Gemeinsames Interview mit Cobra und Corey vom 29. Juli 2017 – Teil 1


Wir danken Cobra und Corey und dem Team des Widerstands für ihre Zusammenarbeit in dieser wichtigen Endphase zur Befreiung unseres schönen Planeten Erde und für die damit verbundene Organisation, die es ermöglicht, dass Lichtarbeiter auf der ganzen Welt geschlossenen auftreten können.

Vielen lieben Dank an das Team von transinformation für die Übersetzung und Verbreitung dieser wichtigen Texte.

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

Gemeinsames Interview mit Cobra und Corey vom 29. Juli 2017 – Teil 1

auf

http://transinformation.net/gemeinsames-interview-mit-cobra-und-corey-vom-29-juli-2017-teil-1/

Dieses Interview hier wird von 4 Websites veranstaltet, die sich zusammentun, um die Lichtarbeiter auf der Erde zu vereinen, die tatsächlich alle den gleichen Fokus teilen.
Die erste große gemeinsam-organisierte Aktion wird die Einigkeitsmeditation zur Sonnenfinsternis am 21. August 2017 sein.

Hier ist bereits der Meditationsaufruf von Cobra, mit einem wunderbaren Video von Smaly7 (mit deutschem Text) zur Inspiration und Einstimmung auf die Meditation und einem Audio:

Verbreitet dies! Meditation der Einigkeit zur Sonnenfinsternis am 21. August 2017

Als Cobra kürzlich während der Mondfinsternis  (und unserer Meditation) am 7. August auf seinem Blog den Link für das Interview veröffentlichte, schrieb er das Folgende:

Die Lichtkräfte haben mich gebeten, dieses Interview  direkt während der partiellen Mondfinsternis zu veröffentlichen, die jetzt gerade auf einem sehr machtvollen Zeitlinienknoten stattfindet, nur 14 Tage vor der totalen Sonnenfinsternis, um den Effekt der Botschaft der Einigkeit zu stärken.
Ich habe dieses Foto von der Mondfinsternis vor weniger als 1 Stunde aufgenommen und man kann ihre starken Energien fühlen:

 

Transkript des Interview von Lynn (PFC) und Justin Deschamps von StillnessintheStorm mit Cobra und Corey Goode vom 29. Juli 2017 – Teil 1

Für all jene, die sich einmal in Coreys Energie einfühlen möchten, hier der Aufruf für die Einigkeitsmeditation von ihm gesprochen, dies ist zugleich der Beginn des Interviews (somit beginnt das Interview mit dieser kurzen Textübersetzung aus dem Video):

Corey – Niemals zuvor war es für uns so wichtig zu lernen, wie wir unser co-kreatives Überbewusstsein auf eine optimale zeitliche Realität konzentrieren können. Zu lange haben negative Kräfte unser co-kreatives Überbewusstsein gegen uns benutzt. Viele auf der ganzen Welt haben über ihre co-kreativen Fähigkeiten Kenntnis erlangt und konzentrieren diese Fähigkeiten und ihre Absicht auf eine positive Zukunft für die Menschheit.

Am 21. August, während der Eklipse um 11:11Uhr Pacific Daylight Time, werden die Lichtarbeiter rund um den Globus sich in einer Massenmeditation für Frieden und Freiheit für die Menschheit vereinen. Ihr seid eingeladen, am Mt.Shasta teilzunehmen, persönlich oder aus der Ferne. Bitte schaut auf EclipseofDisclosure.com. in die Details dazu. Aktiviert die Ressourcen, die ihr benötiget, um eure meditativen Fähigkeiten zu verbessern und die Wirksamkeit eures co-kreativen Überbewusstseins zu erhöhen – auf http://www.cosmiccocreation.com.

Lynn – Heute erschaffen wir gemeinsam einen ersten Verbund aus PrepareForChange.net & StillnessInTheStorm.com & SphereBeingAlliance.com & 2012Portal.Blogspot.com. Vier Webseiten sind heute hier vertreten, um die Wahrheit der Gemeinschaft zu verbreiten. Wir verbinden uns in einer gemeinsamen Absicht, um etwas Grösseres zu erschaffen, als wir es alleine sind. Für uns ist es an der Zeit, uns alle zu vereinen. So wird das heutige Interview von Lynn von PrepareForChange und Justin Deschamps von StillnessInTheStorm veranstaltet. Unsere Gäste sind Corey Goode von Sphere Being Alliance und Cobra von 2012Portal.Blogspot.com. Wir hoffen, dass ihr diesen regen Austausch von Informationen geniessen werdet. Unser Ziel ist simpel. Wir teilen Informationen, die euch hoffentlich das Unterscheidungsvermögen ein wenig leichter machen werden. Wir wollen die Einheit in unserer Gemeinschaft miterschaffen.

Justin – Die Fragen, auf die wir uns bei diesem Interview konzentrieren, sind diejenigen, die sowohl Corey als auch Cobra aufs Beste innerhalb ihrer Fähigkeit antworten können. Die anderen Fragen wurden für zukünftige Interviews reserviert, falls wir ein weiteres machen. Während es Unterschiede in den Berichten und Zeugnissen gibt, die von Cobra und Corey zur Verfügung gestellt werden, konzentrieren wir uns auf die Fragen, die besser dazu beitragen, Einigkeit, Gemeinschaft und Gemeinsamkeiten zu erschaffen. Sämtliche konkrete Fragen über Unterschiede in ihren jeweiligen Aussagen wurden für zukünftige Interviews einbehalten, sobald eine solide Grundlage für die Einheit geschaffen wurde, obwohl diese nicht weniger wichtig sind.

