co.

 

************************************************

 

Ashtar an Christine: „Die Zeit ist jetzt!“

Liebe Charlotte,
etwas überraschend bin ich eben gebeten worden, Dir meinen neuen Text „Eine schöne Bescherung !“ weiterzuleiten.

Es geht darin um die Führung durch intuitive Hinweise in herausfordernder Zeit, aber auch um eine Botschaft
von Ashtar aus dem Jahr 2014, deren Worte im Moment wieder sehr aktuell sind:
Ashtar an Christine: „Die Zeit ist jetzt!“

Danke auch für Deine wichtige Arbeit!
Alles Liebe,
Christine

.

.

Liebe Leserin, lieber Leser,
keine Ahnung, wie es Ihnen gerade geht…  aber dieser August fordert ganz schön. Normaler Weise liebe ich Herausforderungen, aber wenn frau morgens beim Aufwachen kaum mehr weiß, „ob sie Männchen oder Weibchen ist“, – was soll man da noch sagen?

Zwar war mir die Überschrift meines heutigen „Erste Hilfe“- Textes bereits vor zwei Tagen eingefallen, aber das war dann auch schon alles. Selten habe ich mich so „phantasielos“ und weit entfernt von allen „Göttlichen Eingebungen“ gefühlt wie jetzt.  Und das mir!  Doch:

Immer, wenn Du denkst, es geht nicht mehr,
kommt von irgendwo ein Lichtlein her…!“

So hieß damals der schön verzierte Spruch auf einem Textblatt meiner Urgroßmutter.

Eben nun, als ich meinen guten Vorsatz, heute um meinen Computer einen weiten Bogen zu machen, zum dritten Mal über den Haufen warf, erlebte ich eine freudige Überraschung.

Mehrfach war ich von meiner Inneren Stimme gebeten worden, nach Mails zu schauen. Unnötig zu sagen, dass da keine aktuelle Nachricht gekommen war. Aber meine „Obere Leitstelle“ drückt sich manchmal etwas kreativ aus, wenn sie mir eine Botschaft zukommen lassen will. Ich kenne das schon.

Schließlich lotsten sie mich mehrfach durch das liebe Google, immer mit dem Hinweis, ich möge doch bitte den Namen meines kosmischen Freundes eingeben. Ok, Ashtar. Keine Ahnung, warum.

Endlich kam ich auf die Idee, den heiligen Antonius, den allseits beliebten Oberexperten für das Auffinden von Gesuchtem, um Hilfe zu bitten. „Bitte zeig mir doch, was ich hier finden soll!“, bat ich ihn. Und Schwupps, stolperte ich über eine Überschrift, die mir sehr bekannt vorkam: „Ashtar an Christine: Die Zeit ist jetzt!“

Mein Herz hüpfte spürbar vor Freude. Schneller als ich, erkannte es die Aktualität dieser Worte, die mein geliebter Freund damals vor fast drei Jahren an mich und uns alle gerichtet hatte.

Ist es das, was ich heute in meinen Blogs setzen soll?“ fragte ich mich im Stillen. Da war kein Zweifel möglich. Manchmal sparen sich unsere galaktischen Freunde eben die Arbeit, wenn bereits Gesagtes wieder aktuell ist.

Vorsichtshalber las ich mir noch einmal die dazugehörige Botschaft von Ashtar durch. Keine Frage, genau das wollen unsere kosmischen Freunde und unsere galaktischen Familien uns wissen lassen.

Von oben erkennen sie sicher deutlich, wie schwierig es im Moment ist, sich bei den ständig so heftig wirbelnden Energien zurecht zu finden!  Es sind ja nicht nur die extremen Sonnenstürme, die da gegenwärtig auf uns herunter branden, von fast allen Diagrammen aber verschämt verschwiegen werden.

Sogar meine sonst recht beliebte russische Unterseite (http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7) kann inzwischen nicht mehr für voll genommen werden…  Wer will, erkennt die übertünchten weißen „Zutaten“ an der unten um einiges dunkleren blauen Basis. Schade!  Auch egal! Wozu haben wir schließlich alle unseren Inneren Sensor?

Und damit nicht genug:  Auch andere „Verschönerungen“ und Vernebelungsaktionen sind derzeit am Werk. Damit meine ich jetzt nicht nur die hübschen kleinen Wattewölkchen, alle von einer erstaunlich gleichen Größe und Form, die gestern hier über der Küste die Sonneneinstrahlung zu behindern versuchten.

Mit im Angebot sind weitere „Nebelschwaden“, die es oft morgens schwer machen, die eigenen Antennen zu orten und einzusetzen.

