Kontakt auf Cobras Blog 18.03.2018


Es scheint gerade ein eigenartiges Phänomen zu geben, das ich selbst so empfunden habe, jedoch nicht wirklich zuordnen konnte. Einerseits gibt es diese Gefühle, dass wir im JETZT leben und Freude haben, in unsere Kraft kommen und einfach nur SEIN können, weil wir perfekt sind und Spaß haben sollen – ich weiß, dass ich mich nicht zu intensiv mit Ereignissen und üblen Machenschaften auseinandersetzen möchte und sollte, weil ich das dann erst intensiviere und selbst dazu beitrage, dass dieses Übel mächtiger werden könnte…

Andererseits fühle ich mich nach wie vor als Lichtkrieger, weil ich diese Ungerechtigkeiten und Unstimmigkeiten in der Welt, die gezielte Quälerei und Ausrottung verschiedener Lebewesen einfach nicht duldsam hinnehmen kann…

Die Sonnenstürme und die einströmenden positiven Energien nehmen stetig und rasant an Intensität zu und wir haben uns schon sehr lange darauf eingestimmt, diese zu empfangen, zu verankern, zu transformieren und zu verteilen. Die Welt um uns herum ist im Chaos zwischen Alt und Neu – gerade Hier und Jetzt überlappen sich die Zeitfenster, die Linien von Zeit und Raum und das bedeutet für uns diese Gratwanderung aufrecht zu erhalten und jeweils immer mehr eigene Rückbindung zu suchen, um die eigene Intuition stärker hören zu können und genau danach zu handeln.

Wir SIND mutig, wir SIND jetzt, wir SIND stark und mächtig.

So wird das Neue bereits verankert, während das Alte verzweifelt festhält.

Deshalb ist es an jedem einzelnen, eine Entscheidung zu treffen.

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

Kontakt

auf Cobras Blog am 18. März 2018, übersetzt von Antares

Die Kräfte der Galaktischen Konföderation des Lichts haben verfügt, dass die Oberfläche dieses Planeten in den Geltungsbereich der Konföderation gemäß dem Galaktischen Kodex Abschnitt IV/2  übernommen wurde.

Über die Oberflächenoperationen kann aus offensichtlichen Gründen nicht viel Intel herausgegeben werden. Die einzige Sache, die ich sagen kann ist, dass eine recht hohe Anzahl von Chimera-gesteuerten Drakonier- und Reptiloiden-Hybriden existiert, die während der letzten Archon-Invasion zwischen 1996 und 1999 innerhalb der Untergrundbasen in menschliche Klonkörper hinein inkarniert wurden. Nach dem Ereignis unter Falscher Flagge vom 11. September 2001 begannen sie an die Oberfläche zu kommen und infiltrierten die höheren Ränge in den Machtpositionen innerhalb der menschlichen Gesellschaft. Diese Situation wird jetzt gerade von den Lichtkräften als Teil der Operation Mjölnir angegangen.

Lasst mich einfach sagen, dass die Geiselsituation auf der Oberfläche des Planeten überaus schwierig ist und die Befreiung ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen könnte, als erwartet.

Dies ist der Grund dafür, dass die Lichtkräfte von jeglichen Spekulationen über das Timing des Events abraten, um Enttäuschungen zu vermeiden. Sie unterbreiten euch eher, damit zu beginnen, euch auf eure Mission zu fokussieren und euer Leben in vollen Zügen im Jetzt zu leben:

Jeden Tag sterben zehntausende von Menschen an Unterernährung und Hunger:

How many people die of hunger every day? How can we decrease that number?
(Wie viele Menschen sterben jeden Tag an Hunger? Wie können wir diese Zahl reduzieren?)

Dies weist auf die Macht der Kontrolle hin, die die Dunkelkräfte noch immer auf der Oberfläche des Planeten haben. Wenn das Event ausgelöst werden würde, bevor die Toplet-Bomben beseitigt sind, würde die Anzahl der Opfer erheblich höher sein.