Lynn – Willkommen an Cobra und Corey Goode.

Justin – In Ordnung, ich beginne mit der ersten Frage: Gibt es eine Möglichkeit, dass der Wortlaut einer einheitlichen Meditation auf mehrere Gruppen anwendbar ist, damit wir gemeinsam die Teilnahme erhöhen können? Cobra, wie siehst du das?

Cobra – Okay, die Idee einer einheitlichen Meditation ist tatsächlich die Grundlage dessen, was die Lichtkräfte mir gegenüber kommunizieren. Das ist das Grundthema, das die verschiedenen Gruppen am effektivsten vereinen kann und gleichzeitig die maximalen positiven Auswirkungen auf die planetare Befreiung hat. Ihr müsst verstehen, wenn ihr in diesem Prozess sehr effektiv sein wollt, müssen alle Gruppen die gleiche Meditation verwenden, und sie muss im selben Moment getan werden.
Es ist nicht so wichtig, was für eine Meditation es ist. Es ist wichtiger, dass es ein sehr starker, fokussierter Laser-Strahl ist, ein synchronisiertes Ereignis. Dies kann verschiedene Gruppen unabhängig von ihrer Ideologie einschliessen, unabhängig von ihren Glaubenssystemen. Das einzige, was notwendig ist, ist ihre Motivation, sich zusammen zu schliessen, zu vereinen und ihre Motivation, die planetaren Befreiung zu unterstützen. So muss der Wortlaut einer solchen Meditation sorgfältig ausgewählt werden.
Mein Vorschlag ist, dass wir es gemeinsam kombinieren, so kann ich meine Idee haben, PrepareForChange können ihre Ideen haben, Corey kann seine Ideen haben. Und ich schlage vor, dass wir einen Konsens von diesen drei verschiedenen Ideen machen – vielleicht schicken wir diese an Justin, und dann kann Justin diese drei Gruppen moderieren. Dann, nachdem wir einen Konsens erreicht haben, was in ein paar Tagen möglich ist, können andere Gruppen mitmachen und sie können ihre eigenen Videos erstellen. Sie können Videos für ihre eigenen Netzwerke machen, über Facebook, was auch immer sie verwenden, denn das ist wirklich eine sehr mächtige Gelegenheit, uns zu vereinen, denn unser vereintes Bewusstsein ist das, was auf der Oberfläche des Planeten für den Durchbruch benötigt wird, für die Offenlegungen, das Event, wie auch immer wir diesen Durchbruch nennen wollen, doch dieser Durchbruch ist das, was wir alle wollen und was wir alle brauchen.

Justin – Wunderbare Antwort. Danke, Cobra.

Corey – Nun, ich denke, wir können, glaube ich, ein gemeinsames Thema wählen, dem Menschen aller Ideologien zustimmen können. Ich denke, die Sache, die zumeist ausgewählt wird, ist eine Anrufung an den Unendlichen Schöpfer von einem so grossen Teil der Bevölkerung wie möglich. Ich sehe nicht, dass die Glaubenssysteme überhaupt ein Problem sind. Ich denke, dass wir es wünschen können, sie zu integrieren, doch es ist gerade sehr wichtig, dass wir uns meiner Meinung nach sehr auf das gleiche Ergebnis fokussieren.

Justin – Okay, Cobra, wäre das etwas, dem von dir, der Widerstandsbewegung, Corey und allen beteiligten Parteien zugestimmt werden kann?

Cobra – Ja, das ist genau das, was ich vorgeschlagen habe. Ich kann meinen Vorschlag erstellen, PrepareForChange hat ihren Vorschlag, und wahrscheinlich hat Corey auch etwas darüber zu sagen. So können wir in wenigen Tagen einfach uns drei koordinieren, und dann können wir zusammen eine gemeinsame Aussage dazu machen. Und das kann sehr mächtig sein, ein Beispiel ist, das anderen zeigen wird, dass eine solche Koordination und Kommunikation möglich ist und was getan werden kann. Und dann werden andere mitmachen.

Justin – Danke, Cobra. Wolltest du etwas hinzufügen, Corey?

Corey – Nein, ich stimme dem völlig so zu. Je mehr fokussierte Absicht wir auf ein Thema richten können, desto mehr Energie werden wir dahinter spüren können. Nun, wisst ihr, das co-kreative Bewusstsein führt uns durch diese Zeitlinien, da wir entscheiden, als ein Massenbewusstsein zusammenzuwirken. Und wenn wir versuchen, so viele von uns wie möglich auf die gleiche Seite zu bekommen und eine Massenmeditationen durchzuführen, Gebete oder was auch immer das Gedankengut der Menschen ist, dann kann diese fokussierte Absicht uns zu der optimalen zeitlichen Realität führen.

Justin – Vielen Dank, Corey. Und schliesslich: Welche Auswirkungen hätte das auf die Wesen der Erde, ob Pre-Event oder Pre-vollständige Offenlegung, egal ob es sich um Menschen oder Tiere, Pflanzen oder die Erde selbst dreht? Cobra?

Cobra – Okay, jede Meditation, die eine kritische Masse erreicht, hat enorme Auswirkungen auf den Status der Angelegenheiten, den Stand der Dinge, auf diesem Planeten. Es beeinflusst das menschliche Reich. Es beeinflusst das Tierreich, das Pflanzenreich, das Mineralreich. Es beeinflusst die gesamte Planetensphäre. Und es kann den Prozess in Richtung vollständiger Offenlegung oder in Richtung des Events beschleunigen.
Es kann unsere Befreiung beschleunigen. Es kann den Prozess einfacher und harmonischer, weniger heftig machen. Es fanden wissenschaftliche Studien statt, die aussagen, dass synchronisierte Meditationen die Kriminalitätsrate deutlich reduzieren – mehr als jede andere Technik, die versucht wurde. Somit ist das etwas, das sicherlich die Menge an Gewalt auf diesem Planeten reduziert. Das ist wirklich etwas, das es wert ist, anzustreben. Es ist etwas, in das es wert ist, unsere Energie einzubringen – erheblich mehr, als in andere Dinge, die Menschen tun.