Das wird wohl auch ein Grund gewesen sein, warum Ashtar auf eine bereits fertige Botschaft an uns alle zurückgegriffen hat.

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

9. August 2017

Und hier nun die Grüße von Ashtar an Sie alle mit den Worten vom 19. September 2014!

 

Ashtar an Christine: „Die Zeit ist jetzt!“

Geliebte Christine,
geliebte Tochter des Lichts, Ashtar spricht!
Eure Zeit vergeht wie im Fluge; mehr und mehr nähert Ihr Euch dem Zustand, in dem alles „Im Augenblick“ Und „Im Jetzt“   zu sein scheint.Vielen von Euch ist die Vergangenheit nicht mehr wichtig. Mehr und mehr entfernt Ihr Euch von allem, was „hinter Euch“ liegt…Mehr und mehr lebt Ihr dem Augenblick, nicht wissend, was die Zukunft Euch bringt!  So ist es recht, meine Kinder!

Erkennt Ihr, wie weit Ihr schon gekommen seid?

Viele, sehr viele von Euch, meine Geliebten, die Ihr Euch als die „Pioniere“ und „Wegbereiter“ der Neuen Zeit Eurer Aufgabe und Eurer Bestimmung bewusst seid, sind jetzt „im Umbruch“, wie es scheint.

Die Veränderungen im Innern bedingen Anpassungen im Außen. Und so seid Ihr – und fühlt Euch – jetzt wie Figuren auf einem Schachbrett, oder wie die Steine eines Halma Spiels oder  von „Mensch ärgere Dich nicht!“, die jetzt ihrem lange zuvor festgelegten Ziel  zustreben.Nur noch selten scheint Euch etwas zu blockieren oder zurückzuwerfen, denn die „Schubkraft“, die Euch antreibt, und die Sehnsucht nach „zuhause“  – Eurem wahren Zuhause bei Eurer Galaktischen Familie sind groß.

Für diejenigen von Euch, die sich als Helfer, als „Geburtshelfer“ der Neuen Erde zur Verfügung gestellt haben, ist es jetzt wahrlich höchste Zeit, Eure Plätze einzunehmen!

Damit meinen wir zum einen, dass Ihr Euch Eurer Macht, Eurer Kraft und Eures wahren Potenzials, Eurer „Vollmacht“,  bewusst werden möget!Schüttelt endlich und endgültig die Schatten der Alten Zeit von Euren Schultern, in denen Ihr Euch für Eure so besonderen Fähigkeiten schämen musstet und dafür bestraft wurdet.

Kommt endlich „aus der Deckung“! Es ist an der Zeit!Jene, die Euch einst schmähten, werden Euch brauchen! Ohne Euch und Eure Gabe, sie durch die Stürme dieser Zeit zu führen, wären sie verloren!

Zum anderen meinen wir es ganz konkret: Wenn Ihr das Gefühl habt, ein

Umzug in andere Räume steht an, tut den Schritt jetzt!Wenn es Euch drängt, in nächster Zeit

eine Reise zu unternehmen,-  wisset:
Es gibt gute, wichtige „Gründe“, dies jetzt zu tun. Auch wenn Ihr nicht so genau wisst, warum!Seid versichert, meine Geliebten:
Alles dies folgt einem weisen Plan und wird liebevoll – deutlich koordiniert.

Es gibt Arbeit für Euch, meine Geliebten! Viel Arbeit!Manche von Euch werden in den nächsten Monaten „in den

Außendienstgerufen.Es braucht Euch, um mit den verwirrten Mitmenschen zu arbeiten,

es braucht aber auch Experten, um für Gaia die veränderten Energien zu weben, Kraftplätze zu reinigen, – und  vielleicht auf  Eurer Reise mit Menschen zusammen zu treffen, mit denen Ihr eine überbewusste „Verabredung“ habt!Nicht alles wird Euch bewusst sein – das muss es auch nicht!

Wir bitten Euch: „Schaltet auf Autopilot“ und lasst Euch sicher und gut führen!Von Euren wundervollen Fähigkeiten, Eurer Gabe der Intuition, Euren Engeln und geistigen Helfern, und von uns, Euren kosmischen Freunden und Euren Galaktischen Familien des Lichts!


An die Arbeit, meine Kinder, die Zeit ist jetzt!

In LIEBE und LICHT, Einer für Alle, Alle für Einen!
ICH BIN Ashtar, und ich überbringe Euch die Grüße von Zuhause
und den Schutz der gesamten Galaktischen Föderation des Lichts! Es sei!“
PS: Und für alle, die meine Texte freundlicher Weise und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite  www.christine-stark.de.

Kategorien: Aktuelles | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen Antwort abbrechen

Gib hier deinen Kommentar ein …
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s