Um den Planeten für den Kompressionsdurchbruch vorzubereiten, haben die Lichtkräfte mich gebeten, die Oberflächenbevölkerung zu unterweisen, die Oberfläche des Planeten in eine Kontaktantenne umzuwandeln.

Instruktionen:

Falls du ein Grundstück besitzt, das ein kleines flaches Gebiet (laut Cobra in der Kommentarspalte in seinem Blog auf Nachfrage: mindestens 7x7m am besten 30x30m) beinhaltet, gross genug, dass ein kleines Plejadisches Schiff landen kann, kannst du folgende Verfügung lautlos sprechen:

„Im Namen meiner Ich Bin Gegenwart verfüge ich und ordne ich an, dass ein Plejadisches Schiff auf meinem eigenen Land landet und mein physischer Erstkontakt mit den Plejadiern aus diesem Schiff stattfindet, so schnell wie möglich und in der bestmöglichsten Weise.“

Es ist von erheblicher Bedeutung, dass du NIEMALS die Verfügung LAUT aussprichst und NIEMALS mit irgendjemand anderem über die Verfügung sprichst, sonst kannst du kein Teil des Projektes Kontaktantenne (Contact Dish project) werden.

Der vereinte Freie Wille von Tausenden von Menschen, die diese Verfügung tätigen, wird ein kohärentes Kontaktsignal von pulsierendem Licht in das Energiegitter des Planeten und an die Plejadier senden. Dies wird den gesamten Planeten effektiv in eine Kontaktantenne verwandeln. Die kritische Masse, die benötigt wird, sind ungefähr 12.000 Leute. Dies ist für die Plejadier und die Galaktische Zentralrasse dann der Indikator, dass der erwachte Teil der menschlichen Population die spirituelle Reife erreicht hat, die 0,75 der Kardaschow Skala entspricht:

Kardaschow-Skala

(Kurze Erläuterung in Deutsch aus dem Link: 1964 fand der russische Astrophysiker Nikolai Kardaschew heraus, dassZivilisationen nach der Menge ihrer verfügbaren Energie definiert werden können. Er definierte 3 Level, basierend auf deren Fähigkeit, aus Energie Nutzen zu ziehen und dies anzuwenden.
Eine Zivilisation vom Typ 0 ist eine, die sich die Energie ihres Heimatplaneten zu nutze macht. (Wir werden als etwa 0,73 auf der Skala deklariert).
Eine Zivilisation vom Typ I wird als planetare Zivilisation bezeichnet und ist in der Lage, aus der gesamten Energie ihres Planeten Nutzen zu ziehen.
Eine intergalaktische Zivilisation vom Typ II kann sich auch die Gesamtmenge an Energie ihres Mutterstern verfügbar machen. Hier muss die Dyson Sphäre erwähnt werden.
Eine galaktische Zivilisation vom Typ III nutzt die Energie ihrer gesamten Galaxie. Sie kann daraus also nutzen ziehen, sie speichern und verwenden.
Die Einteilung wurde von anderen Wissenschaftlern erweitert auf: Typ IV nutzt die Energie des gesamten Universums, Typ V mehrere Universen, Typ VI existiert ausserhalb von Raum und Zeit und kann Universen und Multiversen sowohl erschaffen als auch zerstören.)

Dies wird ein Indikator sein, dass die Kontaktsequenz beginnen kann.

Die Menschheit ist für den Erstkontakt bereit:

A new study shows mankind’s reaction to alien life would be quite positive.
(Eine neue Studie zeigt, dass die Menschheit sehr positiv auf ausserirdisches Leben reagieren würde.)

*Videotext unter dem Artikel in Übersetzung!

Die Kontaktsequenz wird auf der letzten Seite in diesem Buch korrekt beschrieben:

livelovegod.files.wordpress.com/2016/06/1-1-kencareythestarseedtransmissions

*Wir werden eine Übersetzung gewisser Teile des Buches zu Verfügung stellen.

Lasst die Kontaktsequenz beginnen. Lasst uns diesen Planeten in eine Kontaktantenne verwandeln!