Justin – Danke, Cobra. Corey, möchtest du noch etwas hinzufügen?

Corey – Ja, ich meine, ihr wisst, die Erde hat zahlreiche Schwingungsknotenpunkte, die sehr ähnliche, wenn nicht die gleichen Frequenzen haben, wie wir sie im menschlichen und tierischen Körper sowie in Pflanzen und Tieren vorfinden. Daher sind die Verbindungen, die wir mit dieser planetaren Sphäre haben, viel komplizierter als wir das erkennen. Die Interaktionen, die wir mit diesen Feldern tätigen, wenn wir uns in Meditation befinden, sind extrem mächtig. Während wir beginnen, diese co-kreativen Fähigkeiten zu erlernen und zu handhaben, erkennen wir, wie mächtig wir sein können und wie diese Fähigkeiten und diese Macht auf das Licht ausgerichtet werden kann.

Justin – Vielen Dank, Corey. Alles klar, Lynn, mach du weiter.

Lynn – Okay, ein Leser-Zuhörer sandte eine rhetorische Frage ein. Er sagt: Ich habe nur eine Frage für euch zwei Jungs. „Corey und Cobra, gibt es einen besonderen Grund, weswegen die erwachte Community so lange gewartet hat, bis ihr beiden Jungs euch zusammentut und eine Massenmeditation anschiebt?“ Corey, wann hast du darüber nachgedacht?

Corey – Nun, das ist doch so … Jedes Mal, wenn ich jemanden sehe, der irgendeine Art von Massenmeditation bekannt gibt, weisst du, dann habe ich die Idee, wir müssen das alles koordinieren, doch ich habe mich bislang auf ein paar andere Dinge konzentriert. Vor kurzem stellten sowohl die Anshar als auch die Blauen Avianer fest, dass sich die Dinge nicht so gut wie möglich vorwärts bewegen, dass Massenmeditationen, koordiniert und auf die gleiche Absicht konzentriert, jetzt für uns sehr wichtig wären, endlich zu versuchen, diese zu organisieren. Das regte in jedem Fall meine Aufmerksamkeit an und motivierte mich zu versuchen, diejenigen zu erreichen, die Massenmeditationen organisieren und zu schauen, ob wir alle Leute gemeinsam koordinieren können.

Lynn – Danke. Cobra, was sind deine Gedanken über das Konzept einer vereinigten Meditation?

Cobra – Grundsätzlich habe ich diese Frage bereits beantwortet. Der Gedanke der vereinten Meditation, der einheitlichen Meditation oder der Einigkeitsmeditation ist einfach das zu tun, was Meditation selbst tut, denn die Meditation bringt uns immer näher an die Einheit mit uns selbst, mit unserer Quelle und miteinander. Deshalb ist jede Meditation tatsächlich eine Einigkeitsmeditation. Doch wenn wir dieses Konzept der Massenmeditation zur Anwendung bringen, kann dies ein sehr mächtiger Katalysator für die menschliche Evolution werden – tatsächlich der stärkste Katalysator für die menschliche Evolution überhaupt.

Lynn – Vielen Dank für diese zusätzliche Beschreibung.

Justin – Könnt ihr quantifizieren, wie viel effektiver eine physische Gruppenmeditation gegenüber einer nicht-physischen Gruppenmeditation wäre? Sind somit im Wesentlichen Gruppen-Meditationen mächtiger, wenn die Menschen in dem gleichen physischen Raum versammelt sind?

Corey – Ihr müsst nicht im selben Raum sein, um die gleiche Wirkung zu haben. Es ist Quantenmechanik. Egal, wo ihr in Raum und Zeit seid, wir sind immer noch in diesem Feld verbunden – diesem Bewusstseinsfeld. Ja, es ist untereinander unterstützend, an einem Ort zu sein, doch es ist genauso effektiv für uns alle, egal, wo wir uns auf dem Planeten verteilen, zu dieser Energie beizutragen.
Justin – Vielen Dank, Corey. Cobra, was würdest du beitragen?

Cobra: Grundsätzlich ist es so, wenn ihr die physische Ebene mit Energie beeinflussen wollt, ist es effektiver, Gruppen zu haben, die zusammen auf einer physischen Ebene meditieren. Wenn man nur die höheren Energieebenen verändern will, so ist das egal. Doch, was wir hier tun ist, wir erzeugen einen physischen Effekt. Wenn wir also physische Gruppen auf den Knotenpunkten, auf den Energieknoten auf dem Planeten zusammen haben, wird diese Meditation sicherlich effektiver sein. Ich weiss, dass viele Menschen auf dem Pfad der Finsternis meditieren werden. Viele Menschen werden auf den Wirbelpunkten wie dem Mt.Shasta meditieren. Genau dies wird die Wirkung dieser Meditation erhöhen.

Justin – Danke, Cobra.

Lynn – In Bezug auf die letzte Frage sagte Heather Sartain auf Cosmic Disclosure, dass, wenn drei oder mehr Menschen ihre Zirbeldrüsen in enger physischer Nähe in einer Meditation zusammenbringen, die Zirbeldrüse als Signalgeber fungiert. Könnt ihr uns die Mechanik dessen erklären, wie das funktioniert? Cobra, kannst du anfangen?

Cobra – Was grundsätzlich passiert ist, dass ein gewisser sehr bedeutender Effekt eintritt, der Triangulation genannt wird. Die Triangulation ist die Verbindung von Energien in einem Dreiecksmuster der Heiligen Geometrie, die die stärkste geometrische Form im Universum ist. Wenn drei oder mehr Menschen im selben Gebiet meditieren, indem sie ihre Zirbeldrüsen aktivieren … und nicht nur ihre Zirbeldrüsen, sondern, ich würde sagen, dass das Energiefeld zwischen der Zirbeldrüse und der Hypophyse ein sehr bestimmtes, sehr spezifisches elektromagnetisches Feld ist, das unsere physischen Gehirne mit den höheren Dimensionen verbindet. Dies wird als Vernetzung zwischen den Zirbeldrüsen- und Hypophysen erschaffen.
Wenn dies in einer Dreiecksformation aktiviert wird, erzeugt dies sehr starke Energien, die dann durch das Energiegitternetz und auch vertikal durch die Dimensionen übertragen werden können. So ist dies eines der mächtigsten Dinge, das in einer Meditation und Gruppen-Sitzung passieren kann.

Lynn – Danke, Cobra. Corey, wie wir sehen können, wird deine Mt. Shasta Konferenz definitiv Menschen zusammenbringen und dies demonstrieren. Gibt es noch etwas, das du hinzufügen möchtest?

Corey – Ja, weisst du, ich habe eine Menge Leute, die sich mit mir in Verbindung setzen, die in verschiedenen Stadien ihrer Entwicklung sind, wenn es um das Meditieren geht. Wir werden jemanden dabei haben, Gerald O’Donnell, der ganz grossartig im Remote Viewing (Fernwahrnehmung) und Fernbeeinflussung ist und versucht, eine Wirkung auf das co-kreative Bewusstsein zu haben. Er wird eine Session am Mt.Shasta machen, wo er Leute das lehren wird. Wir haben hier auch eine Website, wo die Leute seine Informationen finden und damit üben können, um ihre meditativen Fähigkeiten aufzubauen. Es ist auf www.CosmicCo-Creation.com. Wir freuen uns sehr darauf, dass er die Leute unterrichtet, um am Mt.Shasta zu meditieren, um so viele Leute zusammen zu bekommen, die sich auf die gleiche Absicht konzentrieren werden.

Justin – Okay, danke, Corey. Die nächste Frage bezieht sich auf eine bestimmte Art von Meditation namens Tri Sphere Meditation. Corey, hast du schon mal davon gehört?

Corey – Nein, habe ich nicht.

Justin – Cobra, hast du schon mal davon gehört?

Cobra – Ja, das habe ich.

Justin – Möchtest du es kommentieren?

Cobra – Das ist eine ganz besondere Meditation, die von einer gewissen Dragon-Gruppe freigegeben wurde. Sie richtet eine Gruppe von Menschen auf ihre astrologischen Daten und andere Faktoren aus. Es ist eine sehr effektive Möglichkeit, die Macht einer kleinen, engagierten Gruppe zu nutzen, die die planetare Situation positiv beeinflusst.

Justin – Würdest du auch sagen, dass diese effektiver ist als andere Meditationen?

Cobra – Ich würde das nicht vergleichen, denn jede Meditation ist für ihren eigenen Zweck perfekt.

Justin – Danke. Ich habe die Erwartung, dass das Auftauchen des Aufgestiegenen Meisters Maitreya, wie es von Benjamin Creme durch die Share Intel Foundation berichtet wird, nach dem Event stattfinden wird. Gibt es einen Unterschied zwischen der Transmission Meditation, wie sie von dieser Gruppe abgehalten wird, und der wöchentlichen Aufstiegsmeditation, die von Cobra initiiert und von PrepareForChange organisiert wird? Cobra …

Cobra – Okay, die Transmission Meditation, die von Benjamin Creme veröffentlicht wurde, ist Teil des Projekts der gleichen Gruppe von Aufgestiegenen Meistern. Grundsätzlich ist die Idee der Transmission Meditation, das Energienetz des Planeten zu stärken. Die wöchentliche Befreiungsmeditation tut dasselbe mit einigen zusätzlichen Bestandteilen. So haben beide Meditationen ungefähr das gleiche Ziel, doch sie zielen auf verschiedene Menschengruppen mit unterschiedlichen Glaubenssystemen und verschiedenen Persönlichkeitsstrukturen, denn nicht jeder wird vom Event wissen und darauf vertrauen oder nicht einmal jeder wird an die Existenz der Kabale glauben. Doch sie können allerdings meditieren und damit wirksam sein. Viele dieser Leute haben sich in den letzten Jahrzehnten den Transmission Meditationsgruppen auf der ganzen Welt angeschlossen.

Justin – Ist die Share International Foundation eine Gruppe des Lichts?

Cobra – Ja, diese Gruppe ist vom Licht. Eigentlich war Benjamin Creme zu einem gewissen Anteil in Kontakt, einer Art Kontakt mit den Aufgestiegenen Meistern, doch sein Kontakt war natürlich nicht perfekt. Nicht alle seiner Informationen sind richtig. Ein Teil davon ist sehr präzise, aber einige davon sind recht unzutreffend. So ist es eine gemischte Situation, dennoch arbeitete er für die Lichtkräfte.