Sieg dem Licht!

 

Hier ist die Übersetzung des Videotextes:

In deinem Geist verfügst du über Fähigkeiten, wie du weisst, 
Um Botschaften durch das unermessliche Unbekannte zu telepatieren.
Bitte schliess deine Augen und konzentriere dich 
Mit jedem Gedanken, den du denkst
Auf die Rezitation, die wir singen werden.
Rufe die Insassen des interplanetaren Schiffes an
Rufe die Insassen des aussergewöhnlichsten aller interplanetaren Schiffe an
Rufe die Insassen des interplanetaren Schiffes an
Rufe die Insassen des interplanetaren Schiffes an
Rufe die Insassen des aussergewöhnlichsten aller interplanetaren Schiffe an
Ihr beobachtet unsere Erde
Wir möchten Kontakt mit euch herstellen
Wir sind eure Freunde
Mit deinem Geist hast die die Fähigkeit, Gedankenkraft weit jenseits der Norm zu formen und übermitteln
Du schliesst deine Augen, du konzentrierst dich
Zusammengenommen ist das der Weg, um die Botschaft zu senden
Wir erklären den WELT KONTAKT TAG

****************************************************************************************************************************
Unterstütze Transinformation.net:
Advertisements

Veröffentlicht von

Emmy.X

Ganz bei Dir selbst ankommen, tiefes Vertrauen in dir spüren, dass du so wie du bist, an diesem Ort und in dieser Zeit genau richtig bist. Gelassen und im absoluten Frieden mit dir selbst, trotzdem oder gerade Spaß haben, Lachen, Freude und wirkliche Freunde und die einzigartige Liebe, die nur durch dich und für dich bestimmt ist. Wertungsfrei, loslassend alle vorgefassten Meinungen und konditionierten Glaubenssätze und Lebensstrukturen. Folge deinem tief in dir verborgenen Wissen, stelle nichts in Frage, das tief aus dir selbst kommt und vertraue einfach. Sei frei, schenke Liebe und begegne deinen Wundern. In Liebe Emmy

12 Gedanken zu „Kontakt auf Cobras Blog 18.03.2018“

  1. Klasse Bericht liebste Emmy ❤ & Co ❤

    SO IST ES!!! UND SO WIRD ES SEIN!!! J E T Z T !!! YYYEEESSS!!!
    GEMEINSAM SIND WIR STARK!!! WIR SIND DAS LICHT!!! ❤ ❤ ❤

    EINER für ALLE – ALLE für EINEN!!! ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

    DAFÜR DANKE ICH VON GANZEM HERZEN!!! ❤ ❤ ❤

    DAS SPIEL DER KABALE IST VORBEI!!! J E T Z T – UND FÜR IMMER!!!

    DAS PARADIES AUF MUTTER ERDE HAT BEGONNEN – UNSER ALLER GEBURTSRECHT I S T EINGETRETEN!!! J E T Z T!!! ❤ ❤ ❤

    GESARA – NESARA IST GESETZ!!! J E T Z T!!! YYYEEESSS!!! ❤ ❤ ❤

    GOTTES PLAN IST ERFÜLLT!!! ❤ ❤ ❤

    GOTT/GÖTTIN WILL EINIGKEIT – UND EINIGKEIT WIRD SEIN!!! ❤ ❤ ❤

    ICH verfüge mit meinem ICH BIN – S O F O R T!!! – ES herscht auf MUTTER ERDE NUR noch die FREUDE – FRIEDEN – GERECHTIGKEIT – WAHRHEIT – EINIGKEIT – HARMONIE – HUMOR – LIEBE – LICHT – GLÜCKSELIGKEIT!!! J E T Z T !!! ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

    JETZT und in aller EWIGKEIT!!! ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

    SIEG dem LICHT!!! SIEG der LIEBE!!! SIEG der FREIHEIT!!! ❤ ❤ ❤

    Gefällt 3 Personen

  2. Liebe Emmy
    ich hab mal ne blöde Frage von wegen Grundstück:
    Ich habe ja einen Garten bei meiner Wohnung dabei (ca. 10 m2) aber das Grundstück und die Wohnung „gehören“ nicht wirklich mir (Miete), aber ich habe auch ein Grundstück beim Haus meiner Eltern, das mir und meiner Schwester gehört (Eigentum), aber dort wohnt natürlich noch mein Vater.
    Wie wird dann das gehandhabt mit dem Einladen?