Justin – Danke, Cobra. Die nächste Frage geht um das Unterscheidungsvermögen: Wie kann jemand bei einer Gruppe erkennen, ob sie entweder positiv oder negativ ist? Corey …

Corey – Nun, ich denke, zuerst müsst ihr in der Lage sein, deren Energie zu lesen. Kürzlich habe ich gesagt, dass du einen Baum an seinen Früchten erkennen wirst. Man hört viel Lippenbekenntnis und viel Propaganda aus diversen verschiedenen Gruppen, doch wenn ihr eure Zeit nicht nur mit Unterscheidungsvermögen verbringt, sondern auch die Logik und die Ermittlungsfähigkeiten einsetzt, müsst ihr all diese Dinge miteinander kombinieren und auf euer Bauchgefühl hören und dem, was ihr zuvor über sie herausgefunden hattet. Ich denke, ihr treffet eure Entscheidung, ob ihr glaubt, dass sie wohlwollend oder bösartig sind.

Justin – Vielen Dank, Corey. Cobra, wie würdest du diese Frage beantworten?

Cobra – Okay, was ihr im Grunde tun müsst, ist, in Kontakt mit eurem eigenen Höheren Selbst zu treten. Wenn du deinen Kontakt mit deinem eigenen Höheren Selbst hast, kannst du das Höhere Selbst in anderen erkennen. Du kannst klar sehen, wer mit dem Licht verbunden ist – wessen primäre Agenda es ist, sich dem Licht zu widmen und wessen primäre Agenda auf die Dunkelheit ausgerichtet ist. Du wirst das ganz klar durch deine innere Stimme wahrnehmen können. Dann wird es leicht für euch sein, zu erkennen, wer für das Licht arbeitet und wer nicht für das Licht arbeitet.
Die andere wichtige Sache hier ist, ihr müsst verstehen, dass die meisten Gruppen gemischt sind. Die Dunkelheit neigt dazu, die Lichtgruppen zu infiltrieren. Und auch das Licht hat eine Tendenz, bestimmte Leute in dunkle Gruppen zu schicken, um die Situation dort zu verändern. Grundsätzlich sind die meisten Gruppen, die auf diesem Planeten sind, gemischt.

Justin – Würdet ihr sagen, dass die Kombination von intuitivem und logischem Prozess der Unterscheidung eine gute Idee ist? Corey …

Corey – Absolut. Viele Male können wir uns in unseren Fähigkeiten oder unserem Weg verfangen oder fehlgeleitet werden. Das kann durch Betrüger-Wesenheiten passieren. Es kann aus unseren eigenen Persönlichkeitsverzerrungen herrühren. So ist es sehr wichtig zu lernen, wie man mit seinem höheren Selbst in Verbindung tritt und aus dieser empathischen Fähigkeit Nutzen zu ziehen. Doch wir müssen die Dinge so viel wie möglich verifizieren, wisst ihr, hier auf der physischen Ebene, durch Recherchen und die Verwendung von Logik, um zu versuchen, herauszufinden, was das wahrscheinlichste Szenario ist.

Justin – Vielen Dank, Corey. Cobra, möchtest du irgendetwas kommentieren?

Cobra – Im Grunde stimme ich zu.

Justin – Welche Ebenen sind von der Meditation betroffen?

Cobra – Alle Ebenen der Schöpfung sind von der Meditation und tatsächlich von jeder Handlung betroffen, denn keine Ebene und kein Teil der Realität ist von anderen Teilen der Wirklichkeit isoliert. Somit wirkt sich das, was auf der physischen Ebene geschieht, auf höhere Energieebenen aus, und auch was auf den höheren Energieebenen geschieht, beeinflusst die physische Ebene ebenso. Es findet immer eine ständige Bewegung von Energien und konstanten Einflüssen statt, die sofort in alle Richtungen gehen. Das ganze Universum ist miteinander verbunden. Alles ist miteinander verbunden.

Justin – Danke, Cobra. Corey, wie würdest du diese Frage beantworten?

Corey – Ja, auch die Wissenschaftler haben schon lange festgestellt, dass die Beobachtung eines Experiments sein Ergebnis verändern wird. Das ist eines der bedeutendsten Dinge, die die Wissenschaft versucht hat, von den Mainstreammedien fern zu halten. Das ist der Grund, weswegen sie das so genannte Spirituelle und dem trennen, was sie als pragmatisch bezeichnen.

Justin – Wer oder was empfängt die Signale, die wir aussenden, wenn wir meditieren?

Cobra – Jeder, der auf die gleiche Frequenz ausgerichtet ist, kann diese Signale empfangen. Wenn derjenige sich dieser Signale bewusst ist, kann er sie empfangen. Also der Schlüssel hier ist die Vereinigung von Bewusstsein und Gewahrsein, dann kann diese Kommunikation für diese Signale geschehen.

Justin – Corey, wie würdest du diese Frage beantworten?

Corey – Ja, alles in Zeit und Raum ist verbunden. Deswegen ist es wichtig, sich in diese Frequenz einzuwählen oder eben die Fähigkeit zu entwickeln, diese Frequenz anzuzapfen. Ja, dieses morphische Feld ist jedem zugänglich, da es alle Informationen darin gibt.

Justin – Vielen Dank, Corey. Wird die Widerstandsbewegung diese Gedanken direkt als tatsächliche Wörter oder Bilder hören oder empfangen, oder ist es eher ein verschwommener Eindruck? Cobra?

Cobra – Grundsätzlich verbindet sich die Widerstandsbewegung nicht telepathisch mit der Oberflächenpopulation. Sie legen ihren Fokus mehr darauf, den Planeten von der Kabale zu befreien. So gibt es bestimmt Mitglieder der Resistance Movement, die das tun, doch sie sind in der Minderheit.

Justin – Und ich werde dies noch deutlicher nach deinen Informationen fragen: Corey: Hört die Sphären-Wesen- Allianz oder die Anshar oder sogar die Geheimen Weltraumprogramme die Dinge direkt als klar erkennbare Gedanken und Bilder, oder ist es noch verschwommen?

Corey – Nun, es hängt von den verschiedenen Ebenen dieser Wesen ab. Informationen, die wir sprechen oder geistig projizieren, sind Information [bestimmter Schwingung] und diese Informationen gehen in ein Feld. Und dann, so vermute ich, werden sie entschlüsselt und als Daten interpretiert. So werden sie nicht unbedingt die Stimme der Person empfangen, doch sie werden in der Lage sein, die Bilder und Daten neu zu erstellen, die der Energie anhafteten, die gesendet wurde.

Justin – Cobra, viele von uns sind bestrebt, so gut wie möglich zu Gruppenmeditationen beizutragen, aber es fehlt uns an Erfahrung und Instruktionen. Es wäre sehr vorteilhaft für unsere Sache, wenn wir mit einer guten, zuverlässigen Unterweisung versehen werden könnten, um uns zu helfen, die Wirksamkeit unserer Meditationen zu maximieren. Können wir mit einigen verifizierbaren Quellen versehen werden, entweder YouTube-Videos oder Dokumenten oder Texten, die wir lesen, die uns helfen können, effektiver in unserer Meditation zu werden?

Cobra – Wir suchen hier nicht nach Experten. Was wir hier brauchen, ist lediglich Hingabe und Bereitschaft zur Teilnahme. Du kannst das so gut machen, wie du es kannst, und das ist gut genug. Es gibt allerlei Kurse für Meditation. Es gibt Techniken, die wirksam sind. Eine von ihnen ist Vipassana – einfach eine Meditation, die du machst, indem du deinen Atem beobachtest. Wenn du auf deinen Atem achtest, wird dies automatisch deine Persönlichkeit ausrichten und deinen Geist beschwichtigen. Dies ist etwas, das sehr einfach zu tun ist. Jeder kann einfach den Atem nur für ein paar Augenblicke beobachten. Das ist die grundlegende Instruktion, die ich in diesem Moment geben kann.

Justin – Und Corey, du hast zuvor das kurz erwähnt. Möchtest du noch etwas hinzufügen?

Corey – Okay. Ich denke, manchmal machen eine Menge Leute ein zu grosses Mysterium daraus, was Meditieren ist. Jeder, der sitzt, eine Wand anstarrt und Tagträume hat, meditiert im Grunde. Wenn du einen Hintergrund in einer anderen, bestimmten Religion hast, und du dich tief in ein Gebet versenkt hast, hast du meditiert. Also ist es keine riesige geheimnisvolle Sache. Jeder kann dazu beitragen, indem er nur seine Gedanken und Absicht konzentriert und versucht, sich ganz darauf zu fokussieren. Das ist alles, was du wirklich tun musst, um zu meditieren.
Nun, natürlich, wie Cobra sagte, gibt es viele Methoden da draussen, die du lernen kannst, falls du mit der Feinabstimmung deiner Fähigkeit beginnen willst. Du kannst immer daran arbeiten und die Melodie verfeinern, doch wenn du nur deine Absicht konzentrierst, während dieser Zeit, auf diese Meditation, dann wirst du dazu beitragen.

Lynn – Ist es sinnvoller, zur Zeit des Sonnenuntergangs und Sonnenaufgangs zu meditieren, als zu anderen Zeiten? Cobra, kannst du das beantworten?

Cobra – Tatsächlich sind Sonnenuntergang, Sonnenaufgang, Mittag und Mitternacht die vier kardinalen Kraftpunkte des Tages. Zu dieser Zeit zu meditieren ist das effektivste.

Lynn – Würdest du auch empfehlen, im Zusammenhang mit einem bestimmten Wetter zu meditieren?

Cobra – Das ist wohl eher eine persönliche Vorliebe der meditierenden Person.

Lynn – Corey, was sagst du zu diesen Fragen?

Corey – Ja, ich stimme dem soweit zu. Ich glaube auch, dass Präferenzen wichtig sind. Sehr häufig werdet ihr sehen, wie diese Durchschnittsmethoden eingeführt oder verkauft werden. Viele Male sind sie gut, denke ich, Startpunkte. Doch jeder von uns ist ganz anderes Wesen, und wir müssen verschiedene Methoden haben, andere Methoden des spirituellen Schutzes und der Meditation entwickeln, die zu dem passen, was wir als Mensch sind.

Justin – Erlauben uns Massenmeditation, entweder in physischen Gruppen oder in Verbindung zu den anderen via Internet, unsere eigene Realität zu erschaffen? Cobra?

Cobra – Ja. Das ist die, würde ich sagen, machtvollste Gruppen- oder globale Manifestationstechnik, die verfügbar ist. Es ist tatsächlich die Verwendung der grundlegenden Prinzipien des Manifestationsprozesses. Und Meditationen, Gruppenmeditationen, werden tatsächlich das Event manifestieren. Sie werden die Offenlegungen manifestieren. Sie werden den Erstkontakt manifestieren. Das ist es, was all diese Dinge von unserer Seite aus auslösen wird. Das ist die Macht, die wir als ein erwachtes Kollektiv haben, um die Realität auf diesem Planeten zu verändern. Auf diese Weise wurde die Wirklichkeit auf anderen Planeten in der Galaxie verändert, die befreit wurden. Ja, natürlich sind physische Handlungen notwendig und von Bedarf, doch Meditation ist der Auslöser, der die Veränderung hervorbringt.