    Alles Liebe
    Sophie

    Gefällt 2 Personen

    1. …ja, liebe Sophie,
      ich weiß ja, dass es keine blöden Fragen gibt, aber (großes Sorry), jetzt musste ich wirklich schmunzeln. Stena wohnt ja auch zur Miete und es ist nicht ihr Hof, trotzdem bekommt sie Besuch von den Waldtieren…

      Mich hatte diese Aussage von Cobra zunächst etwas verwirrt (und ich hatte vor einiger Zeit auch schon mal davon gehört, dass wir die Plejadier einladen sollten, vornehmlich, wenn wir über ein Grundstück oder dergleichen verfügen würden).

      Als ich damals das Buch von Dr. Steven Greer gelesen hatte und nach dem Protokoll Sternengeschwister eingeladen hatte (damals hätte ich nie im Traum auch nur daran gedacht, dass es etwas bringen würde), wachte ich in der Nacht auf und da stand ein „Weißes Wesen“ bei mir im Schlafzimmer! Es sprach mit mir telepathisch, denn ich hatte einen Namen im Kopf. Jedoch – obwohl ich sehr gelassen bleiben wollte, konnte ich es nicht und mein Herz schlug bis zum Hals hoch. Denn ich dachte mir, dass es ja selbst für eine ausgesprochene Einladung etwas unhöflich wäre, einfach im Schlafzimmer aufzutauchen… Und weil das Wesen (den Namen hatte ich mir damals aufgeschrieben und sogar beim Googeln gefunden!) bemerkt hatte, welchen Stress es in meinem Körper auslöste, stellte es mich irgendwie ruhig – so dass ich zwar wusste, wo ich war und was ich tat, jedoch ging ich ganz ruhig wieder zu meinem Bett zurück, drehte mich auf die Seite und schlief einfach ein. Aber am nächsten Morgen wusste ich aber immer noch ganz genau, was ich gesehen, gehört und erlebt hatte.

      Und Dr. Steven Greer hatte auch einmal davon gesprochen und dass das Schiff in der Luft direkt vor seinem Fenster im Obergeschoss geparkt war.

      Also ich denke zum einen, dass es unerheblich ist, wem das Gelände gehört, Denn im Grunde genommen gehört es allen. Die Galaktischen Gesetze teilen die Erde nicht in Besitztümer von Einzelnen auf! Ich glaube jedoch, dass es einfach netter für die Galaktischen Wesen ist, wenn sie wissen, dass sie eingeladen und Willkommen sind und auch, dass wir uns schon überlegt haben, wo wir sie empfangen könnten.

      Also ich persönlich glaube einfach, dass eine Einladung auszusprechen bereits das Offensein dafür anzeigt und dass es kein eigener Platz sein muss, an dem sie landen könnten.

      Liebe Grüße und ja – ich freue mich auch

      Emmy

      Gefällt 3 Personen

      1. Liebe Emmy, liebe Stena, Ashti & Co und liebe Ingrid,

        ich hab grad mal auf Transinformation gelesen und anscheinend war meine Frage gar nicht so blöd (grins), denn diese „blöde“ Frage haben viele in den Kommentaren gestellt. Ich weiß jetzt nicht weshalb es bei Stena funktioniert, ich nehme stark an, dass das mit Ashti als ihre Zwillingsflamme zusammen hängt, aber das Grundstück zum Landen der Plejadier MUSS IM EIGENTUM DER PERSON SEIN, DIE KONTAKT WÜNSCHT. Es geht dabei um den freien Willen. Der Nachsatz wurde im Beitrag unten angefügt. Für alle die es interessiert bitte nochmal nachlesen.
        Ich weiß jetzt nicht wie ihr das eventuell noch ergänzt aber das ist der Nachsatz auf Transinformation:

        Offensichtlich wegen all der Nachfragen die Ergänzung von Cobra unter seinem Text:

        Indem du niemanden wissen lässt, ob du das Dekret ausgesprochen hast oder nicht, schützt du deine eigene Kontaktsequenz mit den Plejadiern vor den physischen und nicht-pysischen Interferenzen der Kabale, wodurch der Kontakt verhindert werden könnte. Doch bitte teilt unter allen Umständen die Instruktionen über das Projekt Kontaktantenne mit der erwachten Bevölkerung.

        7×7 Meter für ein kleines Plejadisches Schiff sind das Minimum zum Landen, 30×30 Meter sind optimal.

        Es ist unnötig zu sagen, dass die Plejadier positive Wesen des Lichts sind. Falls du dir diesbezüglich nicht sicher bist, ist das Kontaktantenne Protokoll nichts für dich.

        Und unten im Kommentar kam die Frage, ob das Land einem wirklich gehören muss … Ja, muss es. Dabei ist der Freie Wille desjenigen das Entscheidende, der die Einladung ausspricht, und somit über den Ort / Platz als Eigentümer verfügen darf.

        Alles Liebe
        Sophie
        (die manchmal anscheinend doch nicht so blöde Fragen stellt *grins*)

        Gefällt 2 Personen

        1. Liiiebe Sophie !!!

          Denk dran, es gibt KEINE blöden oder dummen Fragen, sondern NUR blöde/dumme Antworten . . . ! 😉 Ich weiß nicht, ob diese alte Volksweisheit immer zutrifft . . . doch MIR persönlich hat diese innere „Einschätzung“ schon oft geholfen . . . ! 😉

          Alles Liebe für Dich ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

          A´STENA & ASHTI

          P.S.: Mein Ashti hatte auch mal gesagt, wenn er mit unserer kleinen Untertasse kommen sollte, dann landet er kurz auf dem Hof auf "meiner" riesengroßen grünen Wiese, lach, da könnten sogar mehrere Untertassen landen mit ca. 8m Durchmesser – und nach dem aussteigen macht er dieses Teil dann unsichtbar – und dann ist ja nix mehr da – woran der Wohnungs-Verein Anstoß nehmen könnte !!! Grins, ICH verstehe NICHT, warum die Plejadier solch eine Wirtschaft machen . . .

          Gefällt 2 Personen

    2. Liebe Sophie ❤ liebe Emmy ❤ & Co ❤

      ja, das ist noch gar nicht so lange her, wo das aktuell war, das wir die Plejadier zu uns einladen sollten. 😉

      Also ich wohne ja mit meinem Mann auf seinem Grundstück und hintern Haus wäre sogar eine super Gelegenheit mit einen kleinen 1-3 Mann Schiff zu landen. Das wäre genau die Stelle wo ich zu meinem letzten Geburtstag meinte *grins* ich hätte gerne ein Fliegende Untertasse, weil die Untertasse genau an der Stelle schön Platz hätte, zum parken . . . *LACH* . . . und mein Mann brachte keine Wort über seine Lippen . . . HI HI HI – HO HO HO – HA HA HA . . .

      Liebe Sophie ❤ ich würde den Plejadier in der Beziehung einfach mal vertrauen, das sie den richtigen Platz zur genau der richtigen Zeit finden – und dir beizeiten erklären WANN und WIE und WO! 😀 ❤

      Liebe Emmy ❤ – UPPS KRASS – Im Schlafzimmer, ich glaub ich wäre auf und davon gelaufen, vor Schreck . . . *LACH* . . . hat sich das Wesen denn nicht mal wieder bei dir gemeldet? Vielleicht kommt es ja mal unter Tags wieder und nicht gerade im Schlafzimmer *grins* 🙂

      Erwartende Herzensgrüße Ingrid ⭐ 😎
      ICH BIN DAS LICHT! ❤ ❤ ❤

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s