Justin – Corey, würdest du das gerne kommentieren?

Corey – Ja, absolut. Unsere co-kreativen Fähigkeiten sind die Nummer Eins von alledem, über das die Kabale versucht hat, uns in der Unwissenheit zu belassen. Sie benutzen es gegen uns. Sie erschaffen Filme, die schreckliche Ergebnisse für unsere Zukunft zeigen, und diese Filme versetzen uns tatsächlich in einen meditativen Zustand, während wir sie ansehen. Dann interagieren sie dadurch mit unserem co-kreativen Bewusstsein, um es wahrscheinlicher zu machen, dass diese Arten von Ereignissen passieren werden. Nun, wenn alle von uns zusammenkommen, ihre Fähigkeiten und Macht einfordern, und sich auf eine positivere Realität konzentrieren, dann, ja, co-kreieren wir gemeinsam diese Realität durch unsere Absicht.

Justin – Würdest du sagen, dass die dort entstandene Realität die persönliche Wirklichkeit eines anderen Menschen überschreiben kann, oder mehr auf den Punkt gebracht, haben diese Realitäten, die wir durch Gruppenmeditationen erschaffen, die Macht, den Freien Willen eines anderen zu verletzen? Corey…

Corey – Wir erschaffen alle diese Realität zusammen. Sogar die Nicht-Terrestrischen, die sozusagen nicht Teil unseres Massenbewusstseins sind, sondern die hier in unserem Sonnensystem mit uns interagieren, wirken sich durch ihr co-kreatives Bewusstsein auf unsere gemeinsame Realität aus. So gibt es einen gewissen Punkt, wo sich Realitäten in gewisser Weise verzweigen, doch es ist eine gemeinsame Realität, die wir gemeinsam erstellen. Es ist nicht gegen den Freien Willen einer konkreten Person gerichtet, wenn wir unseren eigenen ausüben.

Justin – Vielen Dank, Corey. Und Cobra, würdest du sagen, dass diese Massenmeditation in der Realität die Fähigkeit hat, den Freien Willen eines anderen zu überschreiben?

Cobra – Sie überschreiben nicht den Freien Willen des Menschen. Es ist einfach eine Alternative. Wenn also nun die Leute jetzt nur zwischen der Kabale und der Kabale wählen können, wird ihnen plötzlich eine andere Wahl präsentiert. Ihnen wird eine Auswahl von Offenlegungen, Erstkontakt, neuen Realitäten, neuem Finanzsystem, besseren Lebensbedingungen präsentiert werden, und natürlich werden die meisten Menschen wählen, dass jene bessere Realität mit ihren eigenen Freien Willen übereinstimmt. Und der Rest von ihnen muss sich an diese neue Realität anpassen. Es wird nicht gegen ihren Freien Willen verstossen, doch es wird einfach Teil des kosmischen Prozesses, der kosmischen Umstrukturierung sein, worin sich die Realität ändern muss. Sie muss sich an eine neue Frequenz anpassen. Wir müssen uns als Planet, als Spezies, als Sonnensystem, als Galaxie entwickeln.

Justin – Danke, Cobra. Und schliesslich: Kannst du die Mechanik oder den wissenschaftlichen Prozess dahinter darlegen, der beteiligt ist?

Cobra – Grundsätzlich ist dies der Prozess der Manifestation. Der Prozess der Manifestation hat drei Hauptschritte. Der erste ist deine Entscheidung. Der zweite ist die Anrufung. Der dritte ist körperliche Aktion. Meditation ist eigentlich der zweite Schritt. Somit ist der erste Schritt, du entscheidest dich. Du benutzt deinen Freien Willen, um eine Wahl zu treffen, was du manifestieren möchtest. Nun benutzt du die Meditation, um diese Wahl magnetisch anzuziehen, diese Entscheidung in die Realität zu bringen. Und Nummer drei, dann handelst du bezüglich dieser magnetischen Wahl. Nun, wir haben alle eine Wahl getroffen. Wir trafen eine Wahl für die vollständigen Offenlegungen, für den Erstkontakt, für die Befreiung, für das Event. Jetzt meditieren wir, um diese Wahl magnetisch in die physische Ebene zu ziehen. Dann werden wir daraufhin handeln, weil diese Meditation eine Veränderung auslöst. Es wird physische Verschiebungen auf dem Planeten auslösen. Es wird Dinge auslösen, die unleugbar sein werden. Und dann, natürlich, werden wir frei sein, physisch zu handeln, um diesen Prozess zu unterstützen.

Justin – Nun die gleiche Frage an Corey … kannst du uns erklären oder einen Einblick geben, wie dieser Prozess der Gruppenmeditationen die Realität auf wissenschaftlicher oder mechanischer Ebene beeinflusst?

Corey – Nun, ich stimme absolut mit allem überein, was Cobra gerade gesagt hat. Ich würde hinzufügen, dass der physische Schritt, der dritte, auch sehr wichtig ist. Somit bringen alle von uns, die zum Meditieren zusammenkommen, auf jeden Fall den Ball ins Rollen, wie man so sagt. Doch schlussendlich müssen wir auch zusammen kommen und einen Weg finden, keine Demonstrationen, doch sehr friedliche Spaziergänge in den Grossstädten und die Freigabe von unterdrückten Technologien erbitten. Ich habe vorher darüber gesprochen, sobald sich die Energie für Meditationen wie diese ändert, öffnet, werden sich viele Leute öffnen, um die Freigabe dieser Technologien zu diskutieren. Ich denke, das ist etwas, dass die Menschen zu Beginn viel einfacher handhaben können, als Informationen über die Nicht-Terrestrischen. Daher denke ich, dass diese Meditation letztendlich ein Katalysator für die Menschen sein wird, um dann zu beginnen, auf die Strasse zu gehen und offen über alles zu reden, was vor uns unterdrückt wird, sowohl technologisch als auch spirituell.

Lynn – Wenn wir unsere Meditationen synchronisieren, indem wir zur genau gleichen Zeit auf dem ganzen Planeten beginnen, uns auf das gleiche Bild konzentrieren und dieselbe Musik hören, während wir in der ganzen Zeit das Gleiche für die gesamte Welt in unseren verschiedenen Sprachen visualisieren, stärkt das die Signale, die wir aus unserer Zirbeldrüse in das Universum schicken? Cobra, kannst du damit beginnen?

Cobra – Ja, definitiv stärkt dies das Signal, das wir aussenden. Mehr als das, es schafft einen Kohärenz-Modus. Es ist wie ein Laserstrahl. Laserlicht, ein Laserstrahl, ist ein sehr kohärentes Licht. Alle Partikel, alle Photonen, vibrieren bei einem Laser in der gleichen Weise. Und, euch ist bekannt, wie mächtig ein Laser wirkt. So erschaffen wir einen Energie-Laserstrahl, ein sehr starkes Signal, von der Oberfläche des Planeten, das sich durch das Universum ausbreiten wird und definitiv … Es wird definitiv eine Antwort auslösen.

Lynn – Danke. Corey, deine Kommentare bitte.

Corey – Ja. Umso mehr Kraft man hinter eine Kommunikation bringen kann, desto besser, je weniger Dämpfung es gibt, desto mehr Distanz wirst du aus rein physikalischer Sicht erzielen. Aber das gleiche gilt auch auf anderen Ebenen des Spektrums, wenn es um spirituelle Ebenen geht, um ätherische Ebenen. Umso mehr Energie wir somit hinter diese Meditationen in dieser gleichen präzisen Zeit legen, je kraftvoller wird die massive Wirkung sein. Und es wird definitiv eine massive Wirkung haben.

Justin – Wie viele Menschen müssen sich in grösseren Gruppen versammeln, um an den Massenmeditationen teilzunehmen, dass spürbare Effekte aus der Meditation zu erkennen sind? Cobra?

Cobra – Es hängt vom Umfang ab, inwiefern du diesen Effekt beobachten willst. Zum Beispiel, wenn du eine Stadt mit einer Million Einwohnern hast, brauchst du eine Gruppe von vielleicht zweitausend Menschen, um die Realität dieser Stadt nachhaltig zu verändern. Das ist nur ein Beispiel. Es gibt eine bestimmte Gleichung, die dir genau sagen kann, wie viele Menschen du brauchst, um deine Realität einer bestimmten Gruppe oder einer bestimmten sozialen Struktur zu ändern.
Für den Planeten, den ganzen Planeten, beträgt diese Zahl etwa 105.000 Menschen. Wenn man jedoch bedenkt, dass nicht alle Teilnehmer mit der vollen Wirkung meditieren, kannst du diese sehr symbolische Schätzungen von 144.000 Menschen nehmen, die meditieren müssen, um die Realität für den ganzen Planeten zu verändern, umzugestalten. Das haben wir schon ein paar Mal geschafft, und das machen wir wieder.

Justin – Danke, Cobra. Corey, wie viele Menschen müssen in grösseren Gruppen-Meditationen zusammenkommen, um eine wahrnehmbare Wirkung auf die Realität zu erzielen?

Corey – Nun, ich bin definitiv damit einverstanden, was Cobra darüber gesagt hat, dass jeder Mensch eine andere Fähigkeit hat … sie verwenden ein unterschiedliches Engagement, wie viel Energie sie konzentrieren können. So können die Zahlen ein wenig wackelig sein in dieser Situation, denke ich. Da liegt noch etwas anderes dahinter, denn sehr wenige Menschen können andererseits eine grosse Veränderung in der Realität bewirken, wenn sie extrem konzentriert sind.

Fortsetzung folgt mit Teil 2

Advertisements

Veröffentlicht von

Emmy.X

Ganz bei Dir selbst ankommen, tiefes Vertrauen in dir spüren, dass du so wie du bist, an diesem Ort und in dieser Zeit genau richtig bist. Gelassen und im absoluten Frieden mit dir selbst, trotzdem oder gerade Spaß haben, Lachen, Freude und wirkliche Freunde und die einzigartige Liebe, die nur durch dich und für dich bestimmt ist. Wertungsfrei, loslassend alle vorgefassten Meinungen und konditionierten Glaubenssätze und Lebensstrukturen. Folge deinem tief in dir verborgenen Wissen, stelle nichts in Frage, das tief aus dir selbst kommt und vertraue einfach. Sei frei, schenke Liebe und begegne deinen Wundern. In Liebe Emmy

2 Gedanken zu „Gemeinsames Interview mit Cobra und Corey vom 29. Juli 2017 – Teil 1“

  1. Liebste Emmy !

    Tausend mal Dankeschön fürs einstellen – das hatte ich schon markiert als wichtig – Freu – nun brauche ich diesen wichtigen Beitrag , auf den ich schon gewartet hatte , „nur“ noch zu lesen ! 😉

    Alles Liebe ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

    Deine Stena und Co.

    Gefällt 1 Person

    1. …das habe ich absichtlich so schnell vorbereitet, damit du nicht unnötige Mühen (oder lange und schmale Schwänzchen) damit hast… ehrlich gesagt werde ich mir das nun auch noch einmal in Ruhe und ausgiebig anschauen…

      LG
      Wir

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s